Strickmuster für Socken: 10 kostenlose Muster

Strickmuster für Socken, 10 kostenlose Muster

Socken lassen sich in allerlei Varianten stricken. Vom einfarbigen Socken in glatt rechts bis hin zum mehrfarbigen Design-Strumpf mit filigranem Muster sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir stellen Ihnen hier 10 Strickmuster für Socken vor, die sich ganz leicht in das übliche Vorgehen beim Socken Stricken integrieren lassen. Stricken Sie kostenlose Muster im Bereich des Schafts, am Fuß oder über den ganzen Socken hinweg.

Strickmuster für Socken

Grundlagen

Stricken Sie Ihre Socken so, wie Sie es am liebsten tun: beginnend am Bündchen Socken stricken | kostenlose Anleitung für Anfänger oder der Spitze Mit der Spitze beginnen, mit Fersenkäppchen, verstärkter oder Bumerangferse Bumerangferse und verstärkte Fersen bei Strümpfen stricken, mit breiter oder schmaler Spitze Socken stricken | Spitze-Typen beginnen und vernähen. Auch Strümpfe ohne Ferse sind machbar Strümpfe stricken ohne Ferse | Anleitung und Größentabelle.

Die allgemeinen Grundlagen und Maße für verschiedene Größen können Sie hier nachsehen Sockentabelle | 4,6- und 8-fädig stricken. Die folgenden Strickmuster für Socken können ganz leicht auf das Stricken in Runden angewandt werden. Hinweise zu notwendigen Änderungen im Vorgehen finden Sie im Abschnitt zum jeweiligen Muster.

Fischgrätmuster

Das Fischgrätmuster sieht genauso aus, wie es heißt. Die diagonalen Maschen in den einzelnen Reihen stehen jeweils orthogonal zueinander. Neben der hübschen Textur besticht dieses kostenlose Muster durch eine besonders robuste Struktur. Es eignet sich daher sehr gut für dicke Socken, die viel aushalten müssen. Stricken Sie das Fischgrätmuster in Runden entweder ein- oder zweifarbig.

Fischgrätmuster stricken | Einfarbig und zweifarbig

Strickmuster für Socken, Fischgrätmuster

Muster mit linken Maschen

Die einfachste Methode, ein abwechslungsreiches Muster zu stricken, ist der Wechsel zwischen linken und rechten Maschen. Da die linken Maschen aus der Fläche der rechten Maschen hervortreten, ergibt sich eine fühlbare 3-D-Struktur. Die einfachsten Varianten sind das Streifen- und das Rippenmuster. Diese Strickmuster für Socken lassen sich ohne Umstände auf verschiedene Maschen- und Rundenzahlen anpassen.

Linke Maschen stricken
Rippenmuster stricken | Anleitung für Rippen und Querrippen

Strickmuster für Socken, Rippenmuster

Das Perlmuster

Streng genommen handelt es sich auch beim Perlmuster aus einer Kombination von linken und rechten Maschen. Es ist hervorragend geeignet für Anfänger, die nicht mehr nur glatt oder kraus rechts stricken möchten. Als Muster für Socken oder auch Hausschuhe ist es sehr beliebt, da es ein recht dickes und stabiles Gewebe bildet. Wenn Sie dieses kostenlose Muster in Runden stricken, achten Sie darauf, linke und rechte Maschen stets versetzt zueinander zu arbeiten.

Perlmuster stricken | DIY-Anleitung für Anfänger

Strickmuster für Socken, Perlmuster

Das Herzmuster

Dieses kostenlose Muster zaubert auf Ihre Socken kleine Herzen. Es kommt besonders gut bei einfarbiger Sockenwolle zur Geltung. Da es sich wieder um ein Muster aus rechten und linken Maschen handelt, müssen Sie beim Stricken in Runden aufpassen: In den ungeraden Reihen können Sie das Muster so stricken, wie die Anleitung es vorgibt. In den geraden Reihen tauschen Sie die linken mit rechten Maschen und die rechten mit linken Maschen aus.

Herzmuster stricken | Strickanleitung für Herzchen

Strickmuster für Socken, Herzmuster

Netzmuster

Das Netzmuster passt sehr gut zu leichten Sommersocken. Durch den Wechsel von Umschlägen und dem Zusammenstricken von Maschen entstehen regelmäßige Löchlein in dem Strickstück. Wenden Sie dieses Strickmuster für Socken bevorzugt im Bereich des Schafts an. In Runden sind die Netzmuster 2, 3 und 4 am leichtesten zu arbeiten. Stricken Sie dafür in den Reihen 2 & 4 statt der angegebenen linken Maschen ausschließlich rechte Maschen.

Netzmuster stricken | Fischernetz stricken – DIY-Anleitung

Strickmuster für Socken, Netzmuster

Kaffeebohnenmuster

Die Kaffeebohnen sind eines der klassischen Strickmuster für Socken. Sie entstehen aus dem Wechsel von Umschlägen und dem Überziehen von abgehobenen Maschen. Von der Struktur her entsteht eine Art Rippenmuster. Dieses ziert den Schaft sehr schön, kann aber auch über den gesamten Fußrücken fortgesetzt werden. Abhängig vom Umfang des Sockens stricken Sie mehr oder weniger solcher Rippen aus Kaffeebohnen in einer Runde.

Kaffeebohnenmuster stricken | Anleitung und Tipps

Strickmuster für Socken, Kaffeebohnenmuster

Zopfmuster

Beim Zopfmuster handelt es sich streng betrachtet nicht nur um ein einziges Muster. Es ist mehr eine Grundlagen-Methode, die in verschiedenen Varianten eingesetzt werden kann. Stricken Sie Ihre Socken mit je einem breiten Zopf auf jeder Seite oder arbeiten Sie rundum viele kleine Zopfstränge parallel. In jedem Fall benötigen Sie zusätzlich zum Nadelspiel eine Zopf- oder Hilfsnadel.

Zopfmuster stricken | Anleitung für Anfänger

Strickmuster für Socken, Zopfmuster

Noppenmuster

Ganz egal, ob große, kleine, bunte oder einfarbige Noppen – alle eignen sich als Strickmuster für Socken. Die Grundidee bei einer Noppe ist es, mehrere Maschen in eine zu stricken. Dadurch entsteht eine kleine Bommel, der aus dem Hintergrund hervortritt. Für den Fußbereich eignen sich allerdings nur die großen Noppen. Die kleinen Noppen sind recht fest und würden im Schuh auf Dauer drücken. Sie werden besser als Verzierung innerhalb des Schafts oder direkt am Bündchen gestrickt.

Noppen stricken | Anleitung für Noppenmuster

Strickmuster für Socken, Noppenmuster

Zweifarbiges Rautenmuster

Mit zwei verschiedenen Farben zu stricken, ist immer anspruchsvoll. Doch ist es die Mühe in jedem Fall wert. Ein kostenloses Muster, das aus dem Wechselspiel zweier Farben entsteht, ist das Rautenmuster. Beginnen Sie Ihre Socken in einer Farbe am Bündchen. Am Schaft gehen Sie dann zu dem beschriebenen Wechsel aus den zwei verschiedenen Farben über. Den Faden der ungenutzten Farbe führen Sie stets auf der Innenseite der Socke mit.

Das zweifarbige Rautenmuster

Strickmuster für Socken, zweifarbiges Rautenmuster

Das Schmetterlingsmuster

Dieses kostenlose Muster ist sicherlich eine kleine Herausforderung. Es stellt hohe Ansprüche an ein ordentliches und gleichmäßiges Arbeiten. Das Ergebnis sieht dafür faszinierend aus. Wie von Zauberhand spannen sich Fäden diagonal über das Strickstück und bilden so die Form eines Schmetterlings. Wenn Sie in Runden stricken, müssen übrigens alle geraden Runden mit rechten Maschen gestrickt werden. Die Anleitung für das Stricken in Reihen sieht stattdessen linke Maschen vor.

Schmetterlingsmuster stricken | Anleitung mit Bildern

Strickmuster für Socken, Schmetterlingsmuster

Jetzt haben Sie die Qual der Wahl, welches der 10 Strickmuster für Socken Sie in Ihrem nächsten Projekt anwenden werden. Natürlich lassen sich auch unterschiedliche kostenlose Muster in einer einzigen Socke kombinieren. Wer auf der Suche nach einer kompletten Anleitung für Socken mit Muster ist, wird hier fündig: Die Socken mit Norwegermuster Gestrickte Socken: Norwegermuster stricken | Kostenlose Strickanleitung sind zweifarbig und bieten ein hübsches, winterliches Motiv.

In diesen Socken mit Muster Socken mit Muster stricken: einfache Anleitung für Anfänger haben wir Loch- und Zopfmuster zu einem ausgefallenen Zusammenspiel kombiniert. Die Gum-Gum- oder Ringelsocken Gum Gum Socken stricken | Strickanleitung für Anfänger erfreuen sich vor allem bei Kindern großer Beliebtheit.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Socken Stricken mit Muster!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here