Stola/Schultertuch häkeln – kostenlose Anleitung für Anfänger

Schultertuch häkeln

Sie suchen nach einem hübschen Accessoire für den Herbst oder kühle Sommerabende? Wir empfehlen eine Stola, die Sie leicht über die Schultern tragen können und so jedes Outfit zu einem echten Hingucker machen. In der folgenden Anleitung für Anfänger zeigen wir, wie Sie solch ein Schultertuch häkeln können – es braucht nicht viel: ein paar Grundlagenkenntnisse, 250 g Wolle und etwas Zeit. Das V-Muster ist da bestens geeignet für Häkelneulinge. Los geht´s!

Material und Vorbereitung

Sie benötigen für ein Schultertuch:

  • Wolle
  • Häkelnadel (eine Stärke größer, als die Wolle vorgibt)
  • Schere
  • Nadel

Bei der Wolle unserer Stola handelt es sich um Rico Baby Cotton Soft (50 g bei ca. 125 m Lauflänge, Nadelstärke 3,5 – 4, 50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl). Diese Wolle ist sehr anschmiegsam und nicht zu dick – sie eignet sich daher perfekt für eine Stola, die den Körper etwas umschmeicheln soll.

Häkelanleitung für ein Tuch

  • ein Schultertuch für Erwachsene: ca. 200 g – 250 g Wolle
  • ein Schultertuch für Kinder: ca. 150 g – 200 g Wolle
  • ein Schultertuch für Kleinkinder: ca. 100 g – 150 g  Wolle

Tipp: Kaufen Sie lieber eine Knäuel mehr auf Vorrat, damit Sie am Ende die Möglichkeit haben, das Tuch doch noch etwas größer zu häkeln. Man kann nie genau abschätzen, wie sich die Wolle, die Sie verwenden möchten, verhält.

Damit das Häkelstück locker wird, empfehlen wir das Häkeln mit einer größeren Häkelnadel, als die Wolle vorgibt. Wir verwenden in dieser Anleitung daher eine Häkelnadel der Stärke 5.

Häkeltechniken für die Stola

Diese drei Grundlagen sollten Sie beherrschen, wenn Sie die Stola nachhäkeln möchten. Den Fadenring benötigen Sie für den Anfang, das V-Muster des Schultertuchs besteht aus Stäbchen und Luftmaschen:

Diese Links führen Sie zur Anleitung für die jeweilige Häketechnik.

Anleitung – Stola häkeln

Beginn

Starten Sie mit einem Fadenring.

Fadenring häkeln

1. Reihe

Häkeln Sie: 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen, 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 2 Stäbchen in diesen Ring. Ziehen Sie den Ring anschließend zusammen.

Schultertuch häkeln

2. Reihe

Nun häkeln Sie 3 Luftmaschen und wenden die Arbeit.

Häkeln Sie in den ersten Zwischenraum der Vorreihe das V-Muster:

*1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen*

Der nächste Zwischenraum (das V-Muster der Vorreihe) wird übersprungen.

Häkeln Sie in den Zwischenraum der Spitze das V-Muster **. Es folgen 3 Luftmaschen. Anschließend häkeln Sie erneut das V-Muster in denselben Zwischenraum wie eben.

Das „V“ der Vorreihe wird jetzt wieder übersprungen.

Danach häkeln Sie das V-Muster ** in den letzten Zwischenraum der Vorreihe.

Jetzt wird noch ein zusätzliches Stäbchen als Abschluss gehäkelt. Dieses sorgt für einen geraden und sauberen Rand.

Stola häkeln

3. Reihe

Sie starten wieder mit 3 Luftmaschen und wenden die Arbeit.

Danach häkeln das V-Muster** in den ersten Zwischenraum. Danach erfolgt das Muster in den nächsten Zwischenraum, sowie auch in die Spitze. Es werden 3 Luftmaschen gehäkelt. Nun wird wiederum das V-Muster** in denselben Zwischenraum gehäkelt.

Häkeln Sie die Reihe auf diese Weise zu Ende. Das V-Muster** wird dabei immer in den Zwischenraum gehäkelt, NICHT in das „V“ der Vorreihe.

Die Runde wird ebenfalls mit einem letzten Abschlussstäbchen beendet.

Schultertuch häkeln

Sie sehen, das Häkelstück hat bereits jetzt schon eine dreieckige Form. Arbeiten Sie auf diese Weise immer weiter, wird das Tuch größer.

Alle weiteren Reihen

Für alle weiteren Reihen werden die eben erklärten Schritte einfach immer wiederholt. So wird immer wieder vorgegangen:

  • jede neue Reihe wird mit 3 Luftmaschen begonnen
  • das V-Muster *1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen* wird immer in den Zwischenraum gehäkelt, NICHT in das V-Muster der Vorreihe
  • häkeln Sie in die Spitze des Schultertuches ein „V“, 3 Luftmaschen und noch ein „V“
  • jede Reihe wird mit einem zusätzlichen Stäbchen abgeschlossen

Im Bild sehen Sie zum Beispiel ein falsch gehäkeltes „V“ – das zweite Stäbchen wurde vergessen. Das Muster geht zwar noch auf, doch beim genauen Hinsehen kann der Fehler schon auffallen.

Schultertuch häkeln

Je nach Wunsch, kann das Schultertuch nun in beliebiger Größe gehäkelt werden. Runde für Runde wird die Stola breiter und länger. Legen Sie das Tuch zwischendurch immer mal selbst an, um abzuschätzen, wie viele Reihen noch gehäkelt werden müssen und wie viel Wolle Sie dementsprechend noch benötigen.

Stola häkeln

Farbwechsel

Damit das Schultertuch individueller und bunter wird, können Sie zu Beginn einer neuen Reihe die Farbe wechseln. Dafür gehen Sie so vor: Bevor die 3 Luftmaschen gehäkelt werden, schneiden Sie den Arbeitsfaden großzügig ab. Anschließend ziehen Sie nun den Faden der neuen Farbe durch die Schlinge auf der Nadel. Die Enden der beiden Fäden können bereits jetzt schon verknotet werde, so rutscht nichts raus. Häkeln Sie die 3 Wendeluftmaschen nun mit dem neuen Faden. Schon haben Sie die Farbe gewechselt.

Schultertuch häkeln

Abschluss

Eine Reihe des Musters bildet eine tolle und schöne Abschlusskante – eine letzte, zusätzliche Kante muss also nicht mehr gehäkelt werden. Zum Schluss werden die Fäden, die durch den Farbwechsel entstanden sin, verknotet und vernäht. Dafür benötigen Sie eine Wollnadel. Die Fäden werden im V-Muster der jeweiligen Farbe hin zur Tuchspitze versteckt.

Schultertuch häkeln

Da es bei diesem Design keine Vorder- und Rückseite gibt, ist es egal, auf welcher Seite Sie die Fäden vernähen. Dies sollte jedoch immer dieselbe Seite sein – diese wird dann die Rückseite der Stola.

Stola häkeln

Anleitungs-Video

Quasten und Bommeln anbringen

Für den letzten Schliff können Sie sorgen, wenn Sie noch drei Quasten oder Bommeln am Tuch anbringen – jeweils eine an jeder Ecke. Diese werden ganz einfach an die Spitzen genäht oder gehäkelt.

So werden Quasten und Bommeln selbstgemacht:

Weitere Häkelanleitungen

Sie suchen nach anderen Varianten für selbstgemachte Tücher? Hier finden Sie weitere Anleitungen:



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here