Eigentlich ist es beim Häkeln ganz einfach einen Kreis herzustellen. Aber, wie man so schön sagt, ist „aller Anfang oft schwer“. Und genau so geht es uns das ein oder andere Mal mit dem Kreisbeginn beim Häkeln. Mit dem Fadenring, dem sogenannten „Magic Ring“ entsteht – wie aus Zauberhand – ein perfekter Häkelanfang für kreisrunde Teile.

Dass der „Magic Ring“ zwar so heißt und im Endergebnis seinem Namen alle Ehre macht, man aber gar nicht über Zauberkräfte verfügen muss, um den Fadenring herzustellen, das zeigt diese Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

fadenring-haekeln-schlinge1. Mit dem Arbeitsfaden eine Schlinge bilden (das Fadenende verläuft vorne zum unteren Bildrand hin). Die Größe der Schlinge ist nicht ausschlaggebend, da sie am Ende zusammengezogen wird.

2. Am linken Schlingenrand überkreuzen sich die Fäden. Dort die Schlinge (am besten mit Daumen und Zeigefinger) festhalten. Der Arbeitsfaden zeigt nach oben und verläuft hinten.

3. Die Häkelnadel zur Hand nehmen, durch die Schlinge stecken und den Arbeitsfaden von hinten nach vorne durch die Schlinge holen. Daumen und Zeigefinger dabei nicht loslassen – die Fadenkreuzung also weiter fixieren.

fadenring-haekeln-02

fadenring-haekeln-034. Wenn möglich, die sich nun auf der Häkelnadel befindende Schlaufe mit Mittel und Zeigefinger fixieren. Das erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl und braucht eventuell etwas Übung. Falls das nicht funktioniert: die Arbeit vorsichtig auf dem Tisch ablegen, umgreifen und mit Daumen und Zeigefinger dort festhalten, wo sich alle Fäden berühren. Der Arbeitsfaden muss dabei wieder nach oben weglaufen.

5. Jetzt wird mit der Häkelnadel ein zweites Mal der Arbeitsfaden geholt und durch die sich noch auch der Nadel befindliche erste Schlaufe gezogen.

fadenring-haekeln-04

6. Nun liegt die eigentliche Anfangsmasche auf der Nadel, sie muss nur noch festgezogen werden (dazu vorsichtig am Arbeitsfaden und am Kreisfaden ziehen).

7. Um den so entstandenen Kreis können jetzt beliebig viele feste Maschen gehäkelt werden. Dazu Kreis und Anfangsfaden festhalten, mit der Häkelnadel unter diesen beiden Fäden durch eine Schlaufe holen und den Faden durch die beiden Schlaufen auf der Nadel durchziehen.

fadenring-haekeln-05

8. Nachdem nun so viele Maschen gehäkelt sind, wie gewünscht oder in einer Anleitung vorgesehen, zieht man am Anfangsfaden und schließt so den Kreis.

fadenring-haekeln-06

9. Mit einer Kettmasche in die erste gehäkelte Masche wird die erste Runde beendet.

10. Im weiteren Häkelverlauf jeweils so viele Luftmaschen als Übergangsmaschen häkeln, wie notwendig und beliebig oder gemäß Anleitung die zweite, dritte und jede weitere Runde häkeln.

Wann eignet sich ein Fadenring?

boshi-muetze-haekelnHäkelmützen:
Häkelmützen beginnen mit einem geschlossenen Kreis. Dafür ist der Fadenring natürlich wunderbar als Anfang geeignet. Die benötigte Anzahl der Anfangsmaschen wird in den Ring gehäkelt, anschließend kann man den entstandenen Häkelkreis zusammenziehen. Ein unschönes Loch, wie es beim altbekannten Kettmaschen-Ring gerne entsteht, kann damit ganz leicht vermieden werden.

Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung für das Häkeln einer Boshi-Mütze: https://www.talu.de/boshi-muetze-haekeln/

Häkelblüten:
Auch gehäkelte Blüten machen ein weit ansehnlicheres Bild, wenn der mittlere Ring variabel erstellt und zusammengezogen werden kann. Egal, ob 6, 8, 12 oder noch mehr Maschen den Ausgangspunkt für die Blüte bilden – mit dem Maschenring ist alles möglich.

Granny Squares:
Granny Squares, die lustigen bunten Häkel-Quadrate, haben mittlerweile Kult-Charakter. Als Beginn ist der „Magic Ring“ ideal. Ob dann weiter rund oder mit vier Ecken nach außen weitergehäkelt wird, bleibt sich gleich.

Amigurumi:
Immer mehr gewinnt das Häkeln von niedlichen Figuren an Bedeutung. Die detailgetreue Umsetzung von Vorlagen aus dem Tierreich, der Märchenwelt, von Fictions oder Mangas … hat inzwischen eine riesengroße Fangemeinde erobert. Nahezu jeder einzelner Körperteil hat dabei seinen Anfang im Fadenring.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT