Osterhasen häkeln für Anfänger | Kostenlose Anleitung

Osterhasen häkeln

Sie lieben es zu häkeln und möchten an Ostern ebenso kreativ werden? Kein Problem, wir zeigen Ihnen in dieser einfachen Anleitung für Anfänger, wie Sie Osterhasen häkeln können. So schnell und kinderleicht!

Material und Häkelmaschen

Talu Video-Tipp

Wenn Sie einen Osterhasen häkeln möchten, benötigen Sie:

  • Häkelgarn
  • passende Häkelnadel
  • Wollnadel
  • Schere
  • Füllwatte
  • weiße Bommeln
  • Heißkleber

Osterhasen häkeln

Für unsere gehäkelten Osterhasen benötigen Sie folgende Maschen:

Osterhasen häkeln

Körper

1. Reihe: Häkeln Sie 6 feste Maschen in einen Fadenring.

Fadenring häkeln

2. Reihe: Anschließend werden alle Maschen verdoppelt (= 12 feste Maschen).

Maschen verdoppeln

3. Reihe: Nun verdoppeln Sie jede zweite Masche (= 18 feste Maschen).

Kreis häkeln

4. Reihe: Verdoppeln Sie jetzt jede dritte Masche (= 30 Maschen).

Hasen häkeln

Anschließend schneiden Sie den Faden ab und ziehen diesen durch die letzte Masche. Häkeln Sie nun einen zweiten Kreis auf dieselbe Art und Weise.

Kopf

1. Reihe: Arbeiten Sie 6 feste Maschen in einen Fadenring.

2. Reihe: Nun werden alle Maschen verdoppelt (= 12 feste Maschen).

3. Reihe: Anschließend verdoppeln Sie jede zweite Masche (= 18 Maschen).

feste Maschen häkeln

Bevor Sie den Faden abschneiden häkeln Sie den kleinen Kreis mit drei festen Maschen an den großen Kreis. Danach kann der Faden abgeschnitten und durchgezogen werden.

Kopf an Körper häkeln

Häkeln Sie nun einen zweiten kleinen Kreis als Kopf und befestigen Sie diesen ebenfalls an einem Körper.

Osterhasen häkeln

Ohren

1. Reihe: Häkeln Sie 6 Luftmaschen und eine zusätzliche Wendemasche.

2. Reihe: Arbeiten Sie nun 6 feste Maschen. Beginnen sie bei der zweiten Masche nach der Nadel.

3. Reihe: Häkeln Sie nun:

  • eine feste Masche
  • eine feste Masche
  • ein halbes Stäbchen
  • ein halbes Stäbchen
  • ein Stäbchen
  • in die 6. Maschen häkeln Sie 2 Stäbchen
  • in die andere Richtung zurück arbeiten Sie: Stäbchen, Stäbchen, halbes Stäbchen, halbes Stäbchen, feste Masche und feste Masche

Ohren häkeln

Der Faden wird im Anschluss abgeschnitten und durchgezogen. Arbeiten Sie auf dieselbe Art und Weise ein zweites Hasenohr.

Hasenohren häkeln

Fertigstellung

Häkeln Sie nun mit der Häkelnadel die beiden Hasenhälften zusammen. Dafür werden die Hälften einfach aufeinandergelegt. Versuchen Sie mit der Nadel am Anfang die gegengleichen Maschen zu finden. Setzen Sie dort mit dem Faden an. Von nun an häkeln Sie feste Maschen durch beide Hälften hindurch.

Hinweis: Alle Fäden werden dabei nach innen gelegt und im Inneren des Osterhasen versteckt.

Osterhasen häkeln

Bevor Sie den Osterhasen vollständig geschlossen haben, füllen Sie diesen noch mit Watte. Anschließend den Osterhasen einfach zuhäkeln.

Hase häkeln

Mit der Wollnadel werden nun die beiden Ohren angenäht. Der überstehende Faden wird anschließend einfach verknoten und im Inneren versteckt.

Ohren annähen

Zu guter Letzt befestigen Sie noch eine weiße mit Heißkleber auf dem Osterhasen. Und fertig ist der zuckersüße Osterhase aus Wolle.

Osterhasen häkeln

Diese Osterhasen häkeln Sie wirklich in Windeseile. Als Geschenktopping oder einfach nur als Osterdekoration machen die Hasen sich wirklich gut – wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Osterhasen häkeln

Weitere Ideen – Osterhäkeln

Hier finden Sie noch weitere Ideen für das Osterhäkeln – ob nun Ostereier, Schaf oder Eierbecher.

Ostereier häkeln

Ostereier häkeln

Schaf häkeln

Schaf häkeln

Eierbecher häkeln

Eierbecher häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here