Schaf häkeln – Häkelanleitung für ein Amigurumi Schäfchen

Schafe gehören zu den Tieren, die Kinder und Erwachsene sofort in ihr Herz schließen. Vielleicht liegt es daran, dass sie so ein kuschelig weiches Fell haben. Oder einfach daran, dass man beim Beobachten der Schafe so wunderbar innehalten und sich entspannen kann. Schafe haben nichts Aufregendes an sich, im Gegenteil, sie wirken beruhigend. Wir zählen nicht umsonst die Schäfchen, damit wir gut einschlafen können. Und mit unseren Kindern singen wir: Wer hat die schönsten Schäfchen, die hat der goldne Mond… Daher möchten wie in dieser Anleitung zeigen, wie man ein Schaf häkeln kann.

Schaf häkelnWas liegt demnach näher, als ein liebevolles Schaf zu häkeln, das uns Ruhe und Stille vermittelt. Und kleine Kinder freuen sich, solch einen herzigen Freund zum Spielen zu bekommen. Wir haben eine Anleitung für ein Amigurumi-Schaf entwickelt. Ein Schaf zum Liebhaben, oder einfach ein Schaf für die eigene Amigurumi-Sammlung. Es war uns wie immer ein Anliegen, die Häkelanleitung so einfach wie möglich zu gestalten, dass auch Häkelanfänger dieses freundliche Schaf nacharbeiten können.

Das kleine Schaf wird in mehreren Arbeitsgängen gehäkelt. Am Schluss werden alle Teile zusammengenäht und angezogen. Sogar das Fell ist separat gehäkelt, sodass es keine komplizierten Anleitungen gibt.

Material und Vorbereitung

Wie bei allen unseren Amigurumi-Modellen, haben wir auch diesmal wieder darauf geachtet, mit einer schönen und hochwertigen Baumwolle zu arbeiten. Wir haben uns für ein weiches Garn entschieden, damit auch Kinder mit dem kleinen Schaf spielen können.

Häkelanleitung

Wenn das Schaf bespielt wird, sollten Sie auch bei der Füllwatte darauf achten, dass sie schadstoffarm und wie das Garn waschbar ist.

Dies benötigen Sie, wenn Sie ein Schaf häkeln möchten:

  • 50 g Baumwollgarn weiß für das Fell, mit einer Lauflänge von 120 m / 50 Gramm.
  • 50 g Baumwollgarn hautfarben mit derselben Lauflänge.

Wenn Sie den berühmten Shaun häkeln wollen, nehmen Sie anstatt hautfarbenes Baumwollgarn ein schwarzes Garn.

  • Häkelnadel 2,5 mm
  • Füllwatte oder Bastelwatte
  • 2 Augen
  • Schere
  • Nadel zum Vernähen

Grundmuster für das Schaf

Mit diesen Maschen häkeln Sie das Schaf:

So haben wir das Noppenmuster gehäkelt:

Das Noppenmuster besteht aus Bündelmaschen und festen Maschen. 4 Stäbchen, die am Ende alle miteinander abgemascht werden, bilden eine Bündelmasche. 1 Stäbchen arbeiten, jedoch den Faden nur durch die ersten beiden Schlingen ziehen. 2 Schlingen bleiben auf der Nadel liegen. In derselben Art noch weitere 3 Stäbchen häkeln. Es liegen nun 5 Schlingen auf der Häkelnadel. Arbeitsfaden holen und auf einmal durch alle fünf Schlingen ziehen.

Noppenmuster häkeln

In unserer Rubrik „Häkeln lernen“ finden Sie zu jeder dieser Maschen eine separate Anleitung. So ist es ein Einfaches, sich noch einmal mit den Mustermaschen vertraut zu machen.

Das Schaf häkeln

Unser Schaf ist 20 cm groß.

Der Körper

Der Körper wird mit den Beinen an einem Stück gehäkelt. Begonnen wird die Arbeit am ersten Bein.

Hautfarbenes Garn

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring arbeiten.
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 12 Ma
4. Runde: Jede zweite Masche verdoppeln = 18 Ma

Schaf häkeln

5. – 22. Runde: Nur feste Maschen häkeln = 18 Ma

Den Arbeitsfaden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen. Nun arbeiten Sie das zweite Bein in derselben Reihenfolge von der 1. bis zur 22. Runde.

Beine häkeln

23. Runde des zweiten Beines: 3 Luftmaschen nach dem Rundenende anschlagen.

Das zweite Bein wird nun mit einer festen Masche mit dem ersten Bein verbunden. 17 weitere feste Maschen werden um das erste Bein gehäkelt. Man ist nun wieder am hinteren Teil des Schritts bei den drei Luftmaschen angekommen.

Häkelanleitung für Ostern

In jede Luftmasche 1 feste Masche arbeiten. 18 feste Maschen um das zweite Bein häkeln. In den vorderen Teil des Schritts ebenfalls 3 feste Maschen in die 3 Luftmaschen arbeiten. = 42 Ma

24. und 25. Runde: In beiden Runden nur feste Maschen arbeiten.
26. Runde: Jede 6. Masche der Vorrunde verdoppeln = 49 Ma
27. – 35. Runde: Nur feste Maschen häkeln.

Beine häkeln

36. Runde: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln = 42 Ma
37. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 42 Ma
38. Runde: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 35 Ma
39. – 42. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 35 Ma

Den Körper und die Beine mit Füllwatte ausstopfen.

43. Runde: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 28 Ma
44. Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 21 Ma
45. Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln = 14 Ma. Die letzte Runde mit einer Kettmasche abschließen, Faden abschneiden und durch die Schlinge ziehen.

Schaf häkeln

Die Arme

Hautfarbenes Garn

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring arbeiten.
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 8 Ma
4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 12 Ma

Arme häkeln

5. – 25. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 12 Ma

Die Runde mit einer Kettmasche beenden, Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen. Den zweiten Arm in genau derselben Anleitung häkeln.

Der Kopf

Hautfarbenes Garn

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring arbeiten
3. Runde: Jede Masche der Vorrunde verdoppeln = 12 Ma
4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 18 Ma
5. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 24 Ma
6. – 7. Runde: Feste Maschen häkeln = 24 Ma
8. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln = 30 Ma
9. Runde: Jede 5. Masche verdoppeln = 36 Ma
10. Runde: Feste Maschen arbeiten = 36 Ma
11. Runde: Jede 6. Masche verdoppeln = 42 Ma
12. – 14. Runde: Feste Maschen häkeln = 42 Ma
15. Runde: Jede 7. Masche verdoppeln = 48 Ma
16. – 20. Runde: Feste Maschen häkeln = 48 Ma

Schafskopf häkeln

21. Runde: Jede 7. und 8. Masche zusammenhäkeln = 42 Ma
22. Runde: Feste Maschen arbeiten = 42 Ma
23. Runde: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln = 36 Ma
24. Runde: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 30 Ma
25. Runde: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 24 Ma
26. Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 18 Ma

Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen.

27. Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln = 12 Ma
28. Runde: Immer zwei Maschen zusammenhäkeln = 6 Ma

Den Faden abschneiden und durch alle 6 Maschen fädeln, zusammenziehen und vernähen.

Kopf häkeln

Das Kopffell

Die Mütze bzw. das Kopffell für das Schaf – Die Mütze wird mit weißem Garn gehäkelt. Sie besteht aus Stäbchen im Noppenmuster.

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 10 feste Maschen in den Fadenring arbeiten.

Den Maschenmarkierer einlegen und in jede neue Runde mitnehmen.

3. Runde:

  • 1 feste Masche
  • 1 Bündelmasche
  • 1 feste Masche
  • 1 Bündelmasche

Die gesamte Runde in dieser Folge häkeln. = 10 Ma

4. Runde ‚: Die Runde wird nur mit festen Maschen gearbeitet.Jede Masche verdoppeln = 20 Ma

Fell häkeln

5. Runde:

Diese Runde beginnt mit:

  • Bündelmasche
  • feste Masche
  • Bündelmasche
  • feste Masche

Die ganze Runde in dieser Reihenfolge arbeiten = 20 Ma

6. Runde: Feste Maschen arbeiten. Jede 2. Masche verdoppeln = 30 Ma
7. Runde: Genau gleich wie die 3. Runde häkeln = 30 Ma
8. Runde: Nur feste Maschen arbeiten. Jede 3. Masche verdoppeln = 40 Ma
9. Runde: Wie die 5. Runde arbeiten = 40 Ma
10. Runde: Feste Maschen arbeiten. Jede 4. Masche verdoppeln = 50 Ma
11. Runde: Wie die 3. Runde arbeiten = 50 Ma
12. Runde: Feste Maschen arbeiten = 50 Ma

Noppenmuster häkeln

13. Runde: Gleich wie die 5. Runde arbeiten = 50 Ma
14. Runde: Nur feste Maschen häkeln. Jede 9. und 10. Ma häkeln = 45 Ma
15. Runde:

  • 2 feste Maschen
  • 1 Bündelmasche
  • 2 feste Maschen
  • 1 Bündelmasche

In dieser Folge die ganze Runde häkeln = 45 Ma

16. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 45 Ma

17. Runde:

  • 2 feste Maschen
  • 1 Bündelmasche
  • 2 feste Maschen
  • 1 Bündelmasche

In dieser Folge die gesamte Runde häkeln = 45 Ma

Am Ende der Runde eine Kettmasche arbeiten, Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen.

Schaf häkeln

Die Ohren

Jedes Ohr besteht aus einem Innenohr = hautfarbenes Garn und einem äußeren Ohr, das Fell, aus weißem Garn. Beide Teile werden gleich und nur mit festen Maschen gehäkelt.

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring häkeln.
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 12 Ma
4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 18 Ma
5. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 24 Ma
6. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln = 30 Ma

Ohren häkeln

Beide Teile zusammenhäkeln. Das zweite Ohr genauso arbeiten.

Ohren häkeln

Die Hose

Die Hose wird wie die Haube im Noppenmuster gehäkelt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Bündel der Hose nur aus 3 Stäbchen bestehen.

1. Runde: 22 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zu einem Kreis schließen.

Hose häkeln

2. Runde: Feste Maschen häkeln = 22 Ma

3. Runde:

  • feste Masche
  • Bündelmasche mit 3 Stäbchen
  • feste Masche
  • Bündelmache

In dieser Folge die ganze Runde arbeiten = 22 Ma

Häkelanleitung

4. Runde: Feste Maschen arbeiten.

5. Runde:

  • Bündelmasche
  • feste Masche
  • Bündelmasche
  • feste Masche

Die ganze Runde in dieser Folge häkeln = 22 Ma

6. Runde: Feste Masche arbeiten.
7. Runde: Wie die 3. Runde häkeln.
8. Runde: Feste Maschen häkeln.
9. Runde: Wie die 5. Runde arbeiten.
10. Runde: Feste Maschen häkeln.
11. Runde: Wie die 3. Runde arbeiten.
12. Runde: Nur feste Maschen häkeln = 22 Ma

Faden abschneiden und durch die Schlinge ziehen. Das zweite Bein in derselben Folge von der 1. – 12. Runde häkeln.

Noppen häkeln

Nun werden diese zwei Hosenbeine miteinander verbunden, wie Sie es beim Körper schon einmal gehäkelt haben.

13. Runde: 4 Luftmaschen am zweiten Bein, an dem der Arbeitsfaden noch vorhanden ist, anschlagen.

Diese Luftmaschen mit einer festen Masche am ersten Hosenbein so befestigen, wie Sie es auf dem nachfolgenden Bild sehen. Das heißt, die Luftmaschen werden am hinteren Teil des ersten Hosenbeines befestigt. Nur so zeigt auch künftig das Noppenmuster nach außen.

Setzen Sie nun die Arbeit mit dem Noppenmuster, einer Bündelmasche und einer feste Masche, fort. Lediglich bei den 4 Maschen im Schritt arbeiten Sie 2 Runden nur mit festen Maschen.

14. Runde: Ab dieser Runde arbeiten Sie die Maschen der Beine und des Schritts in einer Runde zusammen. Nur feste Maschen häkeln = 52 Ma

Ab der 15. Runde bis einschl. 23. Runde: … wiederholen sich die Musterrunden und die Runden mit den festen Maschen genauso wie bei den Hosenbeinen.

Das heißt:

  • 1 Runde Noppenmuster
  • 1 Runde feste Maschen
  • Insgesamt fünfmal im Wechsel.

Achten Sie darauf, dass in jeder Noppenmuster-Runde sich das Muster wie bei den Beinen versetzt. Dazu ist es sinnvoll, dass Sie immer den Einlegefaden von Runde zu Runde mitnehmen.

Schaf häkeln

24. Runde: Jede 12. und 13. Masche mit festen Maschen zusammenhäkeln = 48 Ma. Die Runde mit einer Kettmasche abschließen, Faden abschneiden, durch die Schlaufe ziehen und vernähen

Hose häkeln

Die Hosenträger

1. Reihe: 23 Luftmaschen anschlagen + 1 Wendeluftmasche = 24 Luftma
2. Reihe: Halbe Stäbchen arbeiten.

Diese Hosenträger zweimal häkeln.

Hosenträger häkeln

Das Schaf fertigstellen

Schaf häkeln

1. Die Arme an den Körper auf Höhe der Halsöffnung annähen.
2. Die Ohren an der Mütze festnähen.
3. Die Mütze an den Körper nähen.
4. Den Kopf mit Augen und Schnauze versehen.
5. Der Kopf kann, muss aber nicht an die Mütze angenäht werden.
6. Die Hosenträger an die Hose nähen.
7. Die Hose dem Schaf anziehen.

Das Projekt „Schaf häkeln“ ist abgeschlossen.

Sie können ihm nun noch ein Accessoir häkeln. Wir haben das Schaf mit einer kleinen Tasche ausgestattet. Hier dürfen Sie Ihre Fantasie spielen lassen.

Die Tasche

Die Tasche wird nur mit festen Maschen gehäkelt. Dazu häkeln Sie ein Rechteck aus festen Maschen, falten es und nähen es rechts und links an den Seiten zusammen. Zum Schluss bekommt die Tasche noch einen Schulterriemen und einen kleinen Blumen-Knopf als Zierde.

Schaf häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here