Nikolausstiefel häkeln – Kostenlose Anleitung für Anfänger

Nikolausstiefel häkeln

Der Nikolausstiefel darf an Weihnachten auf gar keinen Fall fehlen! Ob aus Stoff, Filz oder Wolle ist er die perfekte Verpackung für kleine weihnachtliche Überraschungen. Wir zeigen in dieser einfachen und kostenlosen Anleitung, wie Sie einen Nikolausstiefel häkeln. Schritt für Schritt erklären die Bilder ganz genau, wie es geht.

Nach dem amerikanischen Vorbild sieht man den Nikolausstiefel nun immer mehr auch in Deutschland zur Weihnachtszeit – als Dekoration oder Geschenkverpackung. Einzeln über dem Kamin oder auch mit 24 Exemplaren als Adventskalender ist der Nikolausstiefel zu einer liebgewonnenen Tradition geworden.

Dieser gehäkelte Nikolausstiefel ist ca. 10 cm hoch, je nach Häkelweise. Darin kann man auf jeden Fall die eine oder andere Aufmerksamkeit unterbringen – möchte man zu Weihnachten Geld oder einen Gutschein verschenken, eignet er sich perfekt als Verpackung.

Material und Vorbereitung

Sie benötigen:

  • 2 Farben Wolle „Star“ von Pro Lana (50 g, 135 m, klassisch: Rot und Weiß)
  • Passende Häkelnadel der Stärke 3-4
  • Wollnadel
  • Schere

Wolle zum Häkeln

Häkeltechniken:

Häkelanleitung – Nikolausstiefel

Der Nikolausstiefel wird offen gehäkelt – das bedeutet, dass der Stiefel erst zum Schluss zusammengenäht wird.

Anfang

Starten Sie den Nikolausstiefel am Bündchen mit 29 Luftmaschen (in Weiß).

Bündchen

1. Runde: Häkeln Sie nun die erste Runde komplett mit festen Maschen. Starten Sie dafür bei der 2. Luftmaschen von der Häkelnadel aus. Runde 1 = 28 Maschen.

Nikolausstiefel häkeln

2. und 3. Runde: Häkeln Sie eine Luftmasche als Wendeluftmasche und wenden Sie die Arbeit. Häkeln Sie diese beiden Runden immer feste Maschen. Vor der dritten Runde wird wieder eine Wendeluftmasche gehäkelt.

Häkelanleitung

Hinweis: Vor jedem Wenden der Arbeit häkeln Sie eine Luftmasche als Wendeluftmasche.

4. Runde: Schneiden Sie das weiße Garn ab. Mit dem roten Wollfaden schlagen Sie nun einen neuen Beginn an. Häkeln Sie die vierte Runde nun im folgenden Muster:

*1 feste Masche in die feste Masche der Vorrunde – eine zweite feste Masche in die die feste Masche der Vor-Vorrunde (diese Masche wird sozusagen tiefer eingestochen)*

Wiederholen Sie das Muster ** nun bis zum Ende der Runde.

Nikolausstiefel häkeln

5. Runde: Häkeln Sie diese Runde komplett mit festen Maschen mit roter Wolle.

Stiefel häkeln

6. Runde: Schneiden Sie den roten Faden wieder ab und häkeln Sie die ganze Runde in Weiß mit festen Maschen.

7. Runde: Diese Runde arbeiten Sie wieder im Muster der Runde 4 in Weiß – immer im Wechsel: normale feste Masche und tiefeingestochene, feste Masche.

Anleitung für Nikolausstiefel

8. Runde: Anschließend häkeln Sie wieder eine Runde komplett mit festen Maschen (in Weiß).

Häkelanleitung für Anfänger

9. bis 20. Runde: Häkeln Sie 11 Runden immer feste Maschen in Rot. Beim Wenden die Wendeluftmaschen nicht vergessen!

Weihnachtsdeko häkeln

Oberfuß

1. Runde: Arbeiten Sie jetzt 18 feste Maschen. Anschließend wenden Sie die Arbeit. Häkeln Sie eine Wendeluftmasche.

2. Runde: Häkeln Sie danach 8 feste Maschen. Dann wird der Nikolausstiefel erneut gewendet – Wendeluftmasche!

3. bis 10. Runde: Häkeln Sie jetzt diese Runden immer wieder nur 8 feste Maschen, der Stiefel wird nach jeder Runde mit einer Luftmasche gewendet.

Schneiden Sie den Faden ab.

Nikolausstiefel häkeln

Fuß

1. Runde:

1. Schritt: Setzen Sie nun mit einer neuen Schlinge am äußeren Rand an.

2. Schritt: Häkeln Sie anschließend 10 feste Maschen bis zum Oberfuß.

3. Schritt: An der rechten Seite des Oberfußes müssen nun 10 feste Maschen angebracht werden. Häkeln Sie bis hoch.

4. Schritt: Danach häkeln Sie 8 feste Maschen über das mittlere Stück.

Weihnachtshäkeln

5. Schritt: Nun bringen Sie auch 10 feste Maschen an der linken Seite des Oberfußes bis nach unten an.

6. Schritt: Danach häkeln Sie wieder 10 feste Maschen bis zum Ende. (= 48 Maschen)

2. bis 7. Runde: Häkeln Sie in diesen Runden immer feste Maschen hin und her.

Häkelanleitung

8. Runde: Nun maschen Sie 2 feste Maschen zusammen ab und häkeln anschließend 20 feste Maschen. Danach werden 2 x 2 feste Maschen zusammen abgemascht. Daraufhin häkeln Sie 20 feste Maschen. Zum Schluss werden wieder 2 feste Maschen zusammen abgemascht.

Nikolausstiefel häkeln

9. Runde: Erneut werden 2 feste Maschen abgemascht. Danach häkeln Sie 18 feste Maschen, Maschen wieder 2 x 2 feste Maschen ab und häkeln 18 feste Maschen weiter. Die letzten beiden festen Maschen werden wieder abgemascht.

10. Runde: 2 feste Maschen abmaschen, 16 feste Maschen häkeln, 2 x 2 feste Maschen abmaschen, 16 feste Maschen häkeln und zum Schluss wieder 2 feste Maschen abmaschen.

11. Runde: 2 feste Maschen abmaschen, 14 feste Maschen häkeln, 2 x 2 feste Maschen abmaschen, danach wieder 14 feste Maschen häkeln und zum Schluss 2 feste Maschen abmaschen.

12. Runde: 2 feste Maschen abmaschen, arbeiten Sie danach feste Maschen bis zu den beiden verbliebenen Maschen. Diese werden zusammen abgemascht und der Faden am Ende abgeschnitten und vernäht.

Häkeln an Weihnachten

Nikolausstiefel zusammennähen

Nun werden alle Fadenenden, die noch zu sehen sind verknotet und vernäht.

Danach schließen Sie den Stiefel beginnend unten an der Fußspitze mit einer Wollnadel. Vernähen Sie die beiden Häkelhälften sauber miteinander bis hoch zum Bündchen. Diese muss nicht vernäht werden und kann offen bleiben.

Stiefel häkeln

Schlaufe häkeln

Nach Belieben können Sie nun noch eine Schlaufe für den Nikolausstiefel häkeln. Setzen Sie dafür mit dem roten oder weißen Garn am oberen Rand auf Seite der Ferse einen neue Schlaufe an.

  • Häkeln Sie 15 Luftmaschen in einer Luftmaschenkette.
  • Diese wird anschließend mit einer festen Maschen an der Einstichstelle befestigt.
  • Danach häkeln Sie 15 feste Maschen in die Kette und schließen den Faden mit einer Kettmasche ab.
  • Der Faden wird zu guter Letzt abgeschnitten, verknotet und vernäht.

Stiefel verzieren

Geübte Häkler können diesen Nikolausstiefel sicherlich in 1 h vollenden – aber auch Anfänger dürften nicht allzu viel Zeit benötigen. Blitzschnell und kinderleicht können auch Sie solch einen dekorativen und praktischen Nikolausstiefel häkeln. Sie werden sehen, es lohnt sich allemal.

Nikolausstiefel häkeln

An Weihnachten darf man ruhig etwas mehr Dekoration aufstellen – warum nicht auch einen gehäkelten Schneemann oder einen Weihnachtsengel? Hier sind die Häkelanleitungen:

Für diejenigen, die ganz gut mit der Nähmaschine umgehen können, haben wir hier eine kostenlose Anleitung zum Nähen eines Nikolausstiefels: Nikolausstiefel nähen



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here