Makramee Stern selber machen | Anleitung ohne Ring

Makramee Stern selber machen

Die Kombination aus Makramee und Weihnachten hat sich in dieser Saison zu einem kleinen Trend entwickelt. In Deko-Geschäften sind geknüpfter Schmuck und Ornamente aus dicken Fäden ein fester Bestandteil geworden. Wir zeigen Ihnen daher in dieser Anleitung, wie Sie einen Makramee Stern selber machen können.

Material

Talu Video-Tipp

Für unseren Makramee Stern benötigen Sie:

  • Makramee Garn (4 mm Stärke)
  • Schere
  • Heißkleber
  • ggf. Klammern
  • Bindfaden
  • Maßband

Makramee Anleitung

Makramee Knoten

Sie benötigen für unseren Makramee Stern folgende Knotentechniken:

  • Buchtknoten
  • Halber Schlag

In diesen kurzen Videos können Sie noch einmal beide Techniken anschauen.

Der Buchtknoten

Der halbe Schlag

Anleitung – Makramee Stern

Garn zuschneiden

1. Schritt: Schneiden Sie zu Beginn folgende Makramee-Fäden zu:

  • 1 x 64 cm
  • 14 x 48 m

Makramee-Garn

Der „Ring“

1. Schritt: Legen Sie den langen Faden (64 cm) doppelt auf den Tisch.

2. Schritt: Anschließend befestigen Sie alle Knüpffäden (48 cm) mit einem Buchtknoten am langen Faden. Dafür einfach die Schlaufe des doppelt gelegten Fadens untendrunter hindurchführen und die Enden durch die Schlaufe ziehen.

Makramee Stern selber machen

3. Schritt: Ziehen Sie nun die beiden Enden des langen Fadens durch die Schlaufe auf der anderen Seite. Schieben Sie alle aufgeknüpften Fäden danach so zurecht, dass der Kreis sich schließt. Mit den beiden Enden des langen Fadens haben Sie nun 15 Fadenpaare im Kreis aufgereiht.

Halber Schlag

Die Zacken

1. Schritt: Legen Sie den Makramee Ring nun so vor sich hin, dass Sie die Knoten sehen können. Das ist die Vorderseite des Makramee Sterns.

2. Schritt: Starten Sie nun mit der ersten Zacke. Dafür legen Sie einen Faden von der rechten Seite über den Linken daneben und machen einen halben Schlag. Dieser besteht immer aus zwei gleichen Knoten. Im Video oben können Sie genau sehen, wie man diesen Knoten knüpft.

Halber Schlag

3. Schritt: Machen Sie nun einen halben Schlag mit dem Fadenpaar links vom ersten Knoten. Diesen halben Schlag machen Sie aber von links nach rechts.

Makramee Stern

4. Schritt: Um nun beiden Seite zu verbinden, machen Sie erneut ein halben Schlag von links nach rechts mit den beiden Fäden, die nun mittig nebeneinander liegen.

DIY Makramee

5. Schritt: Für die nächste Reihe nehmen Sie links und rechts noch einen Faden hinzu – somit besteht jede Zacke aus insgesamt 6 Arbeitsfäden. Starten Sie links mit dem neuen Faden und führen Sie diesen nach rechts. Machen Sie nun zweimal den halben Schlag, bis Sie in der Mitte angelangt sind. Wiederholen Sie den Vorgang von der rechten Seite aus.

Makramee Anleitung

6. Schritt: Um wieder beide Seiten zu verbinden, machen Sie noch einen letzten halben Schlag von rechts ausgehend – die erste Zacke ist fertig.

Makramee Anleitung

7. Schritt: Wiederholen Sie den Vorgang nun noch viermal – dafür nehmen Sie immer die beiden nächsten 6 Arbeitsfäden und beginnen mittig mit den mittleren vier Fäden.

Stern knüpfen

Am Ende hat der Makramee Stern 5 Zacken.

Makramee Stern selber machen

Die Fertigstellung

Nun schneiden Sie alle Arbeitsfäden ab – nicht zu kurz, dass Sie diese noch locker auf der Rückseite mit Kleber befestigen können.

Makramee Anleitung

Kleben Sie jetzt die Enden mit Heißkleber auf der Rückseite an – mit Holzklammern können Sie die Fäden kurz andrücken.

Enden festkleben

Wenn Sie alle Fäden verklebt haben und der Kleber getrocknet ist, müssen Sie nur noch einen Bindfaden als Aufhängung anbringen. Das gelingt am besten mit einer starken Wollnadel.

Faden anbringen

Der fertige Makramee Stern kann nun als Weihnachtsbaumschmuck oder auch als  Geschenkanhänger verwendet werden.

Makramee Stern

Nun wissen Sie ganz genau, wie Sie einen Makramee Stern selber machen können. Suchen Sie nach weiteren kreativen Makramee Ideen, dann haben wir hier noch weitere Anleitungen zum Ausprobieren vorbereitet:

Makramee Stern selber machen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here