Makramee Untersetzer selber machen | DIY Anleitung

Makramee ist immer noch ein beliebter Trend – gerade als Accessoires oder Wohndekoration gibt es eine Vielzahl verschiedener Makramee-Ideen, die Sie auch selbst machen können. Eine davon sind diese edlen Untersetzer. Wir zeigen in dieser DIY Anleitung, wie Sie Makramee Untersetzer selber machen können.

Material

Für einen Makramee Untersetzer benötigen Sie:

  • Makramee Garn (gedreht, 4-5 mm)
  • Maßband
  • Schere

Hinweis zum Makramee Garn: Ist das Garn dünner, benötigen Sie längere Fäden, um auf die gewünschte Größe zu kommen. Ebenso sollten Sie darauf achten, wie das Garn gewoben ist. Nur gedrehtes Garn kann später ausgekemmt werden. Verstricktes Garn lässt sich nicht auskemmen.

DIY Anleitung

Fäden zuschneiden

Für den Anfang benötigen Sie folgende Makramee-Schnüre, die Sie als erstes zurechtschneiden:

  • 5 x 90 cm Schnüre
  • 1 x 200 cm Schnur

Makramee-Anleitung

Im weiteren Verlauf nennen wir den langen Faden (200cm) Arbeitsfaden – dieser läuft die gesamte Zeit um die Makramee-Arbeit herum.

Der Mittelpunkt

1. Schritt: Legen Sie vier der kurzen Schnüre halbiert, mit der Kurve nach oben zeigend, vor sich auf den Tisch.

2. Schritt: Anschließend legen Sie auch den fünften, kurzen Faden mittig einmal zusammen und legen diesen quer über die vier anderen Schnüre.

Makramee Untersetzer

3. Schritt: Befestigen Sie jetzt die vier senkrechten Schnüre mit jeweils einem Buchtknoten an dem waagerecht verlaufenden Faden.

Makramee Buchtknoten

4. Schritt: Befestigen Sie jetzt den Arbeitsfaden ebenfalls an dem querliegenden Faden. Dabei muss das linke Ende (wie im Bild) dieselbe Länge haben, wie die anderen Schnüre.

Makramee-Untersetzer

5. Schritt: Schieben Sie jetzt alle fünf Buchtknoten zusammen. Danach ziehen Sie die Enden des waagerechten Fadens links durch die Schlaufe und schließen somit den Kreis. Ziehen Sie dann alles gut fest, dass ein gleichmäßiger Kreis aus 5 Buchtknoten entstanden ist. Zusammen mit dem waagerechten Faden besteht dieser Mittelpunkt nun aus 6 Knoten, mit jeweils 2 Schnüren.

Makramee Untersetzer selber machen

Makramee Untersetzer knoten

Jetzt beginnt das Knoten des Makramee Untersetzers. Legen Sie sich den langen Arbeitsfaden mittig vor sich hin. Um diesen werden jetzt alle Knoten herumgeknotet. Arbeiten Sie sich mit dem Knoten Halber Schlag im Uhrzeigersinn vorwärts.

Halber Schlag

Tipp: Sind Sie Anfänger, empfehlen wir, dass Sie die Knoten mit ein paar Nadeln auf einem Korkuntersetzer befestigen. Dies erleichtert das Knoten und macht es Ihnen einfacher, gleichmäßig zu arbeiten.

Halben Schlag knoten

  • der Arbeitsfaden wird nach links gelegt über den ersten Faden
  • *machen Sie mit dem ersten Faden eine Schlaufe über den Arbeitsfaden (diese befindet sich auf der rechten Seite des Arbeitsfadens)
  • durch diese Schlaufe ziehen Sie den ersten Faden*
  • wiederholen Sie den Vorgang ** nochmal mit ein- und demselben Faden

Makramee Untersetzer

Der Halbe Schlag wird jetzt auf die oben beschriebene Weise rundherum immer wieder durchgeführt mit jedem einzelnen Faden.

Untersetzer selber machen

Sehr wichtig: Seien Sie großzügig – Beim Knoten ist es besonders wichtig, dass Sie die Knoten nicht zu fest binden und gleichmäßig arbeiten. Ziehen Sie das Garn zu fest, verzieht sich der gesamte Untersetzer.

Bei großen Lücken:

Ist die Lücke zum nächsten Faden zu groß und würde diese nicht ausgefüllt werden können mit einem Halben Schlag, benötigen Sie ein weiteres Fadenpaar.

Makramee Untersetzer selber machen

Dafür schneiden Sie einen Faden ab, der die doppelte Länge hat und befestigen diesen mit einem Buchtknoten am Arbeitsfaden. Das Knüpfen des Makramee Untersetzers kann nun mit den nächsten Fadenpaar fortgeführt werden.

Makramee-Untersetzer selber machen

Abschluss

1. Schritt: Hat der Untersetzer nun die gewünschte Größe erreicht oder einer der Fäden ist bereits schon sehr kurz, werden alle Fäden auf die dieselbe Länge mit der Schere gekürzt.

2. Schritt: Nehmen Sie jetzt den feinen Kamm und durchkämmen Sie alle Fadenenden komplett. Dieser Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen – aber nach einer Weile und etwas Ausdauer sollte die kleinen Fädchen komplett entworren sein.

Makramee-Kreis

3. Schritt: Für einen akkuraten Schnitt schneiden Sie jetzt nochmals alle Fäden sauber mit der Schere ab- so wird der Makramee Untersetzer sehr gleichmäßig rund.

Makramee Untersetzer selber machen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here