Makramee Schlüsselanhänger | Anleitung für Anfänger

Makramee Schlüsselanhänger

In dieser kostenlosen Anleitung für Anfänger zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Makramee Schlüsselanhänger selber machen können – ganz ohne viel Tamtam und mit nur wenigen Materialien.

Material und Vorbereitung

Sie benötigen für einen Makramee Schlüsselanhänger:

  • Makramee Garn (Baumwollseil oder Jute)
  • Naturfasergarn oder auch dünnes Nähgarn
  • Schlüsselring oder einen Schnallverschluss
  • Schere
  • Maßband
  • Gabel oder Kamm

Für unseren Schlüsselanhänger benötigen Sie drei Schnüre des Baumwollseils mit einer Länge von jeweils 60 cm. Schneiden Sie zu Beginn die drei Fäden zu.

Makramee Anleitung

Makramee Schlüsselanhänger

1. Schritt: Befestigen Sie alle drei Schnüre mit einer Schlaufe am Schlüsselring – dabei sollten alle Enden gleichlang sein.

Makramee Garn

2. Schritt: Unser Makramee Schlüsselanhänger besteht nur aus einfachen Weberknoten. Einer dieser Knoten besteht wiederum aus zwei einzelnen Knoten – Einem von rechts und Einem von links ausgehend.

Weberknoten: Legen Sie die vier inneren Fäden gerade nach unten. Geknüpft wird der Weberknoten mit dem linken und rechten Außenfaden. Wir starten nun rechts. Legen Sie den rechten Außenfaden nach links über die Mittleren Fäden und unter den linken Außenfaden. Anschließend nehmen Sie den linken Außenfaden und führen ihn um den Rechten unter die mittleren Fäden und anschließend durch die Schlaufe auf der rechten Seite. Der Knoten wird nun mit beiden Außenfäden festgezogen.

Der zweite Teil des Weberknotens wird nun genauso gearbeitet, nur dass Sie mit dem linken Faden beginnen. Führen Sie diesen nach rechts über die Mittleren und unter den rechten Außenfaden. Anschließend wird der rechte Außenfaden unter die Vier in der Mitte nach links geführt und durch die Schlaufe – fertig ist der Weberknoten.

Weberknoten

Arbeiten Sie nun immer auf diese Weise den kompletten Schlüsselanhänger, bis nur noch ca. 5 cm Faden links und recht übrig sind.

Makramee Schlüsselanhänger

3. Schritt: Für unseren Abschluss benötigen wir eine Befestigung. Schneiden Sie dafür ein etwa 1 m langes Stück Naturfaserband oder Garn ab.

4. Schritt: Legen Sie anschließend ein Ende dieses Fadens zu einer kleinen Schlaufe. Diese wird auf den Schlüsselring gelegt.

5. Schritt: Umwickeln Sie die Schlaufe nun samt Schlüsselband mit dem restlichen Faden.

6. Schritt: Sind Sie am Ende angelangt, schieben Sie das Ende durch die Schlaufe.

7. Schritt: Ziehen Sie das Fadenende mit der Schlaufe danach nach innen und ziehen Sie den Knoten, der nun versteckt ist, mit beiden Enden fest.

Makramee Schlüsselanhänger

8. Schritt: Schneiden Sie die Enden des Fadens jetzt ab und verstecken Sie alles unter der Umwicklung.

Faden abschneiden

9. Schritt: Anschließend entwirren Sie die Fadenenden mit einem Kamm oder einer Gabel, sodass alles schön aufgedröselt ist.

10. Schritt: Für die richtige Optik, werden die kleinen Fasern nun nur noch in Form geschnitten.

Fäden stutzen

Fertig ist nun der eigens geschaffene Makramee Schlüsselanhänger im Boho-Stil und bereit, benutzt oder verschenkt zu werden. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Makramee Schlüsselanhänger

Weitere Ideen

Hier finden Sie weitere Ideen für Makramee-Arbeiten:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here