Origami Katze basteln – Anleitung zum Falten aus Papier/Geldschein


Katzen sind beliebte Dekorationstiere. Ob aus Porzellan, Holz oder Ton – die spitzohrigen Vierbeiner sieht man gern in den eigenen vier Wänden. Wir zeigen in dieser Anleitung, wie schnell und einfach man eine Origami Katze aus Papier falten kann. Auf den ersten Blick sieht die Miez ziemlich kompliziert aus, aber das ist sie gar nicht. Der Clou an dieser Anleitung, man kann die Katze auch aus einem Geldschein falten.

Dies ist eine Anleitung für Anfänger – das bedeutet, auch Origami Neulinge können am Ende dieser Faltanleitung eine süße Origami Katze in den Händen halten. Natürlich braucht man etwas Übung, aber es lohnt sich. Ob Sie die Origamikatze nun verschenken oder bei sich daheim aufs Sideboard stellen möchte – sie ist auf jeden Fall ein Hingucker! Der große Kopf mit den spitzen Ohren ist im Vergleich zum zierlichen Körper sehr niedlich, genau auch wie der eingerollte Schwanz. So und nun viel Spaß beim Falten!

Sie benötigen:

  • Origamipapier (20 cm x 20 cm)
  • Schere
  • Falzbein

Origamipapier und Falzbein

Faltanleitung – Origami-Katze

1. Schritt: Nehmen Sie ein Blatt Origami-Papier und falten Sie es einmal in der Mitte. Schneiden Sie das Papier an dieser Faltung auseinander. Sie benötigen für die Origami-Katze nur die Hälfte des Papieres.

Origamikatze falten

2. Schritt: Legen Sie den Streifen nun längs vor sich hin. Falten Sie das Papier erneut einmal waagerecht zusammen, von unten nach oben.

Origami-Anleitung

3. Schritt: Falten Sie nun die obere Kante nach unten. Wenden Sie das Papier auf die Rückseite und wiederholen Sie diesen Schritt. Von der Seite hat das Papier nun die Form des Buchstaben „M“.

Origami Katze falten

4. Schritt: Öffnen Sie die Faltung aus Schritt 3 wieder. Drehen Sie das Papier so, dass es längs und mit der Öffnung nach oben vor Ihnen liegt.

5. Schritt: Falten Sie die linke Ecke danach nach oben und öffnen die Faltung wieder. Öffnen Sie alle Faltungen und legen Sie das Papier so vor sich, dass das eben gefaltete Dreieck nach oben zeigt.

Faltanleitung

6. Schritt: Falten Sie die obere Kante nach unten, dass der Falz durch die Schnittpunkte, die wir eingezeichnet haben, verläuft. Klappen Sie auch diesen Falz wieder auf.

Katze falten

7. Schritt: Wenden Sie das Papier auf die Rückseite. Nun wird der Kopf der Katze geformt. Drücken Sie dafür die beiden Quadrate links und rechts zur spitzen Ohren zusammen. Dann führen Sie die beiden Hälften der Katze mittig zusammen, so bildet sich ein dreieckiger Kopf in der Mitte. Falten Sie die komplette Katze einmal zusammen.

Anleitung für Origamikatze

8. Schritt: Legen Sie den Streifen nun so vor sich, dass die Spitze nach rechts zeigt und die Öffnungen nach oben. Falten Sie die oberste Lage mittig nach oben. Das geht natürlich nicht über die gesamte Breite, sondern nur bis zum Katzenkopf.

Origami-Katze

9. Schritt: Wiederholen Sie diesen Schritt anschließend auf der Rückseite. Passen Sie dabei auf, dass das Papier keine Falten wirft.

Faltanleitung

10. Schritt: Falten Sie nun die Falze am Kopf der Katze gut nach, dabei ist der Teil der Stirn aufgeklappt. Das Gesicht der Katze besteht aus einem Dreieck, so sollte es dann aussehen:

Katze aus Papier

11. Schritt: Anschließend werden die Ohren ausgeformt. Dafür klappen Sie die Spitzen nach innen.

Katzenohren

12. Schritt: Betrachten Sie sich nun den Kopf der Katze von hinten. Innen klappen Sie die Stirnkante für 5 mm nach unten.

Origami Katze basteln

13. Schritt: Dann klappen Sie die Katze einmal mittig zusammen. Das längliche Ende wird dafür hochgeklappt.

14. Schritt: Öffnen Sie die Katze und falten Sie den Falz aus dem vorherigen Schritt noch einmal über die gesamte Breite nach.

Papier falten

15. Schritt: Falten Sie die Katze am Hals nun wie vorher zusammen. Unterhalb des Halses verläuft nun der dreieckige Körper. Der Schwanz wird danach im rechten Winkel zum Tisch nach oben geklappt. Dabei bilden sich zwei diagonale Faltungen. Von vorn hat die Katze nun zwei Füße.

Origami-Katze basteln

16. Schritt: Anschließend wird der Schwanz seitlich einmal von hinten nach vorn zusammengerollt und ausgeformt.

Origamikatze

Haben Sie alles richtig gemacht, sollte die Origami Katze nun wie von selbst auf ihren Füßen stehen. Ist sie nicht süß?

Origami-Katze falten

Anleitungs-Video

Hier haben wir Ihnen eine Reihe anderer tierischer Origami-Anleitungen zusammengestellt:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here