Origami Frosch falten

Diese Faltanleitung wird Sie begeistern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einem Geldschein oder einfachem Papier einen Origami Frosch falten können. Ob als Geschenk oder einfach nur für die Kinder als lustige Bastelarbeit sind diese Frösche ein echter Hingucker.

Die japanische Faltkunst Origami ist absolut im Trend – die filigranen Papierobjekte sind modern und passen als Dekoration sehr gut in Designerwohnungen. So auch Origami Frösche.

Alles was Sie für die beiden folgenden Anleitungen benötigen ist entweder ein Blatt Origami Papier oder ein Geldschein beliebiger Größe. Zusätzlich können Sie Wackelaugen auf die Frösche kleben, die es in nahezu in jedem gut sortierten Bastel- und Schreibwarenladen zu kaufen gibt.

Ein Origami-Profi müssen Sie nicht sein – gerade Anfänger haben bei diesen beiden Anleitungen Ihren Spaß.

Die erste Anleitung wird besonders Ihren Kindern gefallen. Die gefalteten Papierfrösche können sogar springen. Falten Sie also mehrere der Frösche, können Sie ein Spiel daraus machen. Stellen Sie einfach einen kleinen Eimer oder Plastikbehälter auf und lassen Sie die Kinder um die Wette springen. Mit den individuell gestalteten Origami Fröschen hat so jedes Kind seinen ganz eigenen Sprungkandidaten.

Oder Sie verschenken die Frösche aus Geldscheinen zum Geburtstag, Jubiläum oder Hochzeit – Froschfreunde gibt es mehr als man denkt.

Und schon geht es los.

Springenden Origami Frosch aus Papier falten

Sie benötigen:

  • ein Blatt Origami Papier
  • Schere oder Cutter

Schritt 1: Falten Sie das quadratische Blatt Papier einmal mittig und schneiden Sie an diesem Falz die beiden Hälften auseinander.

Origami Frosch falten

Schritt 2: Jetzt nehmen Sie eines der beiden Hälften zur Hand. Falten Sie es einmal im Querformat mittig zusammen und öffnen Sie diesen Falz wieder.

Schritt 3: Nun klappen Sie jeweils die rechte und linke Kante hin zur Mitte, zu dem Falz, der in Schritt 2 entstanden ist. Öffnen Sie auch diese Faltungen wieder. Nun ist das Papier in vier gleichgroße Teile unterteilt.

Origami Frosch

Schritt 4: Wenden Sie das Blatt auf die Rückseite. Falten Sie anschließend die rechte untere Ecke nach oben, hin zur Mitte. Falten Sie so, dass die untere und obere Außenkanten miteinander abschließen. Öffnen Sie diese Faltung wieder. Im Anschluss wiederholen Sie diesen Schritt mit der oberen rechten Ecke, nur dass diese nach unten gefaltet wird.

Origami Frosch falten

Schritt 5: Der nächste Schritt sieht so aus, dass Sie Schritt 4 ganz einfach auch auf der linken Seite durchführen. Das Papier sollte nun so vor Ihnen liegen:

Origami Frosch falten

Schritt 6: Jetzt drücken Sie mit der rechten Hand die rechte Außenkante nach innen, dass die Faltungen aus Schritt 3 sich langsam zusammenfalten. Drücken Sie alles gut flach, dass die rechte Hälfte aus einem Dreieck besteht.

Schritt 7: Klappen Sie nun auch die linke Seite wie im Schritt zuvor zusammen. Das Papier ist nun quadratisch.

Origami Frosch

Schritt 8: Falten Sie im Anschluss die nach unten zeigende, obere Lage der linken Spitze hoch, dass die Spitze mit der linken Ecke abschließt. Dies wiederholen Sie auch mit der nach oben zeigenden, linken Spitze, nur nach unten.

Schritt 9: Verfahren Sie auf der rechten Seite genauso wie in Schritt 8.

Origami Frosch aus Papier falten

Schritt 10: Jetzt werden die Beine des Frosches gefaltet. Dafür klappen Sie die eben gefalteten Spitzen einfach wieder zurück und zwar so, dass die Kanten in der Mitte mit der nächsten Kanten abschließen. So sieht das Papier danach aus:

Origami Frosch falten

Schritt 11: Wenden Sie jetzt das Papier auf die Rückseite. Klappen Sie die untere Ecke nach oben auf die Gegenüberliegende und öffnen Sie diese Faltung gleich wieder, so dass in der Mitte ein Kreuz zu sehen ist.

Frosch falten

Schritt 12: Falten Sie im Anschluss die nach unten zeigende Ecke rechts hoch, dass die linke Kante mit der Mittellinie abschließt. Drehen Sie das Papier um 180 ° und verfahren Sie genauso auf der anderen Seite.

Origami Frosch

Schritt 13: Jetzt benötigen Sie erneut einen Mittelfalz zur Orientierung – dafür falten Sie den Frosch im Querformat mittig einmal zusammen.

Schritt 14: Danach klappten Sie die linke Spitze, dort wo dann das Hinterteil sein wird, nach innen hin zum Falz aus Schritt 13.

Origami Frosch falten

Schritt 15: Verstecken Sie nun die beiden Spitzen des Körpers in den Laschen des Hinterteils.

Origami Frosch falten

Schritt 16: Jetzt falten Sie das Hinterteil des Frosches einmal ein und zwar so, dass die mittlere Kante aus Schritt 13 und die linke Außenkante aufeinanderliegen. Das ist nun die Sprungfeder, die Ihren Frosch zum Springen bringt.

Origami Frosch

Schritt 17: Zum Schluss fehlen lediglich die beiden vorderen Füße, welche jetzt nur nochmal beide nach innen umgefaltet werden.

Origami Frosch

Fertig ist der springende Origami Frosch!

Anleitungs-Video

Origami Frosch aus einem Geldschein falten

Sie benötigen:

  • ein Geldschein beliebiger Größe
  • Wackelaugen und Klebeband

Schritt 1:  Legen Sie den Geldschein hochkant vor sich hin. Falten Sie nun die untere Hälfte auf die Obere in der Mitte.

Anleitung für einen Origami Frosch

Schritt 2: Anschließend drehen Sie das entstandene Quadrat, dass eine der Ecken nach unten zeigt. Falten Sie diese nach oben in der Mitte um. Öffnen Sie diese Faltung wieder und wiederholen Sie das mit den anderen beiden Ecken. In der Mitte ist nun ein Kreuz zu sehen.

Origami Frosch

Schritt 3: Drehen Sie den Schein jetzt und formen Sie mit ihren Fingern alle Kannten noch einmal nach. Halten Sie den Schein so vor sich, dass eine Kante zu Ihnen zeigt. Falten Sie den Schein zusammen, dass ein Dreieck daraus wird. Dabei drücken Sie zwei gegenüberliegende Seiten zusammen.

Origami Frosch

Schritt 4: Legen Sie das entstandene Dreieck mit der Mittelspitze nach rechts auf den Tisch. Falten Sie danach die nun zu Ihnen zeigende, obere Lage der unteren Spitze nach oben und gleich im Anschluss diese Ecke entlang der Mittellinie zurück hin zur Spitze. Klappen Sie dieses kleine Dreieck nach unten.

Origami Frosch falten

Schritt 5: Wiederholen Sie den vorherigen Schritt mit der oberen Ecke. Haben Sie richtig gefaltet, ergeben die beiden Dreiecke nun ein Quadrat – daraus wird dann der Kopf.

Origami Frosch falten

Schritt 6: Anschließend werden die Beine gefaltet. Drehen Sie die Schein dafür um. Falten Sie dann die untere und die obere Ecke entlang der Mittelllinie.

Origami Frosch

Schritt 7: Zuletzt braucht der Frosch noch seine Füße. Falten Sie die Spitze der Beine dafür einfach nach außen.

origami-frosch-falten-07

Fertig ist der Origami Geldfrosch, der nun bereit ist, um hinaus in die Welt geschickt zu werden. Als Geldgeschenk für Froschliebhaber ist dieser Origami Frosch perfekt!

Anleitungs-Video

Viel Spaß beim Nachfalten!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT