Banju Kissen häkeln – Kostenlose Anleitung für ein Häkelkissen

Banju Kissen häkeln, Kostenlose Anleitung für ein Häkelkissen

Was ist denn ein Banju Kissen? Das fragen sich viele, die zum ersten Mal davon hören. Wie die Bilder zeigen, ist ein Banju Kissen ein in erster Linie buntes Häkelkissen. Die Form erinnert an einen Stern oder eine Blüte. Solch ein Kissen zu häkeln ist ein schönes Projekt für unerfahrene Häklerinnen mit einem wirklich schönen Ergebnis.

Das Wichtigste bei der Herstellung eines Banju Kissens ist die Farbwahl. Entscheiden Sie selbst, ob Ihr Häkelkissen kunterbunt oder lieber Ton in Ton werden soll. Ebenso ist es wunderbar möglich, Ihre Schubladen zu durchforsten und verschiedene Wollreste zu verwerten. Am Ende können Sie den Stern nehmen und ihn auf ein größeres rundes Kissen nähen. Ein Yogakissen bietet sich dafür zum Beispiel an. Alternativ häkeln Sie zwei Seiten und verbinden beide zu einem in sich geschlossenem Sternkissen.

Material und Vorbereitung

Material:

  • Häkelgarn in vielen Farben (nach unserer Vorlage fünf verschiedene)
  • passende Häkelnadel
  • Nähnadel
  • rundes Kissen/ Füllmaterial

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Material

Häkelgarn

Achten Sie beim Häkelgarn lediglich darauf, dass es in etwa dieselbe Lauflänge hat. Andernfalls verzieht sich das Muster. Ob Sie lieber Baumwolle, Acryl oder eine Mischfaser verwenden, ist Ihnen überlassen.

Füllmaterial

Auch beim Füllmaterial für Ihr Banju Kissen haben Sie viele Möglichkeiten. Sie können ein Stück Schaumstoff passend zuschneiden, was allerdings ein etwas schwieriges Unterfangen werden kann. Genauso bietet sich herkömmliche Füllwolle an. Wer es ökologisch mag, der nimmt zum Beispiel Schafwolle, Hanffaser oder Streifen von alten T-Shirts.

Vorwissen

Banju Kissen häkeln | Anleitung

Nehmen Sie das Häkelgarn in der ersten Farbe zur Hand (bei uns: Weiß). Häkeln Sie 8 Luftmaschen und schließen diese mit einer Kettmasche zu einem Ring.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Beginn

1. Runde:

Starten Sie mit 3 Luftmaschen stellvertretend für das erste Stäbchen. Dann häkeln Sie weitere 21 Stäbchen in den Ring.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Stäbchen häkeln

Schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche in die dritte Luftmasche vom Anfang.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Runde mit Kettmasche schließen

2. Runde:

Beginnen Sie wieder mit 3 Luftmaschen. Häkeln Sie in dieselbe Masche ein weiteres Stäbchen. Machen Sie 2 Luftmaschen. Lassen Sie eine Masche aus und häkeln in die zweite Masche 2 Stäbchen. Arbeiten Sie nun über die ganze Runde immer abwechselnd 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen in jede zweite Masche.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, zweite Runde arbeiten

Am Ende sollten Sie so 11 Paare von Stäbchen in der Runde haben. Schließen Sie die Runde wieder mit einer Kettmasche in die dritte Luftmasche vom Anfang.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, elf Stäbchen-Paare

3. Runde:

Wechseln Sie zur nächsten Farbe für Ihr Häkelkissen (bei uns: Hellblau). Zu Beginn häkeln Sie 3 Luftmaschen als erstes Stäbchen. Nun häkeln Sie in jedes Stäbchen der Vorrunde ein Stäbchen. In die Zwischenräume häkeln Sie über die beiden Luftmaschen je 3 Stäbchen. Schließen Sie die Runde wie gehabt mit einer Kettmasche ab. Es sind nun 55 Stäbchen in der Runde.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, neue Garnfarbe

4. Runde:

Häkeln Sie in der nächsten Farbe (bei uns: Dunkelblau) insgesamt 7 doppelte Stäbchen in die dritte Masche der Vorrunde. Spannen Sie den Bogen auf, indem Sie eine Kettmasche in die sechste Masche der Vorrunde arbeiten.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, vierte Runde

Es ist nun immer dasselbe Vorgehen: Häkeln Sie immer 7 doppelte Stäbchen in die jeweils dritte Masche. Lassen Sie wiederum 2 Maschen aus und machen eine Kettmasche in die dritte Masche. Am Ende erhalten Sie so insgesamt 9 Bögen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, neun gehäkelte Bögen entstehen

5. Runde:

Nehmen Sie die nächste Farbe auf (bei uns: Weiß). Starten Sie diese Runde mit einer festen Masche in die erste Masche des ersten Bogens. In die folgenden beiden Maschen machen Sie je ein Stäbchen. In die Spitze des Bogens häkeln Sie 5 doppelte Stäbchen. Es folgt je ein Stäbchen in den nächsten beiden Bogenmaschen. Zuletzt häkeln Sie die letzte Bogenmasche mit der ersten Masche des nächsten Bogens zu einer festen Masche zusammen.

Hinweis: Holen Sie den Faden zum Zusammenhäkeln zunächst durch die letzte Bogenmasche, dann durch die erste des nächsten Bogens. Erst jetzt ziehen Sie den Arbeitsfaden durch alle 3 Maschen auf der Nadel hindurch.

Nun geht es wieder mit 2 Mal einem Stäbchen, 5 doppelte Stäbchen und 2 Mal einem Stäbchen über den nächsten Bogen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, neue Häkelgarnfarbe

Häkeln Sie letzte und erste Bogenmasche immer zu einer festen Masche zusammen. Tun Sie dies auch am Ende beim letzten Bogen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Ende der fünften Runde

6. Runde:

Diese Runde ähnelt der 5. Runde sehr. Mit Ihrer nächsten Farbe (bei uns: Orange) fangen Sie in der zweiten Masche des ersten Bogens mit einem Stäbchen an. (Die erste Bogenmasche haben Sie am Ende der 5. Runde benutzt.) Es folgen 2 weitere Stäbchen in den nächsten beiden Bogenmaschen. In die Spitze arbeiten Sie 5 doppelte Stäbchen. In die 3 Maschen der Rückseite des Bogens häkeln Sie jeweils ein Stäbchen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, sechste Runde

Fassen Sie die letzte Bogenmasche, die Zwischenmasche und die erste Masche des nächsten Bogens zu einer festen Masche zusammen. Dann geht es wieder von vorne los: 3 x 1 Stäbchen, 5 doppelte Stäbchen, 3 x 1 Stäbchen, 3 Maschen zu einer festen Masche zusammenfassen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, weitere Stäbchen häkeln

7. Runde:

In der nächsten Farbe (bei uns: Rot) häkeln Sie die 7. Runde. Sie hat das gleiche Schema wie die 6. Runde. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie auf den Bogenseiten jeweils 4 Stäbchen häkeln. Beenden Sie die Runden immer mit dem Zusammenfassen der 3 Maschen zu einer festen Masche.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, siebte Runde

8. Runde:

Beginnen Sie (bei uns in Weiß) mit 3 Mal je einem Stäbchen. In die vierte Masche häkeln Sie 2 Stäbchen. In die Bogenspitze kommen 3 doppelte Stäbchen. Dann geht es wieder zurück: 2 Stäbchen in eine Masche, 3 Mal je ein Stäbchen pro Masche. Wie in den vorherigen Runden fassen Sie auch hier die letzte Bogenmasche, die Zwischenmasche und die erste Bogenmasche zu einer festen Masche zusammen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Runde acht

9. (letzte) Runde:

Nach dem Schema der 8. Runde können Sie nun nahezu beliebig viele weitere Runden häkeln. Es ändert sich immer nur die Anzahl der einzelnen Stäbchen auf beiden Seiten des Bogens um 1. So sind es in der 9. Runde 4 Mal ein Stäbchen pro Masche, in der 10. Runde 5 usw. Der Bogen wird so immer spitzer. Daher erhält das Häkelkissen mit weniger Runden eher eine Blumenform und mit vielen Runden eher eine Sternform. Wir haben für unser Banju Kissen insgesamt 10 Runden gehäkelt.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, gehäkelte Sternform ist entstanden

Tipp: Befeuchten Sie am Ende Ihren Stern und spannen ihn mit Stecknadeln auf einer Matratze oder Ähnlichem auf. So wird er über Nacht schön glatt.

Nun haben Sie die Wahl: Entweder nehmen Sie Ihr fertiges Häkelstück und nähen es auf ein rundes Kissen auf oder sie häkeln eine zweite Seite und nähen sich Ihr eigenes Banju Kissen. Sollten Sie sich für die zweite Variante entscheiden, müssen Sie am Ende noch die Seite vom Häkelkissen machen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Sternform auf Kissen nähen oder weiter häkeln

Tipp: Verzieren Sie Ihr Banju Kissen nach Belieben mit kleinen Häkelblumen, Bommeln oder gehäkelten Sternchen!

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Kissen nach Belieben verzieren

Die Seiten häkeln

Für die Seiten häkeln Sie rund um Ihr Banju Kissen Masche für Masche ganze Stäbchen. Stechen Sie in der ersten Runde nur in das jeweils untere Maschenglied ein. So ergibt sich eine schöne Kante. Schließen Sie die Runden immer mit einer Kettmasche ab und beginnen die nächste Runde mit 3 Luftmaschen stellvertretend für das erste Stäbchen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, die Seiten häkeln

Je mehr Runden Sie häkeln, umso dicker wird Ihr Kissen. Gehen sie stets von beiden Oberflächen bzw. Sternen aus. Wie haben beispielsweise an jeden Stern zwei Runden Seitenwand angehäkelt.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Seitenwand des Kissens

So ist die Seite am Ende insgesamt 4 ganze Stäbchen hoch.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, gehäkelte Seiten sind vier Stäbchen hoch

Zuletzt müssen die beiden Seiten noch zusammengenäht werden. Verwenden Sie dafür eine Wollnadel und das Garn, mit dem Sie gehäkelt haben. Nähen Sie Masche für Masche zusammen. Ehe Sie das Häkelkissen ganz schließen, stopfen Sie es mit Ihrem Füllmaterial aus.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, Seiten zusammennähen

Hinweis: Wenn Sie feines Füllmaterial benutzen, empfehlen wir Ihnen, über die Lücken im Zentrum des Sterns von innen ein kleines Stück Stoff zu nähen.

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, fertiges Banju Kissen

Nun ist Ihr Banju Kissen fertig!

Banju Kissen häkeln, Anleitung Häkelkissen, fertig gehäkeltes Banju Kissen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here