Kinderwagenkette selber häkeln: kostenlose Anleitung

Kinderwagenkette häkeln

Auch wenn jeder Kinderwagen für sich alleine wunderschön anzusehen ist, so wird er mit einer selbst gehäkelten Kinderwagenkette zum traumhaften Anblick. Sie ist nicht nur ein hübsches Accessoire, solch eine Kette lässt den Spaziergang für das Baby zum Erlebnis werden.

Eine Kinderwagenkette häkeln gehört zu den einfachen Dingen, mit dem Sie den Wagen noch schöner gestalten können. Auch wenn Babys anfangs noch viel schlafen, wird es nicht lange dauern, erhält die Kette mit ihren hübschen Anhängern die volle Aufmerksamkeit von den kleinen Lieblingen. Das Baby wird sich freuen, wenn die Sonne, der Regenbogen und die Wolke auf und ab hüpfen. Und es wird nicht lange dauern, werden die kleinen Fingerchen danach greifen und die Figuren anschubsen.

Was hübsch aussieht und Ihnen und dem Kind Freude bereitet, ist gleichzeitig der Beginn der frühkindlichen Förderung seiner motorischen Fähigkeiten.

Um unsere Kinderwagenkette zu häkeln, benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten. Wir haben die einzelnen Anleitungen wieder sehr gut bebildert, sodass auch Anfänger der Häkelkunst diese Kinderwagenkette häkeln können.

Die Kinderwagenkette wird links und rechts am Wagen bzw. am Wagenverdeck mit einem Clip befestigt. Damit die Kette zu keiner Gefahr für das Kind wird, sollte sie immer an beiden Seiten befestigt sein.

Wichtig: Die Länge der Kinderwagenkette darf aus Sicherheitsgründen nicht länger als 38 Zentimeter (ohne Befestigungsclips) sein.

Material und Vorbereitung

Wie bei allen Kinderspielsachen haben wir uns auch bei der „Kinderwagenkette häkeln“ für ein hochwertiges Baumwollgarn mit kräftigen Farben entschieden. Das Garn sollte weich und vor allem pflegeleicht sein. In gut sortierten Handarbeitsgeschäften werden Sie sicher schnell fündig.

Dies benötigen Sie für eine Kinderwagenkette:

  • Buntes Baumwollgarn mit einer Lauflänge von 120 m / 50 Gramm
  • Häkelnadel der Stärke 2,5 mm
  • Füllwatte oder Bastelwatte
  • evtl. Holzkugeln, unbedingt schadstofffrei
  • 2 Schnullerketten-Clip zum Befestigen am Kinderwagen
  • Schere
  • Nadel zum Vernähen
  • evtl. ein kleines Glöckchen

Grundmuster für Kinderwagenkette häkeln

Mit diesen Maschen häkeln Sie die Kinderwagenkette:

Diese Maschen können sie sich in unserer Rubrik „Häkeln lernen“ alle noch einmal verinnerlichen. Jede Masche wird dort gut und mit vielen Bildern beschrieben.

Kinderwagenkette häkeln

Die Sonne

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring arbeiten
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 12 Ma
4. Runde: Jede zweite Masche verdoppeln = 18 Ma
5. Runde: Jede dritte Masche verdoppeln = 24 Ma

Sonne häkeln

6. Runde: Jede vierte Masche verdoppeln = 30 Ma
7. Runde: Jede fünfte Masche verdoppeln = 36 Ma
8. Runde: Jede sechste Masche verdoppeln = 42 Ma
9. Runde: Jede siebte Masche verdoppeln = 48 Ma
10. Runde: Jede achte Masche verdoppeln = 54 Ma. Die Runde mit einer Kettmasche beenden.

Mit dieser letzten Runde ist ein Hälfte der Sonne fertiggestellt. Häkeln Sie nun das zweite Teil genau wie die erste Hälfte.

Kinderwagenkette häkeln

Die Sonnenstrahlen

Die Sonnenstrahlen werden in fünf Maschen gearbeitet. In die 6. Masche immer eine Kettmasche häkeln. Beginnen Sie die Strahlen an einer beliebigen Stelle mit einer Kettmasche.

1. Masche – halbes Stäbchen
2. Masche – ganzes Stäbchen
3. Masche – ein Doppelstäbchen, ein Dreifachstäbchen, ein Doppelstäbchen
4. Masche – ganzes Stäbchen
5. Masche – halbes Stäbchen
6. Masche – Kettmasche

Strahlen häkeln

Häkeln Sie die Sonnenstrahlen auf beide Sonnenhälften.

Häkelanleitung

Fertigstellung der Sonne

Die zwei Sonnenhälften aufeinanderlegen und gleichmäßig zusammennähen. Bevor Sie die letzten Strahlen zusammennähen, füllen Sie die Sonne mit Füllwatte aus.

Kinderwagenkette häkeln

Der Regenbogen

1. Runde: Fadenring – Magic Ring
2. Runde: 20 feste Maschen in den Fadenring häkeln. Mit einer Kettmasche in die erste feste Masche den Kreis schließen.
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 40 Ma
4. Runde – Farbwechsel: Nur feste Maschen häkeln

Fadenring häkeln

5. Runde: Nur feste Maschen häkeln

Regenbogen häkeln

6. Runde – Farbwechsel: Jede 2. Masche verdoppeln = 60 Ma
7. Runde: Nur feste Maschen arbeiten
8. Runde – Farbwechsel: Nur feste Maschen häkeln
9. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 80 Ma

Tipp: Keine Sorge, die Häkelarbeit kann sich etwas wellen. Das muss so sein, so entsteht die schöne Regenbogenform.

10. Runde – Farbwechsel: Nur feste Maschen häkeln
11. Runde: Feste Maschen arbeiten
12. Runde – Farbwechsel: Jede 4. Masche verdoppeln = 100 Ma
13. Runde: Nur feste Maschen arbeiten

Der Regenbogen wird nun in der Mitte gefaltet und zugenäht. Beim Zunähen etwas Füllwatte einlegen.

Regenbogen häkeln

Die Wolke

Die Wolke wird mit festen Maschen gehäkelt. Ihre Form entsteht durch Zu- und Abnahmen.
Die Wolke muss zweimal gearbeitet werden.

1. Reihe: 6 Luftmaschen anschlagen (= 5 Luftmaschen + 1 Steigeluftmasche)
2. Reihe: Nur feste Maschen häkeln = 5 Ma. Steigeluftmasche.
3. Reihe: Die beiden ersten und letzten Maschen verdoppeln = 7 Ma. Steigeluftmasche.
4. Reihe: Die beiden ersten und letzten Maschen verdoppeln = 9 Ma. Steigeluftmasche.
5. Reihe: 8 feste Maschen häkeln, die letzte Masche verdoppeln = 10 Ma. Steigeluftmasche.
6. Reihe: 10 feste Maschen arbeiten. 4 Luftmaschen + 1 Steigeluftmasche anschlagen = 14 Ma.

Wolke häkeln

7. Reihe: Nur feste Maschen arbeiten = 14 Ma. Steigeluftmasche.
8. Reihe: 13 feste Maschen häkeln, die letzte Masche verdoppeln = 15 Ma. Steigeluftmasche.
9. Reihe: Nur feste Maschen häkeln = 15 Ma. Steigeluftmasche.
10. Reihe: 14 feste Maschen arbeiten, letzte Masche verdoppeln = 16 Ma. Steigeluftmasche.
11. – 12. Reihe: Nur feste Maschen arbeiten. Jeweils eine Steigeluftmasche häkeln
13. Reihe: 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. 14 feste Maschen häkeln = 15 Ma. Steigeluftmasche.
14. Reihe: 13 feste Maschen arbeiten. 14. und 15. Masche zusammenhäkeln = 14 Ma. Steigeluftmasche.
15. Reihe: 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. 12 Maschen feste Maschen arbeiten = 13 Ma. Steigeluftmasche
16. Reihe: 11 feste Maschen häkeln. 12. und 13. Masche zusammenhäkeln = 12 Ma. Steigeluftmasche.

Kinderwagenkette häkeln

17. Reihe: Nur feste Maschen häkeln = 12 Ma. Steigeluftmasche
18. Reihe: 11 feste Maschen häkeln. Die 12. Masche verdoppeln = 13 Ma. Steigeluftmasche.
19. Reihe: Nur feste Maschen arbeiten = 13 Ma. Steigeluftmasche
20. Reihe: 12 feste Maschen häkeln. 13. Masche verdoppeln = 14 Ma. Steigeluftmasche
21. Reihe: Nur feste Maschen häkeln = 14 Ma. Steigeluftmasche
22. Reihe: 13. und 14. Masche zusammenhäkeln. 12 feste Maschen häkeln = 13 Ma. Steigeluftmasche.

Wolke häkeln

23. Reihe: 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. 11 feste Maschen häkeln = 12 Ma. Steigeluftmasche.
24. Reihe: 10 feste Maschen häkeln. 11. und 12. Masche zusammenhäkeln = 11 Ma. Steigeluftmasche.
25. Reihe: 1. und 2. Masche zusammenhäkeln. 9 feste Maschen arbeiten = 19 Ma. Steigeluftmasche.
26. Reihe: 8 feste Maschen häkeln. 9. und 10. Masche zusammenhäkeln = 9 Ma. Steigeluftmasche.
27. Reihe: Die ersten und letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. Dazwischen feste Maschen arbeiten = 7 Ma. Steigeluftmasche.
28. Reihe: Die ersten und letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. Dazwischen feste Maschen arbeiten = 5 Ma

Die halbe Wolke ist fertig. Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen. Die zweite Wolke in derselben Reihenfolge arbeiten.

Wolken häkeln

Die Regentropfen

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 4 feste Maschen in den Fadenring häkeln
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 8 Ma
4. Runde: Jede zweite Masche verdoppeln = 12 Ma
5. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 12 Ma
6. Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln = 8 Ma
7. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 8 Ma
8. Runde: Immer zwei feste Maschen zusammenhäkeln = 4 Ma

Regentropfen häkeln

Faden nicht zu kurz abschneiden, durch die Schlaufe ziehen und mit einer Nadel durch die letzten 4 Maschen fädeln und zusammenziehen. Wir haben 6 Tropfen in verschiedenen Farben gehäkelt.

Fertigstellung der Wolke

Die Tropfen werden nun in die Innenseite von einer Wolke genäht. Beide Wolken zusammennähen und mit Füllwatte ausstopfen.

Kinderwagenkette häkeln

Die Kugeln

Die gehäkelten Kugeln vervollständigen die Kinderwagenkette. Wir haben zwei unterschiedliche Größen für die Kugeln gearbeitet.

Große Kugeln

1. Runde: Fadenring
2. Runde: 6 feste Maschen in den Fadenring arbeiten
3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 12 Ma
4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 18 Ma
5. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 24 Ma
6. – 10. Runde: Es werden nur feste Maschen gehäkelt = 24 Ma
11. Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 18 Ma
12. Runde: Jede 2. und 3. Masche werden zusammengehäkelt = 12 Ma

Die Kugel nun mit Füllwatte aussstopfen. Die Kugeln sollten nicht zu hart ausgestopft werden, damit die Nadel mit dem Faden noch gut durch die Kugel gefädelt werden kann.

Kugeln häkeln

13. Runde: Immer zwei Maschen zusammenhäkeln = 6 Ma

Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen. Mit einer Nadel durch die 6 Maschen fädeln und alle zusammenziehen. Faden vernähen.

Häkelkugeln

Kleine Kugeln

1. – 3. Runde: Wie bei der großen Kugel arbeiten
4. – 7. Runde: Nur feste Maschen arbeiten = 12 Ma

Vor der Abnahmerunde die Kugel mit Füllwatte ausstopfen.

8. Runde und Fertigstellung der Kugel: Wie bei der großen Kugel arbeiten

Wir haben für die Kinderwagenkette 11 große und 8 kleine Kugeln gehäkelt.

Kugeln häkeln

Fertigstellung der Kinderwagenkette

Bevor Sie die einzelnen Teile miteinander verbinden, legen Sie alle Teilchen in unterschiedlichen Variationen aus. So finden Sie leicht heraus, welche Reihenfolge Ihnen am besten gefällt. Von dem Muster, für das Sie sich entschieden haben, machen Sie sich ein Foto. Dann kann beim richtigen Zusammenfügen nichts mehr schief gehen.

Kinderwagenkette häkeln

Zuerst werden die Sonne, die Wolke und der Regenbogen mit den kleinen Kugeln und den Holzperlen verbunden. Nähen Sie danach diese fertigen Anhänger an einer großen Kugel der Hauptkette fest. Durch die Füllwatte kann das Teil gut und damit auch unsichtbar angenäht werden.

Häkelanleitung

Nun können sie alle Kugeln miteinander verbinden. Wie Sie die Kugeln anordnen, das entscheiden Sie selber. Wir haben die einzelnen Teile mit einem doppelten Baumwollgarn aufgefädelt. Beginnen Sie damit, dass Sie die äußerste Kugel mit dem Clip vernähen.
Fädeln Sie nun alle Kugeln, auch die, die bereits mit Anhängern bestückt sind, nacheinander auf. Am Kettenende nähen Sie den zweiten Clip an die letzte Kugel an.

Kinderwagenkette häkeln

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kinderwagenkette mit den gehäkelten Anhängern zu gestalten. Sie können auch an der großen Kette Holzkugeln befestigen. Perlen mit Buchstaben, aus denen sich der Namen des Kindes zusammensetzt, können ebenfalls verwendet werden. Eine besondere Freude wird es den Babys machen, wenn Sie die Kette mit einem kleinen Glöckchen bestücken.

Kinderwagenkette häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here