Kinderschal stricken – kostenlose Anleitung für Anfänger

Kinderschal stricken – kostenlose Anleitung

Weiche Wolle und im Handumdrehen fertig – für Kinder stricken macht einfach Spaß. Diese kostenlose Anleitung für Anfänger erklärt Ihnen, wie Sie einen Kinderschal stricken. Ein einfacher Trick sorgt bei unserem Schal im Perlmuster dafür, dass er beim Toben nicht verrutscht.

Kinderschal stricken

Im wilden Spiel wickelt sich der Schal ab, das Kind stolpert über die herabhängenden Enden und das mit Liebe gestrickte Stück landet im Matsch. Dieses Ärgernis muss nicht sein! Unsere kostenlose Anleitung zeigt Ihnen einen kurzen Kinderschal, der an einer Seite einen Tunnel besitzt, durch den das andere Ende gezogen wird. Dadurch sitzt er ohne dicken Knoten fest und es hängen keine langen Enden herab, in denen sich das Kind verheddern kann. Für Anfänger erklären wir die benötigten Techniken. Außerdem schlagen wir mögliche Variationen vor, mit denen Sie den Kinderschal ganz nach Ihren Wünschen und den Ihres Sprösslings abwandeln können.

Material und Vorbereitung

Für den Kinderschal sollten Sie ein Garn wählen, das nicht kratzt. Testen Sie dies an empfindlichen Hautstellen, zum Beispiel an der Innenseite der Handgelenke. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie zu spezieller Baby- und Kinderwolle greifen. Diese enthält zudem keine giftigen Stoffe, die sich lösen könnten, wenn das Kind das Gestrick in den Mund nimmt. Wichtig ist außerdem, dass sich das Garn in der Maschine waschen lässt. Auf der Banderole finden Sie die Pflegehinweise, die Sie von Kleidungsstücken kennen. Je nach Alter des Kindes benötigen Sie 50 bis 100 Gramm Wolle, das heißt in der Regel ein bis zwei Knäuel. Dafür sollten Sie vier bis zehn Euro rechnen.

Auf der Banderole des Garns steht eine Empfehlung des Herstellers für die passende Nadelstärke. Damit der Schal weich und locker um den Hals liegt, verwenden Sie die dickste Nadel der angegebenen Spanne. Falls Sie sehr fest stricken, empfiehlt es sich, eine Stärke größer als empfohlen zu benutzen. Sollten Sie unsicher sein, fertigen Sie Probestücke im Perlmuster, um zu testen, wie sich das Gestrick anfühlt.

Unsere kostenlose Anleitung eignet sich für Anfänger. Wir setzen lediglich voraus, dass Sie rechte und linke Maschen sowie Anschlagen und Abketten beherrschen. Alle sonstigen benötigten Techniken, wie beispielsweise das Perlmuster, erklären wir unter „Grundlagen“. Den Kinderschal stricken Sie ganz entspannt an einem Wochenende fertig.

Für einen Kinderschal benötigen Sie:

  • 50 – 100 g dünne bis mittelstarke Wolle
  • passende Stricknadeln
  • zwei Maschenraffer
  • Stopfnadel zum Vernähen

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Material

Tipp: Falls Sie keine Maschenraffer besitzen, können Sie stattdessen große Sicherheitsnadeln verwenden.

Grundlagen und Muster

Perlmuster

Das Perlmuster besitzt eine schöne Struktur, rollt sich nicht ein und sieht von beiden Seiten gleich aus. Deshalb eignet es sich sehr gut für einen Kinderschal. Im Perlmuster stricken Sie abwechselnd eine rechte und eine linke Masche. Damit das Muster gelingt, müssen Sie wissen, dass jede Masche auf einer Seite ein Knötchen und auf der anderen Seite eine flache V-Form bildet. Bei rechten Maschen entsteht das Knötchen hinter der Arbeit, bei linken davor. Orientieren Sie sich in jeder Reihe des Perlmusters an der vorangegangenen Reihe: Auf jedes Knötchen stricken Sie eine V-Form und umgekehrt.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Perlmuster

Rippenmuster

Für das Rippenmuster arbeiten Sie ebenfalls jeweils eine rechte und linke Masche abwechselnd. Dabei kommt jedoch auf jedes Knötchen der Vorreihe ein weiteres Knötchen und auf jede V-Form eine V-Form. Aus letzteren entstehen die Rippen. Das Gestrick zieht sich zusammen und die Knötchen verschwinden in den Falten, sodass von beiden Seiten nur V-Formen zu sehen sind. Das Muster ergibt sehr elastischen Stoff, weshalb wir es für den Tunnel im Schal verwenden.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Rippenmuster

Maschen verdoppeln

Stricken Sie die Masche normal, aber lassen Sie sie nicht von der linken Nadel rutschen. Stechen Sie stattdessen nochmals ein und arbeiten Sie die Masche ein zweites Mal. Für unseren Kinderschal verdoppeln wir die Maschen im Perlmuster. Schauen Sie sich die Vorreihe an. Liegt dort ein Knötchen unter der Masche, benötigen Sie erst ein Knötchen, dann eine V-Form. Letztere liegt später über der ursprünglichen Masche. Sie stricken die Masche also erst links, dann rechts. Sehen Sie eine V-Form unter der Masche, gehen Sie umgekehrt vor.

Zwei Maschen zusammenstricken

Stechen Sie in zwei Maschen zugleich ein und stricken Sie beide zusammen ab. Die zweite Masche bestimmt dabei, ob Sie im Perlmuster rechts oder links stricken.

Kettrand

Diese Technik ergibt saubere, gleichmäßige Kanten. Schieben Sie die erste Masche in jeder Reihe von der linken auf die rechte Nadel, ohne sie abzustricken. Legen Sie den Faden dabei vor Ihr Strickstück. Die letzte Masche stricken Sie immer rechts, auch wenn das Muster eine linke Masche erfordern würde.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Kettrand

Kinderschal stricken – Anleitung

Anschlag und erste Schräge

Schlagen Sie vier Maschen an und stricken Sie im Perlmuster mit Kettrand. Verdoppeln Sie dabei in jeder Reihe die erste Masche nach der Randmasche. Dadurch wird der Schal immer breiter. Nehmen Sie solange Maschen zu, bis das Strickstück die für das Alter des Kindes passende Breite erreicht hat.

  • 2-3 Jahre: 10 cm
  • 4-5 Jahre: 12 cm
  • 6-7 Jahre: 14 cm
  • 8-9 Jahre: 15 cm
  • ab 10 Jahre: 16 cm

Zählen Sie nun Ihre Maschen. Für den Tunnel muss die Anzahl gerade sein. Nehmen Sie deshalb bei Bedarf nochmal eine Masche zu. Stricken Sie ohne Zunahmen weiter, bis der Schal insgesamt zehn Zentimeter lang ist.

Tipp: Notieren Sie, wie viele Reihen Sie ohne Zunahmen gestrickt haben. Diese Information benötigen Sie, damit beide Enden des Schal gleich lang werden.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Schräge stricken

Tunnel

Für den Tunnel müssen Sie die Maschen zunächst teilen. Nehmen Sie dafür jede zweite Masche mit einem Maschenraffer auf.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Maschen teilen

In der nächsten Reihe lassen Sie die Maschen fallen, die der Maschenraffer hält, ohne sie vorher zu stricken. Die Maschen dazwischen stricken Sie wie gewohnt im Wechsel links und rechts. Jetzt liegt abwechselnd eine Masche auf der Nadel und eine auf dem Maschenraffer.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, abgeteilte Maschen

Stricken Sie mit den Maschen auf der Nadel im Rippenmuster mit Kettrand, bis das Tunnelstück quadratisch ist. Legen Sie die Maschen nun auf dem zweiten Maschenraffer still.

Tipp: Stricken Sie in den ersten Reihen sehr fest, damit keine Löcher entstehen.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Tunnel stricken

Nehmen Sie die im ersten Schritt zurückgelegten Maschen auf die Stricknadel und arbeiten Sie das zweite Stück des Tunnels wie das erste.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Tunnel im Rippenmuster stricken

In der folgenden Reihe stricken Sie abwechselnd eine Masche von der Nadel und eine vom Maschenraffer, sodass alle Maschen wieder auf einer Nadel vereint sind. Der eben gestrickte Tunnel ist schmaler als der Rest des Schals und liegt zweilagig.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, fertig gestrickter Tunnel

Mittelstück

Stricken Sie den Hauptteil des Schals im Perlmuster mit Kettrand. Testen Sie die Länge zwischendurch am Kind. Legen Sie dazu den Schal locker einmal um den Hals und das unfertige Ende auf den Tunnel, durch den es später gesteckt werden soll. Das Mittelstück ist lang genug, wenn es den kompletten Tunnel bedeckt. Dies sollte zirka 40 bis 50 Zentimeter hinter dem Tunnel der Fall sein. Damit der fertige Schal zwei gleich lange Enden bekommt, arbeiten Sie jetzt nochmal so viele Reihen, wie Sie zwischen der ersten Schräge und dem Tunnel gestrickt haben.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Mittelstück fertigen

Zweite Schräge und Abketten

Beenden Sie den Schal mit einer Schräge. Dafür stricken Sie in jeder Reihe die ersten beiden Maschen nach der Randmasche zusammen. Sobald nur noch vier Maschen auf der Nadel sind, ketten Sie die Arbeit ab.

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, Schräge am zweiten Schalende

Fertigstellen

Vernähen Sie alle herabhängenden Fäden. Ihr Kinderschal ist fertig!

Kinderschal stricken, kostenlose Anleitung, fertig gestrickter Kinderschal

Kurz-Anleitung

1. Vier Maschen anschlagen, im Perlmuster stricken, dabei bis zur gewünschten Breite in jeder Reihe eine Masche zunehmen.

2. Nach zehn Zentimetern Gesamtlänge jede zweite Masche auf einem Maschenraffer stilllegen, nacheinander mit halber Maschenzahl zwei quadratische Stücke im Rippenmuster stricken, danach die Maschen wieder zusammenführen.

3. Im Perlmuster bis zur gewünschten Länge stricken, dann in jeder Reihe zwei Maschen zusammenstricken, bei vier verbleibenden Maschen abketten und alle Fäden vernähen.

Mögliche Variationen

1. In einem anderen Muster als dem Perlmuster können Sie ebenfalls einen schönen Kinderschal stricken. Am besten eignen sich Muster, die von beiden Seiten gleich gut aussehen und sich nicht zusammenrollen, zum Beispiel ganz simpel kraus rechts (alle Maschen rechts gestrickt), dekorative Rippen (Rippenmuster stricken – Anleitung) oder wärmendes Patent (Patentmuster stricken – Anleitung).

2. Verzichten Sie auf die Schrägen und beginnen und enden Sie gleich mit der gewünschten Breite.

3. Arbeiten Sie anstelle des Tunnels einen Schlitz, durch den das andere Ende des Schals gesteckt wird. Dazu teilen Sie die Maschen mit einem Maschenraffer mittig in zwei nebeneinanderliegende Teile und stricken beide getrennt voneinander hoch. Sobald die Stücke so lang sind, wie der Schlitz werden soll, vereinigen Sie die Maschen wieder.

4. Umhäkeln Sie die Kanten des Schals mit einer anderen Farbe.

5. Versehen Sie den Schal mit dekorativen Streifen oder Ringeln, indem Sie regelmäßig die Farbe wechseln.

6. Verzieren Sie die Enden des Schals mit gekauften oder selbstgemachten Pompons. Für einen Pompon legen Sie zwei Pappringe aufeinander und umwickeln diese mit Wolle, bis das Loch nicht mehr zu sehen ist. Schneiden Sie nun die Fäden auf, wobei Sie die Schere zwischen den Ringen entlangführen. Binden Sie einen Faden fest um diese Stelle. Zuletzt entfernen Sie die Ringe und schneiden den Pompon zurecht.

7. Verzieren Sie ein Ende oder beide mit einem gestrickten Herz (Herzmuster stricken – Anleitung).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here