Origami Engel falten – Anleitung für einen Faltengel aus Papier

Origami Engel falten

Origami, die Kunst des Faltens, findet immer mehr Verwendung im alltäglichen Leben – ob als Dekoration oder Accessoires. Überall kann man die filigran gefalteten Objekte sehen und bestaunen. In dieser einfachen Anleitung zeigen wir daher, wie man einen Origami Engel falten kann. Es ist wirklich einfacher, als es aussieht.

Der Papierengel eignet sich perfekt als Weihnachtsdekoration auf dem reichlich gedeckten Tisch oder dem Sideboard. Sie können den Origami-Engel beliebig groß gestalten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Origami Anleitungen verwenden Sie für diesen Engel ein rechteckiges Papierformat – bestenfalls im DIN-Format. Das muss aber nicht zwangsläufig sein.

Faltanleitung

Sie benötigen für einen Origami Faltengel:

  • Falzbein
  • Blatt Papier im DIN-Format (A5-A3)

1. Schritt: Legen Sie das Blatt Papier im Hochformat vor sich hin. Die Seite, die später das Äußere des Origami Engels sein soll, liegt dabei unten. Falten Sie die rechte, obere Ecke nach links und anschließend die linke Ecke nach rechts. Ein Dreieck ziert nun die obere Hälfte.

Origami-Anleitung

2. Schritt: Sperren Sie die linke Ecke, die Sie eben hinuntergefaltet haben, auf und drücken Sie das Papier zu einem Quadrat flach.

Engel falten

3. Schritt: Blättern Sie die untere Hälfte dieses Quadrates an der diagonalen Faltlinie um. Anschließend sperren Sie die rechte Seite auf und drücken das Papier erneut flach, so dass ein Rechteck entsteht.

Origami-Engel

4. Schritt: Falten Sie die schräg verlaufende Faltlinie zu allen Seiten nochmals nach. Danach falten Sie die rechte Außenkante nach links oben, dass diese entlang der schrägen Faltlinie verläuft.

Faltanleitung

5. Schritt: Sperren Sie nun die eben gefaltete Seite auf und verschieben Sie den Falz weiter nach links oben und drücken Sie das Ganze platt. Dadurch entstehen zwei dreieckige Spitzen, die unten herausblitzen.

Origami-Engel falten

6. Schritt: Wenden Sie das Papier auf die Rückseite. Verteilen Sie die drei Spitzen so, dass eine links und eine rechts liegt. Die mittlere wird nun gefaltet. Falten Sie die nach rechts zeigende Spitze nach innen. Danach sperren Sie diese Spitze auf und drücken diese flach. Nun ist in der Mitte eine Raute zu sehen.

Origami Engel falten

7. Schritt: Falten Sie die beiden nach außen zeigenden Spitzen der Raute hin zur Mitte.

Origami-Engel basteln

8. Schritt: Öffnen Sie diese beiden Faltungen nun wieder, sperren Sie den kompletten mittleren Teil auf und führen Sie die nach außen zeigenden Spitzen zueinander. Das Papier müsste nun so aussehen:

Origami Engel basteln

9. Schritt: Falten Sie das das kleine Dreieck in der Mitte anschließend nach unten. Die vorgegebenen Faltungen zeigen genau, wo.

Anleitung für einen Papierengel

10. Schritt: Nehmen Sie den Origami Engel nun in beide Hände, falten Sie den mittleren Teil komplett auf. Den markierten Bereich falten Sie jetzt vollständig nach innen und schließen das Konstrukt wieder.

Faltanleitung

11. Schritt: Das Papier liegt nun wieder auf dem Tisch. Blättern Sie den mittleren Teil komplett nach links um. Anschließend falten Sie die nach rechts zeigende Spitze hin zur Mittellinie. Öffnen Sie die Faltung und sperren Sie auch den mittleren Teil auf. Drücken Sie nun die rechts Seite komplett flach, entlang der eben gefalteten Linie. Klappen Sie die obere Spitze nun wieder nach unten.

Origami-Faltanleitung

12. Schritt: Wiederholen Sie Schritt 1 nun auch auf der linken Seite. Der Engel sollte nun so vor Ihnen liegen:

Origami-Engel falten

13. Schritt: Jetzt werden die Flügel des Origami Engels gefaltet. Ziehen Sie dafür die rechte Spitze nach rechts und klappen Sie entgegen der gefalteten Linien nach innen ein, so dass der Flügel waagerecht nach rechts zeigt.

14. Schritt: Wiederholen Sie den Vorgang aus Schritt 13 nun auf der linken Seite.

Origami-Engel aus Papier

15. Schritt: Jetzt klappen Sie den rechten Flügel auf und falten ihn so flach, dass er eine breitere rautenförmige Fläche erhält. Dies wiederholen Sie auch beim linken Flügel.

Papier falten

16. Schritt: Drehen Sie den Egel auf die Rückseite. Führen Sie diese Ecke nach innen, dabei stellt sich die Flügel auf. Diesen Part drücken Sie anschließend flach. Wiederholen Sie den Vorgang auch auf der anderen Seite.

Origami-Anleitung

17. Schritt: Falten Sie nun die beiden Spitzen, die unten herausschauen, großzügig nach hinten um. Anschließend verstecken Sie die Spitzen, in dem Sie diese nach innen einklappen.

18. Schritt: Danach falten Sie die Oberseiten der Flügelspitzen etwas schräg nach unten. Formen Sie die Flügel nun schön rund.

19. Schritt: Anschließend wird die Kopfspitze noch etwas nach unten gerollt.

Origami Engel falten

20. Schritt: Zu guter Letzt falten Sie den Origami Engel noch einmal mittig zusammen. Haben Sie alles richtig gemacht, sollte dieser nun von selbst stehen. Fertig!

Origami Engel falten

Video-Anleitung

Suchen Sie nach anderen kreativen Origami Anleitungen, dann sollten Sie sich diese Beiträge näher anschauen:



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here