Origami Herz aus Papier falten – Anleitung

Origami-Herz falten

Sie sind Papier- und Origami-Fan? Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung zwei super einfache und schöne Varianten, wie Sie ein Origami Herz aus Papier falten können. Egal, ob zum Valentinstag oder Muttertag, diese Papierherzen lassen jedes Herz höher schlagen.

Wie viele andere Objekte und Tiere, lassen sich auch Herzen aus Papier falten. Es ist im Vergleich zu anderen Origami-Anleitungen sogar recht einfach. Dennoch überzeugen die Herzen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen eine sehr einfache und schnelle Faltanleitung, sowie eine etwas Komplexere.

Das nötige Material, wie Papier und Falzbein, finden Sie in nahezu jedem gut sortierten Bastelgeschäft und Schreibwarenladen. Musterpapier oder zweifarbiges Papier sorgen für einen Hingucker mehr, sind aber nicht notwendig – das Herz spricht für sich allein.

Einfaches Origami-Herz falten

Origami Herz

Sie benötigen:

  • ein Blatt quadratisches Origamipapier
  • Falzbein

1. Schritt: Legen Sie das Blatt Origami-Papier vor sich auf den Tisch. Wenn Sie Papier verwenden, welches zwei unterschiedlich farbige Seiten hat, liegt die spätere Außenseite unten.

2. Schritt: Falten Sie nun das Papier einmal von links nach rechts mittig zusammen. Diese Faltung wird anschließend wieder geöffnet.

3. Schritt: Danach falten Sie die untere Hälfte mittig nach oben. Auch diese Faltung öffnen Sie wieder.

Origami Herz falten

4. Schritt: Nun klappen Sie die obere Kante hin zur Mittellinie nach unten. Wenden Sie das Papier danach auf die Rückseite.

5. Schritt: Falten Sie anschließend die oberen beiden Ecken hin zur Mittellinie, dass sich die oberen Kanten in der Mitte genau senkrecht treffen.

Origami-Herz falten

6. Schritt: Wenden Sie jetzt erneut das Papier auf die Rückseite. Dann falten Sie die linke und rechte untere Hälfte des Papiers nach innen zur Mitte. Dort sollen sich die Außenkanten senkrecht und mittig treffen. Das Papier sieht nun aus wie ein Haus mit Dach.

7. Schritt: Danach falten Sie die beiden unteren Ecken hoch und hin zur Mitte.

Origami-Herz falten

8. Schritt: Das Papier hat nun oben und unten jeweils eine Spitze. Klappe Sie die untere Spitze hoch auf die Obere. Vorsicht: falten Sie die Kante noch nicht mit dem Finger, sondern streichen Sie lediglich die beiden oberen Hälften der Laschen glatt.Drehen Sie das Papier einmal um 180 °. Das Papier ähnelt jetzt der Form einer Katze.

Origami Herz falten

9. Schritt: Sperren Sie sowohl die linke, als auch rechte Lasche auf. Streichen Sie das Papier so glatt, dass sich mittig zwei zueinander gewandte Dreiecke bilden.

Origami-Herz falten

10. Schritt: Klappen Sie die obere Hälfte des Papieres wieder nach oben. Schieben Sie dann die obere Spitze in die Lasche der unteren Spitze hinein.

Origami-Herz falten

11. Schritt: Anschließend falten Sie die linke und rechte, nach oben zeigende Spitze ein.

12. Schritt: Durch Schritt 11 hat sich eine senkrechte Spitze auf jeder Seite gebildet. Diese wird auf jeder Seite nun nach unten gefaltet, hin zur nächsten Linie.

Origami Herz falten

Jetzt muss das Origami Herz nur noch umgedreht werden – fertig!

Origami-Herz falten

Video-Anleitung

Origami Herz mit Blüte falten

Origami Herz falten

Sie benötigen:

  • Origami-Papier
  • Falzbein
  • Schere

1. Schritt: Nehmen Sie ein quadratisches Blatt Papier zur Hand und schneiden Sie es sauber einmal mittig auseinander – eine mittige Faltung gibt Ihnen vor, wo Sie schneiden müssen.

Origami-Herz falten

2. Schritt: Nun legen Sie eine Hälfte des Papiers beiseite und das andere im Querformat vor sich auf den Tisch. Klappen Sie die linke Hälfte mittig nach rechts auf die Andere. Diese Faltung wird anschließend wieder geöffnet.

Origami Herz falten

3. Schritt: Falten Sie danach die beiden rechten Ecken jeweils nach oben, bzw. nach unten hin zur gegenüberliegenden Außenkante. Öffnen Sie anschließend jede Faltung wieder. Die rechte Hälfte ziert nun ein Kreuz.

Origami Herz falten

4. Schritt: Legen Sie das Papier nun so vor sich, dass die Hälfte mit dem Kreuz oben liegt. Schlagen Sie die linke und rechte Seite mit den Fingern ein und drücken Sie dabei das Papier flach. Es sollte sich wie von selbst ein Dreieck bilden.

5. Schritt: Nun falten Sie die Ecken der obersten Lage von diesem Dreieck nach innen und hoch, entlang der senkrechten Mittellinie.

Origami Herz falten

6. Schritt: Die Spitzen aus Schritt 5 werden jetzt aufgeschlagen und flachgedrückt, dass sich zwei kleine Quadrate bilden.

Origami-Herz falten

7. Schritt: Falten Sie nun die linke, untere Ecke und die rechte, obere Ecke des linken Quadrates nach oben, bzw. nach unten. Deren Kanten sollen sich an der Diagonalen treffen. Es entsteht ein kleine Drachen. Wiederholen Sie dies anschließend beim anderen Quadrat nur spiegelverkehrt.

Origami Herz falten

8. Schritt: Die Ecken aus Schritt 7 werden anschließend wieder aufgeschlagen und flachgedrückt, wie bereits schon zuvor. So sollte das Papier nun aussehen:

Origami Herz falten

9. Schritt: Jetzt widmen Sie sich der anderen Hälfte des Papiers. Wiederholen Sie dafür die Schritte 3 bis 8 mit der anderen Seite. Das Papier sieht nun schon sehr dekorativ aus, ein Herz ist es aber noch nicht:

Origami-Herz falten

10. Schritt: Wenden Sie das Papier danach auf die Rückseite. Legen Sie das Papier so vor sich, dass die Faltlinie auf der Rückseite senkrecht verläuft. Falten Sie die nach oben zeigende Spitze runter auf die Andere.

Origami-Herz falten

11. Schritt: Die linke und rechte Ecke werden danach jeweils um ein paar Millimeter nach innen gefaltet. Gehen Sie hier mit Augenmaß vor.

Origami-Herz falten

Drehen Sie das Origami Herz nun einfach nur noch auf die Vorderseite um – fertig!

Origami-Herz falten

Video-Anleitung

Und war es schwierig? Eigentlich nicht oder? Sie sehen, mit ein paar Handgriffen gelingen Ihnen auf diese Weise zwei wunderschöne Papierherzen, die Sie getrost verschenken können. Als dekoratives Highlight für ein Geschenk oder einfach nur einzeln machen diese Origami-Herzen echt was her. Wir wünschen viel Spaß beim Verschenken!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here