Windspiel häkeln | Kostenlose Anleitung für Spirale

Windspiel häkeln

Selbst gemachte Deko ist immer noch die schönste Deko. Wir haben etwas wirklich Wunderschönes für Sie – wir zeigen in dieser einfachen Anleitung für Anfänger, wie man ein kunterbuntes Windspiel häkeln kann. Diese auffälligen und blumenartigen Spiralketten sind echte Hingucker.

DIY Spiralen Windspiel

Material

Talu Video-Tipp

Wenn Sie ein Windspiel häkeln möchten, benötigen Sie:

  • Häkelgarn in drei verschiedenen Farben (Acrylgarn 100 % / 100 g / 238 m / Nadelstärke 4 bis 5)
  • passende Häkelnadel
  • Schere
  • Wollnadel

Häkelanleitung

Vorkenntnisse

Für unser gehäkeltes Windspiel braucht man nicht wirklich viele Vorkenntnisse. Doch ein paar Grundlagen muss man schon beherrschen und zwar:

Anleitung – Windspiel häkeln

Schneiden Sie zu Beginn von der Farbe des Mittelfadens ein 4 m langes Stück ab – dieses wird im Anschluss doppelt gelegt. Das ergibt einen 2 m langen Arbeitsfaden.

Luftmaschenkette: Machen Sie eine Schlaufe mit dem Faden. Diese Schlaufe sollte sich ein paar Zentimeter vom Kurvenende des Fadens befinden (auf diese Weise schaffen sie direkt eine Aufhängung für das Windspiel). Führen Sie die Häkelnadel anschließend durch die Schlaufe.

Jetzt häkeln Sie immer wieder Luftmaschen, bis sie am Ende des Fadens angelangt sind. Unsere Kordel hat nun eine Länge von 35 cm bis 40 cm.

Luftmaschenkette häkeln

1. Reihe: Starten Sie am Anfang der Luftmaschenkette nun mit einer neuen Farbe. Dafür machen Sie eine kleine Schlaufe in den Anfang des Fadens und holen diesen mit der Häkelnadel durch die erste Luftmasche.

Häkeln Sie danach 3 Luftmaschen …

Windspiel häkeln

… und immer in jede Masche der Kette 3 Stäbchen. Auf diese Weise kringelt sich das Häkelstück.

Hinweis: Achten Sie beim Häkeln entlang der Luftmaschenkette darauf, dass Sie diese nicht verdrehen.

Spirale häkeln

Am Ende angelangt, schneiden Sie den Faden großzügig ab und ziehen diesen einfach durch die letzte Schlaufe.

Windspielspirale häkeln

2. Reihe: Diese Reihe hat ebenfalls eine andere Farbe. Machen Sie erneut eine Schlaufe mit dem neuen Arbeitsfaden und holen Sie diesen durch die dritte Luftmasche vom Anfang der 1. Reihe.

Jetzt häkeln Sie wieder 3 Luftmaschen für den Anfang und anschließend in jede Masche nur 2 Stäbchen.

Windspiel häkeln

Am Ende dieser Reihe angekommen, gehen Sie genauso vor, wie in Reihe 1 – den Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen. Zu guter Letzt müssen Sie Fäden nur noch vernäht werden. Das klappt am besten mit einer dickeren Wollnadel. Die Aufhängung für das Windspiel haben wir ja direkt zu Beginn kreiert – demnach ist die Windspiel Spirale auch jetzt schon einsatzbereit. An Fenstern, auf dem Balkon oder im Garten machen sich die bunten Kringelketten besonders gut.

Windspiel häkeln

Das Häkeln von Spiralen haben Sie nun drauf – man kann diese Technik in vielen anderen Projekten unterbringen: in Form von Krakenarmen, Girlanden, Ringelschwänzchen oder auch Blättern und Blüten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here