Schnullerkette häkeln: kostenlose Anleitung mit Ideen

Schnuller gehören für viele werdende Eltern mit zur Erstausstattung. Gerade beim ersten Kind sind sich nicht alle bewusst, wie leicht die kleinen Beruhigungssauger verloren gehen. Daher sind Schnullerketten ein unverzichtbares Accessoire. Sie sparen nicht nur Zeit und Ärger, wenn der Lieblingsschnuller verschwunden ist, sondern laden bereits die Kleinsten zum Greifen und Betasten ein.

Wenn Sie eine Schnullerkette häkeln, können Sie Farbe, Länge, Material und Struktur selbst bestimmen. Gängige Modelle im Handel sind meist aus Plastik und selten besonders ansehnlich. Außerdem ist die gehäkelte Oberfläche bei Babys sehr beliebt, da sie mit den kleinen Fingerchen erforscht werden können. Als modisches Accessoire setzt die Schnullerkette dem süßen Babyoutfit das i-Tüpfelchen auf. In unserer Anleitung lernen Sie drei verschiedene Methoden kennen, um eine Schnullerkette zu häkeln.

Schnullerkette-Anleitung

Material

  • Schnullerkettenclips
  • Baumwollgarn (möglichst bio)
  • passende Häkelnadel
  • Wollnadel
  • Schere

Häkelanleitung

Alle unsere Schnullerketten sind in ihrer Länge variabel. Entscheiden Sie selbst, wie lang Sie Ihre Schnullerkette häkeln möchten. Soll sie im Kinderwagen oder Autositz befestigt werden, sollte sie eher länger sein. Clippt Mama sie an den Pulloverkragen, reicht eine kurze Variante.

Hinweis: Die Schnullerkette sollte maximal 22 cm lang sein. Bei längeren Bändern ist die Gefahr der Strangulation zu groß!

Schnullerkette häkeln

Mit doppelten Stäbchen

Diese Schnullerkette zu häkeln ist hier die einfachste Variante. Wer schon einmal feste Maschen und doppelte Stäbchen gehäkelt hat, wird bei diesem Projekt ganz sicher Erfolg haben.

Vorwissen:

  • Luftmaschen
  • feste Maschen
  • doppelte Stäbchen

1. Reihe: Machen Sie eine Luftmaschenkette, die etwas länger als die gewünschte Länge der Schnullerkette ist. Jede Anzahl von Luftmaschen ist möglich. Wir haben bei einer Nadelstärke von 2,5 45 Maschen angeschlagen. So wurde die Schnullerkette knapp 20 cm lang.

Luftmaschenkette

2. Reihe: Häkeln Sie in jede Masche eine feste Masche.

3. Reihe: Beginnen Sie die Reihe mit 3 Wendeluftmaschen. Dann häkeln Sie in jede Masche ein doppeltes Stäbchen.

Band häkeln

4. Reihe: Häkeln Sie in jede Masche eine feste Masche.

Schnullerkette häkeln

Schnullerschlaufe:

Am Ende Ihrer Schnullerkette häkeln Sie nach der 4. Reihe eine Luftmaschenkette. Diese muss lang genug sein, um als Schlaufe über den Schnuller gezogen zu werden. Für unsere recht großen Schnuller haben wir 30 Luftmaschen gehäkelt. Fixieren Sie das Ende der Luftmaschenkette mit einer Kettmasche am Ende der 2. Reihe. Häkeln Sie 1 bis 2 Kettmaschen in das letzte doppelte Stäbchen. Nun sind Sie wieder am Beginn der Luftmaschenschlaufe. Häkeln Sie der Runde nach in jede Luftmasche eine Kettmasche. So wird die Schlaufe stabiler.

Häkelanleitung

Befestigung am Clip:

Wickeln Sie mit einer Wollnadel einen Faden um die letzten 1 bis 2 doppelten Stäbchen und die Öse des Schnullerclips. Verknoten und vernähen Sie den Faden.

Clip befestigen

Hinweis: Machen Sie Schnullerbänder absolut reißfest! Nähen Sie Applikationen und auch den Schnullerclip 200% fest. Babys haben eine unheimliche Kraft in ihren Fingern und werden irgendwann testen, ob das Schnullerband Schwachstellen hat.

Applikation:

Als Verzierung haben wir ein flaches Herz nach dieser Anleitung gehäkelt. Es ist schnell gemacht und schmückt das Schnullerband ungemein.

Schnullerkette häkeln

Mit Kreisen

Die Kreise als Schnullerkette zu häkeln sieht anspruchsvoll aus, ist aber nicht kompliziert. Babys lieben die kleinen Löchlein in der Mitte der Kreise.

Vorwissen:

  • Luftmaschen
  • feste Maschen
  • Stäbchen

1. Reihe:

Häkeln Sie eine Luftmaschenkette entsprechend der gewünschten Länge Ihrer Schnullerkette. Eine Kreiseinheit geht über 8 Luftmaschen. Dennoch muss die Maschenzahl nicht durch 8 teilbar sein. An beiden Enden des Schnullerbands sollen ein paar Maschen für einen glatten Steg übrigbleiben.

2. Reihe:

Häkeln Sie 6 bis 8 feste Maschen. Lassen Sie eine Luftmasche frei. Häkeln Sie in die nächste Luftmasche 6 Stäbchen für einen Halbkreis. Lassen Sie wiederum eine Luftmasche frei. Ab der nächsten Luftmasche häkeln Sie 5 feste Maschen. Es folgt der nächste Halbkreis mit 6 Stäbchen in der übernächsten Luftmasche. Fahren Sie so fort, bis etwa 6 Luftmaschen übrig sind. In diese übrigen Luftmaschen häkeln Sie feste Maschen.

Schnullerkette häkeln

Schnullerschlaufe:

Am Ende der 2. Reihe häkeln Sie eine Luftmaschenkette. Sie muss so lang sein, dass sie als Schlaufe gut über den Schnuller passt. Wir haben hierfür 30 Luftmaschen benötigt. Befestigen Sie das Ende der Luftmaschenkette mit einer Kettmasche in der ersten Luftmasche der 1. Reihe. Häkeln Sie nun der Runde nach in jede Luftmasche eine Kettmasche.

Schnullerkette häkeln

3. Reihe:

Die 3. Reihe häkeln Sie auf der Unterseite der 1. Reihe. Fahren Sie dafür nach der letzten Kettmasche mit festen Maschen fort. Die Abfolge der Maschen ist genau dieselbe wie in der 2. Reihe. Wo Sie in der 2. Reihe feste Maschen gehäkelt haben, tun Sie dies auch in der 3. Reihe. Die Halbkreise häkeln Sie ebenfalls in dieselben Luftmaschen wie in der 2. Reihe. Die 3. Reihe ist bereits die letzte Reihe. Lassen Sie den Faden ein gutes Stück überstehen, um damit den Schnullerclip anzunähen.

Häkelanleitung

Schnullerclip befestigen:

Ziehen Sie ein Stück des Stegs vom Ende Ihrer Schnullerkette durch die Öse des Schnullerclips. Nähen Sie die überlappenden Teile des Stegs fest zusammen.

Schnullerkette häkeln

Mit Noppen

Die kleinen Noppen machen die Schnullerkette besonders griffig. Diese Schnullerkette häkeln Sie innerhalb von Minuten. Machen Sie doch gleich mehrere Modelle in verschiedenen Farben! Dann ist für jedes Outfit etwas Passendes dabei.

Vorwissen:

  • Luftmaschen
  • feste Maschen
  • halbe Stäbchen

1. Reihe: Auch am Anfang dieser Schnullerkette häkeln Sie eine Luftmaschenkette. Machen Sie sie etwas länger als die Schnullerkette am Ende lang sein soll. Die genaue Anzahl an Maschen können Sie dabei frei wählen.

2. Reihe: Häkeln Sie in jede Luftmasche eine feste Masche.

Luftmaschenkette

3. Reihe:

Häkeln Sie 2 feste Maschen. In die nächste Masche häkeln Sie eine Noppe. Dafür machen Sie 4 halbe Stäbchen in dieselbe Masche, wobei alle halben Stäbchen gemeinsam abgemascht werden. Das heißt Sie machen eine Schlaufe, holen den Faden durch die Masche, machen noch eine Schlaufe, holen wieder den Faden und das noch 2 Mal. Nun haben Sie 9 Schlaufen auf der Häkelnadel. Ziehen Sie den Faden auf einmal durch alle Schlaufen hindurch. Dann geht es weiter mit 3 festen Maschen. Es folgen nun immer eine Noppe und 3 feste Maschen im Wechsel. Am Ende des Bandes sollten Sie mindestens 5 feste Maschen am Stück häkeln. Hier wird später der Clip befestigt.

Schnullerkette häkeln

4. Reihe: Häkeln Sie in jede Masche eine feste Masche.

DIY Schnullerkette

Schnullerschlaufe:

Häkeln Sie am Ende der 4. Reihe eine Luftmaschenkette. Sie muss als Schlaufe über den Schnuller passen. Machen Sie das Ende der Luftmaschenkette mit einer Kettmasche am Ende der 1. Reihe fest. Häkeln Sie eine weitere Kettmasche ans Ende der 3. Reihe. Dann geht es der Runde nach mit Kettmaschen weiter. Versäubern Sie den Faden abschließend.

Schlaufe häkeln

Den Schnullerclip befestigen Sie genauso wie zuvor bei der 2. Schnullerkette.

Schnullerkette häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here