Origami Lampe falten – Lampenschirm aus Papier basteln

Origami Lampenschirm falten

Origami wird immer beliebter! Ob als Wohnaccessoires, Schmuck oder auch in der Mode – die schlichten, geometrischen Origami-Kunstwerke sind überall zu sehen. Daher wollen wir Ihnen diese tolle Origami-Lampe nicht vorenthalten. Wir zeigen Ihnen in dieser kostenlosen Faltanleitung mit Vorlage, wie Sie solch einen Origami-Lampenschirm falten können. Es ist gar nicht so kompliziert, wie es aussieht.

Seien Sie mutig und trauen Sie sich – dieser Lampenschirm aus Papier ist wirklich nicht so schwierig. Origami hat den Ruf, dass es schnell kompliziert werden kann – aber mit der richtigen Anleitung, sind diese Lampen auch für Anfänger geeignet. Und so wird es gemacht:

Bastelanleitung – Origami Lampenschirm falten

Sie benötigen:

  • 2 x Papier im A4-Format
  • Lineal und Bleistift
  • Falzbein
  • Klebeband und Leim
  • Locher
  • Schnur
  • Lampenfassung

1. Schritt: Zu Beginn kleben Sie die beiden Blätter Papier an einer der kurzen Seiten mit Klebeband zusammen. Der Origami-Ball besteht in seiner Breite aus zwei Blättern – ein Blatt wäre zu kurz, um den Lampenschirm komplett schließen zu können.

Hinweis: Sie können auch zwei Blätter im A3-Format auf diese Weise zusammenkleben – daraus ergibt sich ein länglicher Lampenschirm.

2. Schritt: Messen Sie anschließend immer wieder drei Zentimeter mit dem Lineal ab und ziehen Sie anschließend eine senkrechte Linie. Markieren Sie sich dann links und rechts jeweils den Mittelpunkt der beiden Seiten bei 10,5 cm.

Origami-Lampenschirm Vorlage

Der letzte Streifen des Papiers ist nicht ganz drei Zentimeter breit. Das ist aber nicht weiter schlimm, da dieses Ende später verklebt wird.

3. Schritt: Jetzt wird gefaltet. Starten Sie mit den Bleistiftlinien aus Schritt 2. Falten Sie diese sauber um das Lineal und anschließend mit dem Falzbein.

Origami Lampe falten

4. Schritt: Anschließend falten Sie die folgenden Linien, die wir Ihnen in der Grafik angezeichnet haben. Erst die Blauen und danach die roten Linien. Starten Sie links beim Mittelpunkt der Waagerechten.

Vorlage für Origami-Lampenschirm

Lassen Sie zwischen jedem Falz immer zwei Streifen Platz. Legen Sie das Lineal an die beiden Punkte, die Sie mit dem Falz verbinden möchten und klappen Sie das Papier um. Anschließend wird das Lineal weggenommen und die Faltung mit dem Falzbein nachgezogen.

Papierlampe falten

Tipp: Lassen Sie sich Zeit beim Falten – achten Sie immer darauf, dass alle wichtige Faltschnittpunkte aufeinander liegen.

5. Schritt: Nun werden die Falze auf den Bleistiftlinien noch einmal in die andere Richtung gefaltet. Danach kann man den Lampenschirm noch einfacher zusammenfalten.

Lampenschirm aus Papier basteln

Das Faltmuster des Origami-Lampenschirms sollte nun so aussehen:

Origami Lampenschirm basteln

6. Schritt: Wenn Sie nun die beiden Enden des Papiers zueinanderführen, dürfte sich der Lampenschirm fast schon wie von selbst zusammenfalten. Falten Sie die Faltungen immer wieder mit den Fingern nach. Die Dreicke der oberen und unteren Reihe werden mittig nach innen geklappt. In diese Dreiecke werden nun auf einer Seite Löcher hineingelocht – immer zwei nebenbeinander in eines der Dreiecke.

Lampe basteln

Wie eine Ziehharmonika kann man das Papier nun zusammenfalten. So sollte der Lampenschirm danach aussehen:

Papierlampenschirm basteln

7. Schritt: Jetzt schneiden Sie ein langes Stück von der Schnur ab. Fädeln Sie diesen danach durch die Löcher.

Papierlampe falten

8. Schritt: Damit Sie den Schirm nun schließen können, müssen die beiden Enden miteinander verklebt werden. Setzen Sie, dem Faltmuster entsprechend, die beiden Enden genau aufeinander. Das Ende mit dem Endstreifen, welche kürzer war, liegt dabei innen. Jetzt wissen Sie, wo Sie den Leim aufbringen müssen. Kleben Sie den Lampenschirm danach zusammen.

Origami-Lampe basteln

9. Schritt: Nun wird die Schnur straff gezogen und der Lampenschirm schließt sich an der Oberseite. Fertig!

Papierlampe basteln

Jetzt können Sie die Lampenfassung durch die Öffnung ziehen und die Origami Lampe ist einsatzbereit.

Anleitungs-Video

Wer möchte, kann aber auch einen dekorativen Origami Ball daraus zaubern. Dafür muss einfach nur noch die Unterseite des Ballons geschlossen werden – dies können Sie ebenso mit einer Schnur machen oder Sie kleben die unteren Spitzen einfach zusammen.

Origami-Lampenschirm

Eine andere Möglichkeit, wie man einen Origami Ball basteln kann, ist Kusudama. Diese Technik zeichnet sich dadurch aus, dass man ein Origami Konstrukt aus mehreren Elementen zusammenbaut. Zwei tolle Anleitungen für solche einen Origami-Ball finden Sie hier:



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here