Häkeln mit Textilgarn – Kostenlose Anleitung und Ideen

Häkeln mit Textilgarn

Häkeln mit Textilgarn gehört zu den schnellen und grobmaschigen Handarbeiten. Aber was mit ihm gezaubert werden kann, ist einfach nur großartig. Mit Textilgarn werden nicht nur trendige Accessoires gehäkelt, das große Plus im Textilgarn liegt bei den dekorativen Wohndekos, die schnell und ohne großen Aufwand für Ordnung und Schönheit sorgen.

Textilgarn besteht aus Resten der Textilindustrie, die in Streifen geschnitten und auf Konen aufgerollt werden. Das Material ist in der Regel Baumwoll-Jersey. Ein dehnbares Material aus Baumwolle mit Elastan oder Polyamid. Anziehend wirkt das Textilgarn durch seine leuchtenden Farben, die sich grundsätzlich der Modeindustrie anpassen. Mit Textilgarn zu häkeln, so liegt man immer im Trend. Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie runde Accessoires mit Textilgarn häkeln können.

Material und Vorbereitung

Das Textilgarn kann in ausgesuchten Handarbeitsgeschäften gekauft oder in sämtlichen Wolle Shops online bestellt werden. Es ist auf Konen dick aufgerollt und hat in der Regel in Gewicht zwischen 700 g und 1 kg. Die Lauflänge beträgt ca. 120 m. Es gibt unterschiedliche Textilgarn-Stärken. Je nach Garnstärke wird mit einer Häkelnadel von 8 mm – 12 mm gearbeitet.

Textilgarn verhäkeln

Wir empfehlen, dass Sie beim Häkeln mit Textilgarn die Stärke der Häkelnadel ausprobieren. Es kommt auch darauf an, was gehäkelt wird. Wenn Sie einen strammen Korb arbeiten, ist eine Nadelstärke von 10 mm gut ausreichend. Wenn Sie allerdings ein weiches Sitzpolster häkeln wollen, wäre die 12 mm Nadel angebrachter. Testen Sie deshalb vor Beginn der Arbeit die Häkelnadelstärke aus.

Häkeln mit Textilgarn – Runder Boden

Was kann alles mit einem runden Boden gehäkelt werden? Es gibt sehr viele Beispiele, die einen runden Boden als Ausgangsbasis verlangen.

Einfach und schnell:

  • Runde Körbe in allen Größen – sie dienen als Aufbewahrungskörbchen für kleine und große Utensilien
  • Blumenübertöpfe
  • Brotkörbchen
  • Wäschekorb
  • Runde Taschen
  • Katzen- und Hunde-Bettchen.

Topfuntersetzer häkeln

Etwas ganz Besonderes wird das Häkeln mit Textilgarn, wenn Sie einen runden Teppich arbeiten. Ob für das Badezimmer, das Kinderzimmer oder zur Begrüßung in der Diele, ein runder selbst gehäkelter Teppich aus buntem Textilgarn ist das i-Tüpfelchen eines jeden Raumes. Wir stellen Ihnen neben einem runden Topfuntersetzer und einem runden Körbchen mit Henkel noch einen hängenden Organizer vor, der für das Kinderzimmer genauso tauglich ist, wie zur Aufbewahrung Ihrer Wolle. Besonders gerne wird er auch von kleinen Kätzchen zur neuen Schlafstätte zweckentfremdet.

Tipp: Häkeln Sie locker. Das Textilgarn nicht zu fest anziehen, sondern eher die Häkelnadel nach oben ziehen, damit die Masche nicht zu fest wird.

Anleitung

Den runden Boden haben wir beim Körbchen und beim Topfuntersetzer genau gleich gearbeitet. Er wird in Spiralrunde und festen Maschen gehäkelt. Dieser Boden dient als Basis für sämtliche runden Häkelarbeiten. Die Größe ist variabel, Sie bestimmen, wie groß das Teil werden soll. Das heißt, der runde Teppich und der runde Wäschekorb haben denselben Start, wie das kleine runde Körbchen oder der Topfuntersetzer.

1. Runde: Fadenring

Häkeln mit Textilgarn

2. Runde:

  • 1 feste Masche
  • 1 Luftmasche
  • im Wechsel arbeiten, bis 8 Maschen im Fadenring liegen.

Wenn Sie mit einem dünneren Textilgarn arbeiten, können auch 8 feste Maschen in den Fadenring gehäkelt werden. Unser Garn ist allerdings breiter, sodass wir uns für die Luftmaschen zwischen den festen Maschen entschieden haben. Dadurch wird das mittlere Loch vom Fadenring nicht zu groß.

3. Runde: Jede Masche verdoppeln = 16 Ma

4. Runde: Jede zweite Masche verdoppeln = 24 Ma

5. – 7. Runde:

Es wird in jeder Runde immer eine Masche weiter verdoppelt, bis 48 Maschen in der Runde liegen. In der 5. Runde jede 3. Masche, in der 6. Rd jede 4. Masche, in der 7. Rd jede 5. Masche, in der 8. Runde jede 6. Masche und so weiter.

Häkeln mit Textilgarn

Je nachdem wie groß Ihre Häkelarbeit werden soll, dementsprechend groß wird auch der zu häkelnde runde Boden. Das heißt, Sie nehmen in jeder Runde zu und vergrößern damit den Durchmesser des Bodens.

Rundes Körbchen häkeln mit Textilgarn

Der Boden wird bei diesem Körbchen wie zuvor beschrieben gearbeitet. Er hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern.

8. Runde: In jede Masche eine Kettmasche häkeln = 48 Ma

9. Runde: Die Runde beginnt mit 1 Luftmasche. Die nachfolgenden festen Maschen werden immer in die hinteren beiden Maschenschlingen gestochen. So bleiben die Schlingen der Kettmasche sichtbar vorne liegen und der Übergang zur Höhe ist stabil und ergibt gleichzeitig ein schönes Maschenbild. Die Runde endet mit einer Kettmasche.

Ab jetzt werden immer fertige Runden gehäkelt, die mit einer Kettmasche abschließen und die neue Runde mit einer Luftmasche beginnt.

10. Runde: Die Runde beginnt mit einer Luftmasche. In denselben Einstich die erste feste Masche häkeln.

Häkeln mit Textilgarn

Das Körbchen wird mit festen Maschen nach oben gearbeitet. Die Höhe bestimmen Sie danach, wofür Sie das Körbchen einsetzen werden. Ein Brotkorb wird weniger hoch sein als ein Blumenübertopf oder ein Wäschekorb.

Körbchen häkeln

Körbchengriff

Legen Sie die Griffe so fest, dass sie sich genau gegenüberliegen.

Textilgarn häkeln

Bei 48 Maschen in einer Runde ordnen sich die Griffe so an:

  • 9 feste Maschen
  • 9 Luftmaschen anschlagen
  • 6 Maschen überspringen
  • 18 feste Maschen
  • 9 Luftmaschen anschlagen
  • 6 Maschen überspringen
  • 9 feste Maschen.

Korb häkeln mit Textilgarn

In der folgenden Runde die Luftmaschen mit 12 festen Maschen umhäkeln. Danach noch 1 Runde nur feste Maschen häkeln.

Korb häkeln

Der Hängebeutel

Auch der Hängebeutel aus Textilgarn wird in Spiralrunden gehäkelt. Er wird, im Vergleich zum runden Boden beim Körbchen sehr schnell auf eine größere Bodenfläche gearbeitet.

1. Runde: Fadenring – 5 feste Maschen in den FR häkeln
2. Runde: Alle Maschen verdoppeln = 10 Ma
3. Runde: Alle Maschen verdoppeln = 20 Ma
4. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 30 Ma

Kreis häkeln

5. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln = 40 Ma
6. – 10. Runde: Nur feste Maschen häkeln
11. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 60 Ma
12. + 13. Runde: Nur feste Maschen häkeln = 60 Ma

14. Runde: Die Arbeit wenden, es wird nun in der Innenseite des Beutels weiter gearbeitet. 1 Luftmasche und 60 halbe Stäbchen häkeln. Diese Runde sowie alle weiteren Runden mit einer Kettmasche schließen.

Häkeln mit Textilgarn

Wenn Sie den Hängebeutel hier nur noch ein paar wenige Runden mit halben Stäbchen, ohne Zunahme, weiterhäkeln, haben Sie eine schöne Umhängetasche. Zwei lange Griffe – wie beim Korb beschrieben – anhäkeln, fertig ist eine tolle Tasche.

15. Runde – die Farbe gewechselt: 2 Luftmaschen. Diese Runde mit Stäbchen zurück häkeln. Dabei allerdings nur in das hintere Maschenglied einstechen = 60 Ma

Mit Textilgarn häkeln

16. Runde: 1 Luftmasche und nur halbe Stäbchen arbeiten, diese in beide Maschenglieder einstechen = 60 Ma

17. Runde:

  • 1 Luftmasche
  • 15 halbe Stäbchen
  • 30 Stäbchen
  • 15 halbe Stäbchen

Durch diese unterschiedlich hohen Maschen erhält der Beutel seinen besonderen Charakter.

18. Runde:

  • 1 Luftmasche
  • 15 halbe Stäbchen
  • 30 Stäbchen
  • 15 halbe Stäbchen

Alle Maschen in das hintere Maschenglied einstechen.

19. Runde: Nur feste Masche arbeiten.

20. Runde:

  • 1 Luftmasche
  • 15 feste Maschen
  • und 15 Mal zwei Maschen zusammenhäkeln
  • 15 feste Maschen

Hängekorb häkeln

Der Aufhänger: 15 Luftmaschen anschlagen. Mit einer Kettmasche die Luftmaschen in die nächste Masche des Korbes arbeiten. 1 Luftmasche häkeln und den gesamten Luftmaschenring mit festen Luftmaschen umhäkeln. Diese Runde mit einer Kettmasche beenden.

Die letzte Runde: In dieser Runde werden alle Maschen des Beutels mit Kettmaschen eingehäkelt.

Hängekorb häkeln

Sie sehen, „Häkeln mit Textilgarn“ ist nicht schwierig. Vielleicht braucht es beim Arbeiten von größeren Projekten ein wenig mehr Körpereinsatz, als bei kleinen Häkelarbeiten. Aber dafür erhalten Sie auch ganz besonders schöne Accessoires.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here