Einkaufsnetz/Ballnetz häkeln – gratis Anleitung mit Vorlage

Einkaufsnetz häkeln

Sie sorgen sich um unsere Umwelt und möchten bei Ihren Einkäufen möglichst auf Plastiktüten verzichten? Dann sollten Sie stets einen Einkaufsbeutel parat haben. Als kleines Knäuel lässt sich so ein Beutel ganz leicht mitnehmen und vollbepackt passt weit mehr in den nützlichen kleinen Helfer, als man denkt. Als Häkel-Fan möchten Sie natürlich Ihr Netz häkeln.

Dann Sind Sie hier genau richtig: Hier lesen Sie, wie Sie sich Ihr Einkaufsnetz häkeln können. Die Häkelanleitung zeigt alle Arbeitsschritte von der ersten bis zur letzten Masche.

Das brauchen Sie für den Einkaufsbeutel:

  • Ca. 100 Gramm stabiles Garn zum Häkeln: sehr gut eignet sich Baumwolle. Baumwolle ist reißfest und strapazierfähig. Ich verwende zum Netz häkeln ein Knäuel Baumwoll-Bändchen: ONline, Linie 346 ARONA, 100 g = 230 Meter, Nadelstärke 5,0 – 5,5
  • Passende Häkelnadel: Um mein Einkaufsnetz häkeln zu können, benutze ich eine Häkelnadel 5,0

Häkelanleitung – Einkaufsnetz

Das Netz wird von unten nach oben gehäkelt. Ich beginne mit dem Boden, der in festen Maschen wie ein kleiner Teller gehäkelt wird und gehe dann über in ein einfach zu häkelndes Netzwerk. Als Abschluss bekommt unser Einkaufsnetz einen Rand und Tragegriffe aus festen Maschen.

Boden häkeln

Runde 1:

Am besten gelingt der Anfang mit einem Fadenring. (Hilfestellung dazu finden Sie unter Fadenring häkeln) Häkeln Sie 6 feste Maschen in diesen Ring und beenden Sie Runde 1 mit einer Kettmasche.

Fadenring häkeln

Runde 2:

Häkeln Sie zunächst eine Luftmasche. Diese Masche bildet den Rundenübergang. Häkeln Sie nun in jeden der 6 Maschenköpfe aus Runde 1 zwei feste Maschen (eine feste Masche ganz normal häkeln, dann noch einmal in dieselbe Masche einstechen und eine weitere feste Maschen häkeln). Sie haben in dieser Runde 12 feste Maschen gehäkelt. Beenden Sie auch diese Runde wieder mit einer Kettmasche.

Netz häkeln

Runde 3:

Rundenbeginn: 1 Übergangsluftmasche. In dieser Runde wird die Maschenzahl erneut verdoppelt: In jede Masche zweimal einstechen und jeweils feste Maschen häkeln = 24 Maschen. Rundenabschluss: Kettmasche.

Ballnetz häkeln

Netzmuster

Runde 4:

In dieser Runde beginnt schon das Netzmuster. Es besteht aus Luftmaschenbögen. Im Netzmuster müssen die Runden nicht durch eine Kettmasche abgeschlossen werden. Das Muster zieht sich ohne Übergang rund um das Netz und geht dadurch flüssig und leicht von der Hand:

*Häkeln Sie eine Luftmasche und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden jeweils auf die festen Maschen von Runde 3 gesetzt. Die Luftmaschen bilden die ersten kleinen Bögen.

Einkaufsbeutel häkeln

Runde 5:

*Häkeln Sie 2 Luftmaschen und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden einfach in die Maschenbögen der Vorrunde eingehängt bzw. um die Maschenbögen der Vorrunde herumgehäkelt.

Häkelnetz selber machen

So funktioniert es: Feste Masche in einen Maschenbogen einhängen: Stechen Sie dazu nicht durch die Masche der Vorrunde hindurch, sondern führen Sie die Häkelnadel unter dem Maschenbogen durch, holen Sie dann den Faden und häkeln Sie Ihre feste Masche wie gewohnt zu Ende. Achten Sie bei diesem Häkelschritt darauf, den Faden nicht zu locker laufen zu lassen. Die eingehängte Masche sollte möglichst stabil sein und dem Netz die notwendige Festigkeit geben.

Netz häkeln

Runde 6:

*Häkeln Sie 3 Luftmaschen und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden in die Maschenbögen der Vorrunde eingehängt.

DIY-Häkelnetz

Runde 7:

*Häkeln Sie 4 Luftmaschen und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden in die Maschenbögen der Vorrunde eingehängt.

Runde 8:

*Häkeln Sie 6 Luftmaschen und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden in die Maschenbögen der Vorrunde eingehängt.

Einkaufsnetz häkeln

Runde 9 und alle weiteren Runden:

*Häkeln Sie 8 Luftmaschen und eine feste Masche* und wiederholen Sie diesen Häkelschritt insgesamt 24-mal. Die festen Maschen werden in die Maschenbögen der Vorrunde eingehängt.

Netz häkeln

Abschluss und Henkel

Durch das Netzmuster ist der Einkaufsbeutel flexibel und dehnbar. Für den Abschluss und stabile Henkel wird in festen Maschen weiter gehäkelt:

Abschlussrunde 1: Häkeln Sie jeweils 6 feste Maschen um jeden Luftmaschenbogen – 24 x 6 Maschen = 144 feste Maschen. Schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche.

Anleitung für ein Häkelnetz

Abschlussrunde 2 + 3: Häkeln Sie 144 feste Maschen und schließen Sie die Runde jeweils mit einer Kettmasche.

Abschlussrunde 4: Beginnen Sie mit einem Luftmaschenbogen von 24 Maschen. Überspringen Sie 24 Maschen. Häkeln Sie dann 48 feste Maschen. Jetzt folgt ein zweiter Luftmaschenbogen von 24 Maschen. Überspringen Sie wieder 24 Maschen und häkeln Sie weitere 48 feste Maschen. Dieser Rundenübergang bleibt fließend, also keine Kettmasche.

Einkaufsnetz häkeln

Abschlussrunde 5 + 6: Häkeln Sie 144 feste Maschen (24 Maschen um den ersten Luftmaschenbogen, 48 Maschen in die 48 festen Maschen der Vorrunde, 24 Maschen um den zweiten Luftmaschenbogen, 48 Maschen in die 48 festen Maschen der Vorrunde). Die Runden können – müssen aber nicht zwingend – mit einer Kettmasche geschlossen werden.

Henkel häkeln

Faden abschneiden, durch die letzte Masche ziehen und auf der Taschen-Innenseite vernähen.

Einkaufsnetz mit Henkel häkeln

Kurzanleitung – Netz häkeln

  • Runde 1: 6 feste Maschen in einen Fadenring
  • Runde 2: Maschenzahl verdoppeln = 12 feste Maschen
  • Runde 3: Maschenzahl verdoppeln = 24 feste Maschen
  • Runde 4: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 1 Luftmasche, 1 feste Masche
  • Runde 5: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 2 Luftmaschen, 1 feste Masche
  • Runde 6: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 3 Luftmaschen, 1 feste Masche
  • Runde 7: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 4 Luftmaschen, 1 feste Masche
  • Runde 8: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 6 Luftmaschen, 1 feste Masche
  • Runde 9 bis ca. Runde 28: Netzmuster aus Luftmaschenbögen: 8 Luftmaschen, 1 feste Masche
  • Abschlussrunde 1: 144 feste Maschen (jeweils 6 feste Maschen um jeden Luftmaschenbogen)
  • Abschlussrunde 2 + 3: 144 feste Maschen
  • Abschlussrunde 4: Luftmaschenbogen mit 24 Maschen, damit 24 Maschen überspringen, 48 feste Maschen, zweiter Luftmaschenbogen mit 24 Maschen, damit wieder 24 Maschen überspringen 48 feste Maschen = 144 Maschen
  • Abschlussrunde 5 + 6: 144 feste Maschen

DIY-Häkelnetz

Fertig! Viel Spaß beim Häkeln!!!



2 KOMMENTARE
  1. Hallo,

    das ist eine gute Idee mit dem Einkaufsnetz, aber es ist zu groß! Durch das Gewicht vom Gemüse wird der Beutel immer länger und schleift auf dem Boden.
    Die Maschen des Netzes sind auch zu groß, Möhren fallen durch.
    Ich habe dein Netz nach Anleitung gehäkelt. Ärgere mich jetzt, weil ich es jetzt aufribbeln muss.
    Schade!

    Gruß
    Sabine

  2. Ich habe es auch nach Anleitung gehäkelt, allerdings von Anfang an keine 28 Runden sondern nur 24 Runden eingeplant, weil es für eine Freundin ist, die auch sehr klein ist 😀
    Deine Anleitung ist echt toll gemacht, besonders mit der Schritt für Schritt Bebilderung und der Kurzanleitung.
    Vielen lieben Dank dafür 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here