Baby-Chucks häkeln

Zum Turnen brauchen Babys zwar noch keine Schuhe, aber flott und sportlich aussehen tun sie trotzdem: gehäkelte Baby-Chucks. Diese sind weich wie Häkelsocken, sehen aber aus wie echte Turnschuhe. Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung Schritt für Schritt, wie Sie selbst solche Baby-Chucks häkeln können.

Zugegeben, es braucht ein paar Arbeitsschritte, bevor sich die Kleinen über ihre gehäkelten Baby-Chucks freuen können. Aber mit der folgenden ausführlichen Schritt-für-Schritt-Erklärung kommt man sicherlich an das gewünschte Ziel.

Material

Die Baby-Chucks in der Anleitung wurden aus Baumwolle gehäkelt:

  • Lang Yarns, Quattro (100 % Baumwolle gekämmt und mercerisiert; 50 g = ca. 120 m) – je 1 1 Knäuel in beliebiger Farbe, weiß und schwarz
  • Häkelnadeln: Nr. 3, 3,5 und 4
  • Schuhgröße = Länge ca. 10 cm

Mit dickerer Wolle gehäkelt, werden die Schuhe automatisch um eine Nummer größer.

Baby-Chucks häkeln – Häkelanleitung

Sohle

Die Sohle wird mit doppeltem Fasen (weiß) und einer Häkelnadel in Größe 4 gehäkelt. Schlagen Sie zu Beginn eine Kette mit 13 Luftmaschen an.

Luftmaschenkette

Runde 1: Häkeln Sie jetzt rund um die Luftmaschenkette: 6 Kettmaschen – 5 feste Maschen – 3 feste Masche in die Anfangsluftmasche. Anschließend häkeln Sie am unteren Rand zurück 5 feste Maschen – 6 Kettmaschen. Die Runde wird anschließend mit einer Kettmasche geschlossen. Die Einstichstelle für die erste Kettmasche ist mit dem rechten Pfeil gekennzeichnet. Der linke Pfeil zeigt die vordere Mitte, wo 3 feste Maschen hineingehäkelt werden.

Baby-Chucks häkeln

Runde 2: Häkeln Sie nun eine Übergangsluftmasche und umrunden Sie die Sohle: 2 feste Maschen in eine Masche – 10 feste Maschen – je 2 feste Maschen in die nächsten 3 Maschen (Schuhspitze) – 10 feste Maschen – 2 feste Maschen in eine Masche. Die Runde danach mit einer Kettmasche wieder abschließen.

Baby-Chucks häkeln

Runde 3: 1 Übergangsluftmasche häkeln und die Sohle umrunden: 2 feste Maschen in die ersten beiden Maschen – 8 feste Maschen – 2 halbe Stäbchen – je 2 halbe Stäbchen in die nächsten 2 Maschen – 2 feste Maschen (Schuhspitze) – je 2 halbe Stäbchen in die nächsten 2 Maschen – 2 halbe Stäbchen – 8 feste Maschen – 2 feste Maschen in eine Masche. Die Runde mit einer Kettmasche abschließen.

Runde 4: 1 Übergangsluftmasche häkeln und die Sohle umrunden: 2 feste Maschen in die ersten 3 Maschen – 12 feste Maschen – 2 feste Maschen in die nächsten 3 Maschen – 2 feste Maschen – 2 feste Maschen in die nächsten 3 Maschen – 12 feste Maschen 2 feste Maschen in die ersten 3 Maschen. Die Runde mit einer Kettmasche abschließen. (= 51 Maschen)

Baby-Chucks häkeln

Ab Runde 5 wird mit einfachem Faden und Nadel 3,5 weitergehäkelt.

Runde 5: 1 Übergangsluftmasche häkeln – 1 Runde feste Maschen häkeln und dabei nur in das hintere Maschenglied einstechen. In dieser Runde gleichmäßig verteilt 7 Maschen verdoppeln (= 58 Maschen). Die Runde mit einer Kettmasche abschließen.

Baby-Chucks häkeln

Runde 6: 1 Übergangsluftmasche häkeln – 1 Runde feste Maschen häkeln – die Runde mit einer Kettmasche abschließen.

Baby-Chucks häkeln

Runde 7: 1 Übergangsluftmasche häkeln – 1 Runde feste Maschen häkeln und dabei lediglich in das hintere Maschenglied einstechen. Die Runde mit einer Kettmasche abschließen. Den Arbeitsfaden abschneiden und vernähen.

Schwarzer Streifen entlang der Sohle:

Verwenden Sie für diese Zierrunde die schwarze Wolle. Häkeln Sie dazu eine Runde Kettmaschen. Als Einstich eignen sich die äußeren Maschenglieder der Runde 6. Auf die inneren Maschenglieder wurde die Runde 7 gehäkelt, die äußeren Maschenglieder sind gut greifbar. Dazu die Häkelnadel durch das Maschenglied stecken, den Faden holen und durch das Maschenglied und gleich auch durch die Schlaufe auf der Nadel ziehen. Falls die Häkelnadel mit 3,5 mm hierfür zu klobig ist, kann auf eine kleinere Nadel mit nur 3 mm ausgewichen werden.

Baby-Chucks häkeln

Schuhspitze

Markieren Sie die die mittlere Masche an der Schuhspitze mit einem Faden. Von hier aus 7 Maschen nach rechts zählen, die Nadel einstechen und den weißen Faden durchholen.

Baby-Chucks häkeln

Halten Sie die gehäkelte Schuhsohle so in der Hand, dass die Spitze nach vorne zeigt und häkeln Sie entlang der vorderen Randes folgende Maschenfolge: 2 Luftmaschen als Ersatz für 1 angefangenes Stäbchen häkeln, 1 Stäbchen beginnen und die 2 Luftmaschen und das Stäbchen zusammen abmaschen – 2 Stäbchen anhäkeln und zusammen abmaschen – noch einmal 2 Stäbchen anhäkeln und zusammen abmaschen – 3 Stäbchen anhäkeln und zusammen abmaschen – links von der Schuhmitte noch 3 x je 2 Stäbchen anhäkeln und zusammen abmaschen. (Aus 15 Einstichstellen entstehen 7 Maschenköpfe.)

Die Arbeit wenden, 2 Luftmaschen als Ersatz für 1 angefangenes Stäbchen häkeln, noch 6 Stäbchen anhäkeln und zum Schluss alle 7 Stäbchen zusammen abmaschen. Den weißen Faden abschneiden und sofort stabil vernähen.

Baby-Chucks häkeln

Stäbchen anhäkeln: Das Stäbchen wie gewohnt beginnen indem aus dem Arbeitsfaden eine Schlaufe geholt wird und anschließend der durch die Einstichstelle hindurch eine zweite Schlaufe geholt wird. Jetzt den Faden durch zwei Schlaufen ziehen und das Stäbchen vorerst nicht beenden. Es verbleiben zwei Schlaufen auf der Häkelnadel.

Stäbchen zusammen abmaschen: Nach dem ersten angehäkelten Stäbchen können noch beliebige weitere Stäbchen angehäkelt werden, bis sich zum Schluss 4 (bei zwei Stäbchen), 6 (bei 3 Stäbchen) oder noch mehrere Schlaufen auf der Häkelnadel befinden. Indem der Faden geholt wird und zugleich durch alle Schlaufen gezogen wird, werden die ganzen Stäbchen zusammen abgemascht und man erhält aus mehreren Stäbchen nur einen Maschenkopf.

Lasche

Nehmen Sie für die Lasche die farbige Wolle zur Hand. Die Schuhsohle wird wieder gedreht, so dass die Spitze jetzt zu Ihnen hin zeigt. Den Faden rechts anschlingen, 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln und entlang der weißen Kante noch 9 feste Maschen häkeln.

Reihe 1 der Lasche (Rückreihe): 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln und noch 9 feste Maschen häkeln.

Baby-Chucks häkeln

Reihe 2: 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln, 2 feste Maschen in die erste Einstichstelle und noch 8 feste Maschen häkeln. (= insgesamt 10 feste Maschen)

Baby-Chucks häkeln

Reihe 3 – 5: 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln und danach noch 10 feste Maschen häkeln.

Reihe 6: 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln, 2 feste Maschen in die erste Einstichstelle und zusätzlich 9 feste Maschen häkeln. (= insgesamt 11 feste Maschen)

Reihe 7: 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln, 2 feste Maschen in die erste Einstichstelle und noch 10 feste Maschen häkeln. (= insgesamt 12 feste Maschen)

Reihe 8: 1 Luftmasche als Ersatz für die erste feste Masche häkeln und noch 12 feste Maschen häkeln.

Reihe 9: Hier keine Luftmasche häkeln, sondern direkt mit 1 festen Masche beginnen. Noch 1 feste Masche häkeln – 2 halbe Stäbchen häkeln – 3 Stäbchen häkeln – 2 halbe Stäbchen häkeln – 2 feste Maschen häkeln – 1 Kettmasche als Reihen- und Laschenabschluss häkeln.

Baby-Chucks häkeln

Schaft

Der Schaft wird mit der farbigen Wolle gehäkelt.

Reihe 1: Stechen Sie mit der Häkelnadel am linken Rand der Lasche ein und holen Sie eine Schlaufe. Es folgt eine Reihe fester Maschen entlang der Sohlenkante. Stechen Sie dabei um die gesamte feste Masche der Vorreihe herum. Dadurch entsteht eine schöne weiße Zierkante enthalt der Schuhsohle (43 Maschen). Markieren Sie die hintere Mitte mit einem Stück Faden.

Baby-Chucks häkeln

Reihe 2 – 4: Diese drei Reihen mit festen Maschen häkeln und dabei jeweils 3 Maschen abnehmen: Am Reihenbeginn eine Luftmache als Übergang häkeln, eine Masche überspringen bevor die erste feste Masche gehäkelt wird; die beiden mittleren (bei der Fadenmarkierung) und die beiden letzten Maschen zusammen abmaschen (= 34 Maschen am Ende der Reihe 4).

Reihe 5 – 9: Weiterhin feste Maschen häkeln, jedoch nur noch die Abnahmen am Reihenanfang und -ende häkeln (= 24 Maschen am Ende der Reihe 9).

Baby-Chucks häkeln

Ausarbeitung: Häkeln Sie aus der weißen Wolle eine Luftmaschenkette (ca. 60 cm Länge) als Schnürsenkel und ziehen Sie die Kette anschließend vorne wie bei richtigen Chucks durch die rechte und linke Schaftseite.

Baby-Chucks häkeln

Kurzanleitung

  • Sohle gemäß Anleitung um eine Luftmaschenkette mit doppeltem Faden herumhäkeln
  • für die Sohlenwald drei Runden feste Maschen häkeln
  • eine Runde feste Maschen aus schwarzer Wolle als Zierleiste häkeln
  • Schuhspitze häkeln
  • Schuhlasche an die Schuhspitze anschließen
  • für den Schuh-Schaft 8 Reihen feste Maschen häkeln (Reihenbeginn und – ende durch Abnahmen abschrägen)
  • Luftmaschenkette als Schnürsenkel häkeln und in die fertigen Baby-Chucks einziehen

Baby-Chucks häkeln

Weiterführende Links

Möchten Sie eine andere Variante gehäkelter Babyschuhe ausprobieren oder gar Babyschuche stricken? Dann finden Sie hier noch zwei weitere Anleitungen:

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT