Zauberstab basteln: einfache Anleitung für Kinder

Zauberstab basteln

Hex Hex! Kinder lieben das Zaubern – ob als gute Fee oder dunkler Magier. Doch auch für Erwachsene der Generation „Harry Potter“ ist das Wedeln mit einem Zauberstab oftmals ein großer Spaß. Daher möchten wir Ihnen in dieser einfachen Anleitung für Kinder und große Kinder zeigen, wie Sie blitzschnell und ganz individuell einen magisch bunten Zauberstab basteln können. So werden alle Träume wahr!

Anleitung – Zauberstab basteln

Zauberstab bastelnSie benötigen für einen DIY Zauberstab:

  • Bambusstab oder Stock
  • Schere
  • Heißkleber
  • Dekoration, zum Beispiel:
    • Wolle
    • Pfeifenreiniger
    • Basteldraht
    • bunte Gummis
    • Knöpfe
    • Washi Tape
    • Acrylfarbe und Pinsel
    • Glitzer
    • Papier
    • Moosgummi

Bastelanleitung für Kinder

Man kann so ziemlich alles verwenden, um den DIY Zauberstab auffällig und bunt zu dekorieren. Durchstöbern Sie doch einfach mal mit Ihren Kinden daheim die Schubladen  – sicher werden Sie fündig.

1. Schritt: Zuerst nehmen Sie den Bambusstab oder Stock zur Hand. Dieser wird auf die gewünschte Länge zugeschnitten oder abgeknickt. 25 cm lang sollte der Zauberstab mindestens sein, damit er auch richtig zur Geltung kommt.

2. Schritt: Üblicherweise haben Zauberstäbe eine Art Griff, der gut in der Hand liegen sollte. Also beginnen wir damit. Mit zwei Gummibändern markieren Sie nun Anfang und Ende des Griffes – der Abstand ist eine Handbreite.

Hinweis: Wer gar keine Lust auf die Farbe vom Bambusstab oder Stock hat, kann vorher den Stab komplett mit einer Farbe bemalen und dann erst mit dem Dekorieren beginnen.

3. Schritt: Damit der Griff im Vergleich zur Spitze etwas dicker wird, umwickeln wir diesen mit Pfeifenreiniger. So hebt er sich optisch von der Spitze ab und ist gleichzeitig noch kuschlig weich in der Hand. Befestigen Sie das Ende des puscheligen Drahtes mit Heißkleber am Stock und umwickeln Sie den Griff bis zum Ende vollkommen damit. Das überstehende Stück wird schließlich abgeschnitten.

Zauberstab basteln

4. Schritt: Anschließend geht es weiter mit Dekorieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität dabei einfach freien Lauf – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie Sie den Zauberstab dekorieren können. Ihren Kindern wird bestimmt was einfallen.

  • Sie können ein Stück vom Stab mit Wolle umwickeln. Diese wird immer wieder mit einem kleinen Klecks Heißkleber fixiert.

DIY Zauberstab

  • Anschließend können Sie zusätzlich bunten Basteldraht kreuz und quer über die Wolle wickeln.
  • Oder Sie bemalen den Zauberstab mit Farbe. Bevor diese getrocknet ist, kann das bemalte Stück auch noch mit buntem Glitzer bestreut werden, so dass dieser an der Farbe haftet.
  • Sie können ebenso Knöpfe, kleine Puschel, Glitzersteine, Pailletten, Washi Tape ect. am Zauberstab anbringen.
  • Wer möchte, kann zusätzlich noch eine auffällige Spitze am Stab befestigen – beispielsweise einen Stern oder auch einen Mond aus Papier oder Moosgummi.

Zauberstab für Kinder

Wichtig: Lassen Sie Kleber und Farben lange genug durchtrocknen, bis Sie mit weiteren Bastelschritten fortfahren, damit anliegende Abschnitte des Zauberstabes nicht beschmiert werden.

Und auf diese Art und Weise können Sie eine ganz Sammlung an Zauberstäben kreieren – passend zu verschiedenen Kostümen und Gelegenheiten – ob gute Fee, böse Hexe oder dunkler Zauberer. Ihre Kinder werden begeistert sein!

Zauberstab basteln

Passend zum Zauberstab empfehlen wir diese beiden magischen Varianten vom DIY Zauberhut: hier geht es zur Bastelanleitung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here