Traumfänger häkeln | Kostenlose Anleitung mit Muster

Traumfänger häkeln

Der Traumfänger, dessen Ursprung bei den Ojibwa-Indianern von Nordamerika liegt, hat schon in vielen Häusern Einzug gehalten. Große und kleine Leute erfreuen sich an ihm und viele sind auch überzeugt, dass der hübsche runde Zimmerschmuck eine wichtige Aufgabe zu erfüllen hat: Der Traumfänger soll die bösen Geister von den Schlafenden fern halten und ihnen einen ruhigen Schlaf und schöne Träume verleihen. Wir zeigen hier, wie Sie einen Traumfänger häkeln.

Was liegt also näher, als für sein Heim einen Traumfänger zu häkeln, damit er mit seinen hübschen Anhängseln für einen guten Schlaf sorgen kann? Die schlechten Träume verfangen sich im Netz und die harmonischen Träume gleiten an den Anhängseln leise zum Schlafenden hinunter. Traumfänger können auch für Kinder eine wunderbare Schlafhilfe sein. Man kann nie genug Traumfänger häkeln, damit die guten Geister im Hause bleiben. Und als Mitbringsel für die Freundin erfüllen sie eine ganz besonders wertvolle Aufgabe. Mit ihnen verschenkt man immer etwas Gutes und ist mit Liebe selber gemacht.

Einen Traumfänger häkeln: das ist auch für Anfänger möglich. Unsere Häkelanleitung wurde wieder so ausgewählt, dass auch Anfänger der Häkelkunst sich damit zurechtfinden werden. Es gibt keine komplizierte Maschenkreation, die für Anfänger ein Problem darstellen würden. Wir führen Sie Schritt für Schritt zu Ihrem eigenen Traumfänger.

Vorbereitung: Traumfänger häkeln

Sie müssen keine besonderen Vorkenntnisse besitzen. Sie sollten lediglich:

  • Fadenring
  • Luftmaschen
  • Kettmaschen
  • feste Maschen
  • Stäbchen und
  • Doppelstäbchen häkeln können.

In unserer Rubrik „Häkeln lernen“ können Anfänger all diese Maschen noch einmal aufs Neue verinnerlichen.

Material

Wie bei allen Dingen, die Sie mit der Häkelnadel selber kreieren, so ist es auch beim Traumfänger häkeln: Die Wolle bzw. das Garn entscheidet zu einem großen Teil mit, was für einen Charakter Ihr Werk erhalten wird.

Auch die Farben sorgen für eine besondere Aufmerksamkeit. Ein Traumfänger muss nicht immer nur mit hellem Garn gehäkelt werden. Er verträgt durchaus auch kräftige Farben. Lassen Sie sich dabei von Ihrem inneren Gefühl leiten.

Wir haben für diesen Traumfänger ein Baumwollgarn gewählt. Baumwolle zeigt ein sehr gleichmäßiges und sauberes Maschenbild. Für Häkelarbeiten ist sie daher bestens geeignet. Anfänger können sich im Fachgeschäft beraten lassen.

Material

Traumfänger-Ring

Dieser Reifen, an dem das Netz des Traumfängers befestigt wird, entscheidet über die Größe der Arbeit. Und je nachdem, für welches Material Sie sich bei dem Reifen entscheiden, trägt auch dies zum Charakter des Traumfängers bei.

Wir haben einen einfachen Holzring verwendet. Es gibt aber auch Ringe aus Metall. Was sicher auch sehr interessant aussieht, sind Weidenzweige zu einem Reifen gebunden. Die Möglichkeiten sind vielfältig, um den Traumfänger zu spannen und aufzuhängen.

Daneben benötigen Sie noch verschiedene Anhängsel, die dafür sorgen, dass die guten Träume auf den Schlafenden herab fallen.

Auch hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können selbstverständlich an Ihr gehäkeltes Netz die unterschiedlichsten Dinge hängen. Das können echte Federn sein, Spitzenbänder, Wollfäden, Kreationen aus Bändern und Perlen, es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie Sie ihre Anhängsel gestalten können.

Selbst Federn und Bänder können Sie selbst häkeln. So wie wir das gemacht haben. Auch dies wird Anfängern keinerlei Schwierigkeiten bereiten.

Für einen Traumfänger zu häkeln benötigen Sie:

  • 50 g Baumwollgarn mit einer Lauflänge von 250 m / 100g
  • 1 Reifen mit einem Durchmesser von 25 cm
  • Perlen
  • Spitze
  • Korkenzieher und
  • Federn sind selbst gehäkelt

Anleitung

Unser Traumfänger hat einen Durchmesser von 25 cm.

1. bis 9. Runde

1. Runde: Fadenring (Anfänger können hier eine Luftmaschenkette arbeiten)

  • 5 Luftmaschen = 1. Stäbchen + 2 Luftmaschen
  • 1 Stäbchen
  • 2 Luftmaschen
  • * 1 Stäbchen
  • 2 Luftmaschen *

Die gesamte Runde in dieser * .. * Folge, bis 8 Stäbchen (inkl. der ersten drei Luftmaschen) im Fadenring stehen. Die Runde endet mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche im Rundenbeginn.

Fadenring häkeln

2. Runde

  • 3 Luftmaschen = das 1. Stäbchen

3 Stäbchen in die Luftmaschenkette der Vorrunde häkeln. In das Stäbchen der Vorrunde ebenfalls ein Stäbchen häkeln. Die Runde zählt incl. der ersten 3 Luftmaschen 28 Stäbchen.

Traumfänger häkeln

3. Runde

  • 1 Luftmasche
  • 1 feste Masche in dieselbe Einstichstelle der Luma häkeln.
  • 3 Luftmaschen
  • Zwischen das 2. und 3. Stäbchen eine feste Masche arbeiten.
  • 3 Luftmaschen
  • 1 feste Masche wieder nach dem 2. Stäbchen häkeln.
  • 3 Luftmaschen
  • 1 feste Masche nach dem 2. Stäbchen.

In dieser Folge die gesamte Runde beenden. Die Runde endet mit:

  • 1 Luftmasche und ein halbes Stäbchen in die feste Masche am Rundenbeginn. Dies ergibt dann eine Luftmaschenkette.

Die Runde hat insgesamt 16 Luftmaschenbögen.

Muster häkeln

4. Runde

  • 4 Luftmaschen
  • 1 Doppelstäbchen in den kommenden Luftmaschenbogen.
  • 5 Luftmaschen
  • 1 Doppelstäbchen in dieselbe Luftmaschenkette arbeiten, aber nur zwei Schlaufen abmaschen. Es liegen immer noch 2 Schlaufen auf der Nadel.
  • 1 Doppelstäbchen in die folgende Luftmaschenkette häkeln, zweimal zwei Schlaufen abmaschen und am Schluss die restlichen 3 Schlaufen, die noch auf der Nadel liegen, zusammen abhäkeln.

Traumfänger häkeln

  • * 5 Luftmaschen
  • 1 Doppelstäbchen in dieselbe Luftmaschenkette, nicht bis zum Ende abgemascht
  • 1 Doppelstäbchen in die folgende Luftmaschenkette, alle Schlaufen abmaschen *.

In dieser Reihenfolge * … * wird die gesamte Runde gehäkelt. Die Runde endet mit:

  • 2 Luftmaschen
  • 1 Stäbchen in die 4. Luftmasche des Rundenbeginns. Damit entsteht der letzte Bogen.

Die Runde zählt insgesamt 16 große Tunnelbögen.

Häkelanleitung

5. Runde

  • 8 Luftmaschen = 3 Luma für das erste Stäbchen und 5 Luma für die Lumakette.
  • 1 Stäbchen in die 1. Lumakette der Vorrunde.
  • 5 Luftmaschen
  • 1 Stäbchen in die nächste Luftmaschenkette.

Die Runde endet mit: 3 Luftmaschen + 1 Stäbchen in die 3. Luma der Rundenbeginns.

Muster im Kreis häkeln

6. Runde

  • 4 Luftmaschen
  • 2 Stäbchen
  • 5 Luftmaschen
  • 2 Stäbchen
  • 1 Luftmasche

Diese Maschen alle in dieselbe Luftmaschenkette häkeln. In jede Luftmaschenkette diese Maschenfolge *…* arbeiten:

  • * 2 Stäbchen
  • 5 Luftmaschen
  • 2 Stäbchen
  • 1 Luftmasche *

Die Runde endet mit: 5 Luftmaschen, 1 Stäbchen und eine Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns. Auch diese Runde zählt wieder 16 Luftmaschentunnel.

Dekoration häkeln

7. Runde

  • 1 Luftmasche und 1 feste Masche in die Luftmaschenkette der Kettmasche.

In alle folgenden Luftmaschenketten diese Maschen häkeln:

  • * 4 Stäbchen
  • 2 Luftmaschen
  • 4 Stäbchen.
  • In den Zwischenraum der 4 Stäbchen der Vorreihe eine feste Masche häkeln.*

Die Runde endet mit einer Kettmasche in die feste Masche des Rundenbeginns.

Traumfänger häkeln

8. Runde

Bis zur ersten kleinen Luftmaschenkette zwischen den jeweiligen 4 Stäbchen der Vorrunde nur Kettmaschen (insges. 5 Kettmaschen) häkeln. In die erste Luftmaschenkette der Vorrunde 1 feste Masche arbeiten.

  • * 15 Luftmaschen
  • 1 feste Masche in den kleinen Luftmaschenbogen der Vorreihe. *

In dieser Folge *…* wird die gesamte Runde gearbeitet.

Luftmaschenkette

9. Runde

  • 3 Kettmaschen in die ersten 3 Luftmaschen häkeln.
  • 3 Luftmaschen
  • 6 Stäbchen
  • 5 Luftmaschen und 5 Stäbchen
  • Das 6. und 7. Stäbchen häkeln, aber zusammen abmaschen.

Nächste Luftmaschenkette:

  • * Das 1. und das 2. Stäbchen zusammen abmaschen.
  • 5 Stäbchen
  • 5 Luftmaschen und 5 Stäbchen
  • Das 6. und das 7. Stäbchen zusammen abmaschen.*

In dieser Reihenfolge * … * die gesamte Runde häkeln. Die Runde endet mit einer Kettmasche in die dritte Luftmasche des Rundenbeginns.

Häkelanleitung

Den Holzring umhäkeln

Wir haben den Holzring, Durchmesser 25 cm, mit demselben Garn umhäkelt, wie wir das Netz gehäkelt haben. Dafür haben wir das Garn doppelt genommen und eine entsprechend größere Häkelnadel. Der Ring wird mit festen Maschen umhäkelt.

Ring umhäkeln

Die Korkenzieher

Schlagen Sie hierzu eine lange Luftmaschenkette an. Arbeit wenden und in jede Luftmasche dieser Kette 2 feste Maschen häkeln. Dadurch dreht sich die Luftmaschenkette wie ein Korkenzieher.

Korkenzieher häkeln

Federn für den Traumfänger häkeln

1. Reihe

  • 9 Luftmaschen + 1 Steigeluftmasche = 10 Luma anschlagen
  • 5 Kettmaschen zurück häkeln
  • 4 Luftmaschen anschlagen
  • 1 Steigeluftmasche
  • Arbeit wenden

2. Reihe

  • 2 feste Maschen in die erste Luftmasche häkeln (=Zunahme)
  • In die folgende Masche 1 feste Masche
  • Die zwei folgenden Maschen zusammenhäkeln. (=Abnahme)
  • Die Mitte der Feder ist erreicht.
  • In die Mitte 1 Stäbchen arbeiten.

Danach wieder:

  • 2 Maschen zusammenhäkeln (=Abnahme)
  • 1 feste Masche
  • 2 feste Maschen in die letzte Masche arbeiten (=Zunahme)
  • 1 Steigeluftmasche
  • Arbeit wenden

3. Reihe

Die linke und rechte Seite der Feder werden wie in der 2. Reihe gearbeitet. Lediglich aus dem Stäbchen in der Mitte wird ein Relief-Doppelstäbchen gehäkelt. Das heißt, man häkelt ein Doppelstäbchen um den Körper des Stäbchens herum. Dadurch entsteht der Kiel der Feder. In dieser Reihenfolge arbeiten sie 12 Reihen.

13. + 14. Reihe

In dieser Reihe werden die Zunahmen an der Außenseite weggelassen = 5 Maschen

15. Reihe

Die äußeren zwei festen Maschen zusammenhäkeln = 3 Maschen. Das Relief-Doppelstäbchen bleibt immer bestehen.

16. Reihe

  • eine feste Masche
  • 1 Relief-Feste Masche
  • eine feste Masche

17. Reihe

Alle 3 Maschen zusammenhäkeln.

Feder häkeln

Traumfänger fertigstellen

Legen Sie sich das Netz und den Ring für den Traumfänger zurecht. Fädeln Sie durch die Luftmaschenketten das Netz so um den Ring, dass eine Spannung entsteht.

Traumfänger häkeln

Stellen Sie nun Ihre eigenen Anhänger so zusammen, wie Sie es wünschen.

Häkelschmuck

Danach werden die Anhänger an den Traumfänger angenäht. Und schon ist er fertig! Sie sehen also: auch Anfänger können diesen Traumfänger häkeln.

Traumfänger häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here