Tannenbaum basteln aus Papier – Anleitung und Ideen

Tannenbaum basteln aus Papier

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter…“ Gerade zur Weihnachtszeit ist das Singen traditioneller Weihnachtslieder eine schöne Sache. Gleiches gilt jedoch auch fürs Basteln. In diesem Artikel stellen wir Ihnen fünf Varianten vor, um einen formschönen Tannenbaum aus Papier zu kreieren. Das Spektrum reicht von einfachen Bäumen bis hin zu spektakulären 3D-Varianten.

Der Tannenbaum ist fester Bestandteil des Weihnachtsfestes. In der Regel offenbart er seine Pracht jedoch erst am Heiligen Abend selbst, frühestens am 23. Dezember. Als Einstimmung auf das große Fest mit dem echten Baum empfiehlt es sich, verschiedene Tannenbäume aus Papier herzustellen. Mit Kindern macht dies besonders viel Spaß. Die fertigen Bäumchen können Sie als Dekorationselemente verwenden.

Schneller 3D-Tannenbaum

Es gibt eine simple Variante, einen attraktiven 3D-Tannenbaum als Tisch-, Fensterbrett- oder Regal-Deko zu basteln. Dank unserer Vorlage brauchen Sie keine halbe Stunde, um das Bäumchen fertigzustellen.

Sie benötigen zum Basteln:

  • Bastelpapier (klassisch in Grün und/oder anderen Farben)
  • unsere Vorlage
  • Drucker
  • Schere
  • Tesa
  • Lineal und Bleistift
  • Deko-Artikel (etwa Malstifte, Sticker, Glitzer, Schleifen et cetera)
  • Bastelkleber
  • Locher

1. Schritt: Drucken Sie unsere Vorlage aus:

Hier klicken: Download der Bastelvorlage

2. Schritt: Wählen Sie eine Baumgröße aus. Schneiden Sie den Baum entlang der jeweiligen Markierungen aus.

3. Schritt: Übetragen Sie die Umrisse auf den Bastelkarton – das Ganze Zweimal. Schneiden Sie die Bäume wiederum aus.

Weihnachtsbaum basteln

5. Schritt: Zeichenen Sie mit Lineal und Bleistift die senkrechte Mittellinie auf beiden Bäumen ein.

6. Schritt: Schneiden Sie diese Linien bei einem Baum von oben und bei dem anderen Baum von unten aus ein. Schneiden Sie jeweils bis über die Mitte des Baumes hinaus.

7. Schritt: Nutzen Sie die resultierenden Schlitze, um die Bäumchen ineinander zu schieben.

Tanne basteln

8. Schritt: Fixieren Sie die beiden Baumteile oben und unten mit einigen Tesastreifen. So bleibt der Tannenbaum stabil und kann am Ende problemlos aufgestellt werden.

9. Schritt: Dekorieren Sie den Baum mit Malstiften Ihrer Wahl, etwa mit Stickern, mit Glitzer oder anderen „Accessoires“. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Tipp: Mit einem Locher, buntem Papier und Bastelkleber können Sie konfettiartigen Baumschmuck ausstechen und auf das Bäumchen kleben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen größeren Stern auf separates Papier zu malen, auszuschneiden und als Baumspitze anzukleben.

10. Schritt: Platzieren Sie den fertigen Tannenbaum an einem schönen Platz.

Tannenbaum basteln

Origami Tannenbaum

Materialien zum Basteln:

  • 3 oder 4 Blatt Origami-Papier (je nach Wunsch, wie groß der Baum werden soll)
  • Falzbein
  • Schere

1. Schritt: Zu Beginn müssen die einzelnen Elemente des Origami-Baumes zugeschnitten werden. Schneiden Sie die 4 Blätter Origami-Papier so zu, dass alle eine unterschiedliche lange Kantenlänge haben, wie zum Beispiel: ein Quadrat mit 15 cm, Eines mit 12 cm, das Dritte mit 9 cm und das letzte Quadrat mit 6 cm Seitenlänge.

Origami-Anleitung

2. Schritt: Nun beginnen Sie mit dem Falten. Starten Sie mit dem größten Blatt. So können Sie das Falten erst einmal üben. Die anderen Elemente werden ja kleiner und daher etwas schwieriger. Das Papier liegt mit der schönen Außenseite nach oben vor Ihnen. Falten Sie zuerst die beiden Diagonalen des Quadrates. Öffne das Papier wieder.

Origami-Tannenbaum basteln

3. Schritt: Wenden Sie das Papier auf die Rückseite. Anschließend falten Sie die beiden das Papier an der senkrechten und waagerechten Mittellinie. Öffne diese wieder.

Origami-Weihnachtsbaum falten

4. Schritt: Wenden Sie das Papier erneut auf die Rückseite und falten Sie es, wie auf den Bilder gezeigt wird, zusammen. Die offene Seite zeigt dann nach unten.

Origami Tannenbaum falten

5. Schritt: Anschließend falten Sie die obere Lage der nach unten zeigenden Spitze hoch. Blättern Sie nun die nach rechts zeigende Spitze nach links um.

Origami Anleitung

6. Schritt: Wiederholen Sie Schritt 5 nun bei allen anderen drei Seiten. Öffnen Sie alle Faltungen wieder, dass das Papier erneut so wie in Schritt 4 vor Ihnen liegt.

Tannenbaum basteln

7. Schritt: Nehmen Sie die oberste Lage der nach unten zeigenden Spitze und klappen Sie diese nach rechts auf die Spitze, die nach rechts zeigt. Dabei sollte sich die linke Seite aufstellen. Schieben Sie das eben entstandene Faltdreieck nach innen unter die rechte Spitze.

Origami-Tannenbaum falten

8. Schritt: Wiederholen Sie Schritt 7 bei allen anderen drei Seiten.

Origami Weihnachtsbaum basteln

Hinweis: Jetzt muss das Papier zum Falten in die Hand genommen werden.

Fertig ist das erste Element des Tannenbaumes. Falten Sie nun die drei nächsten Blatt Papier auf ein- und dieselbe Art und Weise. Anschließend werden die Elemente ineinandergesteckt. Fertig ist der Origami-Tannenbaum!

Origami-Tannenbaum basteln

Haben Sie Gefallen gefunden an Origami? Hier finden Sie weitere tolle Anleitungen zum basteln: Origami Anleitungen

Stehender Tannenbaum zum Stecken

Zu guter Letzt liefern wir Ihnen noch eine sehr einfache Anleitung zum Falten und Stecken eines Tannenbaums. Die Version kann auch gut mit Kindern gebastelt werden.

Das brauchen Sie zum Basteln:

  • grünes und braunes Papier
  • Schere

1. Schritt: Schneiden Sie drei rechteckige Papierstücke in grüner Farbe zurecht. Die drei Elemente sollten unterschiedlich groß sein, aber nicht zu sehr voneinander abweichen. Unsere Empfehlung: Machen Sie das nächstkleinere Rechteck in der Länge und Breite immer um jeweils zwei Zentimeter kleiner.

Tannenbaum basteln

2. Schritt: Nehmen Sie das erste Rechteck zur Hand und legen es im Hochformat vor sich hin.

3. Schritt: Falten Sie die obere zur unteren Kante.

4. Schritt: Drehen Sie das Papier um 90 Grad im Uhrzeigersinn (im gefalteten Zustand!).

5. Schritt: Klappen Sie die untere zur oberen Kante.

6. Schritt: Lösen Sie den letzten Schritt wieder auf.

7. Schritt: Legen Sie das Papier so hin, dass die geschlossene Kante nach oben und die offene nach unten zeigt.

8. Schritt: Klappen Sie die rechte obere Ecke zur Mitte.

9. Schritt: Klappen Sie die linke obere Ecke zur Mitte.

Tannenbaum basteln

10. Schritt: Falten Sie die obere Papierschicht der unteren Kante auf der Vorderseite nach oben.

11. Schritt: Falten Sie die untere Papierschicht der unteren Kante auf der Rückseite nach oben. Sie haben nun eine Art Papierhut.

12. Schritt: Klappen Sie die zwei vorderen Ecken der Papierschichten, die Sie gerade nach oben gefaltet haben, entlang der Dreieckskante nach innen.

13. Schritt: Klappen Sie die zwei hinteren Ecken der Papierschichten über die Dreieckskante, um das Ganze zu fixieren.

Tannenbaum aus Papier

Hinweis: Sind die Umschläge zu lang geworden, können Sie diese wie wir mit einem kleinen Klecks Kleber befestigen.

14. Schritt: Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 13 mit den übrigen Rechtecken.

15. Schritt: Stecken Sie die drei „Hütchen“ der Größe nach ineinander (das größte Element ganz nach unten, das kleinste ganz nach oben).

16. Schritt: Schneiden Sie aus braunem Papier ein Rechteck zurecht, das größenmäßig zu den Tannenzweigen passt.

17. Schritt: Rollen Sie das braune Rechteck zusammen und stecken es ins unterste „Hütchen“. Fertig ist das Tannenbäumchen aus Papier, der sogar stehen kann, wenn Sie den Stamm gegebenenfalls ein wenig justieren.

Tannenbaum basteln

Bonus: Tannenbaum häkeln

Für die Häkler unter Ihnen haben wir diese kreative Idee parat – wieso nicht einfach mal einen Tannenbaum häkeln? Auf den ersten Blick sieht es recht kompliziert aus. Der gehäkelte Tannenbaum an sich ist aber relativ simpel, Sie benötigen lediglich etwas Zeit. Hier finden Sie die detaillierte Anleitung: Tannenbaum häkeln

Tannenbaum häkeln

Weihnachten ist die Zeit des Bastelns – das steht fest. Hier zeigen wir Ihnen eine Vielzahl weiterer, kreativer Ideen zum Basteln an Weihnachten: Weihnachtliche Bastelideen



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here