Schultüte aus Stoff / mit Stoffbezug selber nähen

Schultüte nähen

Sie möchten Ihrem Kind zum Schulanfang eine ganz individuelle Freude machen? Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie eine Schultüte aus Stoff nähen können – ganz persönlich mit Namen und den Lieblingsfarben.

Schnelle und einfache Anleitung zum Nähen einer Schultüte 

Der erste Schultag ist ein Meilenstein im Leben Ihres Kindes. Versüßen Sie ihm diesen Tag mit einer liebevoll selbst gestalteten Schultüte noch ein bisschen mehr! Keine Sorge, es ist ganz einfach! Hier erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

In jedem Familienalbum sind sie verewigt – die Fotos vom ersten Schultag mit dem frischgebackenen Schulkind, welches stolz und voller Vorfreude mit der Schultüte in der Hand in die Kamera lächelt. Mit einem individuell genähten Stoffbezug können Sie diesem Moment noch etwas hinzufügen. Befüllt kann diese dann – neben den Süßigkeiten, die ja auf keinen Fall fehlen dürfen – ebenfalls mit selbst gemachten Überraschungen. Stöbern Sie einfach ein bisschen hier bei Talu.de, da finden Sie bestimmt etwas Passendes!

Schwierigkeitsgrad 2/5
(für Anfänger geeignet)
Materialkosten 2/5
(je nach Stoffauswahl zwischen EUR 0,- aus der Resteverwertung und EUR 30,-)
Zeitaufwand 2/5
(inkl. Schnittmuster etwa 1h, mit Applikationen entsprechend mehr)

Material

Stoffe

Für die Grundform benötigen Sie ausreichend Stoffe. Je nachdem, ob Sie die Tüte selbst aus Karton basteln oder einen fertigen Rohling kaufen, können Größe und somit Stoffbedarf variieren. Zudem stehen Ihnen viele Ziermaterialien (oft auch als „Tüddelkram“ bezeichnet) zur Auswahl. Für meine Schultüte habe ich zwei verschiedene Stoffe verwendet. Einen klein gemusterten für den unteren Teil der Tüte und einen einfarbigen für den oberen Teil. Es bietet sich immer an, den „ruhigeren“ Stoff für den oberen Teil zu verwenden, da hier mehr Platz für weitere Verzierungen ist. Darüber hinaus habe ich Webband verwendet und einen Aufdruck mit meinem Schneideplotter erstellt, welchen ich im Anschluss aufgebügelt habe.

Es können aber genauso gut Applikationen angebracht werden – dies benötigt jedoch auch viel Zeit, welche Sie vorab bereits einplanen sollten. Verschiedene Borten wie Zick-Zack- und Bommelbänder geben ebenfalls ein wunderschönes Bild ab. Zu guter Letzt darf natürlich auch der Tüll für den Verschluss nicht fehlen. Dazu habe ich etwa 40 cm groben Tüll in voller Breite (150 cm) doppellagig verwendet.

Tipp: Wenn Sie die Schultüte länger aufbewahren wollen, können Sie anstatt des Tülls auch einen schönen Baumwollstoff anbringen, sie später mit Watte befüllen und verschließen. Damit haben Sie ein wundervolles Erinnerungs-Kuschelkissen geschaffen.

Den Schnitt zeichnen

Ein Schnittmuster für eine Schultüte zu zeichnen ist ganz einfach. Dazu habe ich die Kartons von zwei Geschenkpapierrollen aneinander geklebt, mir an der Rückseite die Mitte mit einem kleinen Pfeil markiert und dann von der Pfeilspitze ausgehend erst gerade nach oben gemessen und dann jeweils seitlich bis zum Rand, sodass ein Bogen entstanden ist.

Schnittmuster für Schultüte

Von der Pfeilspitze zu den Seitenpunkten habe ich dann noch jeweils eine gerade Linie gezogen und dann auch schon mein fertiges Schnittmuster ausgeschnitten.  Danach habe ich den Bogen probeweise zusammengerollt, um zu sehen, ob ich mit der Größe zufrieden bin. Meine Schultüte ist materialabhängig (der Karton ist nur 68 cm lang) 65 cm hoch. Gekaufte Rohlinge umfassen normalerweise eine Höhe von 70 cm.

Schnittmuster für Schultüte

Tipp: Wenn Sie einen vorgefertigten Rohling oder eine fertige bedruckte Schultüte beim Diskonter kaufen, um diese zu verschönern, legen Sie diese auf einen Karton oder ein Papier, markieren Sie einen Punkt an der Oberseite und die Spitze. Halten Sie die Tüte an der Spitze an dem Punkt fest und rollen Sie den Oberteil der Tüte so lange über das Papier, bis die Markierung die andere Seite erreicht hat. So können Sie ganz schnell ein passendes Schnittmuster erstellen.

Da ich zwei unterschiedliche Stoffe verwenden möchte, habe ich mich für eine Zweiteilung entschieden, und zwar bei 40 cm über der Spitze. Sie können Ihr Schnittmuster beliebig oft teilen. Denken Sie dabei jedoch daran, dass diese Teilung stets in einem Bogen erfolgen muss, damit die Linie später an der Tüte wie eine Gerade aussieht. Dazu messen Sie einfach mehrmals von der Spitze weg in mehrere Richtungen und verbinden dann die Punkte oder Sie ziehen die Rundung mit einem Zirkel.

Schnittmuster für eine Schultüte

Tipp: Beim Zuschnitt denken Sie bitte an eine entsprechende Nahtzugabe! Ich habe hier überall einen Zentimeter gerechnet. Sofern die Schultüte nur als solche zum Einsatz kommt, muss weder verstärkt noch geendelt werden. Wenn Sie später ein Kissen daraus machen möchten, würde ich Ihnen jedoch zumindest das Endeln ans Herz legen.

Wenn Sie einen Namen oder Verzierungen applizieren möchten, können Sie das bereits jetzt tun.

Anleitung: Schultüte nähen

Legen Sie die unterteilten Stoffe mit der rechten (also der „schönen“) Seite nach oben so vor sich hin, wie sie im Endeffekt liegen sollen. Klappen Sie nun den oberen Stoff nach unten und stecken Sie die Kanten fest. Dies kann durch die Rundung etwas kniffelig sein.

Schultüte nähen

Falten Sie beide Stoffe vorab in der Mitte und markieren Sie sich diese Punkte mit einer Stecknadel. So können Sie sicherstellen, dass die Stoffe genau mittig übereinander liegen.

Schultüte nähen

Steppen Sie nun beide Stoffe entlang dieser Kante mit einem einfachen Geradstich im Abstand Ihrer Nahtzugabe (1 cm) zusammen.

Schultüte nähen

Verriegeln Sie Anfang und Ende der Naht. Falten Sie diese Naht auseinander und stecken Sie den Tüll doppellagig an der Oberseite rechts auf rechts fest. Beginnen Sie damit etwa 1 cm neben der Kante und lassen Sie an der anderen Kante einige Zentimeter überstehen. Den Rest des Tüllstreifens können Sie abschneiden.

Schultüte nähen

Bügeln Sie die Nahtzugaben der unteren Naht auseinander. Die Nahtzugaben der oberen Naht bügeln Sie beide nach unten (zur Spitze hin).

Schultüte nähen

Tipp: Tüll ist je nach Grundmaterial recht hitzeempfindlich. Bügeln Sie daher lieber auf Stufe Zwei und idealerweise mit Dampf.

Bringen Sie nun alle Borten, Bänder und Verzierungen an. Ich lege mein Webband genau über die Naht zwischen den beiden Stoffen und stecke es fest. an der Oberkante achte ich beim Feststecken, dass mein Webband nicht über die Kante des gelben Stoffes hinausreicht. Ich steppe nun jeweils ober- und unterhalb knappkantig am Webband fest, wobei ich Anfang und Ende verriegle. Bei Zick-Zack- und Bommelborten reicht normalerweise eine einfache Naht in der Mitte.

Schultüte nähen

Zu guter Letzt bügle ich noch meinen vorbereiteten, geplotteten Schriftzug auf. Das könnte zum Beispiel der Namen des Schulkindes sein.

Wenn alle Verzierungen angebracht sind, falten Sie die Tüte der Länge nach rechts auf rechts zusammen und stecken die Längskante fest. Dabei achten Sie besonders darauf, dass alle Nähte genau übereinander liegen, sodass die Tüte auch von hinten schön aussieht, wenn sie fertig ist. Dazu stecken Sie zuerst die kritischen Stellen fest und erst im Anschluss die längeren Stoff-Felder dazwischen. Nach dem Nähen wenden Sie die Tüte. Formen Sie die Spitze dabei vorsichtig mit einem Stäbchen oder einer Schere aus.

Zum Schluss bringen Sie das obere, frei liegende Tüllende zur Kante und steppen dies ebenfalls mit der Maschine fest. Da Tüll gerne rutscht, sollten Sie dieses Stück vorab ebenfalls mit Stecknadeln feststecken.

Schultüte nähen

Und schon ist Ihre Schultüte fertig!

Schultüte nähen

Zum Verschließen der befüllten Tüte können Sie entweder einen einfachen Knopf in den Tüll schlagen, ein Geschenkband verwenden oder ein Stoffband zum Zubinden nähen.

Schnellanleitung – Schultüte nähen

1. Schnittmuster erstellen und mit Nahtzugabe (ca. 1 cm) zuschneiden
2. Eventuell verstärken und/oder endeln
3. Nach Wunsch Applikationen anbringen
4. Stoffteile und Tüll aneinander nähen und Nahtzugaben aufbügeln (beim Tüll nach unten)
5. Verzieren und Dekorieren, Längskante zusammennähen, wenden
6. Befüllen, verschließen und fertig!

Die Zwirnpiratin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here