Schafe basteln aus Pappteller/Karton: Anleitung mit Vorlage

Schafe basteln ist ein wahrer Spaß für Groß und Klein. Die süßen Tiere lassen sich aus einer Vielzahl von Materialien kreieren. Selbst Pappteller sind dafür geeignet, solange genügend Fantasie vorhanden ist, die in den Kreativprozess einfließen kann. Mit einer passenden Anleitung und Vorlage wird es sogar noch einfacher, aus den Tellern Schafe zu basteln, die Sie und Ihre Kinder verzücken.

Auf der Suche nach einer detaillierten Anleitung, nach der Sie Schafe basteln können, müssen Sie nicht viel Zeit aufwenden. Die Möglichkeiten, aus Papp- und Kartontellern die freundlichen Bauernhoftiere zu kreieren, sind zahlreich und lassen sich sogar zusammen mit Kindern umsetzen. Alles was Sie dafür brauchen, sind unsere Ideen und detaillierte Anleitungen, mit denen Sie diese umsetzen können.

Falls Sie sich nicht direkt vorstellen können, wie die einzelnen Ideen verwirklicht werden können, werden Ihnen in unserem Artikel nicht nur Anleitungen, sondern Vorlagen geboten. Diese erleichtern das Basteln deutlich. Bei all diesen Schafen werden nur wenig Material, Utensilien und Aufwand zum Basteln benötigt.

Materialien und Utensilien

Um die Anleitungen in den folgenden Abschnitten effektiv umsetzen zu können, sollten Sie zuvor einige Materialien und Bastelutensilien beschaffen, die das Projekt deutlich erleichtern. Da es sich um Schafe aus Pappe handelt, benötigen Sie nicht  einmal viel, um diese ansprechend und ganz nach Ihren Vorstellungen anzupassen.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, alle gebastelten Schafe
alle gebastelten Schafe

Gerade wenn Sie zusammen mit Kindern basteln, sollten Sie die Bastelmaterialien schon bereit liegen haben, damit Sie nicht immer wieder den Raum wechseln müssen, um diese zu beschaffen. So wenden Sie mögliche Verletzungen ab, die vor allem durch Scheren oder den falschen Umgang mit Bastelutensilien entstehen könnten. Über die folgende Liste erhalten Sie einen guten Überblick über die einzelnen Materialien, die Sie zum Schafe basteln benötigen.

  • Pappteller (Durchmesser 23 cm)
  • Bastelpappe oder Tonpapier (auch Musterpapier)
  • Scheren, eventuell auch eine kleine Nagelschere
  • optional auch kindersichere Scheren
  • Stifte und Farben nach Ihrer Wahl
  • Klebstoff oder auch Heißkleber
  • optional auch Klebeband
  • Watte (auch Wattebällchen) oder Wolle
  • Schnur oder Faden zur späteren Befestigung

Kostenloser Download Talu-Bastelvorlagen | Schafe basteln aus Pappteller/Karton

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Bastel-Materialien
Bastel-Materialien

Bei den Papptellern und der Bastelpappe kommt es vor allem darauf an, welche Größe das Schaf haben soll. Je kleiner zum Beispiel der Pappteller ausfällt, desto kleiner wird das Schaf. Natürlich können Sie dadurch ganze Herden basteln, mit denen Kinder sogar spielen können. Das macht es besonders interessant, verschiedene Größen auszuprobieren.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Pappteller zum Basteln
Pappteller zum Basteln

Wichtige Materialien für Schafe sind natürlich Watte und Wolle. Diese sorgen für den eigentlichen Look der Bauernhoftiere und aus diesem Grund sollten Sie immer etwas von diesen dabei haben. Falls Sie diese im Moment nicht zur Verfügung haben, können Sie einfach nur eine Pappe oder einen Teller in der richtigen Farbe des gewünschten Schafs wählen.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Wättebällchen zum Basteln
Wättebällchen zum Basteln

Tipp: Wenn Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, können Sie ein dünnes Blatt Papier wählen und unsere Vorlage auf diese Weise vorsichtig von Ihrem Bildschirm abpausen, ohne extra ein Gerät anschaffen zu müssen. Drücken Sie nur nicht zu stark mit Ihren Fingern oder dem Stift auf den Bildschirm, um diesen nicht zu beschädigen.

Schafe basteln

Anleitung | Wollschaf aus Pappteller basteln

Wollige Pappteller-Schafe basteln ist nicht schwer und lässt sich mit wenigen Handgriffen ermöglichen. Hierfür benötigen Sie pro Schaf nur einen Pappteller, der mit weiteren Materialien beklebt und verziert wird.

Zu diesen gehören:

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Pappteller und Wattekugeln
Pappteller und Wattekugeln
  • Pappteller oder Bastelkarton (Tonpapier)
  • Watte oder Wolle
  • eventuell kleine Nagelschere fürs Kleinteile-Ausschneiden
  • Bastelkleber oder Heißkleber
  • unsere Talu-Bastelvorlagen
Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Talu-Bastelvorlagen
Talu-Bastelvorlagen

Der Bastelkarton wird für Elemente wie den Kopf, die Beine oder den Schwanz der Schafe genutzt. Diese können auf diese Weise an den eigenen Geschmack angepasst werden. Kindern macht das Dekorieren der Schafe nach dem Basteln besonders viel Spaß und da diese Anleitung sehr einfach umzusetzen ist, können sich die Kleinen viel Zeit für die Dekoration lassen. Sobald Sie die Bastelutensilien bereit haben, folgen Sie dieser Anleitung.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, fertiges Pappteller-Schaf
fertiges Pappteller-Schaf

1. Schritt: Nehmen Sie zu Beginn einen Pappteller und platzieren Sie diesen vor sich auf dem Tisch. Drucken Sie unsere, für Sie vorbereiteten, Bastelvorlagen aus.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf-Variante Eins
Schaf-Variante Eins

Überlegen Sie sich, wo die Beine der Schafe befestigt werden sollen und markieren Sie die Stellen.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Pappteller und Watte
Pappteller und Watte

Nun schneiden Sie die Beine in der gewünschten Länge, Form und Farbe aus dem Bastelpapier aus.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, ausgeschnittene Schafbeine
ausgeschnittene Schafbeine

Kleben Sie diese danach an der markierten Stelle auf den Pappteller. Mit diesem Schritt wird die Grundlage für das Schaf gelegt.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schafbeine ankleben
Schafbeine ankleben

2. Schritt: Als nächstes nehmen Sie die Watte oder Wolle zur Hand und formen kleine Rollen aus diesen. Das erleichtert das Bekleben des Papptellers, wodurch die Schafe flauschig weich werden. Verwenden Sie auch fertige Wattekugeln.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Watte zum Basteln verwenden
Watte zum Basteln verwenden

Legen Sie für die Rollen ein wenig Wolle oder Watte um Ihren Finger und wickeln Sie diese anschließend um diesen. Wickeln Sie aber nicht zu stark, die Rolle soll sich entspannt vom Finger lösen lassen, um den Effekt von weicher Wolle zu ermöglichen. Je nach Größe des Papptellers variiert natürlich die Menge der benötigten Rollen und passen Sie diese entsprechend an. Das Schaf kann gerne etwas flauschiger sein.

Falls die Rollen zu schwierig für Kinder sind, kann die Wolle zu kleinen Kügelchen gerollt werden oder Sie verwenden gleich die kleinen, fertigen Wattebällchen.

3. Schritt: Die Rollen werden nun auf den Pappteller geklebt. Verwenden Sie hierfür ein wenig Flüssigkleber und verteilen Sie diesen dünn auf dem Teller. Auch Heißkleber eignet sich. Jede Rolle wird leicht angedrückt und dann neben diese eine weitere gesetzt. Sie stützen sich auf diese Weise, wodurch Sie nicht jede einzelne beim Trocknen eigenhändig fixieren müssen.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Wattekugeln aufkleben
Wattekugeln aufkleben

Achten Sie darauf, die Wolle dicht zu setzen, damit das Schaf einen natürlichen Charakter erhält. Sie können sogar Muster setzen, zum Beispiel indem Sie mehr Wolle in der Mitte nutzen und weniger an den Rändern. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind grenzenlos.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, aufgeklebte Wattebällchen
aufgeklebte Wattebällchen

4. Schritt: Auf die Wolle wird nun das ausgeschnittene Gesicht geklebt.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf-Gesicht ausschneiden
Schaf-Gesicht ausschneiden

Hier müssen Sie nur ein wenig Klebstoff verwenden und die Pappe fixieren, damit sie während der Trocknungszeit des Klebers nicht verrutscht. Auf die gleiche Weise verfahren Sie mit dem Schwanz, wenn Sie sich für einen entschieden haben. Alternativ kleben Sie diesen vorher auf den Pappteller und die Wolle verdeckt ihn.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf-Gesicht aufkleben
Schaf-Gesicht aufkleben

Wenn Sie fertig mit den Schafen sind, können Sie diese problemlos über einen Faden oder eine Schnur aufhängen. Das bietet sich vor allem für die Osterfeiertage oder einen Kindergeburtstag an. Kinder mögen es, wenn sie diese selbst am gewünschten Platz aufhängen können.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schnur zum Aufhängen anbringen
Schnur zum Aufhängen anbringen

Tipp: Sie müssen keine Watte aus Baumwolle oder Bastelwolle nutzen, um Schafe zu basteln. Es ist ebenfalls möglich, richtige Schafwolle zu nutzen, wenn Sie diese frisch zur Verfügung haben und solange sie gewaschen wurde, für die Anwendung geeignet sind.

Basteln Sie auch unsere niedliche Laterne in Form eines Wolkenschafs. Auch hier haben wir unsere detaillierte Anleitung für Sie vorbereitet. Natürlich finden Sie auch zum Wolkenschaf wieder eine unserer Talu-Bastelvorlagen!

Anleitung | Pappteller-Schaf basteln

Sie können Pappteller ebenfalls auf eine andere Weise benutzen und zwar mit einer Vorlage. Unsere zur Verfügung gestellte Vorlage zeigt Ihnen ganz genau, wie Sie Ihren Pappteller bearbeiten müssen, damit dieser wie ein süßes Schaf aussieht.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf-Variante Zwei
Schaf-Variante Zwei

Sie können die Vorlage nun an die entsprechende Größe Ihrer Pappteller anpassen, um die Vorlage anwenden zu können. Ansonsten benötigen Sie nur noch etwas schwarzes Bastelpapier und ein Klebestifte, da Sie für diese Schafe keine Wolle oder Watte nutzen. Wurde die Vorlage ausgedruckt, folgen Sie dieser Anleitung.

1. Schritt: Zuerst wird die Vorlage ausgeschnitten und auf den Pappteller gelegt und mit einem Stift nachgefahren.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Bastelvorlage ausschneiden
Bastelvorlage ausschneiden

Hierfür reicht ein Bleistift vollkommen aus. Schneiden Sie anschließend die Pappteller entlang der Markierung in Form. Wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie mehrere Schafe basteln wollen. Achten Sie bei diesem Schritt darauf, nicht aus Versehen in eine der Wellen zu schneiden, sonst wirkt das Projekt am Ende nicht wie das Bauernhoftier.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Bastelvorlage als Schablone nutzen
Bastelvorlage als Schablone nutzen

2. Schritt: Wie im ersten Schritt verfahren Sie mit dem Gesicht und den Beinen der Schafe. Platzieren Sie beides auf einem Stück Bastelkarton und fahren Sie diese mit einem hellen Stift nach. Danach werden sie ausgeschnitten. Sie benötigen für ein Schaf vier Beine und einen Kopf.

Tipp: Alternativ können Sie unsere Talu-Bastelvorlagen auch auf Ihre ausgeschnittenen Pappteller-, Karton- oder Tonpapierteile aufkleben.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, ausgeschnittene Vorlagenteile
ausgeschnittene Vorlagenteile

3. Schritt: Kleben Sie nun den Kopf und die Beine an. Lassen Sie den Klebstoff gut trocknen, bevor Sie zum letzten Schritt übergehen. Unsere ausgeschnittene Bastelvorlage kann auch hier verwendet und aufgeklebt werden.

4. Schritt: Zu guter Letzt werden die Augen aufgemalt oder aufgeklebt. Dafür eignen sich entweder Stifte oder Wackelaugen, die Kinder besonders lustig finden. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, danach sind die Schafe fertig gebastelt.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf verzieren
Schaf verzieren

Tipp: Das Beste an dieser Anleitung ist die Möglichkeit, die Vorlage auf klassischem Bastelpapier oder Karton zu verwenden, wodurch die Bastelmöglichkeiten noch umfangreicher sind. Malen Sie diese einfach auf den Karton auf, schneiden Sie die Stücke aus und verbinden Sie diese, um süße Schafe zu basteln.

Anleitung | Papp-Schaf falten

Sie können Schafe basteln, ohne die einzelnen Teile ausschneiden und kleben zu müssen. Gerade für Kinder sind Schafe zu empfehlen, die am Fuß gefaltet werden und auf diese Weise ohne größeren Aufwand umsetzbar sind. Um Ihnen diese Methode zu erleichtern, finden Sie unsere Talu-Bastelvorlagen, die Sie herunterladen und für diese Schafe nutzen können. Dank der Vorlage wird es deutlich einfacher, die Schafe am Fuß zu falten und aufzustellen.

Sie können dabei auch zwei Teile hinten und vorne zusammenkleben, so hat das Schaf keine Vorder- und Rückseite, sondern kann von beiden Seiten bemalt und verziert werden. Setzen Sie die Rückenteile der von Ihnen verwendeten Schafe aus „Vorlage 6“ einfach, wie in „Vorlage 3 und Vorlage 4“ zu sehen, aneinander an. Verwenden Sie das Schaf aus „Vorlage 3 und 4“ und möchten Sie auch dieses Schaf aufstellen, so schneiden Sie einen entsprechenden „Fußteil“ aus unseren „Vorlagen 5 bis 7“ heraus und kleben diese unten am Schaf fest. Die Bastelmöglichkeiten sind vielfältig, wie Sie sehen.

Sie benötigen zudem einen dickeren Karton (oder Tonpapier, auch Musterpapier), der sich trotzdem ohne größere Probleme falten lässt. Es empfiehlt sich, einen flüssigen Kleber zu verwenden, da dieser meist eine bessere Klebewirkung aufweist. Mit der folgenden Anleitung wird es Ihnen ein Leichtes sein, aus den Materialien süße Schafe zu basteln.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, fertiges Schaf
fertiges Schaf

1. Schritt: Beginnen Sie damit, das von Ihnen gewählte Schaf von unserer Bastelvorlage auszuschneiden.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Bastelvorlage für Schaf Variante Drei
Bastelvorlage für Schaf Variante Drei

Und anschließend zeichnen Sie es als Schablone auf den Karton erneut auf.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schafvorlage als Schablone nutzen
Schafvorlage als Schablone nutzen

Danach wird es erneut ausgeschnitten. Wenn Sie die Vorder- und Rückseite zusammenkleben wollen, schneiden Sie ein weiteres Schaf aus. Bei einer bedruckten Musterpapierseite spiegeln Sie bitte die Schaf-Schablone. Achten Sie beim Ausschneiden darauf, nicht die Lasche abzuschneiden, da diese für den Stand des Schafs verantwortlich sind.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf in Variante Drei ausschneiden
Schaf in Variante Drei ausschneiden

Für schwer zugängliche Stellen nutzen Sie am besten eine kleine Nagelschere. Damit fällt das Ausschneiden der kleinen Teile viel leichter.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Nagelschere zum Kleinteile ausschneiden nutzen
Nagelschere zum Kleinteile ausschneiden nutzen

2. Schritt: Verzieren Sie Ihr gebasteltes Schaf nach Belieben mit bunten Stiften. Kleben Sie die beiden Körperhälften zusammen, wenn Sie bei Ihrem Schaf keine Vorder- und Rückseite haben möchten und lassen Sie alles gut trocknen, damit sie sich nicht wieder voneinander lösen. Die nach hinten gebogene Lasche stellt nun den Fuß des Schafes dar und kann auf diese Weise für den nötigen Support des Papptieres eingesetzt werden. Biegen Sie die Lasche so weit, bis das Schaf gut steht.

Wenn Sie es sich noch ein wenig leichter machen wollen, können Sie die Vorlage einfach am Rücken des Schafs spiegeln. Dadurch müssen Sie dieses nach dem Ausschneiden nur noch falten und anschließend aufstellen. Falten Sie das Schaf am Rückenbereich, welches mit dem anderen Rückenteil verbunden ist, da es nicht durchgeschnitten wurde, mittig zusammen. Die ungebogenen Laschen-Enden schließen dabei bündig ab.

Einen kleinen Klebepunkt am inneren Rückenbereich und dann können auch diese Schafe aufgestellt werden. Biegen Sie hierfür die beiden Laschen jeweils nach innen aufeinander, um den Stand der Schafe zu gewährleisten. Gerade für Kinder ist diese Variante empfehlenswert, da nicht zwei Teile aufeinander geklebt werden müssen.

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, Schaf nach Belieben verzieren
Schaf nach Belieben verzieren

Alternativ können Sie auch hier wieder unsere ausgeschnittene Talu-Bastelvorlage auf Tonpapier oder Bastelkarton aufkleben und sie anschließend bemalen.

3. Schritt: Geben Sie Ihren gebastelten Schafen auch ein Gesicht. Wenn Sie gut zeichnen können, lassen sich Schafe mit großen Augen basteln. Kinder setzen gerne auf ein klassisches Smiley. Lassen Sie hier Ihrer Fantasie freien Lauf, um die Tiere zum Leben zu erwecken.

4. Schritt: Alternativ können Sie auch hier die Schafe mit Watte oder Wolle bekleben, um den Look ganz individuell zu vervollständigen und die Tiere noch etwas flauschiger zu machen.

Auf diese Weise falten und basteln Sie schnell hübsche Schafe, die sogar aufgestellt werden können. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schafe basteln!

Schafe basteln aus Pappteller/Karton, mit Vorlage, fertiges Schaf in Variante Drei
fertiges Schaf in Variante Drei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here