Ritterhelm basteln – Anleitung und kostenlose Vorlage

DIY-Ritterhelm basteln

Nur mit dem passenden Ritterhelm wird aus dem Knappen ein echter Ritter. Ob zur Abrundung des ritterlichen Faschingskostüms oder einfach nur zum Spielen im Alltag: Mit wenigen Hilfsmitteln lässt sich das Accessoire einfach selber basteln. Wir stellen Ihnen verschiedene Varianten zur Herstellung eines edlen Ritterhelms vor!


Ein mittelalterlicher Ordensritter musste spezielle Kleidung tragen, um für den Kampf gewappnet zu sein. Neben Panzerhemd und Eisenhosen gehörte auch ein eiserner Helm mit Kappe zur unerlässlichen Ausrüstung. Die Art des Helms veränderte sich im Laufe der Zeit. Zunächst waren Nasalhelm, Ringelkapuze und Eisenhut präsent, ehe schließlich die hierzulande bekannteren Topf- und Visierhelme folgten. In diesem DIY-Ratgeber möchten wir Ihnen zwei Möglichkeiten zur Fertigung eines Visierhelms darbieten. Die Anleitungen sind denkbar simpel, sodass Sie auch Ihren Nachwuchs in den Bastelakt einbeziehen können. Auf geht’s, fertigen Sie einen tollen Ritterhelm für Ihren Sohn, Ihre Tochter oder auch sich selbst!

Ritterhelm aus Pappe und Alufolie 

Materialien:

  • Tonpapier
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • Kleber
  • Zirkel
  • 2 Musterklammern
  • Büroklammern
  • unsere Bastelvorlage für die Visiere
  • Papier
  • Drucker

Optional:

  • Tesafilm
  • Filzstifte
  • Glitzerstifte
  • Alufolie
  • Federn

Anleitung:

1. Schritt: Zeichnen Sie auf einem Stück stabiler Pappen einen rechteckigen Streifen auf. Diese Maßangaben sind relativ. Am besten Sie messen den Kopf (Durchmesser und Abstand zwischen Kopf und Schultern) des jeweiligen Kindes aus.

a) Helm für kleinere Kinder

  • Rechteck mit einer Länge von 50 cm und einer Höhe von 20 cm

b) Helm für Jugendliche und Erwachsene:

  • Rechteck mit einer Länge von 55 cm und einer Höhe von 25 cm

Pappe zuschneiden

2. Schritt: Legen Sie die Enden des Rechtecks so zusammen, dass eine „Röhre“ entsteht. Fixieren Sie anschließend das Ganze provisorisch mit zwei Büroklammern. Eine oben und eine unten anbringen. Nehmen Sie danach den Bleistift zur Hand und stülpen sich oder Ihrem Kind die Röhre über den Kopf.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass die mit Büroklammern fixierten Enden des Tonpapierrechtecks ungefähr die Kopfmitte bedecken.

Analysieren Sie, auf welcher Höhe Ihre Augen liegen, und markieren die Stellen links, rechts, oben und unten mit Bleistift.

Tipp: Natürlich sehen Sie in dem Moment, da Sie die Röhre über den Kopf gestülpt haben, nicht besonders viel. Gehen Sie beim Einzeichnen der Augenpartie einfach nach Gefühl vor.

3. Schritt: Nehmen Sie die Röhre vom Kopf und entfernen die Büroklammern. Verwandeln Sie Ihre Markierungen in eine sinnvolle Guckloch-Skizze. Das heißt konkret: Malen Sie um den gekennzeichneten Bereich herum ein leicht gerundetes Viereck. Schneiden Sie das Guckloch-Viereck mit der Schere aus.

Ritterhelm basteln

Tipp: Stechen Sie zunächst mit dem spitzen Ende einer Scherenhälfte in die Mitte des Guckloch-Vierecks. So tun Sie sich leichter beim sauberen Ausschneiden des Elements.

4. Schritt: Kleben Sie die Enden des Tonpapierrechtecks mit Kleber zusammen.

Helm zusammenkleben

Tipp: Bezweifeln Sie, dass herkömmlicher Kleber allein ausreicht, können Sie zusätzlich auch einen Tesafilmstreifen auf die verklebte Stelle kleben.

5. Schritt: Nun wird der Ritterhelm versilbert. Dies gelingt Ihnen blitzschnell mit silberfarbenen Sprühlack. Diesen hat aber kaum jemand einfach so zu Hause im Schrank. Daher empfehlen wir Ihnen Alufolie. Bekleben Sie den Helm rundherum mit Alufoliestreifen und Bastelkleber.

Helm bekleben

Tipp: Natürlich kann der Helm auch bunt angemalt werden.

6. Schritt: Stellen Sie den Ritterhelm mit der oberen Öffnung auf ein ausreichend großes Stück Tonpapier. Umranden Sie die Öffnung mit einem Bleistift. Anschließend nehmen Sie den Zirkel zur Hand und ziehen einen großen gleichförmigen Kreis, der dem eben frei Hand gezogenen Bleistiftkreis im Radius am ehesten zutrifft. Danach vergrößern Sie den Radius um 2- 3 cm und ziehen erneut einen Kreis mit demselben Mittelpunkt. Schneiden Sie den Papierkreis an dieser Linie aus. Nun schneiden Sie rundherum kleine Spitzen ein bis zum inneren Bleistiftkreis.

Deckel ausschneiden

7. Schritt: Legen Sie den Deckel auf den Helm. Klappen Sie die kleinen Spitzen aus dem vorhererigen Schritt danach nach unten. Anschließend wird der Deckel innen an den Helm geklebt, sowie auch die kleinen Spitzen außen am Helm.

Ritterhelm basteln

8. Schritt: Nehmen Sie nun unsere Visier-Vorlage zur Hand. Suchen Sie sich eine der Varianten aus und drucken Sie diese aus. Anschließend schneiden Sie das Visier aus.

Visiere

Tipp: Selbstverständlich können Sie auch selber ein Visier basteln, das Ihren individuellen Vorstellungen entspricht. Dazu brauchen Sie ein Stück Tonpapier, den Bleistift und die Schere.

9. Schritt: Das Visier dient nun als Schablone für ein farbiges Visier aus Tonpapier.

Visier ausschneiden

a) Falten Sie ein Stück Tonpapier in der Mitte zusammen.
b) Auf einer Seite des zusammengeklappten Tonpapierstücks zeichnen Sie die Umrisse des Visiers nach.
c) Schneiden Sie das nach wie vor zusammengeklappte Papier entlang der von Ihnen markierten Linien aus und werfen die Papierschnipsel und -reste wiederum weg.
d) Klappen Sie das Papier auf – fertig ist Ihr Visier.

10. Schritt: Befestigen Sie das Visier mit den Klammern am Helm.

Visier befestigen

Tipp: Durch die Klammern ist das Visier beweglich, lässt sich also auch nach oben und wieder herunter schieben.

DIY-Ritterhelm

OPTIONAL:

Auf Wunsch können Sie Ihren Helm nach dem Aufkleben des Deckels mit Filz- und/oder Glitzerstiften bemalen oder auch mit Alufolie bekleben. Dasselbe sollten Sie mit dem Visier tun, bevor Sie es am Helm montieren. Zu guter Letzt können Sie auch noch die eine oder andere Feder auf den Helm kleben.

Ritterhelm aus Pappmaschee

Materialien:

  • Luftballon
  • Karton
  • Zeitungspapier
  • Tapetenkleister
  • Acrylfarbe in Silber (Pinsel) oder Sprühlack
  • Bleistift
  • Schere und Cuttermesser
  • Lineal
  • Kleber
  • Nadel
  • 2 Musterklammern
  • Stoffrest oder Filz

Optional: 

  • kaltluftfähigen Fön

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie den Luftballon zur Hand und blasen ihn auf.

Ritterhelm basteln

Tipp: Was die Größe des aufgeblasenen Ballons betrifft, müssen Sie sich am Kopfumfang des vorgesehenen Trägers des Ritterhelms orientieren.

2. Schritt: Greifen Sie zu normalem Karton und schneiden mit der Schere ein Stück davon ab.

Die Länge und Höhe des Kartonstücks hängen von der Größe des Luftballons ab. Die Pappe muss den Luftballon nicht komplett umschließen (dort werden später das Sichtfenster und Visier sein) und die Höhe der Pappe variiert von der Halslänge und Kopfhöhe des Kindes. Lassen Sie die Höhe der Pappe erst einmal etwas länger. Diese kann später nach dem Trocknen immer noch an die Kopfgröße angepasst werden.

3. Schritt: Kleben Sie das Kartonstück mit geeignetem Kleber um den Ballon herum. Etwas Malerkrepp reicht da auch schon aus. Schließlich muss der Ballon nur daran drapiert werden.

Ritterhelm basteln

4. Schritt: Rühren Sie den Tapetenkleister den Herstellerangaben entsprechend an.

5. Schritt: Bestreichen Sie den Luftballon und auch das Kartonstück mit dem Kleister.

Luftballon einkleistern

Hinweis: Einen Teil des Luftballons lassen Sie frei – dieser Bereich wird die Vorderseite des Ritterhelms.

6. Schritt: Bekleben Sie den Ballon und das Kartonstück nun komplett mit Zeitungspapier.

7. Schritt: Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6, bis Sie circa 4 – 5 Lagen Zeitungspapier aufgeklebt haben.

Ritterhelm basteln

Tipp: Es dürfen auch gerne mehr Schichten sein. Je dicker Sie den Helm gestalten, desto stabiler ist er am Ende.

8. Schritt: Lassen Sie den Helm vollständig trocknen.

Tipp: Besitzen Sie einen Fön mit der Fähigkeit, Kaltluft zu produzieren, können Sie damit den Trocknungsprozess erheblich beschleunigen. Ansonsten bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als abzuwarten.

10. Schritt: Stechen Sie mit der Nadel in den Luftballon, um Letzteren zum Platzen zu bringen. Entfernen Sie den Luftballon aus dem Helm und werfen ihn weg.

Ritterhelm basteln

12. Schritt: Jetzt können Sie die Länge des Helmes kürzen, damit der Ritterhelm auch richtig passt. Dafür wird der Helm einmal aufgesetzte und die Stelle markiert, wo die Schulterpartie beginnt. Dort schneiden Sie rundherum den Helm mit der Schere ab.

Ritterhelm aus Pappmaschee

13. Schritt: Nehmen Sie nun ein ausreichend großes Stück Pappe zur Hand und gestalten Sie daraus ein Visier. Dieses sollte etwa diese Form haben und ein paar Schlitze und Löcher zum Durchsehen haben. Zeichnen Sie die Umrisse vor und schneiden Sie das Visier mit Schere und Cuttermesser aus.

Visier basteln

14. Schritt: Bemalen Sie den Helm und das Visier mit dickflüssiger Acrylfarbe in Silber. Dazu verwenden Sie am besten einen möglichst großen Pinsel. Das geht schneller, als wenn Sie mit einem kleineren Modell operieren. Oder Sie besprühen Beides wie wir mit silbernen Sprühlack. Dafür sollten Sie aber nach draußen ins Freie gehen.

Helm besprühen

14. Schritt: Lassen Sie das Ganze gut lufttrocknen oder helfen mit dem kaltluftfähigen Fön nach.

15. Schritt: Befestigen Sie das Visier mit Musterklammern am Helm. Die Klammern klappen Sie im Inneren des Helms um.

Ritterhelm basteln

16. Schritt: Um ein unangenehm stechendes Tragegefühl durch die Musterklammern zu vermeiden, kleben Sie nun noch ein Stück Stoff oder Filz in den Ritterhelm.

Ritterhelm aus Pappmaschee

Viel Spaß mit Ihrem selbst gebastelten Ritterhelm!

Möchten Sie mit Ihren Kindern eine Miniatur-Ritterburg zum Spielen basteln? Hier finden Sie unsere Anleitung mit Bildern: Ritterburg basteln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here