Puppenschuhe häkeln | Kostenlose & einfache Anleitung

Puppenschuhe häkeln

Puppenmamas lieben es, ihre Kleinen an- und auszuziehen. Umso mehr Freude bereitet es, wenn es sogar ein Wechseloutfit passend zur eigenen Kleidung gibt! Da gehören Puppenschuhe natürlich immer mit dazu. Darum erklären wir Ihnen hier, wie Sie selbst ganz einfach schöne Puppenschuhe häkeln, die selbst die jüngste Puppenmama problemlos an- und ausziehen kann.

Talu Video-Tipp

Unsere Puppenschuhe häkeln selbst Anfänger ohne Probleme. Wer schon einmal feste Maschen und vielleicht sogar halbe Stäbchen gehäkelt hat, findet sich in dieser Anleitung gut zurecht. Je nach Material und Farbe entstehen so Puppenschuhe, die zu ganze unterschiedlichen Outfits und Gelegenheiten passen. Doch das Beste ist: Die Schuhe lassen sich mit nur einer Bewegung über die Puppenfüße streifen!

Material

  • Häkelgarn in Lila (100 % Baumwolle, 50 g / 170 m)
  • Häkelgarn in Weiß (100 % Baumwolle, 50 g / 170 m)
  • Häkelnadel (2,5 – 3 mm)
  • evtl. Perlen oder Knöpfe zum Verzieren

Häkelanleitung

Wenn Sie die Anleitung genau befolgen und Garn derselben Lauflänge verwenden, passen Ihre Puppenschuhe an Füße mit gut sieben Zentimetern Länge und vier Zentimetern Breite. Wir gehen an den entsprechenden Stellen aber auch darauf ein, wie Sie sogar als Anfänger die Puppenschuhe beim Häkeln an Ihre individuellen Maße anpassen können.

Vorwissen

  • Luftmaschen
  • Feste Maschen
  • Kettmaschen

Puppenschuhe häkeln

Sohle häkeln

Unsere Puppenschuhe häkeln Anfänger wie Fortgeschrittene von der Sohle her. Sie starten mit dem weißen Garn und einer Luftmaschenkette mit neun Maschen.

Luftmaschen häkeln

Dann geht es in großen, ovalen Runden weiter. Jede Runde beginnen Sie mit einer Luftmasche und beenden sie mit einer Kettmasche in die erste Masche der Runde.

Hinweis: Für längere Füße machen Sie die Luftmaschenkette länger, für kürzere Füße kürzer. Dadurch ändert sich nur die Maschenzahl auf den Geraden. Die Kurven häkeln Sie immer genauso wie hier angegeben.

Runde 1: Häkeln Sie in die achte Masche der Luftmaschenkette zwei feste Maschen. In die nächsten sechs Maschen häkeln Sie je eine feste Masche. In die erste Luftmasche der Kette häkeln Sie vier feste Maschen. Dann häkeln Sie auf der Unterseite der Luftmaschenkette nach demselben Schema zurück: sechs feste Maschen, gefolgt von zwei festen Maschen in die letzte Luftmasche.

Sohle häkeln

Runde 2: Häkeln Sie zwei feste Maschen in die erste Masche. Dann machen Sie in die nächsten acht Maschen jeweils eine feste Masche. Es folgen zwei Mal zwei feste Maschen in eine Masche für die Kurve. Dann geht es die Runde zurück mit acht festen Maschen und abschließend noch zwei feste Maschen in eine Masche.

Puppenschuhe häkeln

Runde 3: Nun häkeln Sie in die ersten beiden Maschen jeweils zwei feste Maschen. Es folgen einzelne feste Maschen in die nächsten acht Maschen. Danach häkeln Sie für die Kurve jeweils zwei feste Maschen in die nächsten vier Maschen. Weiter geht es mit acht festen Maschen. Am Ende der Runde häkeln Sie noch zwei Mal zwei feste Maschen pro Masche.

Runde 4 (& 5): Häkeln Sie zunächst zwei feste Maschen, dann eine feste Masche und wieder zwei feste Maschen pro Masche. Anschließend häkeln Sie für die Gerade insgesamt zehn (zwölf) feste Maschen. In der Kurve häkeln Sie: zwei, eine, zwei, zwei, eine, zwei feste Maschen pro Masche. Es folgen wiederum zehn (zwölf) feste Maschen. Beenden Sie diese Runde mit zwei, einer und nochmals zwei festen Maschen pro Masche.

Schuhe häkeln

Falls Sie Puppenschuhe häkeln möchten, die schmaler sind, lassen Sie Runde 5 und ggfs. auch Runde 4 aus. Sollen die Schuhe breiter werden, wiederholen Sie Runde 5 noch einmal. Es erhöht sich nur die Anzahl der festen Maschen auf der Geraden um jeweils zwei.

Runde 6 & 7: Nun geben wir der Sohle noch einen kleinen Rand. Dafür häkeln Sie zwei Runden mit festen Maschen über alle Maschen. Stechen Sie bei der ersten Runde jeweils nur in das obere Maschenglied ein. So bildet sich eine schöne Kante. Schließen Sie die letzte Runde wieder mit einer Kettmasche. Schneiden Sie den Faden am Ende ab und ziehen ihn durch die letzte Masche hindurch.

Puppenschuhe häkeln

Spitze häkeln

Die Spitze häkeln wir in Lila. Zählen Sie vom vormaligen Rundenbeginn vier Maschen nach rechts. Dort befestigen Sie das lilafarbene Garn mit einer Kettmasche. Häkeln Sie in dieselbe Masche noch eine feste Masche und dann sieben weitere über das vormalige Rundenende hinweg.

Puppenschuhe häkeln

Hinweis: Wenn Sie Ihre Sohle kleiner oder größer, als wir gehäkelt haben, sollten Sie die erste Reihe der Spitze um ein paar Maschen kürzer bzw. länger häkeln.

Da wir nun in Reihen häkeln, wenden Sie die Arbeit. Häkeln Sie in jede lilafarbene Masche eine feste Masche. Dann häkeln Sie eine weitere feste Masche in die nächste weiße Masche.

Puppenschuhe häkeln

Wenden Sie abermals die Arbeit und häkeln Sie die Reihe zurück. Am Ende häkeln Sie wieder eine Masche mehr als in der Reihe zuvor.

So werden die Reihen immer länger und es formt sich der Fußrücken aus. Ziehen Sie der Puppe den Schuh zwischendurch einmal an, um zu sehen, ob die Wölbung schon hoch genug ist. Dann verlängern Sie Ihre Reihen nicht mehr. Dafür häkeln Sie am Reihenende statt einer festen Masche immer nur eine Kettmasche in die nächste weiße Masche.
Wenn in etwa das vordere Drittel der Sohle mit lilafarbenen Reihen bedeckt ist, beenden Sie die Spitze. In unserem Fall waren es zwölf Reihen. Schneiden Sie abschließend den Faden am Reihenende ab und ziehen ihn durch die letzte Masche hindurch.

Schuhe häkeln

Ferse häkeln

Wir formen hier die Spitze und die Ferse in zwei unabhängigen Schritten, damit Sie diese Anleitung auch als Anfänger ganz leicht an die jeweiligen Puppenfüße anpassen können.

1. Reihe: Nehmen Sie das lilafarbene Garn und befestigen Sie es mit einer Kettmasche in der zweiten Masche der letzten Spitzenreihe. Nun häkeln Sie der Runde nach über den Rest der Sohle je ein halbes Stäbchen in jede Masche. Beenden Sie diese Reihe mit einer Kettmasche in die vorletzte Masche der letzten Spitzenreihe. Schneiden Sie den Faden ab und ziehen ihn durch die letzte Masche hindurch.

Puppenschuhe häkeln

Tipp für Anfänger: Ein halbes Stäbchen häkeln Sie so wie eine feste Masche, nur dass Sie den Faden einmal um die Häkelnadel schlingen, ehe Sie in die nächste Masche einstechen. Holen Sie den Faden wie gewohnt durch die Masche hindurch. Nun haben Sie drei Schlingen auf der Nadel. Ziehen Sie den Faden auf einmal durch alle drei Schlingen hindurch. Fertig!

2. & 3 Reihe: Diese Reihen häkeln Sie genauso wie die erste Reihe, nur wechseln Sie erst zum weißen und dann wieder zum lilafarbenen Garn. Befestigen Sie es jeweils mit einer Kettmasche in der nächsten freien Masche der Spitzenreihe. Dann häkeln Sie der Reihe nach halbe Stäbchen und beenden die Reihe wieder mit einer Kettmasche.

Puppenschuhe häkeln

Hinweis: Über wie viele Maschen Sie die Ferse für Ihre Puppenschuhe häkeln, ist ganz egal. Sie können die Anleitung außerdem an die Ferse Ihrer Puppe adaptieren, indem Sie mehr oder weniger Reihen häkeln. Die beiden nun noch folgenden Abschlussrunden sollten Sie allerdings immer häkeln!

Zuletzt nehmen Sie noch einmal das weiße Garn und befestigen es mit einer Kettmasche hinten in der Mitte der Ferse. Häkeln Sie zwei Steigeluftmaschen. Dann häkeln Sie über alle Maschen der Ferse und über die übrigen Maschen der letzten Spitzenreihe halbe Stäbchen. Fassen Sie dabei jedes vierte und fünfte halbe Stäbchen zusammen.

Häkelanleitung für Schuhe

Tipp für Anfänger: Sie häkeln zwei halbe Stäbchen zusammen ab, indem Sie die drei Schlaufen des ersten halben Stäbchens auf der Nadel belassen und sogleich das zweite halbe Stäbchen häkeln. Sie haben dann insgesamt fünf Schlaufen auf Ihrer Nadel, die Sie alle gemeinsam abhäkeln. Bei festen Maschen funktioniert es genauso. Da haben Sie aber maximal drei Schlingen auf der Nadel.

Die letzte Runde häkeln Sie mit festen Maschen. Dabei fassen Sie wiederum jede vierte und fünfte Masche zusammen. Wenn Sie Ihre Puppenschuhe so häkeln, sitzen diese später schön fest an den Füßen, lassen sich aber ganz leicht an- und ausziehen.

Schuhe für Puppe häkeln

Verzieren Sie Ihre Puppenschuhe abschließend noch mit Perlen, Knöpfen oder einer Stickerei!

Puppenschuhe häkeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here