Loom Minion selber basteln – DIY-Anleitung

Anleitung Loom Minion

Sicherlich haben Sie schon diese bunten Gummibänder irgendwo gesehen. Diese Loom Bands sind bei vielen sehr beliebt, egal welchen Alters, denn damit lassen sich viele individuelle Dinge herstellen. Natürlich scheinen die kleinen, bunten Looms auf den ersten Blick nur was für Kinder zu sein – dem ist nicht so. Sowohl Jugendliche, als auch Erwachsene können sich mit den Bändern die Zeit vertreiben. Und diesen Loom Minion können Sie kinderleicht herstellen.

Die Loom Bandz sind sehr vielseitig verwendbar und in ihren Ausführungen sehr unterschiedlich. Hervorragend geeignet für kreative Bastler.

Sie möchten damit Ihre Stifte aufpeppen, dann zeigen wir Ihnen hier eine Anleitung wie Sie schnell Ihren eigenen Loom Minion fertigen können. Dieses Projekt eignet sich auch für Anfänger. Es wird nicht viel Material benötigt und in nur ungefähr 20 Minuten fertigt man seinen individuellen Loom Minion selbst.

Wir empfehlen, dass Sie sich die Anleitung zunächst einmal komplett durchlesen. So können eventuelle Fragen bereits im Vorfeld geklärt werden.

Wir beginnen mit dem Material für den selbst gemachten Loom Minion.

Materialien und Vorbereitung:

Das benötigen Sie:

Materialien für den Loom Minion

  • 1 Loom Webrahmen
  • 1 Loom Haken-Nadel
  • Loom Bandz in den Farben: schwarz (24 Stück), gelb (29 Stück) und blau (24 Stück)
  • 1 Paar Plastikaugen zum Aufkleben oder zum Auffädeln
  • Bastelkleber

Loom-Gummibänder gibt es in vielen, verschiedenen, bunten Farben zu kaufen – einzeln oder auch im Set mit den nötigen Verschlüssen, dem Haken und dem Webrahmen. Auf Grund des niedrigen Preises vieler Sets empfehlen wir Ihnen aber, dass Komplettpaket zu besorgen. Das macht das Knüpfen sehr einfach.

Diese Gummibänder sind aus sehr elastischem Material, welches nicht so schnell reißt. Das Original unter den Loom Bandz ist der „Rainbow Loom ®“. Diese Loom Bands sind bleifrei, latexfrei, BPA-frei und Phthalatefrei: https://www.rainbowloom.de/service/wissenswertes.html. Viele Tests zeigten, dass dieses unbedenkliche Produkt besonders weich, flexibel und geschmeidig ist.

Achten Sie beim Basteln mit Ihren Kindern darauf, dass die Gummibänder auch schnell verschluckt werden können – es empfiehlt sich daher eine Altersklasse ab 7 bis 8 Jahren. Dennoch sollten Sie beim Basteln immer ein Auge auf Ihre Kinder haben.

Anleitung:

Den Körper loomen

1. Zuerst entfernen Sie den mittleren Teil des Loom Webrahmens. Die untere Seite der Haken-Nadel erleichtert Ihnen dieses Entfernen. Der Webrahmen kann auch umgedreht werden und so wird der mittlere Teil einfach nach unten herausgedrückt.

Webrahmen vorbereiten

2. Legen Sie den Webrahmen senkrecht vor sich hin, sodass die Öffnungen der Stifte des Webrahmens zu Ihnen zeigen.

3. Nehmen Sie ein schwarzes Loom Band und spannen Sie es zwischen beiden Zeigefingern. Dann drehen Sie dies zu einer Acht und legen das Loom Band auf einem Ihrer Zeigefinger ab.

Erstes Loom Band auf Webrahmen spannen

Spannen Sie es erneut zwischen ihren Fingern auf und verdrehen Sie es ein weiteres Mal zur Acht.

Loom Band verdrehen

Nun geben Sie dieses auf die ersten Stifte des Webrahmens.

Loom Band auf Webrahmen spannen

Verfahren Sie nun damit weiter, bis das erste schwarze Viereck aus 6 schwarzen Loombändern auf Ihrem Loom Webrahmen entstanden ist.

Weitere Loom Bandz auf Webrahmen spannen

Drehen Sie hierbei den Webrahmen gegen den Uhrzeigersinn.

4. Spannen Sie jetzt ein schwarzes Loom Band unverdreht um die ersten beiden Loom Webrahmenstifte.

Weitere Loombänder unverdreht aufspannen

Verfahren Sie wieder weiter so bis das Viereck erneut geschlossen ist. Schieben Sie Bänder auf den Stiften auch immer wieder etwas nach unten, um Platz für die neuen Gummibänder zu haben.

Aufspannen der Loom Bandz zu einem Viereck5. Wiederholen Sie Punkt 4, nur diesmal mit sechs blauen unverdrehten Gummibändern, siehe vorheriges Bild rechts.

6. Jetzt beginnen Sie das eigentliche Loomen. Drehen Sie den Webrahmen so zu sich das die Öffnungen der Stifte zu Ihnen zeigen. Die unteren vier schwarzen Loombänder über alle anderen ziehen und über den Stift hinweg.

Erstes Abloomen der unteren Gummibänder

So mit allen weiteren Stiften vorgehen. Nach dem Loomen sind auf jedem Stift jeweils zwei schwarze und zwei blaue Loombänder zu sehen.

Abloomen der ersten Bänder über einen Stift hinweg

  1. Wiederholen Sie nun Punkt 5.

Blaue Gummibänder aufspannen8. Loomen Sie ein weiteres Mal die unteren beiden schwarzen Gummibänder über alle Stifte hinweg ab. Auf den Stiften befinden sich jetzt nur noch blaue Loombänder.

  1. Wiederholen Sie nun nochmals Punkt 5.

10. Loomen Sie wieder die unteren beiden blauen Loombänder ab, in der gleichen Vorgehensweise.

11. Wiederholen Sie Punkt 5 nun mit gelben Gummibändern und loomen Sie dann erneut die unteren Bänder ab.

Gelbe Loombänder auf Webrahmen aufspannen

Die Arme loomen

12. Für ein Ärmchen nehmen Sie jeweils ein gelbes Loom Bandz und legen dieses wie auf dem Bild gezeigt auf Ihren Webrahmen auf.

Beginn der Erstellung eines ÄrmchensNutzen Sie dafür einen Teil des oberen freien Bereichs Ihres Webrahmens.

Bänder für Ärmchen auf Webrahmen spannen

Nehmen Sie nun jeweils ein weiteres gelbes Gummiband und geben es wie auf dem nächsten Bild zu sehen auf Ihre Haken-Nadel.

Zweiter Schritt für die Ärmchen Herstellung

Nehmen Sie jetzt alle drei Umschläge mit Zeigefinger und Daumen von der Haken-Nadel ab und geben Sie diese nun über einen Stift wie im folgenden Bild gezeigt.

Gelbes Loom Band auf Stift geben

Mit der Haken-Nadel ziehen Sie anschließend das eine gelbe Loom Band durch das zweite.

Ärmchen abloomen erster Schritt

Verbinden Sie nun die beiden gelben Loombänder zu je einem Ärmchen.

Zwei gelbe Gummibänder zu einem Ärmchen verbinden

Für das zweite Ärmchen wiederholen Sie jetzt das Ganze noch einmal. Dann ziehen Sie einen der entstandenen Ärmchen ab wie auf dem nächsten Bild dargestellt und bringen diesen an einer seitlichen Stelle Ihres gefertigten Vierecks an.

Erstes Ärmchen vom Webrahmen nehmen

Das erste fertige Ärmchen bringen Sie nun an Ihr Loom Bänder Viereck an.

Erstes Ärmchen anbringen

Ziehen Sie jetzt die vier Bänder des Ärmchens über das eine gelbe Loomband.

Erstes Ärmchen anbringen zweiter Schritt

Spannen Sie das gelbe Loomband auf dem sich das erste Ärmchen befindet nun wieder mit seinem zweiten Ende auf den Webrahmen auf.

Erstes Ärmchen am Webrahmen befestigen

Und befestigen es dort am Stift.

Erstes Ärmchen auf Webrahmen aufspannen

Diese Vorgehensweise wiederholen Sie für das zweite Ärmchen nun auf der gegenüberliegenden Seite des ersten Ärmchens.

Den Kopf loomen

13. Loomen Sie jetzt wieder die unteren beiden blauen Gummibänder über alle Stifte hinweg ab.

14. Wiederholen Sie Punkt 11 mit gelben unverdrehten Loombändern und loomen Sie wieder die beiden unten liegenden Loombänder ab.

Erneut gelbe Loom Bandz aufspannen

  1. Wiederholen Sie Punkt 11 mit sechs schwarzen, nicht verdrehten Gummibändern.

Schwarze Gummibänder aufspannen

  1. Loomen Sie jetzt die beiden letzten Loombänder ab.
  1. Wiederholen Sie Punkt 15 und 16.

Erneut gelbe Loom Bands aufspannen

18. Geben Sie nun wieder sechs gelbe Gummibänder unverdreht über die Stifte und loomen die unteren beiden schwarzen Bänder ab.

19. Punkt 18 nochmals wiederholen.

20. Jetzt die beiden unteren gelben Gummibänder nach oben abloomen ohne neue Gummibänder auf den Webrahmen aufzubringen.

21. Alle verbliebenen gelben Gummibänder anschließend mit der Haken-Nadel abheben.

Gelbe Loombänder mit Haken-Nadel abheben

Und diese anschließend mit einem einzelnen gelben Gummiband zusammenziehen und verknoten und die Schlaufe nach innen in die Figur ziehen.

Gelbe Gummibänder mit einem gelben Loom verbinden

Verknoten Sie abschließend die Schlaufe und ziehen Sie diese dann von oben ins Innere der Figur.

Schlaufe nach innen in die Figur ziehen

  1. Abschließend kleben Sie noch die beiden Augen am Kopfbereich der Figur fest.

Augen an Figur ankleben

Nun ist Ihr Loom Minion aus Loom Gummibändern fertig gestellt.

Fertiger Loom Minion

Viel Spaß beim Nachbasteln. Hier haben wir noch weitere Ideen für Sie. Wie wäre es mit einem schönen Loomarmband aus Loom Bandz? https://www.talu.de/rainbow-loom-baender/



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here