Hausschuhe häkeln

Wenn wir nach Hause kommen, sind es meist als erstes die Schuhe, die wir dringend loswerden möchten. Gerne machen wir es uns so bequem wie möglich. Raus aus den Straßentretern und rein in den Wohlfühlmodus! Auch die Wohnung bedankt sich, wenn hartes, schmutziges Schuhwerk draußen bleibt. Boots, Stiefeletten und High Heels werden erst einmal geparkt, denn – Zuhause ist der Hausschuh König!

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Hausschuhe häkeln können und Sie werden sehen, wie unkompliziert das geht. Wenn Sie erst einmal begonnen haben, werden Sie sicherlich nicht nur Ihre eigenen Hausschuhe häkeln, sondern gleich noch die ganze Familie beschenken und mindestens ein halbes Duzend auf Vorrat für Besucher reservieren.

Material

Wenn Sie solche Hausschuhe häkeln möchten, geht Ihnen das mit einer dicken Häkelnadel besonders schnell von der Hand. Sie benötigen:

  • 150 Gramm Wolle – mit einer Lauflänge von ca. 50 Metern / 50 Gramm
  • 1 Häkelnadel Nr. 8

Für den Musterhausschuh in dieser Anleitung wurde verwendet:
Merino 50 von Lang Yarns, Farbe 248

Die optimale Maschenprobe umfasst bei 11 festen Maschen 10 cm in der Breite. Falls Sie das nicht zu 100 % hinbekommen, lässt sich das dank der einfachen Häkelanleitung aber ganz leicht noch während des Häkelns regulieren.

Sie können die Anleitung für drei verschiedene Hausschuh-Größen nutzen:

GrößeFußlänge 
35/3722 cm
38/4025 cm
42/4427 cm

Allgemeine Infos: Hausschuhe häkeln

Die Arbeit beginnt an der Schuhspitze mit einem Fadenring. Dadurch wird ein Loch im Anfangskreis vermieden, die Spitze ist perfekt abgerundet und sieht „spitze“ aus. Nähere Infos zum Fadenring finden Sie hier: https://www.talu.de/fadenring-haekeln/

Fadenring

Am Anfang werden Runden gehäkelt. Jede Runde beginnt mit einer Übergangs-Luftmasche. Diese Luftmasche wird in der Maschenberechnung nicht berücksichtigt. Am Ende einer jeden Runde schließen Sie den Kreis mit einer Kettmasche. Sobald die Zunahmen für die Fußspitze gemacht sind und in geraden Runden weitergehäkelt werden kann, empfiehlt es sich, auf Spiralrunden zu wechseln. Dabei wird am Rundenübergang ganz einfach in festen Maschen weitergehäkelt und die Runden drehen sich tatsächlich wie eine Spirale um den Fuß. Vorteile: kein sichtbarer Rundenübergang in jeder neuen Runde – kein lästiges Maschenzählen!

An der Fußspitze müssen Sie einige Zunahmen häkeln. Das funktioniert am einfachsten, indem Sie die Maschen verdoppeln: Häkeln Sie eine feste Masche und stechen Sie für die nächste feste Masche (das ist die Zunahme-Masche) noch einmal in dieselbe Einstichstelle. In der nächsten Runde erscheinen dann zwei Maschenköpfe, aus 1 Masche werden 2. Verteilen Sie die Zunahmen gemäß der Anleitung möglichst gleichmäßig in den Runden. Beispiel: Ihre Ausgangsrunde hat 14 Maschen und es sollen 6 Maschen zugenommen werden. Verdoppeln Sie z. B. die 2., 4., 6., 9., 11. und die 13. Masche.

Sobald in Reihen weitergehäkelt wird, gilt: Den Anfang einer jeden Reihe bildet eine Übergangs-Luftmasche. Diese Übergangsmasche wird in der Maschenberechnung nicht berücksichtigt.

Letztendlich wird der Rand des Hausschuhs noch umhäkelt. Sie müssen dabei in der zweiten Runde ein paar Maschen zusammenhäkeln: Stechen Sie mit der Häkelnadel in die erste Masche ein und ziehen Sie Ihren Arbeitsfaden durch. Jetzt haben Sie 2 Schlingen auf der Nadel. Stechen Sie nun gleich in die nächste Masche ein (Jetzt haben Sie 3 Schlingen auf der Nadel.), holen Sie sich den Arbeitsfaden erneut und ziehen Sie ihn durch alle drei Schlingen durch. Aus vorher 2 Maschen wird dadurch 1 Masche.

Anleitung

Fuß

1. Runde: Häkeln sie in einen Fadenring 8 feste Maschen und schließen Sie diese 1. Runde danach mit einer Kettmasche .

Fadenring häkeln

2. Runde: Nehmen Sie in dieser Runde gleichmäßig verteilt 6-7-8 Maschen zu und schließen Sie die Runde wieder mit einer Kettmasche = 14-15-16 Maschen. Die eben gemachten drei Zahlenangaben stehen jeweils für die drei verschiedenen Größen: bei Größe 35/37 nehmen Sie 6 Maschen hinzu, was am Ende 14 Maschen ergibt. Im weiteren sind diese Angaben genauso zu verstehen.

Hausschuhe häkeln

3. Runde: Diese Runde wird ohne Zunahmen gehäkelt = 14-15-16 Maschen. Schließen Sie die Runde, wie gewohnt, mit einer Kettmasche. Jetzt stülpe ich das Käppchen um, sodass die spätere Außenseite schon außen zu sehen ist.

Hausschuhe häkeln

4. Runde: Nehmen Sie in dieser Runde wieder gleichmäßig verteilt 6-7-8 Maschen zu= 20-22-24 Maschen. Damit ist die endgültige Maschenzahl für den Fußrücken erreicht. Passt die Maschenprobe? Nehmen Sie am besten jetzt Maß. Der momentane Umfang der Kappe sollte später dem Fußumgang entsprechen. Wenn sie noch 1 -2 Maschen mehr brauchen, können Sie diese in der nächsten Runde zunehmen. Bitte beachten Sie beim Maßnahmen, dass sich der fertige Schuh noch ein klein wenig ausdehnt. Wird zu locker gearbeitet, rutscht der gehäkelte Hausschuh nachher vielleicht vom Fuß.

Hausschuhe häkeln5. Runde: Nehmen Sie entweder noch ein paar Maschen gleichmäßig verteilt zu oder häkeln Sie ohne Zunahmen.

Ab Runde 5: Häkeln Sie über den Fußbereich Runden ohne weitere Zunahmen, bis eine Länge von insgesamt 8 – 9 – 10 cm erreicht ist. Wenn Ihnen das leichter von der Hand geht, können Sie ab jetzt auch in Spiralrunden häkeln. Dabei gibt es keinen Anfang und keine Ende. Auf die Übergangsluftmaschen wird verzichtet und dementsprechend braucht es auch keine Kettmasche am Ende der Runde.

Hausschuhe häkeln

Ferse

Ab jetzt wird in Reihen gearbeitet und in festen Maschen hin- und hergehäkelt. Ich habe in Spiralrunden hochgehäkelt, nehme das Häkelteil deshalb einfach zur Hand, drehe es einmal um und bin dann am Beginn einer ersten Rückreihe an der Schuh-Innenseite. Häkeln Sie 15 feste Maschen (Übergangsluftmasche am Anfang nicht vergessen) und wenden Sie die Arbeit erneut. Es folgt die Hinreihe bzw. Schuh-Außenseite mit ebenso 15 festen Maschen.

Ferse häkeln

Häkeln Sie solange in Reihen weiter, bis der gehäkelte Hausschuh eine Länge von ca. 21 – 24 – 26 cm hat. Enden Sie mit einer Hinreihe bzw. mit einer Reihe an der Schuh-Außenseite.

Hinten zusammengeklappt kann man jetzt schon erkennen, wie der gehäkelte Hausschuh später einmal aussehen wird.

Hausschuhe häkeln

Als nächstes wird die Ferse zusammengehäkelt. Legen Sie dazu die hintere Mitte aufeinander (die Schuhaußenseite muss innen sein). Häkeln Sie jeweils die beiden gegenüberliegenden Randmaschen mit einer Kettmasche zusammen, bis die Ferse geschlossen ist. Anschließend den Faden abschneiden und durch die letzte Masche ziehen. Vernähen Sie den Faden.

Hausschuhe häkeln

Rand

Beginnend von der Ferse wird die Hausschuh-Öffnung nun noch umhäkelt: Stechen Sie mit der Häkelnadel in der hinteren Mitte ein und holen Sie einen neuen Arbeitsfaden durch.

Runde 1: eine Übergangs-Luftmasche häkeln und am Rand entlang in jede Randmasche der Reihen sowie vorne in jede feste Masche eine feste Masche häkeln, Runde mit Kettmasche schließen.

Hausschuhe häkeln

Runde 2: Es folgt eine weitere Runde mit festen Maschen. In dieser Runde wird die Maschenzahl um 3 reduziert: eine Übergangs-Luftmasche häkeln, dann eine Masche überspringen und erst in den zweiten Maschenkopf einstehen. Dann vorne jeweils links und rechts (sh. kleiner Finger und Zeigefinger) zwei Maschen zusammenhäkeln.

Hausschuhe häkeln

Runde 3: Diese Runde beginnt mit einer Übergangsluftmasche und festen Maschen. In der vorderen Mitte werden jedoch 1 halbes Stäbchen – 4 Stäbchen – 1 halbes Stäbchen eingesetzt. Dann die Runde mit festen Maschen beenden.

Hausschuhe häkeln

Runde 4: Diese Runde (Abschlussrunde) wird wie Runde drei gehäkelt.

Der zweite Hausschuh wird ebenso gehäkelt.

Hausschuhe häkeln

Kurzanleitung: Hausschuhe häkeln

  • Beginn an der Hausschuhspitze: 8 feste Maschen in einen Fadenring
  • 2. Runde: gleichmäßig verteilt 6 – 7 – 8 Maschen zunehmen (Größe 35/37 – 38/40 – 42/44)
  • 3. Runde: ohne Zunahmen häkeln
  • 4. Runde: gleichmäßig verteilt 6 – 7 – 8 Maschen zunehmen
  • Ab Runde 5: in Spiralrunden weiterhäkeln bis eine Länge von insgesamt 8 – 9 – 10 cm erreicht ist
  • für den weiteren Hausschuh in Reihen (15 feste Maschen) hin- und herhäkeln bis eine Gesamtlänge von ca. 21 – 24 -26 cm erreicht ist
  • hintere Schuhmitte anschließend zusammenklappen und Naht entlang der Ferse zusammenhäkeln
  • an Schuhöffnung noch einen Rand mit insgesamt 4 Runden häkeln. Dabei in der zweiten Runde 3 Maschen abnehmen und in der 3. und 4. Runde vorne in der Mitte anstatt fester Maschen 1 halbes Stäbchen – 4 Stäbchen – 1 halbes Stäbchen häkeln.

Diese gehäkelten Hausschuhe werden Ihnen leicht gelingen! Viel Spaß dabei!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT