Geburtstagskrone nähen – Anleitung & Schnittmuster für Stoffkrone

Heute möchte ich Ihnen gerne zeigen, wie Sie mit einigen kleinen Stoffresten eine tolle Geburtstagskrone nähen können. Perfekt für die Geburtstagsparty Ihres kleinen Schatzes oder als Mitbringsel für die Klassenkameraden: Die Geburtstagskrone ist einfach zu nähen und ein echter Hingucker!

Die Krone kann anschließend mit allerlei Dekorationen verziert werden. Kleine Schleifchen, Herzen oder einfach die Anzahl der Jahre des Geburtstagskindes machen sich hervorragend auf der Vorderseite und verleihen dem Krönchen noch zusätzlichen „Pep“.

Das Schnittmuster ist ausgelegt auf ein sehr kleines Kind mit ca. 38 cm Kopfumfang. Sehen Sie sich unsere Größentabelle an, erweitern Sie die Vorlage und nähen die Geburtstagskrone in der passenden Größe für Ihren kleinen Schatz!

Vorbereitung und Material

Das benötigen Sie für eine Geburtstagskrone:

  • zwei verschiedene Baumwollwebstoffe
  • Volumenvlies
  • ein kleines Stück Klettverschluss
  • Bändchen oder andere Accessoires
  • Schere
  • Stift
  • unser Schnittmuster

Nähanleitung

Schwierigkeitsgrad 1/5
Auch für Anfänger geeignet

Materialaufwand 1/5
Stoffreste und etwas Klettverschluss

Zeitaufwand 2/5
ca. 1 h

1. Schritt: Zunächst drucken Sie unser beiliegendes Schnittmuster auf A4 Papier aus. Bei den Druckeinstellungen ist immer eine Druckgröße von 100 % einzustellen, da das Schnittmuster ansonsten zu klein geraten kann.

Schnittmuster – Geburtstagskrone nähen

ACHTUNG: Die Nahtzugabe ist im Schnittmuster bereits enthalten!

2. Schritt: Nun kleben Sie die beiden Bögen mit Tesafilm zusammen. Je nach Größe muss das Schnittmuster nun vergrößert werden! Die Krone ist im Original für einen Kopfumfang von 38 cm vorgesehen. Anhand unserer Größentabelle ermitteln Sie nun die benötigte Erweiterung:

AlterKopfumfangErweiterung
Babys bis 2 Monateca. 37-38 cm0 cm
1 – 3 Monateca. 39 cm2 cm
3 – 6 Monateca. 40 – 41 cm3-4 cm
6 – 8 Monateca. 41 – 43 cm4-6 cm
8 – 10 Monateca. 43 – 45 cm6-8 cm
10 – 12 Monateca. 45 – 48 cm8-11 cm
12 – 18 Monateca. 48 – 50 cm11 – 13 cm
18 Monateca. 50 – 51 cm13 – 14 cm
2 Jahre – 3 Jahreca. 51 – 53 cm14 – 16 cm
3 Jahre – 6 Jahreca. 53 – 56 cm16 – 19 cm
6 Jahre – 8 Jahreca. 56 cm19 cm

3. Schritt: Für die Erweiterung dividieren Sie die zu addierende Länge durch zwei und fügen Sie rechts und links an der Krone hinzu. Die Zacken führen Sie entsprechend der Linien einfach weiter fort.

Beispiel: Für ein zweijähriges Kind fügen Sie an beiden Seiten jeweils 7 cm an Länge hinzu (14 cm : 2).

Jetzt kann das Schnittmuster ausgeschnitten werden.

4. Schritt: Die Vorderseite unserer Geburtstagskrone möchte ich gerne in zwei verschiedenen Stoffen fertigen, sodass der untere Teil eine andere Farbe aufweist. Dazu zeichne ich auf dem Schnittmuster ca. 2 cm über der unteren Seite einen Strich ein.

Schnittmuster für Krone

5. Schritt: An dem soeben eingezeichneten Strich falte ich das Schnittmuster nun nach hinten und lege es auf den Stoff, den ich am oberen Teil der Vorderseite verarbeiten möchte. Zeichnen Sie nun entlang des Schnittmusters auf den Stoff und addieren an der Unterseite ca. 0,5 cm, damit die Vorderseite durch die zusätzliche Naht nicht zu klein gerät.

6. Schritt: Den 2 cm breiten Streifen zeichnen Sie nun auf den zweiten Stoff, der unten an der Vorderseite verarbeitet wird. Auch hier addieren Sie 0,5 cm für die Nahtzugabe!

Geburtstagskrone nähen

7. Schritt: Nachdem das Schnittmuster wieder ausgeklappt wurde, zeichnen Sie es noch einmal auf dem Stoff für die Rückseite und auf dem Volumenvlies ab.

Krone nähen

8. Schritt: Nun schneiden Sie alle Stoff- bzw. Vliesteile mit der Stoffschere oder dem Rollschneider aus.

9. Schritt: Das Volumenvlies muss noch etwas gestutzt werden: Dazu schneiden Sie ca. 1 cm entlang der Kanten noch einmal das Vlies ab, damit es später beim Nähen nicht im Weg ist. Anschließend kann das Vlies auf die linke Seite(!) der Rückseite der Krone aufgebügelt werden.

Geburtstagskrone nähen

Die Geburtstagskrone nähen wir nun an der Nähmaschine zu Ende!

Geburtstagskrone nähen

1. Schritt: Als Erstes nähen wir die beiden Stoffe der Vorderseite zusammen. Legen Sie dazu beide Stoffteile an der Kante rechts auf rechts zusammen und stecken Sie die Stoffe mit Stecknadeln oder Wonderclips zusammen. Nun steppen Sie die Linie mit dem Geradstich der Nähmaschine knappkantig ab.

Stoffkrone nähen

2. Schritt: Um ein schönes Bändchen auf der Vorderseite anzubringen, legen Sie dieses über die soeben geschlossene Naht und steppen einmal mit dem Geradstich darüber. Das Bändchen kann an der Kante der Krone abgeschnitten werden.

3. Schritt: Damit die Krone am Hinterkopf geschlossen werden kann, müssen an dieser Stelle die Klettverschlüsse angebracht werden. Den ersten Teil stecken Sie am Stoff der Vorderseite LINKS fest, den zweiten Teil auf der Rückseite RECHTS.

Geburtstagskrone nähen

Tipp: Manchmal hilft es, die halb fertige Krone an den Kopf zu halten, um die Position der Klettverschlüsse korrekt zu bestimmen.

4. Schritt: Mit dem Geradstich steppen Sie jetzt die Klettverschlüsse an den Stoffen fest.

5. Schritt: Nun können Vorder- und Rückseite bereits zusammengenäht werden. Legen Sie die Krone rechts auf rechts aufeinander und stecken alle Kanten fest. Mit dem Geradstich nähen Sie jetzt einmal um die Krone herum und lassen dabei eine ca. 8 cm große Wendeöffnung an der Rückseite.

Geburtstagskrone nähen

6. Schritt: Anschließend kann die Geburtstagskrone bereits auf rechts gewendet werden. Ziehen Sie den Stoff durch die Wendeöffnung und versuchen Sie, die Ecken möglichst weit nach außen zu ziehen.

Tipp: Hier hilft es manchmal, mit einer Stricknadel oder einem Stäbchen in den Ecken nachzuhelfen.

Stoffkrone nähen

7. Schritt: Damit die Stoffkrone eine schöne flache Kante aufweist, steppen wir nun noch einmal knappkantig um die Krone herum. Um die Wendeöffnung zu schließen, schubsen Sie beide Stoffseiten mit den Fingern nach innen und steppen mit dem Geradstich darüber.

Krone nähen

Natürlich kann die Geburtstagskrone noch weiter aufgepeppt werden: So kann beispielsweise eine Zahl aus dem Stoff der Rückseite ausgeschnitten werden und auf der Vorderseite (unter dem großen Zacken) angenäht oder mit Textilkleber angeklebt werden.

Geburtstagskrone nähen

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nähen der Stoffkrone!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here