Eierwärmer nähen – Kostenlose Anleitung & Ideen

Eierwärmer nähen, kostenlose Anleitung & Ideen

Ein warmes Ei schmeckt besser, als ein kaltes. Dafür sind die Eierwärmer sehr praktisch. Sie werden aus verschiedenen Materialien in verschiedenen Formen gefertigt. Die Eierwärmer haben die Form von einer Haube, die jedes gekochte Ei aufgesetzt bekommt.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie die Eierwärmer aus dem Filz, aus Baumwolle und aus Jersey nähen können. Es ist sehr einfach und das Ergebnis ist in ein paar Minuten zu sehen. So nähen Sie ganz einfach einen Eierwärmer aus Filz.

Eierwärmer nähen, fertiger Eierwärmer in Huhn-Form

Schwierigkeitsgrad 1/5
für Anfänger geeignet

Materialkosten 2/5
500 g Filz kostet ca. 7 €

Zeitaufwand 1/5
15 min

Eierwärmer aus Filz nähen

Was Sie zum Filz-Eierwärmer nähen benötigen:

  • klassische Nähmaschine
  • Filz
  • Schnittmuster
  • Garn
  • Nadel
  • Schere

Material und Vorbereitung

Die Materialauswahl

Sie benötigen ein Stück Filz in gewünschter Farbe für einen Eierwärmer in der Form eines Hasen. Wir haben uns für den Filz in Weiß entschieden. Der Filz lässt sich problemlos vernähen und kleben. Er franst nicht aus und deshalb muss er auch nicht versäubert werden.

Die Materialmenge

Wir benötigen nur zwei kleine Stücke Filz in der Größe von ca. 8 x 10 cm.

 Das Schnittmuster 

Nachdem wir unser Schnittmuster ausgedruckt haben (ohne Seitenanpassung, sonst verändert sich die Vorlagengröße), legen wir das Schnittmuster auf den Filz und schneiden den Hasen zweimal zu.

Eierwärmer nähen, Schnittmuster Hasen-Eierwärmer-Form

Download Eierwärmer-Schnittmuster-Vorlagen

Nun haben wir die Vorder- und die Rückseite des Eierwärmers.

Eierwärmer aus Filz | Anleitung

Eierwärmer aus Filz nähen

Eierwärmer nähen, Hasen-Eierwärmer mit Nähmaschine nähen

Jetzt nähen wir die Vorder- und Rückseite mit einem einfachen Geradstich zusammen. Die untere Kante wird nicht zusammengenäht. Wenn wir fertig sind, nehmen wir am besten das schwarze Garn und eine Nadel zur Hand. Dann sticken wir die Augen und die Nase per Hand auf.

Eierwärmer nähen, fertiger Eierwärmer als Hasen-Form

Schnellanleitung

01. Hase nach dem Schnittmuster zweimal ausschneiden.
02. Filz zusammennähen.
03. Untere Kante frei lassen.
04. Augen und Nase per Hand aufsticken.

Viel Spaß beim Nachnähen des ersten Eierwärmers!

Eierwärmer aus Baumwolle nähen

So nähen Sie ganz einfach ein Eierwärmer aus dem Baumwollstoff.

Eierwärmer nähen, fertiger Eierwärmer in Hühnchen-Form

Schwierigkeitsgrad 1/5
für Anfänger geeignet

Materialkosten 1/5
0,5 m Baumwolle kostet ca. 6 €

Zeitaufwand 1/5
20 min

Was Sie für einen Eierwärmer aus Baumwolle benötigen:

  • klassische Nähmaschine
  • Baumwollstoff
  • Schnittmuster
  • Filz oder eventuell ein buntes Papier in Rot
  • Nadel
  • Schere

Material und Vorbereitung

Die Materialauswahl

Sie benötigen ein Stück feste Baumwolle in beliebiger Farbe für den Eierwärmer in der Form eines Huhns. Wir haben uns für die Baumwolle in Hellgrau mit weißen Punkten entschieden. Der Schnabel, der Hühnerkamm und der Schwanz sind aus dem roten harten Papier.

Hinweis: Nehmen Sie für den Schnabel, den Hühnerkamm und den Schwanz Filz oder einen Baumwollstoff. Dann können Sie ohne Probleme Ihre Eierwärmer in die Waschmaschine stecken.

Die Materialmenge

Wir benötigen vier kleine Stücke von dem Baumwollstoff in der Größe von ca. 8 x 13 cm.

Das Schnittmuster 

Eierwärmer nähen, Schnittmuster für Eierwärmer in Huhn-Form

Nachdem wir unser Schnittmuster ausgedruckt haben, legen wir ihm auf den Baumwollstoff und schneiden das Huhn zweimal zu.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, das Schnittmuster zu wenden, so dass man die Vorder- und Rückseite übereinander rechts auf rechts legen kann.

Wenn wir fertig sind, schneiden wir nun die innere Seite des Eierwärmers zu. Dafür benötigen wir aber kein Schnittmuster. Es handelt sich nämlich um ein Rechteck in der Größe von 7 x 6 cm.

Zum Schluss schneiden wir den Schnabel, den Hühnerkamm und den Schwanz aus dem Papier oder dem Filz zu. Der Schnabel ist ein Dreieck (2 x 2 x 2 cm). Bei dem Hühnerkamm und dem Schwanz können Sie Ihrer Phantasie einfach freien Lauf lassen. Zum Schluss haben wir uns gegen einen roten Schwanz entschieden.

Eierwärmer aus Baumwolle | Anleitung

Eierwärmer aus dem Baumwollstoff nähen

Bevor wir die Vorder- und Rückseite mit einem einfachen Geradstich zusammennähen, legen wir den Hühnerkamm und den Schnabel auf dem Kopf zwischen die zwei Stoffe.

Eierwärmer nähen, Einzelteile des Huhn-Eierwärmers zusammennähen

Nur die untere Kante wird nicht zusammengenäht. Wenn wir fertig sind, nähen wir 3 Seiten von dem Rechteck zusammen.

Eierwärmer nähen, Hühnchen-Eierwärmer zusammennähen

Wir drehen die zwei zusammengenähten Stücke auf links und nähen die unteren Kanten zusammen, so dass die Seitennähte aufeinandertreffen.

Eierwärmer nähen, Huhn-Eierwärmer entsteht

Zum Schluss lassen wir eine Wendeöffnung frei, durch die wir die ganze Arbeit auf rechts wenden.

Eierwärmer nähen, Huhn-Eierwärmer Wendeöffnung

Zum Schluss schließen wir die Wendeöffnung mit dem einfachen Geradstich und stecken das Rechteck in unser Huhn hinein.

Eierwärmer nähen, fertiger Hühnchen-Eierwärmer

Schnellanleitung

01. Das Huhn nach dem Schnittmuster zuschneiden.
02. Den Hühnerkamm und den Schnabel zuschneiden.
03. Den Baumwollstoff rechts auf rechts legen.
04. Den Hühnerkamm und den Schnabel zwischen beide Stoffe auf dem Kopf legen.
05. Die zwei Stoffe zusammennähen.
06. Das Rechteck an drei Kanten zusammennähen.
07. Das Huhn und das Rechteck auf links wenden und zusammennähen.
08. Alles auf rechts wenden.
09. Die Wendeöffnung schließen.

Viel Spaß beim Nachnähen des Huhn-Eierwärmers!

Eierwärmer aus Jersey nähen

So nähen Sie ganz einfach einen Eierwärmer aus Jersey.

Schwierigkeitsgrad 1/5
für Anfänger geeignet

Materialkosten 2/5
0,5 m Jersey kostet ca. 6 bis 12 €

Zeitaufwand 1/5
10 min

Was Sie für einen Eierwärmer aus Jerseystoff benötigen:

  • klassische Nähmaschine
  • Jerseystoff
  • Nadel
  • Schere

Material und Vorbereitung

Die Materialauswahl

Sie benötigen ein kleines Stück Jersey in beliebiger Farbe für einen Eierwärmer in der Form einer Zwergenmütze. Wir haben uns für schwarzen Jersey mit weißen Blumen entschieden.

Die Materialmenge

Wir benötigen ein kleines Stück von dem Jerseystoff in der Größe von ca. 7 x 19 cm.

Das Schnittmuster 

Eierwärmer nähen, Maß nehmen vom Jerseystoff

Nun nehmen wir unser Ei und legen es auf die untere Kante des Stoffes. Wir dehnen den Stoff und markieren uns die Größe der Zipfelmütze. Nun legen wir den Stoff im Bruch rechts auf rechts, so dass ein Zipfel entsteht.

Eierwärmer nähen, Jerseystoff abmessen

Eierwärmer aus Jersey | Anleitung

Eierwärmer aus Jerseystoff nähen

Nachher nähen wir mit einem elastischen 3-fach Geradstich die seitliche Kante der Mütze zusammen. Zum Schluss versäubern wir die untere Kante der Mütze, so dass wir sie nach innen umschlagen. Die seitlichen Nähte treffen aufeinander und die untere Kante wird als Naht mit dem einfachen Geradstich genäht.

Eierwärmer nähen, Jerseystoff mit der Nähmaschine nähen

Tipp: Machen Sie einen Knoten in die Zipfelmütze.

Eierwärmer nähen, fertige Zwergenmütze genäht aus Jersey

Schnellanleitung

1. Ein Ei auf den Stoff legen und die Größe messen.
2. Den Jerseystoff rechts auf rechts legen, so dass ein Zipfel entsteht.
3. Die seitliche Kanten zusammennähen.
4. Alles auf rechts wenden.
5. Die untere Kante nach innen umschlagen und annähen.

Viel Spaß beim Nachnähen der Zwergenmütze als Eierwärmer!

No votes yet.
Please wait...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here