DIY-Häkeltasche – Kostenlose Anleitung zum Häkeln

Tasche häkeln

Eine Tasche ist nicht nur ein praktischer Gebrauchsgegenstand, der alle möglichen Utensilien in sich aufnimmt – vielmehr wird sie oft zum persönlichen und unverzichtbaren Begleiter. Ganz nebenbei war die Tasche schon immer ein Accessoire, das das modische Outfit perfekt abrundet. Wie praktisch, wenn man das Taschen-Sortiment noch durch eine nette Häkeltasche erweitern kann.

Hier ist die Anleitung für ein wunderbares Täschchen. Im Muschelmuster gehäkelt und mit einer Blüte verziert reiht es sich perfekt in ihre Taschen-Parade ein und erntet jede Menge bewundernde Blicke, wenn Sie sie als Handtasche benutzen.

Materialien

  • eine Häkelnadel Nr. 6
  • 150 g passende Wolle für diese Nadelstärke: z. B. „o Schachenmayr“, Boston (Lauflänge 55 m / 50 g) oder „o Myboshi“, Nr. 1 (Lauflänge 55 m / 50 g)

Für die Anleitung wurde mit Myboshi-Wolle (Nr. 1, Farbe 175 schlamm) gearbeitet.

Anleitung für die Häkeltasche

Die Häkeltasche hat eine Breite von ca. 24 cm, wobei die Höhe variabel ist.

Tasche häkeln

Beginnen Sie mit dem Boden und häkeln Sie die Tasche anschließend in Runden nach oben. Der Boden wird anschließend in festen Maschen gearbeitet.

Schlagen Sie zuerst 31 Luftmaschen an und häkeln Sie 2 Runden wie folgt:

Runde 1: 2 feste Maschen in die 2. Luftmasche häkeln, 27 Luftmaschen entlang der Luftmaschenkette häkeln, 2 feste Maschen in die letzte Luftmasche häkeln, 30 feste Maschen am unteren Rand der Luftmaschenkette zurückhäkeln, die Runde mit einer Kettmasche schließen = insgesamt 62 Maschen (inkl. Kettmasche).

Häkeltasche

Runde 2: 1 Übergangsluftmaschen häkeln, 2 feste Maschen in die 2. Luftmasche häkeln, 28 feste Maschen häkeln, je 2 feste Maschen in die 30. und 31. Masche häkeln, feste Maschen in die 32. bis 61. Masche häkeln, 2 feste Maschen in die letzte Masche der Runde häkeln, Kettmasche = insgesamt 66 Maschen.

Tasche häkeln

Ab jetzt wird das Muschelmuster in Runden gehäkelt, bis die gewünschte Taschenhöhe erreicht ist.

Runde 1: 3 Übergangsluftmaschen + 2 Stäbchen in die erste Einstichstelle häkeln, 2 Maschen übergehen, 1 feste Masche häkeln, *2 Maschen übergehen, 5 Stäbchen in eine Einstichstelle häkeln, 2 Maschen übergehen, 1 feste Masche häkeln*, diese Musterfolge * * häkeln Sie bis 2 Maschen vor Rundenende, noch 2 Stäbchen in die Einstichstelle am Rundenanfang häkeln, mit der Kettmasche schließen.

Muschelmuster-Tasche häkeln

Runde 2: 1 Übergangsluftmasche, 1 feste Masche häkeln, 2 Maschen übergehen, 5 Stäbchen in die feste Masche der Vorrunde häkeln, *2 Maschen übergehen, 1 feste Masche häkeln, 2 Maschen übergehen, 5 Stäbchen in die feste Masche der Vorrunde häkeln*, diese Musterfolge * * häkeln bis 2 Maschen vor Rundenende, 2 Maschen übergehen, Kettmasche.

Tasche häkeln

Wiederholen Sie diese beiden Runden, bis Ihre Häkeltasche die gewünschte Höhe erreicht hat.

DIY-Häkeltasche

Als Abschluss folgen 4 Runden feste Maschen:

Runde 1: 1 Übergangsluftmasche häkeln und dann in jede Masche eine feste Masche häkeln.

Runde 2: Danach feste Maschen häkeln und dabei die 2. und 3., die 30. und 31., die 36. und 37 sowie die 64. und 65. Masche zusammen abmaschen = 62 Maschen

Runde 3 + 4: Feste Maschen häkeln und rechts und links 4 Abnahmen wie in der Vorrunde machen.

Häkeltasche

Schneiden Sie vor der letzten Kettmasche den Faden ab und ziehen Sie ihn anschließend durch die gehäkelte Masche. Faden danach gut vernähen.

Tasche häkeln

Taschengriff häkeln

Die Taschengriffe werden in festen Maschen, zuerst in einigen Reihen und anschließend in Spiralrunden gehäkelt:

Schlagen Sie zuerst 5 Luftmaschen an und häkeln Sie 3 Reihen: je 1 Übergangsluftmasche, 5 Luftmaschen.

Reihe 4: Übergangsluftmasche häkeln, 2 feste Maschen häkeln, die 3. Masche verdoppeln (zweimal in dieselbe Masche einstechen und feste Maschen häkeln), 2 feste Maschen häkeln.

Tasche häkeln

Ab jetzt wird in Spiralrunden weitergehäkelt. Klappen Sie dazu das gerade gehäkelte Teil zusammen und stechen Sie, um den Kreis zu schließen, in die Masche auf der anderen Seite ein. Häkeln Sie anschließend solange feste Maschen, bis die Länge des Taschengriffs erreicht ist.

Tasche häkeln

Es folgen als Abschluss wieder 4 offene Reihen: Drehen Sie die Arbeit nach der letzten festen Masche der Spiralrunden um, häkeln Sie eine Übergangsluftmasche (Foto) und 1 feste Masche. Die beiden nächsten Maschen werden zusammen abgemascht, es folgen noch 2 feste Maschen. Jetzt zeigt die Reihe wieder 5 Maschen. Häkeln Sie danach noch 3 Reihen: je 1 Übergangsluftmasche, 5 Luftmaschen.

DIY-Häkeltasche

Jetzt wird der Taschengriff rechts und links an die Tasche genäht.

Häkeltasche

Alternativ können auch zwei Taschengriffe gearbeitet werden. Nähen Sie diese dann jeweils rechts und links an der Vorder- und Rückseite der Tasche an.

Taschenverschluss häkeln

Damit die Tasche nicht vollkommen offen bleibt, bekommt sie einen Klappverschluss. Zählen Sie die oberen festen Maschen an der Taschenrückseite aus und markieren Sie die 3. Masche rechts der Mitte. Hier wird eine Schlaufe durchgezogen und danach eine feste Masche gehäkelt. Häkeln Sie 6 feste Maschen. (Foto) Es folgen noch 4 Reihen mit je 1 Übergangsluftmasche und 5 festen Maschen. Die letzte Reihe besteht aus 7 Luftmaschen und einer festen Masche am Reihenende. Vernähen Sie anschließend Anfangs- und Endfaden des Taschenverschlusses.

Tasche häkeln

Nähen Sie an der Vorderseite nun einen großen Knopf an. So dann die Tasche verschlossen werden.

Tasche häkeln

Tasche vergrößern oder verkleinern

Sie möchten nur ein winzig kleines Täschchen häkeln oder eine große Shopping-Tasche. Kein Problem – verringern oder vergrößern Sie die Maschenzahl einfach entsprechend. Achten Sie aber darauf, dass sich die Maschenzahl im Musterbereich durch 6 teilen lässt. (Ein Mustersatz geht über 6 Maschen.)

Kurzanleitung – Tasche häkeln

  • für den Taschenboden 31 Luftmaschen anschlagen und diese mit 2 Runden fester Maschen umhäkeln (jeweils 2 Zunahmen rechts und links = 66 Maschen)
  • weiter in Runden häkeln, abwechselnd die Musterfolge von Runde 1 und Runde 2 arbeiten
  • Runde 1: 2 Maschen übergehen, 5 Stäbchen in eine Einstichstelle häkeln, 2 Maschen übergehen, 1 feste Masche häkeln Runde 2: 2 Maschen übergehen, 1 feste Masche häkeln, 2 Maschen übergehen, 5 Stäbchen in die feste Masche der Vorrunde häkeln
  • 1 bzw. 2 Taschengriffe häkeln und an die Tasche nähen
  • evtl. noch einen Taschenverschluss mit Öse häkeln, annähen und einen Knopf annähen

Viel Spaß beim Häkeln und beim Benutzen der wunderschönen Tasche!

Tasche häkeln



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here