Basteln mit Blättern im Herbst – Kreative Ideen für Kinder

Basteln mit Blättern

Kastanien, Eicheln oder Zapfen – im Herbst gibt es nichts mehr als wunderschön bunte Blätter. Haben Sie schon einmal daran gedacht, auch aus diesen etwas zu basteln? Wir zeigen drei kreative Ideen zum Basteln mit Blättern im Herbst. Ihre Kinder werden begeistert sein!

Basteln mit Blättern

Besonders wichtig beim Basteln mit Blättern ist, dass diese trocken und vielleicht auch gepresst sind. In dieser Anleitung erklären wir Schritt für Schritt, wie man Blätter trocknet.

Herbstliche Windlichter

Sie benötigen:

  • gepresstes Laub in schönen Farben
  • leeres Marmeladenglas ohne Etikett
  • Pinsel und Kleister
  • Bindfaden und Schere

Basteln mit Blättern

1. Schritt: Zuerst rühren Sie etwas Kleister in einem Plastikbecher an. Geben Sie dafür zuerst das Pulver in den Becher und füllen Sie anschließend ein wenig Wasser hinzu, bis der Kleister eine klebrige Konsistenz hat. Zu flüssig darf er nicht sein.

2. Schritt: Nun bepinseln Sie das leere Glas mit dem Kleister. Nehmen Sie sich erst einmal nur eine Seite des Glases vor.

Kleister

3. Schritt: Danach legen Sie ein Blatt auf diese Stelle. Gehen Sie erneut mit dem Pinsel darüber und streichen Sie das Blatt an allen Kanten schön glatt.

4. Schritt: Auf diese Weise bekleben Sie nun das gesamte Glas ringersherum. Lassen ab und an ein paar kleine Stellen frei, damit man die schönen Spitzen der Blätter auch erkenn kann.

Windlicht basteln

5. Schritt: Lassen Sie das beklebte Glas nun mindestens eine Nacht durchtrocknen.

Hinweis: Wer nicht so viel Zeit hat, kann den Kleister auch per Hand mit einem Föhn trocknen.

6. Schritt: Zum Schluss können Sie das Glas noch weiter verziereren. Wir haben lediglich noch ein Band um die Öffnung gewickelt. Man könnte das Glas aber auch noch dekorativ beschriften mit einem herbstlichen Spruch.

Durch den Schein des Teelichtes im Inneren des Glases glühen die Blätter richtig. Besondern schön wirkt das bei roten Blättern. In unserem Fall haben wir uns daher für Weinblätter entschieden.

Basteln mit Blättern

Blatt-Füchse

Sie benötigen:

  • getrocknete und gepresste Ahornblätter
  • weißen und schwarten Edding

Blätter anmalen

1. Schritt: Zuerst benötigen Sie gepresste Ahornblätter: Lassen Sie die gesammelten Blätter über Nacht unter einem dicken Buch, eingeschlagen in Küchpapier, trocknen.

2. Schritt: Wir beginnen nun mit den weißen Flächen, die das Blatt zu einem Fuchs machen. Malen Sie jeweils ein Dreieck in die linke und rechte Blattspitze.

3. Schritt: Danach ergänzen Sie die weißen Wangen: dafür malen Sie auf die unteren, kleinen Spitzen zwei längliche Ellipsen.

Basteln mit Blättern

4. Schritt: Nun folgen Augen und Nase. Diese malen Sie mit einem schwarten Filzstift auf.

Fuchs-Blätter

Und schon sind die Blätter-Füchse fertig und bereit, mit Klebeband aufgehangen zu werden – ganz egal, wo Sie möchten: am Fenster, der Haustür oder als Wanddekoration im Kinderzimmer.

Basteln mit Blättern

Blätter-Igel

Sie benötigen:

  • getrocknete Laubblätter
  • Tonkarton
  • Bleistift
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Wackelauge
  • schwarzen Stift

1. Schritt: Zeichnen Sie mit einem Bleistift einen Igelkopf auf ein Stück Tonkarton. Wichtig ist dabei, dass der Kopf genügend Fläche an der Hinterseite hat, um auf diesen Blätter kleben zu können.

2. Schritt: Anschließend schneiden Sie den Igelkopf aus.

Igel basteln

3. Schritt: Jetzt kleben Sie die Blätter nach und nach wie einen Fächer aufeinander. Dieser Fächer wird, nachdem der Kleber gut getrocknet ist, auf den Igelkopf geklebt.

Basteln mit Blättern

4. Schritt: Anschließend braucht der Igel noch sein Gesicht. Dafür kleben Sie ein Wackelauge auf und malen mit Filzstift einen Mund. Die Nase kann ebenfalls mit Stift aufgemalt werden. Wir haben eine kleine, schwarze Bommel aufgeklebt.

Igel aus Blättern

Auch diese Blätter-Bastelarbeit kann nun dekorativ ganz einfach mit ein paar wenigen Streifen Klebeband an der Wand, einem Fenster oder auch an der Tür befestigt werden.

Tipp: Mit einem Faden lässt sich der Igel auch an der Decke befestigen und kann so von allen Seiten betrachtet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here