Ärmellänge messen: Anleitung zum Messen der Armlänge

Ärmellänge messen

Die Ärmellänge ist eine der wichtigen Größen bei der Auswahl eines Hemdes, einer Bluse und anderer Oberteile, die über längere Ärmel verfügen. Wie bei vielen anderen Maßen, die für Kleidung benötigt werden, erweist sich die Messung auf den ersten Blick als etwas kompliziert. Dennoch lässt sich mit der richtigen Anleitung und einer helfenden Hand innerhalb weniger Minuten die Armlänge ermitteln.

Hemden und Blusen gehören zu den essentiellen Kleidungsstücken im Beruf und der Freizeit. Sie lassen sich ebenso wie Kleider, Pullover oder Jacken für festliche Anlässe oder einen entspannten Abend unter Freunden tragen. Was haben diese Kleidungsstücke alle gemeinsam? Sie haben Ärmel. Ärmel können der Figur schmeicheln oder das Outfit bei zu engen oder kurzen Varianten unmodisch wirken lassen. Zu kurze oder lange Ärmel wirken unordentlich und dadurch nicht seriös. Um diesen Problemen zu entgehen, wird die passende Ärmellänge benötigt, die Sie nicht nur beim Schneider erhalten. Das Messen der Armlänge gestaltet sich nämlich als leichter als viele Menschen denken.

Maßband

Das Ausmessen der Ärmellänge ist nicht kompliziert, doch wird hierfür ein passendes Utensil benötigt. Sie benötigen nicht mehr als ein weiches Maßband, wie es Schneider für Kleidung benutzen. Verzichten Sie auf die Nutzung eines Bandmaßes aus dem Baumarkt. Diese sind meist starr und lassen sich nicht wirklich an die Körperform anlegen, was zu deutlichen Messfehlern führt. Zudem sollten Sie darauf achten, dass es sich bei dem Maßband um eines in Zentimetern oder Zentimetern und Zoll handelt. Zwar sind Zollmaßbänder selten in Deutschland, doch müssten Sie am Ende das Ergebnis umrechnen.

Ärmellänge messen: Anleitung

Beim Abmessen der Ärmel ist es empfehlenswert, eine helfende Hand zur Verfügung zu haben. Dadurch können die Maße ohne Messfehler genommen werden, was alleine nicht oder nur sehr schwer möglich ist. Es ist nicht notwendig, diese Maße ohne Oberteil zu nehmen, da es hier nur um die Länge und nicht um einen Umfang geht. Nehmen Sie das Maßband zur Hand und folgen Sie dieser Anleitung, um Ihre Armlänge zu erfahren:

1. Schritt: Bevor Sie mit dem Ausmessen der Ärmellänge beginnen, stellen Sie sich gerade hin und lassen die Arme hängen. Achten Sie dabei auf eine gute Haltung und lassen Sie nicht die Schultern fallen, da dies das Messergebnis negativ beeinflussen könnte.

2. Schritt: Winkeln Sie nun ganz leicht die Arme an. Auf jeden Fall nicht in einem Winkel von 90°. Die Beugung sollte natürlich sein und nicht zu weit abstehen, um die ruhende Position der Arme zu unterstützen.

3. Schritt: Nun wird das Maßband oben an der Spitze der Schulter angesetzt, dort wo der Ärmel mit dem Hemd vernäht ist. Positionieren Sie den Anfang des Maßbands mittig, um das Messergebnis so gut wie möglich zu erfassen.

4. Schritt: Folgen Sie dem Verlauf des Armes über den Ellenbogen bis zur Handwurzel. Dabei müssen Sie die Beugung mit in die Messung einbeziehen.

5. Schritt: Checken Sie noch einmal, ob das Maßband richtig sitzt und notieren Sie sich anschließend den Wert, wenn eine Korrektur notwendig ist. Falls nicht, können Sie sofort den ersten Wert aufschreiben.

Mit dieser Methode lässt sich schnell und einfach die richtige Ärmellänge erfassen und Sie können problemlos Ihr passendes Oberteil verwirklichen.

Körpermaße messen

Hier finden Sie weitere Tipps und Hinweise zum Messen der Körpermaße: Körpermaße messen

Tipp: die durchschnittliche Ärmellänge bei Hemden und Blusen beträgt 64 cm und viele Produkte, die Sie in Boutiquen oder Kaufhäusern sehen, werden mit dieser Länge angeboten. Kürzere Ärmel liegen unter und längere Ärmel über diesem Wert, was bei der Auswahl eines geeigneten Oberteils hilfreich sein kann.

Kurzärmel abmessen

Neben der normalen Ärmellänge werden zahlreiche Oberteile mit Kurzärmeln geboten, die ein wenig anders gemessen werden. Diese Messung ist an sich nur von Nutzen, wenn Sie ein Hemd oder eine Bluse anpassen lassen und selbst die Länge der Kurzärmel bestimmen wollen. Sie bringt den Vorteil, dass Sie somit direkt wissen, wie lang die Ärmel sein werden und können dies zum Beispiel beim Bestellen in einem Online-Shop angeben. Gehen Sie für diese Messung wie folgt vor:

  • stellen Sie sich entspannt hin
  • lassen Sie den Arm entspannt nach hängen
  • gemessen wird wie bei den langen Ärmeln direkt vom Schulterknochen an der Außenkante nach unten
  • Sie können die Länge nun selbst bestimmen
  • dafür messen Sie einfach an der Stelle, die Ihren Vorstellungen entspricht und notieren sich diesen Wert
  • falls die Ärmel dennoch länger wie der Ellbogen sein sollen, müssen Sie diesen erneut anwinkeln
  • notieren Sie sich den gemessenen Wert

An sich müssen Sie für diese Messung keine zusätzlichen zwei Zentimeter dazu addieren, da die Arme nur bis zu einem bestimmten Punkt verlaufen. Ist jedoch ein Dreiviertel – oder Kurzärmel bis über den Ellenbogen gewünscht, müssen Sie diese zwei Zentimeter dazuzählen. Die Spannung über dem Ellbogen kann recht hoch sein, was die Ärmel verkürzt, vor allem wenn die Oberarme muskulöser oder fülliger sind.

Tipp – Ärmel messen

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, Ihre Ärmellänge ohne die Hilfe eines Freundes oder Familienmitglieds auszumessen. Sie können einfach ein Oberteil nehmen, dessen Ärmel genau die richtige Länge haben. Das bietet vor allem an, wenn Sie sich schon einmal ein Hemd oder eine Bluse bei einem Schneider angepasst haben lassen. Diese entsprechen in den meisten Fällen Ihren Maßen und können daher genutzt werden. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • breiten Sie das Oberteil vor sich aus
  • spreizen Sie Ärmel leicht ab
  • nun platzieren Sie das Maßband an der Schulterspitze und führen es bis zum Ende der Ärmel in einer klaren Linie
  • die Ärmel müssen bei dieser Variante nicht gebeugt sein
  • lesen Sie den Wert ab und notieren Sie sich diesen
  • es ist nicht notwendig, zwei Zentimeter zu dem Ergebnis zu addieren

Zwar geht diese Methode schnell und ermöglicht ein klares Ergebnis, dennoch ist es nicht ganz so genau wie das direkte Ausmessen Ihrer Arme. Beachten Sie, dass der Wert am Ende etwas zu lang oder zu kurz sein könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here