Zeichnen lernen für Anfänger – Tipps und Tricks

Zeichnen lernen für Anfänger, Tipps & Tricks

Zeichnen lernen ist für viele interessant, die ihre artistische Ader ausleben oder ein neues Hobby ausprobieren wollen. Für den Anfänger ist es häufig schwierig, so richtig in die Materie einzusteigen, da mehrere Punkte beachtet werden müssen. Vorteile am Zeichnen jedoch sind der geringe Kostenaufwand für das Material und die zahlreichen Tipps und Tricks für die ersten Schritte als angehender Künstler.

Der Stift gleitet über das Papier und langsam zeichnet sich eine Naturszene auf dem Untergrund ab. Wenn Sie das Zeichnen lernen oder als Anfänger ausprobieren wollen, müssen Sie nicht sofort in einen Kurs gehen. Mit den richtigen Tipps und Tricks lassen sich die ersten Schritte mit dem Bleistift problemlos in den eigenen vier Wänden in aller Ruhe verwirklichen, ohne unter Zeitdruck zu geraten. Wenn Sie Zeichnen lernen wollen, können Sie sofort loslegen, vorausgesetzt Sie haben die notwendigen Utensilien parat.

Grundlagen

Materialien und Utensilien

Zeichnen bietet sich für den Anfänger aufgrund mehrerer Punkte an. Zum einen werden ausschließlich Bleistifte verwendet, da Zeichnungen traditionell Schwarz-weiß sind. Zudem erleichtert dies das Erlernen der grundlegenden Technik wie der Stiftführung, da Sie sich keine Sorgen um die Farben machen müssen. Der andere Punkt ist der geringe Kostenaufwand. Zeichenutensilien sind selbst für den kleinen Geldbeutel unproblematisch zu meistern, denn im Vergleich zur Malerei benötigen Sie keine Leinwände, Öl-, Wasser- oder Acrylfarben und ein Arsenal an Pinseln. Die folgenden Utensilien benötigen Sie ausschließlich als Zeichen-Anfänger.

Zeichnen lernen für Anfänger, Bleistiftzeichnungen anfertigen
Bleistiftzeichnungen anfertigen

Bleistifte

Bei den Bleistiften sollten Sie als Anfänger auf drei Härtegrade setzen.

  • weich: B2
  • mittelhart: HB
  • hart: H2

Je weicher der Bleistift ist, desto höher wird die Zahl hinter dem B und umgekehrt. Sie benötigen verschiedene Härtegrade, um die verschiedenen Eigenschaften und Ihren eigenen Zeichenstil besser erkunden zu können.

Papier

Beim Papier sollten Sie zu Beginn nicht auf Kopierpapier oder einen karierten Block setzen. Da Sie zu Beginn noch recht große Bewegungen ausführen, sind A3-Zeichenblöcke ideal. Eine gute Stärke ist 120 bis 190 Gramm, wodurch Sie das Papier nicht zerreißen, wenn Sie radieren.

Radiergummi

Beim Radiergummi benötigen Sie einen weichen und einen harten. Schneiden Sie mit einer Schere gerade Kanten, um das Ergebnis zu verbessern.

Anspitzer

Bei der Auswahl des Anspitzers gibt es keine besonderen Eigenschaften zu beachten. Optionale Utensilien helfen Ihnen dabei, bestimmte Ideen effektiver oder leichter umzusetzen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Zeichenutensilien
Zeichenutensilien

Dazu gehören:

  • Lineale in verschiedenen Ausführungen
  • Zirkel
  • Papierwischer
  • Zeichenbesen
  • Holzkreisel

Zu Beginn Ihrer Zeichenabenteuer sollten Sie auf die Verwendung von Farbstiften verzichten. Der Einsatz von Bleistiften sorgt dafür, dass Sie schneller mit den Techniken und den verschiedenen Härtegraden der Minen vertraut werden. Mit der Zeit können Sie je nach Bedarf Ihre Bilder mit Farben versehen, wobei jedoch ganz andere Hindernisse auf Sie zukommen werden.

Tipp: Sobald Sie noch weiter vorangeschritten sind, können Sie sich sogar semiprofessionelle Zeichenwerkzeuge beschaffen, um Menschen oder Tiere auf dem Blatt zu verewigen. Bei diesen Utensilien handelt es sich um sogenannte Glieder- oder Gelenkpuppen, die die Bewegungen eines Organismus verdeutlichen und eine große Hilfe sind.

Tisch

Grundlage: Tisch

Zu Beginn benötigen Sie noch keinen Zeichentisch. Wählen Sie einen geraden, ebenen Tisch oder eine Arbeitsfläche aus. Selbst Küchenarbeitsflächen sind geeignet, denn Sie können problemlos im Stehen zeichnen. Jedoch sollten Sie auf genügend Platz achten.

Licht

Grundlage: Licht

Als Licht ist Tageslicht zu empfehlen. Tageslicht erleichtert das Betrachten der Linien und wie die einzelnen Formen ineinander verlaufen. Dabei hat sich eine Technik als besonders effektiv erweisen: Das Licht sollte entgegen der Richtung Ihrer Zeichenhand kommen. Das heißt, Linkshänder setzen auf Licht von rechts und Rechtshänder auf Licht von links. Dadurch beugen Sie Schatten auf dem Papier vor.

Zeichnen lernen für Anfänger, Lichteinfall beim Zeichnen
Lichteinfall beim Zeichnen

Tipp: Falls Sie nicht genügend Tageslicht zur Verfügung haben, zum Beispiel weil Sir nur am Abend nach der Arbeit zeichnen könnten, sollten Sie sich eine helle Schreibtischlampe besorgen. Besonders empfehlenswert sind Lampen mit einem schwenkbaren Hals, da diese auf eine bestimmte Stelle gerichtet werden können und somit ausreichend Licht bieten.

Tipps & Tricks

Zeichnen lernen: Tipps und Tricks für Anfänger

Sobald Sie die passenden Utensilien, Werkzeuge und Ihren „Arbeitsplatz“ zum Zeichnen vorbereitet haben, kann es auch schon losgehen. Bei den weiter unten folgenden Tipps und Tricks handelt es sich um bestimmte Vorgehensweisen, wie Sie sich zum Beispiel der Führung der Stifte, dem Verhalten der Farbpartikel auf dem Papier oder der effektiven Bewegung Ihrer Arme bewusst werden. Dabei ist eines besonders wichtig: Nehmen Sie sich Zeit und haben Sie Spaß. Niemand setzt Sie beim Zeichnen unter Druck und es ist egal, ob Sie zahlreiche Blätter regelrecht vollkritzeln. Je mehr Sie ausprobieren, desto klarer wird das Bild im Kopf und auf dem Papier.

Zeichnen lernen für Anfänger, Bleistift richtig halten und führen
Bleistift richtig halten und führen

Annäherungsversuche

Der erste Tipp ist besonders einfach umzusetzen. Legen Sie ein Blatt Papier vor sich und beginnen Sie, Linien, Kreise, egal welche Form Sie im Sinn haben, einfach zu zeichnen. Wie ein Anfänger zum ersten Mal auf einer Gitarre klimpert, sollten Sie alle Möglichkeiten erkunden.

Zeichnen lernen für Anfänger, Bleistift testen
Bleistift testen

Hier eine Hilfestellung:

  • alle Stifte ausprobieren
  • fest oder sanft aufdrücken
  • die Linien auf dem Blatt mit dem Finger verwischen
  • optionales Zubehör wie Lineale ausprobieren
Zeichnen lernen für Anfänger, gemalte Bleistiftlinien verwischen
gemalte Bleistiftlinien verwischen

Schon durch diese Annäherungsversuche erhalten Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Stifte und möglichen Methoden, mit denen Sie eine Zeichnung verwirklichen können.

Zeichnen lernen für Anfänger, verschiedene Zeichenutensilien testen
verschiedene Zeichenutensilien testen

Als Anfänger sollten Sie beim Zeichnen lernen immer aus dem Arm und nicht aus dem Handgelenk malen. Das heißt, führen Sie den Stift aus Ihrem Arm und scheuen Sie sich nicht, groß auszuholen. Die Bewegung aus dem Arm ist besonders wichtig, da die Bewegung aus dem Handgelenk deutlich schwieriger umzusetzen ist, wenn Sie nicht etwas Erfahrung im Zeichnen haben.

Zeichnen lernen für Anfänger, optimale Bleistiftführung
Bleistift aus aufgelegtem Arm heraus führen (links), Bleistift aus Handgelenk heraus führen, Arm ist nicht aufgestützt (rechts)

Tipp: Falls Sie Kinder oder Geschwister haben, ist dieses erste Ausprobieren ideal geeignet, um die Kleinen das Zeichnen näher zu bringen.

Schwärzen

Der nächste Tipp dreht sich um die verschiedenen Härtegrade der Bleistiftminen und wie sich diese verhalten.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • legen Sie ein Blatt vor sich hin
  • idealerweise legen Sie dieses auf ein Blatt mit etwas größeren Ausmaßen (Stichwort: Unterlegblatt)
  • nun färben Sie das gesamte Blatt schwarz
  • dafür benutzen Sie alle Bleistifte
Zeichnen lernen für Anfänger, Blatt schwärzen und Graphit verwischen
Blatt schwärzen und Graphit verwischen

Sehen Sie, wie die einzelnen Härtegrade mehr oder weniger effektiv wirken? Je härter der Bleistift ist, desto schwieriger wird es, größere Flächen zu schwärzen und umgekehrt. Weiche Bleistiftminen sind ideal, um große Flächen zu bemalen. Nehmen Sie danach Ihren Handballen und verreiben Sie an einer Stelle die bemalte Fläche. Dort, wo Sie mit dem weichen Bleistift gemalt haben, müsste die Farbe nun verwischen.

Zeichnen lernen für Anfänger, mit Handballen verwischter Bleistift Graphit
mit Handballen verwischter Bleistift-Graphit

Daraus ergeben sich die folgenden Anwendungsmöglichkeiten:

  • weiche Minen ermöglichen das Verwischen auf dem Papier
  • mittelharte Minen sind ideal zum Schreiben geeignet
  • harte Minen werden für klare Linien genutzt (Beispiel: technische Zeichnungen)
Zeichnen lernen für Anfänger, verschiedene Bleistifthärtegrade
verschiedene Bleistifthärtegrade

Kreise

Der nächste Tipp ist das Zeichnen von Kreisen. Ja, Kreisen. Kreise gehören aufgrund ihrer Form zu den schwersten geometrischen Formen, die Sie Freihandzeichnen können.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • nehmen Sie einen Bleistift in die Hand
  • zeichnen Sie Freihand einen Kreis
  • danach zeichnen Sie weitere Kreise
  • variieren Sie stetig die Größe und Form
  • verwenden Sie hierfür alle Bleistifte, die Sie zur Verfügung haben
  • verwischen Sie die Kreise
  • lassen Sie die Linien überschneiden
  • probieren Sie so viel aus, wie möglich
Zeichnen lernen für Anfänger, Kreise auf Papier zeichnen
Kreise auf Papier zeichnen

Natürlich können und sollten Sie zu den Kreisen zusätzlich andere geometrische Formen oder Muster wie Sterne zeichnen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Sterne mit Bleistift zu Papier bringen
Sterne mit Bleistift zu Papier bringen

Das schärft den Sinn in Bezug auf das Verhalten der Formen zueinander, was am Ende wichtig für schwere Zeichnungen wie Lebewesen ist. Wussten Sie, dass Kreise und Kreuze notwendig sind, um Menschen zeichnen zu können? Gerade für die Gelenke ist das Verhältnis dieser Formen zueinander wichtig. Keine Sorge. Kreise sind sehr schwer und nur die wenigsten bekommen einen perfekten bei ihren ersten Versuchen zustande.

Tipp: Beim Zeichnen von Kreisen sollten Sie ebenfalls Kurven und Bögen ausprobieren.

Zeichnen lernen für Anfänger, Bögen und Kurven zeichnen
Bögen und Kurven zeichnen

Linien zeichnen

So wie Sie im vorherigen Schritt Kreise gezeichnet haben, wiederholen Sie diesen Vorgang mit Linien. Zeichnen Sie einfach Freihand so gut es geht gerade Linien in verschiedenen Längen, Dicken und Richtungen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Linien weg vom Körper zeichnen
Linien weg vom Körper zeichnen

Kleiner Tipp: Linien zu Ihnen ziehen ist deutlich einfacher als von ihnen weg.

Zeichnen lernen für Anfänger, Linien hin zum Körper zeichnen
Linien hin zum Körper zeichnen

Rastermethode

Ein guter Trick, um von einfachen Kritzeleien und Übungen auf richtige Zeichnungen umzusteigen, ist die Rastermethode.

Zeichnen lernen für Anfänger, Rastermethode zum Zeichnen üben verwenden
Rastermethode zum Zeichnen üben verwenden

In dieser zeichnen Sie ein Raster mit der Hilfe eines Lineals auf leeres Papier und wiederholen dieses auf dem Bild, das Sie abzeichnen wollen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Raster für Rastermethode aufzeichnen
Raster für Rastermethode aufzeichnen

Nun zeichnen Sie die Linien in den einzelnen Feldern so genau wie möglich ab. Diese Methode hilft beim Zeichnen lernen, da Sie selbst nicht die Position der einzelnen Elemente auf einem leeren Blatt Papier bestimmen müssen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Rastermethode zur Bildübertragung anwenden
Rastermethode zur Bildübertragung anwenden

Gerade bei den ersten richtigen Zeichnungen ist die Rastermethode sinnvoll.

Zeichnen lernen für Anfänger, mit Rastermethode übertragenes Bild
mit Rastermethode übertragenes Bild

Erste Freihandzeichungen

Der letzte Tipp für Sie ist das Zeichnen von einfachen Umrissen. Diese legen den Grundstein für weitere, fortgeschrittene Techniken wie das Schraffieren oder die Nutzung von Fluchtpunkten, um räumliche Eindrücke zu schaffen.

Zeichnen lernen für Anfänger, Freihandzeichnung Flasche liegend
Freihandzeichnung Flasche liegend

Gehen Sie beim Zeichnen von Umrissen wie folgt vor:

  • wählen Sie ein einfaches Motiv
  • Birnen, Äpfel, Flaschen, Blumen oder Häuser sind gut geeignet für Anfänger
  • zeichnen Sie nun aus dem Arm in kontrollierten Bewegungen die grobe Form nach
  • kontrolliert, nicht verkrampft
  • merken Sie sich die Form
  • versuchen Sie, diese aus dem Kopf zu zeichnen
  • probieren Sie mehrere Motive aus
  • steigern Sie mit der Zeit den Schwierigkeitsgrad
Zeichnen lernen für Anfänger, Freihandzeichnung Flasche
Freihandzeichnung Flasche

Wenn Sie sich mit den Umrissen vertraut gemacht haben, können Sie die Konturen etwas hervorheben. Dadurch werden bestimmte Stellen dicker als andere gezeichnet. Dadurch entsteht ein Gefühl von Räumlichkeit.

Zeichnen lernen für Anfänger, Freihandzeichnung mit Bleistift
Freihandzeichnung mit Bleistift

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here