25 winterharte Kübelpflanzen als Sichtschutz

Eine winterharte Kübelpflanze bietet sich nicht nur zur Zierde an. Die Gewächse sind hervorragend als Sichtschutz auf dem Balkon, der Terrasse oder im Wintergarten geeignet. Da sie über den Winter nicht eingehen, bieten sie sogar über die kalte Jahreszeit ausreichend Schutz gegen fremde Blicke. Aus diesem Grund sind sie für verschiedene Wohnsituationen geeignet. Wir stellen Ihnen 25 winterharte Kübelpflanzen vor.

Talu Video-Tipp

Ein Sichtschutz ist für viele Menschen wichtig, die in aller Ruhe im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Dachterrasse entspannen wollen. Gerade in urbanen Gegenden oder in Wohngebieten ist das aufgrund der Nähe zum Nachbarn nicht immer möglich. Als Schutz vor fremden Blicken müssen aber nicht ausschließlich Holzpaneele zum Einsatz kommen. Als Alternative bieten sich winterharte Kübelpflanzen an, die in Outdoor-Blumenkübeln mit hohem Volumen gepflanzt werden. Bei diesen Arten handelt es sich um Pflanzen mit dichtem Wuchs und einer guten Winterhärte, die im Herbst nicht auf den Stock zurückgeschnitten werden müssen. Eine passende winterharte Kübelpflanze für Ihren Sichtschutz finden Sie in unserer Liste aus 25 Arten.

Grüner Sichtschutz: 25 winterharte Kübelpflanzen

Auf der Suche nach einem grünen Sichtschutz, der das gesamte Jahr über zum Einsatz kommen kann, ist auf die entsprechende Winterhärte zu achten. Aus diesem Grund bieten sich speziell heimische oder in Mitteleuropa etablierte Arten an, da diese an die klimatischen Gegebenheiten angepasst sind. Die folgende Liste stellt 25 Arten vor, die Sie verwenden können, wenn Sie eine winterharte Kübelpflanze als Sichtschutz nutzen wollen:

Abendländischer Lebensbaum (Thuja occidentalis)

winterharte Kübelpflanzen
Abendländischer Lebensbaum (Thuja occidentalis)
  • Wuchshöhe: 300 bis 1.000 cm
  • Wuchsbreite: 200 bis 400 cm
  • hohe Schnittverträglichkeit
  • geringer Schnittaufwand bei jährlichem Pflegeschnitt
  • Wuchsgeschwindigkeit von 20 cm pro Jahr
  • keine auffallende Blüte
  • immergrün
  • bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte
  • in allen Pflanzenteilen giftig

Hinweis: Die angegebenen Wuchshöhen in unserer Liste beziehen sich auf die Maximalhöhe, die die Pflanzen im Kübel erreichen können. Da ihnen eine deutlich geringere Menge an Substrat im Kübel zur Verfügung steht, werden sie nicht so groß wie ins Freiland gepflanzte Exemplare.

Chinaschilf (Miscanthus sinensis)

Kübelpflanzen als Sichtschutz
Chinaschilf (Miscanthus sinensis)
  • Wuchshöhe: 200 bis 350 cm
  • Wuchsbreite: 100 bis 150 cm
  • zum Frühlingsanfang bodennah zurückschneiden (15 bis 20 cm)
  • bildet deutlich erkennbare Blütenrispen im Herbst aus
  • Halme und Blüten im oberen Bereich leicht hängend
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • darf nicht überwässert werden
  • ideal für sonnige Südstandorte

Tipp: Viele Ziergräser müssen im Frühling oder Herbst zurückgeschnitten werden, um den neuen Austrieb anzuregen. Platzieren Sie eine andere winterharte Kübelpflanze so, dass der Rückschnitt der Gräser nicht negativ auf Ihre Privatsphäre auswirkt.

Gemeiner Säulenwacholder (Juniperus communis)

Juniperus communis
Säulenwacholder (Juniperus communis)
  • Wuchshöhe: 200 bis 400 cm
  • Wuchsbreite: bis 150 cm
  • wächst als dekorative Säule
  • Form lässt sich über Schnittmaßnahmen individuell anpassen
  • immergrün ohne Nadelwurf
  • Nadeln stechen nicht
  • trägt im Sommer blaue Beeren (ideale Vogelnahrung)
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • geeignet für sonnige bis schattige Standorte

Efeu (Hedera helix)

Efeu als Sichtschutz
Efeu (Hedera helix)
  • Wuchshöhe: min. 20 cm bis 2.000 cm
  • Wuchsbreite: 20 bis 50 cm
  • hoher Schnittaufwand bei zu kleiner Kletterhilfe notwendig
  • Wuchsgeschwindigkeit von bis zu 50 cm pro Jahr
  • bildet blauschwarze Beeren aus
  • in allen Pflanzenteilen giftig (Falcarinol)
  • immergrün mit dunkelgrünen, ledrigen Blättern
  • für sonnige bis schattige Standorte geeignet (ideal für Nordbalkone)

Hinweis: Die endgültige Höhe eines kletternden Sichtschutzes ist häufig abhängig von der verwendeten Kletterhilfe. Falls gewünscht, sind Wuchshöhen von mehr als fünf Metern kein Problem mit diesen Gewächsen.

Europäische Eibe (Taxus baccata)

winterharte Kübelpflanzen
Europäische Eibe (Taxus baccata)
  • Wuchshöhe: 200 bis 500 cm
  • Wuchsbreite: 50 bis 300 cm
  • jährlicher Pflege- und Rückschnitt notwendig
  • jährlicher Zuwachs bei 15 bis 30 cm
  • Formschnitte nach Belieben ebenfalls möglich aufgrund hoher Schnittverträglichkeit
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • trägt immergrüne Nadeln
  • bis auf die roten Fruchthüllen in allen Pflanzenteilen giftig
  • für sonnige bis schattige Standorte geeignet
  • nicht austrocknen lassen

Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium)

winterharte Kübelpflanzen
Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium)
  • Wuchshöhe: 200 bis 500 cm
  • Wuchsbreite: 50 bis 300 cm
  • gut schnittverträglich
  • ausschließlich ein jährlicher Pflegeschnitt wird als Kübelpflanze benötigt
  • sattgrünes Laub mit Stacheln am Rand (Verletzungsgefahr)
  • bildet rote Früchte aus (giftig)
  • Früchte dienen als Vogelnahrung im Winter
  • immergrün
  • ideal für absonnige bis schattige Standorte (beispielsweise Nordbalkone)

Fächerahorn (Acer palmatum)

Sichtschutzpflanzen
Fächerahorn (Acer palmatum)
  • Wuchshöhe: 300 bis 500 cm
  • Wuchsbreite: 10 bis 500 cm
  • gut schnittverträglich
  • lässt sich nach Belieben über Formschnitt anpassen
  • intensiv orangerot gefärbtes Herbstlaub
  • dichte Verzweigung
  • sommergrün
  • besonders gut als dekorativer Sichtschutz geeignet
  • bevorzugt windgeschützte Standorte mit ausreichend Sonne

Feuerdorn (Pyracantha coccinea)

Pflanzen als Sichtschutz
Feuerdorn (Pyracantha coccinea)
  • Wuchshöhe: 150 bis 300 cm
  • Wuchsbreite: 100 bis 250 cm
  • wächst bis zu 50 cm pro Jahr
  • in zahlreichen Sorten mit unterschiedlichen Farbtönen erhältlich
  • äußerst dichter Wuchs
  • Zweige sind mit harten Dornen ausgestattet
  • immergrün
  • bilden feuerrote Früchte aus, die bis in den Winter am Strauch verbleiben (unbeliebt bei Vögeln)
  • äußerst anspruchslos
  • halbschattiger bis sonniger Standort bevorzugt

Gartengeißblatt (Lonicera caprifolium)

winterharte Kübelpflanzen
Gartengeißblatt (Lonicera caprifolium) Åsa Berndtsson, Kaprifol Lonicera caprifolium (20894240799), bearbeitet von Talu, CC BY 2.0
  • Wuchshöhe: bis 600 cm
  • Wuchsbreite: bis 300 cm
  • bis zu 70 cm Wuchs pro Jahr
  • geringer Schnittaufwand
  • rechtswindende Schlingpflanze mit dekorativen Blüten in verschiedenen Farben
  • intensiv und angenehm duftend (vor allem abends)
  • beliebt bei Bestäuberinsekten, speziell Bienen
  • immergrün
  • robuste Kletterhilfe in windigen Regionen notwendig
  • ideal für sonnige bis halbschattige Standorte geeignet

Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens)

winterharte Kübelpflanzen
Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Wuchshöhe: 100 bis 500 cm
  • Wuchsbreite: bis 300 cm
  • äußerst schnittverträglich
  • nach Belieben formbar (z. B. zu Tieren)
  • attraktiver Sichtschutz aufgrund der guten Formbarkeit
  • immergrün und absolut winterhart
  • bis auf den Schnittaufwand anspruchslos und pflegeleicht
  • alle Pflanzenteile enthalten toxische Alkaloide
  • für sonnige bis schattige Standorte mit intensiver Hitze geeignet

Goldliguster (Ligustrum ovalifolium ‚Aureum‘)

winterharte Kübelpflanzen
Goldliguster (Ligustrum ovalifolium ‚Aureum‘)
  • Wuchshöhe: 100 bis 300 cm
  • Wuchsbreite: 30 bis 200 cm
  • geringer Schnittaufwand und anspruchslos
  • schnellwachsend mit bis zu 60 cm pro Jahr
  • leuchtend gelbgrünes Laub sorgt für attraktiven Blickschutz
  • mit hübschen Rispenblüten in weiß
  • wintergrün
  • ideal für sonnige bis halbschattige Standorte
  • muss vor starken Winden geschützt werden

Hainbuche (Carpinus belutus)

Hainbuche als Sichtschutz
Hainbuche (Carpinus belutus)
  • Wuchshöhe: bis zu 700 cm
  • Wuchsbreite: bis zu 500 cm
  • hohe Schnittverträglichkeit
  • dichter und aufrechter Wuchs
  • sommergrün mit intensiv gelbem Herbstlaub
  • bildet hübsche Kätzchen im Frühling aus
  • benötigt hohen Kübel
  • gut für halbschattige bis sonnige Standorte geeignet

Julianes Berberitze (Berberis julianae)

Julianes Berberitze (Berberis julianae)
Julianes Berberitze (Berberis julianae) Plant Image Library from Boston, USA, Berberis julianae (Wintergreen Barberry) (33208964902), bearbeitet von Talu, CC BY-SA 2.0
  • Wuchshöhe: 100 bis 300 cm
  • Wuchsbreite: bis 200 cm
  • geringer Schnittaufwand und pflegeleicht
  • äußerst dichter Wuchs
  • ermöglicht einen effektiven Sichtschutz durch die winterharte Kübelpflanze
  • Zweige und Laub sind mit Dornen ausgestattet
  • bildet von Mai bis June gelbe Blütentrauben aus
  • sehr beliebt bei Bestäuberinsekten, allen voran Bienen
  • immergrün
  • Beeren dienen als Vogelnahrung
  • für Säugetiere in allen Pflanzenteilen giftig
  • hervorragend für halbschattige bis sonnige Standorte

Kletterrosen (Rosa)

winterharte Kübelpflanzen
Kletterrosen (Rosa)
  • in zahlreichen Sorten mit unterschiedlichen Blütenfarben erhältlich
  • Wuchshöhe und Breite abhängig von Kletterhilfe
  • geringer Schnittaufwand und dichter Wuchs
  • aufgrund der reichen Blüte ein dekorativ-romantischer Blickschutz
  • vor allem für große Sichtschutzprojekte geeignet
  • Blüten bei allerlei Insekten beliebt
  • Hagebutten verbleiben recht lange an den Pflanzen
  • sommergrün
  • je nach Sorte oder Art mit Stacheln ausgerüstet oder stachellos
  • sonnige Standorte sind ideal

Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus)

Kübelpflanzen als Sichtschutz
Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus)
  • Wuchshöhe: bis 600 cm
  • Wuchsbreite: bis 150 cm
  • gut schnittverträglich und pflegeleicht
  • mit weißen Blütenkerzen im Juni
  • immergrün
  • äußerst kompakt und einfach klein zu halten
  • aufgrund des Wuchses gut für mediterrane Gartenkonzepte geeignet
  • liebt sonnige Standorte
  • toleriert Halbschatten

Pampasgras (Cortaderia selloana)

Pflanzen als Sichtschutz
Pampasgras (Cortaderia selloana)
  • Wuchshöhe: 50 bis 250 cm
  • Wuchsbreite: bis 120 cm
  • Schnittaufwand gering
  • weiße Blütenwedel bleiben über Winter an der Pflanze
  • Sichtschutz bleibt somit über kalte Jahreszeit erhalten
  • sonnige Lagen sind ideal für das amerikanische Ziergras

Riesen-Federgras (Stipa gigantea)

winterharte Pflanzen
Riesen-Federgras (Stipa gigantea)
  • Wuchshöhe: bis 180 cm
  • Wuchsbreite: bis 70 cm
  • Schnittaufwand gering
  • Blütenwedel und Halme gehen über den Winter nicht ein
  • trockene und sonnige Standorte ideal
  • bildet einen lockeren Blickschutz

Rote Glanzmispel (Photinia fraseri)

Winterharte Kübelpflanzen
Rote Glanzmispel (Photinia fraseri)
  • Wuchshöhe: 150 bis 350 cm
  • Wuchsbreite: 100 bis 200 cm
  • geringer Schnittaufwand
  • sollte nicht zu stark zurückgeschnitten werden
  • attraktiver, natürlicher Wuchs mit lockerem Flair
  • dennoch hervorragender Sichtschutz für Balkone und Terrassen
  • mit hübschen weißen Blütenrispen von Mai bis Juni
  • immergrün
  • Blätter in intensivem Rot, bleibt über das gesamte Jahr erhalten
  • bevorzugt warme Standorte in Süd- oder Südwestrichtung

Rutenhirse (Panicum virgatum)

winterharte Kübelpflanze
Rutenhirse (Panicum virgatum)
  • Wuchshöhe: bis 180 cm
  • Wuchsbreite: bis 50 cm
  • äußerst geringer Schnittaufwand
  • bildet attraktive Blütenrispen aus, die bis in den Herbst an der Pflanze bleiben
  • Halme verfärben sich bräunlich im Herbst
  • sommergrün
  • bildet dichten Sichtschutz
  • ist ein richtiger Sonnenanbeter

Sawara-Scheinzypresse (Chamaecyparis pisifera)

winterharte Kübelpflanzen
Sawara-Scheinzypresse (Chamaecyparis pisifera) KENPEI, Chamaecyparis pisifera cv Filifera Aurea1, bearbeitet von Talu, CC BY-SA 3.0
  • Wuchshöhe: bis 200 cm
  • Wuchsbreite: bis 200 cm
  • ideal für Balkone und Terrassen als Sichtschutz geeignet
  • Schnittaufwand und Pflegemaßnahmen gering
  • hervorragendes Gewächs für urbane Gebiete, vor allem Städte
  • immergrün
  • schuppenförmiges Laub in intensiv gelbem Farbton
  • Sonne bis Halbschatten für den Standort empfohlen

Schirmbambus (Fargesia)

Schirmbambus als Sichtschutz
Schirmbambus (Fargesia)
  • erhältlich in verschiedenen Arten und Sorten, die die Halmfarbe bestimmen
  • Wuchshöhe: bis 400 cm
  • Wuchsbreite: bis 400 cm
  • lässt sich über Schnittmaßnahmen in Form, Größe und Dichte anpassen
  • äußerst schnellwüchsig (bis 80 cm pro Jahr)
  • immergrün
  • Halme gehen über Winter nicht ein
  • Standort mit Sonne oder Halbschatten wählen
  • nicht zu trocken kultivieren
  • bildet keine Ausläufer aus, da horstbildend und somit für Kübel ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen geeignet

Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia)

Sichtschutzpflanzen
Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia) Remi Jouan, Vigne vierge automne, bearbeitet von Talu, CC BY-SA 3.0
  • Wuchshöhe: bis 1.000 cm
  • Wuchsbreite: bis 200 cm
  • Wuchsform stark abhängig von ausgewählter Kletterhilfe
  • Schnittaufwand und Pflege gering
  • Blätter erinnern an Laub der Weinrebe, färbt sich intensiv orangerot im Herbst
  • sommergrün
  • in allen Pflanzen giftig (Oxalsäure)
  • sonnige bis halbschattige Standorte sind für die Pflanze geeignet

Tipp: Eine kletternde winterharte Kübelpflanze muss in vielen Fällen nicht zurückgeschnitten werden. Abhängig von der Art stirbt nur ein Teil der Triebe ab und wächst im Folgejahr weiter, um mögliche Lücken im Sichtschutz wieder aufzufüllen.

Waldreben (Clematis)

Waldrebe als Sichtschutz
Waldreben (Clematis)
  • erhältlich sind Waldreben in zahlreichen Sorten, die die Blütefarbe bestimmen
  • Wuchshöhe abhängig von der Sorte und Kletterhilfe (durchschnittlich bis 400 cm)
  • Wuchsbreite abhängig von der Sorte und Kletterhilfe
  • Schnittaufwand zu Beginn recht hoch
  • nach ersten 2 Jahren nur noch wenig Schnittmaßnahmen notwendig
  • große Blüten in unterschiedlichen Farben von Mai bis September, abhängig von der Unterart und Sorte
  • Waldreben sind entweder sommer- oder immergrün, abhängig von der Unterart
  • alle Arten verfügen über dichten Wuchs, ideal für einen Sichtschutz
  • sonnige bis halbschattige Standorte wählen

Weinrebe (Vitis vinifera subsp. vinifera)

Weinrebe
Weinrebe (Vitis vinifera subsp. vinifera)
  • Wuchshöhe abhängig von der Sorte, Kletterhilfe und Erziehungsform
  • Wuchsbreite abhängig von der Sorte, Kletterhilfe und Erziehungsform
  • Kletterpflanze mit dichtem Wuchs und großen Blättern
  • ideal für romantische und mediterrane Gartenkonzepte geeignet
  • recht hoher Schnittaufwand während der Erziehung
  • bildet unauffällige Blüten von Mai bis Juni aus
  • sommergrün
  • in zahlreichen Sorten als Tafel- und Weintrauben erhältlich
  • können in wintermilden Selbstversorgergärten zum Einsatz kommen
  • ideale Standorte ermöglichen die Kultivierung eigener Trauben
  • Erntezeitpunkt abhängig von der Sorte und klimatischen Bedingungen
  • auf vollsonnige Standorte angewiesen
  • ideal in direkter Nähe zu Wänden

Winterhartes Reitgras (Calamagrostis acutiflora)

Winterhartes Reitgras (Calamagrostis acutiflora)
Winterhartes Reitgras (Calamagrostis acutiflora) Photo by David J. Stang, Calamagrostis x acutiflora Karl Foerster 0zz, bearbeitet von Talu, CC BY-SA 4.0
  • Wuchshöhe: 50 bis 150 cm
  • Wuchsbreite: bis 80 cm
  • Halme wachsen aufrecht und eng beieinander
  • Wuchsform ermöglicht einen frischgrünen, dichten Blickschutz
  • kaum Schnittbedarf über den Frühling oder Sommer
  • pflegeleicht und schnellwachsend
  • bildet ansprechende Blütenrispen in hellgelbem Farbton aus, die bis in den Winter an der Pflanze verbleiben
  • wintergrün und robust
  • sonnige bis halbschattige Standorte sind hervorragend für das Reitgras geeignet

Tipp: Sie können Ihre winterharte Kübelpflanze sogar in verschiedene Balkon-, Terrassen- oder Gartenprojekte integrieren. Auf diese Weise wird der Sichtschutz natürlich oder artistisch in das Ambiente eingefügt.

Tipps für Schnellleser

  • winterharte Kübelpflanzen ganzjährig als Sichtschutz nutzbar
  • jährliche Schnittmaßnahmen zur Formgebung und Pflege
  • Kletterpflanzenform abhängig von der verwendeten Kletterhilfe
  • regelmäßig wässern, vor allem im Sommer
  • Winterschutz beschränkt sich auf Kübel einpacken
  • geeignet sind Jutesäcke und Vliesdecken
  • höhere Pflanzen wahlweise mit Noppenfolie einwickeln
  • bei empfindlicheren Gewächsen Substrat abdecken
  • dafür Stroh oder trockenes Laub nutzen
  • hohe Ziergräser oben zusammenbinden
  • schützt vor eindringender Feuchtigkeit
  • Kübel höher stellen
  • schützt vor Bodenfrost und möglichen Wurzelschäden
  • Styroporplatten oder Holz dafür nutzen
  • an frostfreien Tagen Gießen nicht vergessen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here