Tutu-Kleid/Rock selber machen – Anleitung mit und ohne Nähen

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung mit und ohne Nähen

Was gibt es Schöneres für ein kleines Mädchen, als in einem selbst gemachten Tutu durch das Wohnzimmer zu springen und Ballerina zu spielen? Meine Tochter liebt alles, was aus Tüll ist und sich „rosa“ nennen darf. Egal ob zu Hause, im Kindergarten oder am Spielplatz, überall möchte sie ihr Tutu mitnehmen und vorführen.

Heute möchte ich Ihnen gerne zeigen, wie Sie ganz einfach und ohne viel Aufwand einen Tutu-Rock selber machen können. Zum einen werden wir ein Tutu ohne Nähmaschine herstellen, zum anderen werden wir mit Nadel und Faden und einem eingenähten Gummiband ein Tutu-Kleid selber machen. Wenn Sie das Tutu ohne Nähmaschine machen wollen, wird das etwas mehr Zeit und Geduld in Anspruch nehmen, da die Stoffbahnen einzeln geknotet werden müssen.

Der Materialaufwand ist hier relativ gering, denn alles was Sie brauchen, ist Tüll Stoff, den Sie bereits für wenige Euro pro Meter bei Ihrem Stoffhändler kaufen können. Für beide Varianten benötigen Sie außerdem ein elastisches Band, entweder ein normales Gummiband oder ein elastisches Dekoband, welches mittlerweile bei allen gut ausgestatteten Händlern verfügbar ist.

Material und Vorbereitung

Folgende Utensilien benötigen Sie, um das Tutu-Kleid selber machen zu können:

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Material

  • ca. 3 m Tüll-Stoff
  • Satinband oder anderes Dekoband (Variante ohne Nähmaschine) – möglichst dehnbar
  • Gummiband oder Dekoband (Variante mit Nähen)
  • Stift
  • Lineal
  • eine Sicherheitsnadel (Variante mit Nähen)
  • Stoffschere
  • unsere Anleitung
Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüll-Stoff und Dekoband
Tüll-Stoff und Dekoband

Materialaufwand 1/5
5 bis 10 EUR für den Stoff

Schwierigkeitsgrad 1/5
Beide Varianten sind ohne Probleme auch für Anfänger geeignet.

Zeitaufwand 1/5
Eine Stunde mit Nähmaschine, ca. 3 Stunden ohne Nähen.

Tutu-Kleid selber machen

Ohne Nähmaschine

Bei dieser Variante verzichten wir auf das Nähen mit Maschine und Knoten die Stoffbahnen des Stoffes an einem Bändchen fest. Das erfordert etwas mehr Geduld, ist aber im Ergebnis genauso schön.

1. Schritt: Als Erstes messen Sie den Hüftumfang ihres kleinen Schatzes ab. Diese Länge (in meinem Fall waren es ca. 45 cm) multiplizieren Sie mit 2 und schneiden das Band in dieser Länge ab. Den Überschuss an Bändchen verwenden wir dann als Dekoration – etwa um eine schöne Schleife am Vorderteil des Rockes zu binden und zu fixieren.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Dekoband

2. Schritt: Nun stecken Sie den mittleren Teil des Bandes in der Größe des Hüftumfanges mit Wonderclips – oder alternativ mit Klebeband – fest. Dieser Teil in der Mitte wird nun mit dem Tüllstoff geknotet.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Dekoband-Mittelteil abstecken

3. Schritt: Als Nächstes schneiden wir die Tüllstreifen zu: Vergessen Sie hierbei nicht, dass die Tüllstreifen die doppelte Länge des fertigen Rockes haben. Sind die Streifen zum Beispiel 70 cm lang, wird der Rock eine Länge von 35 cm aufweisen. Ich entscheide mich für eine Länge von 60 cm und eine Breite von 7,5 cm pro Stoffstreifen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüll-Streifen
Tüll-Streifen

4. Schritt: Die fertigen Tüllstreifen werden nun an das Band geknüpft. Falten Sie jeden Streifen in der Mitte und bilden eine kleine Schlaufe, welche Sie unter dem Band durchziehen. Nun nehmen Sie die beiden Enden und ziehen Sie durch die Schleife.

TIPP: Ziehen Sie jeden Knoten relativ fest und zupfen den Stoff zurecht, damit der Abschluss bei jedem Streifen ungefähr gleich aussieht!

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüllstreifen am Dekoband befestigen

Ich habe zusätzlich noch Teile einer Faschingsverkleidung mit in das Tutu eingeknüpft.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüllstreifen anknoten

Selbstverständlich können Sie auch farblich passende Bänder, Fäden oder Stoffstreifen hinzufügen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, angeknoteter Tüllstreifen

So sieht jetzt Ihr Ergebnis aus!

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, angebrachte Tüllstreifen

5. Schritt: Wenn Sie am anderen Clip oder Klebestreifen angekommen sind, entfernen Sie diese.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Dekoband mit vielen angebrachten Tüllstreifen

Das Tutu liegt jetzt ausgebreitet vor Ihnen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüllstreifen an Dekoband

In folgenden Bild sind eingearbeitete Dekoteile zwischen dem Tüllstoff dargestellt. Schlagen Sie anschließend mit den beiden Enden des Bandes eine hübsche Schleife.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Dekoteile zwischen Tüll-Stoff-Bändern
Dekoteile zwischen Tüll-Stoff-Bändern

Die beiden losen Bänder binden Sie nun zusammen, wie auf den folgenden Bildern zu sehen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tutu vor dem Zusammenbinden

So wie auf den folgenden Bildern, sieht nun Ihr fertiges, gebundenes Schleifen-Resultat aus.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, mit einer Schleife zusammengebundenes Tutu
mit einer Schleife zusammengebundenes Tutu

Nähen mit Tüll

Bevor ich Ihnen zeige, wie Sie den Rock mit der Nähmaschine nähen, hier ein paar Tipps zum Nähen mit Tüll.

Tüll beschweren und Fixieren

Dieser Stoff bereit manchmal einige Probleme beim Zuschneiden, da er sich sehr leicht verzieht. Beschweren Sie die Ecken des Stoffes beim Zuschneiden mit Steinen oder Büchern, um das Material besser zu fixieren. Statt den üblichen Stecknadeln empfehle ich hier ein Feststecken mit Clips, da die Nadeln in den großen Zwischenräumen des Tüll Stoffes leicht herausfallen können.

Schnittkanten

Da Tüll nicht ausfranst, müssen die Schnittstellen grundsätzlich nicht gesäumt werden. Die Unterkanten unseres Rockes werden wir daher nicht weiter versäubern.

Stichlänge

Je grober die Netzstruktur des Tüll Stoffes ist, desto größer sollte die Stichlänge sein. Bei einem feinen Tüll Stoff empfehle ich eine Stichlänge von 1,5 – 2.

Tutu-Rock selber machen

Mit Nähmaschine

1. Schritt: Als Erstes schneiden wir auch hier den Tüll-Stoff zurecht. Wir benötigen 3-4 Stoffbahnen in der Größe von ca. 80 cm (bei einem Hüftumfang von ca. 40 cm) x 30 cm.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, ausgebreitete Tüll-Stoff-Bahnen
ausgebreitete Tüll-Stoff-Bahnen

TIPP: Verdoppeln Sie bei der Länge den Hüftumfang Ihres Kindes, damit der Rock später die charakteristischen „Falten“ aufweist.

2. Schritt: Die Stoffbahnen werden nun an der kürzeren Seite zusammengenäht. Legen Sie die Stoffe jeweils rechts auf rechts aufeinander und nähen die Stoffe mit dem Zickzackstich der Nähmaschine zu einem Schlauch zusammen.

TIPP: Je mehr Stoffbahnen Sie verwenden, desto „fülliger“ wird der Rock!

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Tüll-Stoff-Bahnen zusammennähen

3. Schritt: Anschließend werden die Stoffbahnen an der Oberkante aufeinandergelegt und mit Clips befestigt. Ich verwende meine Overlock, um die Stoffe zusammenzunähen. Selbstverständlich können Sie auch hier wieder den Zickzackstich verwenden.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Stoff-Oberkanten mit Nähmaschine zusammennähen

4. Schritt: Die soeben entstandene Naht wird nun nach innen und das Ganze noch einmal ca. 3 cm nach unten geklappt und festgesteckt.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, entstandene Naht nach unten klappen

5. Schritt: Steppen Sie nun einmal mit dem Geradstich der Nähmaschine um die Öffnung herum.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, umgeklappte Kante mit Geradstich festnähen

Die Naht sollte knapp an der unteren Kante liegen, mit wir später genug Platz haben, um den Gummizug durch den Schlauch zu ziehen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, abgenähte Kante für späteren Gummibanddurchzug
abgenähte Kante für späteren Gummibanddurchzug

ACHTUNG: Am Anfang bzw. Ende der Naht wird eine kleine Öffnung (ca. 2 cm) gelassen. Dort wird das Gummiband eingefädelt.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Öffnung für Gummiband-Einfädelung
Öffnung für Gummiband-Einfädelung

6. Schritt: Mit einer Sicherheitsnadel ziehen wir nun den Gummizug durch den Schlauch.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Sicherheitsnadel an Gummiband
Sicherheitsnadel an Gummiband

Schieben Sie die Nadel dazu mit der einen Hand hinein, halten sie dort fest und ziehen den Stoff zurück.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Sicherheitsnadel mit Gummiband einfädeln
Sicherheitsnadel mit Gummiband einfädeln

Gehen Sie wie im folgenden Bild zu sehen ist vor.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Gummiband weiter durchfädeln

So sieht jetzt Ihr Ergebnis aus!

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, eingefädeltes Gummiband
eingefädeltes Gummiband

Nun können sie mit dem restlichen Gummiband noch eine niedliche Schleife machen. Sollten Sie noch andere Dekobänder zur Hand haben, können Sie die Enden des Gummibandes zusammennähen und das andere Band zu einer Schleife formen.

Tutu-Kleid/Rock selber machen, Anleitung, Gummiband zur Schleife gebunden
Gummiband zur Schleife gebunden

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Tutu-Kleid/Rock nähen und hoffe, dass Ihr kleiner Schatz ebenso viel Freude mit dem Tutu hat wie wir!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here