Tight Fit Jeans – was ist das? Bedeutung & Definition

Tight Fit Jeans

Jeans gibt es in allen Stilen und Schnitten. Die Tight Fit Jeans gehört ebenfalls in diese Kategorie und präsentiert sich als eine figurbetonende Passform, die klassischer wirkt, aber dennoch auf modische Weise mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden kann. Der Schnitt wird häufiger mit Damen assoziiert, obwohl es zahlreiche Designer gibt, die passende Herren-Jeans im Tight Fit anbieten.

Bei den Tight Fit Jeans handelt es sich um einen Schnitt, der stark an die Röhrenjeans und Slim Fit erinnert. Die Passform stellt eine eigene Variante des Basics dar und wird durch eine eng anliegende Form und einen klassischen Stil definiert, der immer elegant und gelassen zugleich wirkt. Angeboten wird der Fit häufig für Damen und bietet eine Möglichkeit, die eigenen Beine länger erscheinen zu lassen, was sich natürlich für eine Vielzahl von Stilen anbietet. Doch auch Herren können von der einzigartigen Passform profitieren, allen voran Herren mit langen Beinen, die wirklich jeden Zentimeter ins rechte Licht rücken wollen.

Definition und Merkmale

Bei den Jeans in Tight Fit handelt es sich um Hose, die eng am Körper anliegt, aber nicht so arg wie Skinny Fit Jeans. In der Definition sitzen sie etwas weiter an der Hüfte und den Oberschenkeln, verengen sich aber stark ab den Schienbeinen, sodass der Träger an diesen Stellen nicht zu viele Muskeln oder Problemzonen haben sollte. Die Merkmale wie folgt:

  • Leibhöhe: normal, hoch, seltener niedrig
  • enger Schnitt an Hosenbein und im Hüftbereich
  • im Hüftbereich nicht ganz so eng
  • an den Schienbeinen und Waden besonders „tight“
  • figurbetonend

Tight Fit Jeans

Wer eine Tight Fit Jeans tragen will, muss darauf aufpassen, nicht zu viele überflüssige Pfunde an den Oberschenkeln oder den Waden zu haben. Die Passform betont vor allem die Länge der Beine und eignet sich hervorragend zum Kombinieren mit Stiefeln und elegantem Schuhwerk, was die Form noch stärker zur Schau stellt. Selbst kleine Frauen profitieren von der Passform, vor allem wenn eine Variante mit hohem Bund gewählt wird.

Tight Fit – Übersetzung ins Deutsche

Mode, Fashion, Couture – Kleidung wird zur heutigen Zeit in einer Vielzahl von Begriffen angeboten, die nicht mehr nur rein Deutsch sind. Vor allem trifft dies auf Kleidungsstücke aus dem englischsprachigen Raum zu, darunter der Jeans. Das Original stammt aus den USA und war früher eine Arbeitshose, hat sich aber im Laufe eines Jahrhunderts zum stilgebenden Basic entwickelt, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Neben dem Namen selbst werden die Passformen ebenfalls in Englisch angegeben, was für einige Deutsche immer noch verwirrend sein kann. Die Übersetzung von Tight Fit Jeans setzt sich aus den folgenden Elementen zusammen:

  • „tight“: eng
  • „fit“: Passform

Tight Fit beschreibt also eine Jeans, die eine enge Passform hat, wie in der Definition beschrieben. Die Übersetzung gibt aber noch einmal direkt darüber Aufschluss, was wirklich mit dem Begriff gemeint ist.

Tipp: Tight Fit beschreiben nicht nur ausschließlich eine Passform eng anliegender Jeans, sondern können auch die Skinny Fit und Slim Fit einschließen. Das ist meist abhängig vom jeweiligen Designer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here