Thermoskanne riecht: so entfernen Sie üblen Geruch | Anleitung

Thermoskanne riecht, so entfernen Sie üblen Geruch, Anleitung

Die Thermoskanne ist zur heutigen Zeit für viele Menschen unerlässlich. In ihnen können Getränke, Suppen und sogar Süßspeisen aufbewahrt und transportiert werden. Der Inhalt bleibt sogar warm oder kalt, was Thermoskannen beliebt bei Outdoor-Ausflügen, Picknicks oder zahlreichen Veranstaltungen macht. Ein großes Problem bei der Nutzung von Thermoskannen ist die Geruchsentwicklung, die nur mit den richtigem Reinigungsmitteln und Methoden unterbunden wird.

Ihre Thermoskanne riecht nach Kaffee, Smoothies oder der letzten Tomatensuppe? Dann haben Sie mit einem klassischen Problem aller Besitzer einer Thermoskanne zu kämpfen, denn die Gefäße können mit der Zeit oder aufgrund falscher Reinigungsmaßnahmen Gerüche annehmen, die nur noch schwer zu entfernen sind. Wenn Ihre Thermoskanne riecht, kann das unterschiedliche Ursachen haben, die auf verschiedene Weisen gelöst werden können.

Thermoskanne riecht

Es finden sich zahlreiche Methoden, Haus- und Reinigungsmittel, mit denen Sie innerhalb kurzer Zeit effektiv gegen die Geruchsentwicklung vorgehen. Nicht nur die Ursache ist für die Bekämpfung des Geruchs wichtig. Wenn Sie das Material der Thermoskanne kennen, wird die Geruchsentfernung einfacher.

Ursachen für Geruchsentwicklung

Bevor Sie gegen die Gerüche in Ihrer Thermosflasche- oder Kanne vorgehen können, müssen Sie die möglichen Ursachen für die Geruchsentwicklung kennen. Wenn Ihre Thermoskanne riecht, hat das nicht ausschließlich etwas mit deren Reinigung zu tun. Die folgenden Punkte gehen näher auf die Ursachen ein.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Thermoskanne für Getränke

Lange Nutzung

Einer der klassischen Gründe für eine Thermoskanne, die riecht, ist eine dauerhafte Nutzung. Mit der Zeit kann es dazu kommen, dass sich Gerüche im Material festsetzen, vor allem wenn Sie die Kanne sehr häufig benutzen. Vor allem geruchsintensive Inhalte wie Suppen oder Smoothies können schnell zu einer Geruchsentwicklung führen, die sich nur mit intensiven Maßnahmen wieder entfernen lässt. Je stärker die Lebensmittel, zum Beispiel Zwiebeln, oder Getränke riechen, desto schwerer ist es, den Geruch zu entfernen.

Heiße Getränke

Heiße Getränke haben die Angewohnheit, die Thermoskanne schneller als gewöhnlich durch den Gebrauch mit einem Geruch zu versehen. Der größte Kandidat ist Kaffee. Viele Thermoskannen riechen nach Kaffee, da es sich bei diesen in den meisten Fällen um ein stark aromatisches Getränk handelt, das gerne heiß eingefüllt wird. Ebenso verhält es sich mit Suppen und schwarzem Tee. Wenn Sie dauerhaft heiße Getränke oder Gerichte in die Kanne füllen, müssen Sie damit rechnen, dass früher als sonst eine Geruchsentwicklung stattfindet.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Kaffeebohnen

Mangelhafte Reinigung

Natürlich kann eine mangelhafte Reinigung eine starke Geruchsentwicklung beeinflussen. Wenn Sie die Thermoskanne häufig benutzen und danach nur ausspülen, kann sich Schmutz festsetzen, der anfängt zu stinken. Überprüfen Sie in diesem Fall unbedingt, ob sich noch Reste im Inneren der Kanne befinden. Meist lässt sich der Geruch durch die gründliche Reinigung der Flasche oder Kanne beseitigen und Sie können diese danach weiterhin nutzen.

Dichtungen

Eine häufig übersehene Ursache für unangenehm riechende Thermoskannen sind die Dichtungen. Die Dichtungen einer Thermosflasche- oder Kanne bestehen aus Gummi, Silikon oder Kunststoff und können mit der Zeit verschleißen oder so schmutzig werden, dass sie einen starken Geruch bilden. Ist das der Fall, müssen Sie die Dichtungen entweder austauschen oder gründlich reinigen.

Verschmutzte Dichtungen sind zudem gefährlich für Ihre Gesundheit, da sie das Wachstum von Pilzen und Krankheitserregern fördern, die im Inhalt der Kanne landen. Das heißt, wenn Sie häufig Smoothies in Ihrer Thermosflasche aufbewahren, können diese Bakterien und Pilze abbekommen, die sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Dichtung der Thermoskanne

Die verschiedenen Ursachen helfen Ihnen dabei, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, die die Nutzung der Flasche wieder angenehm machen. Häufig achten Nutzer nicht auf die Anzeichen und so kann es passieren, dass Sie noch lange eine schmutzige Flasche mit verschlissenen Dichtungen nutzen. Nicht nur der Geruch der Flasche wird dadurch beeinflusst, was besonders störend bei geschmacksneutralen Inhalten wie Wasser ist, sondern das Aroma des Inhalts.

Sie wollen nicht unbedingt, dass Ihr Kamillentee eine Note Ihrer letzten Suppe mit Knoblauch und Ingwer trägt? Dank der weiter unten folgenden Methoden wird es ein Leichtes, effektive Reinigungsmethoden anzuwenden, wenn Ihre Thermoskanne riecht.

Tipp: Wenn keine der oben genannten Ursachen zutrifft, kann es ebenfalls sein, dass ein Teil des Flascheninhalts bei einem Bruch in das Vakuum gelangt und dort verdirbt. Da das Vakuum selbst durch einen winzigen Riss nicht mehr vorhanden ist, kann zum Beispiel Limonade in diesen gelangen und Gerüche erzeugen, was einen Austausch der gesamten Kanne notwendig macht.

Üblen Geruch entfernen

Wenn Ihre Thermoskanne riecht, ist es vor allem wichtig, den Typ der Kanne in die Reinigung einzubeziehen. Es gibt verschiedene Typen Thermoskannen, die nicht auf die gleiche Weise gereinigt werden können. Der Grund? Unterschiedliche Reinigungsmittel zur Beseitigung übler Gerüche können die Materialien beschädigen.

Daher ist es wichtig, die geeigneten Reinigungsmittel zu verwenden, durch die Thermoskannen von den Gerüchen befreit werden können. Drei Typen von Thermoskannen sind auf dem Markt zu finden, von denen Sie aller Wahrscheinlichkeit nach eine Zuhause haben.

  • beschichtete Modelle
  • Edelstahl-Thermoskannen
  • Glaseinsatz-Varianten

Jede dieser Thermoskannen hat andere Vorteile und muss auf unterschiedliche Weise gereinigt werden. Verwenden Sie zum Beispiel Reinigungsmittel für Edelstahl-Varianten für Thermoskannen mit einer Beschichtung, kann diese angegriffen werden, was zu einer verringerten Leistung und einer Geruchsentwicklung führen kann. Da das Material in diesem Beispiel beschädigt wird, können sich die Gerüche leichter festsetzen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die passenden Methoden zur Geruchsbeseitigung zu verwenden.

Hinweis: Versuchen Sie vor jeder der folgenden Methoden, die Thermoskannen und deren Dichtungen gründlich mit einer Bürste und Spülmittel zu säubern. Manchmal sind es nur Verschmutzungen, die mit ausreichend Muskelkraft entfernt werden müssen, um den Geruch zu beseitigen.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Spülbürste

Edelstahl-Thermoskannen | Anleitung

Wenn Sie eine Edelstahl-Thermoskanne besitzen und diese von üblen Gerüchen befreien wollen, benötigen Sie nicht viel. Da Edelstahl sehr einfach zu reinigen ist, können Sie auf klassische Hausmittel setzen, die günstig in der Anschaffung sind und schnell genutzt werden können. Im Vergleich zu den anderen Thermoskannen können Sie aufgrund der Robustheit von Edelstahl auf eine große Zahl an Reinigungsmitteln setzen, die Ihnen in den folgenden Punkten erläutert werden.

Backpulver

Backpulver ist der klassische Reiniger für Edelstahlkannen. Geben Sie ein Päckchen des Triebmittels in die Kanne, die zuvor bis zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllt ist. Das Schäumen abwarten und anschließend komplett auffüllen. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie den Inhalt über Nacht wirken. Danach einfach abgießen, ausspülen und trocknen.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Backpulver

Essig

Mit Essigessenz ist die Kanne im Nu sauber. Es wird Essigessenz zusammen mit Wasser in die Kanne gefüllt, geschüttelt und anschließend für einige Stunden in Ruhe gelassen. In dieser Zeit kann der Essig einwirken. Danach wie beim Backpulver das Wasser abgießen, die Kanne abspülen und abtrocknen.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Essigessenz verwenden

Natron

Natron wird auf die gleiche Weise wie Backpulver verwendet. Hierfür benötigen Sie einen Esslöffel Natron, der auf die gleiche Weise wie das Backpulver verwendet wird.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Natron als Hausmittel

Reis

Die Reismethode ist deutlich anstrengender. Bei dieser Variante wird Muskelkraft gefordert, da die Anwendung trocken erfolgt. Geben Sie für diese eine Tasse Reis in die Thermoskanne. Dabei spiel es keine Rolle, ob es sich um Basmati- oder Risotto-Reis handelt. Schließen Sie den Deckel und schütteln Sie die Kanne für fünf bis zehn Minuten kräftig durch. Danach Reis wieder ausleeren und mit klarem Wasser nachspülen und abtrocknen.

Salz

Die Verwendung von Salz ist ebenso einfach wie die von Natron und Backpulver, ist aber bei Weitem nicht so effektiv. Salz kann vor allem bei schwachen Gerüchen helfen. Für diese Methode einfach zwei Esslöffel Salz, es ist egal um welches es sich handelt, mit heißem Wasser in die Kanne geben und mehrere Stunden ziehen lassen. Zwischendurch kräftig durchschütteln und danach wie gewohnt ausspülen und abtrocknen.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Salz als Hausmittel

Beschichtete Thermoskannen | Anleitung

Wenn Ihre beschichtete Thermoskanne übel riecht, müssen Sie nicht verzweifeln. Es findet sich eine effektive Methode, um das Gefäß zu reinigen und dabei den Geruch komplett zu beseitigen. Für diese benötigen Sie nur einen herkömmlichen Geschirrspültab. Es spielt keine Rolle, ob dieser über Powerballs oder spezielle Inhaltsstoffe verfügt, selbst die günstigsten Tabs lassen sich hierfür verwenden. Wenn Sie einen Tab zur Verfügung haben, folgen Sie dieser Anleitung, um sie zu reinigen.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Geschirrspültabs

  • Tab auf dem Boden der Kanne platzieren
  • Wasser aufkochen
  • Kanne komplett auffüllen
  • Deckel schließen
  • Thermosflasche- oder Kanne mindestens über Nacht ruhen lassen
  • am Morgen Flasche öffnen und Schmutzwasser ausgießen
  • gut ausspülen
  • meist sind mehrere Spülgänge nötig
  • Thermoskanne abschließend trocknen

Versäumen Sie ja nicht, die Kanne so gründlich wie möglich abzutrocknen. Wasserflecken können mit der Zeit ebenfalls zu Gerüchen führen. Ansonsten müssen Sie nach der Reinigung nichts mehr tun, denn der Geruch müsste sich verzogen haben. Ist das noch nicht der Fall, führen Sie die Prozedur noch einmal durch.

Glaseinsatz-Thermoskannen | Anleitung

Glaseinsatz-Thermoskannen sind ebenso empfindlich wie beschichtete und dürfen aus diesem Grund daher ebenfalls nur mit bestimmten Reinigungsmitteln aufgefrischt werden. Da diese schnell verkratzen oder brechen, dürfen weder harte Bürsten, aggressive Reiniger oder Tenside zur Reinigung und Beseitigung von Gerüchen verwendet werden. Hierfür wird ein sanftes Mittel benötigt: Gebissreiniger.

Gebissreiniger sind für die Dritten unerlässlich und können Ihnen bei der Geruchsbeseitigung behilflich sein. Da die Tabletten wenig kosten und in Supermärkten und Drogerien günstig zu erhalten sind, müssen Sie nicht einmal hohe Kosten aufwenden. Angewandt wird der Gebissreiniger auf die folgende Weise.

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Gebissreiniger

  • Tablette auf dem Kannenboden platzieren
  • Wasser aufkochen
  • Wasser in die Flasche füllen
  • nicht komplett auffüllen
  • Deckel schließen und für zehn Minuten einwirken lassen
  • Deckel öffnen und Wasser ausschütten
  • nun mit klarem Wasser gut nachspülen
  • Baumwolltuch zum Abtrocknen verwenden
  • dieses sollte nicht fusseln und sauber sein

Thermoskanne riecht, üblen Geruch entfernen, Wasser zum Gebissreiniger-Tab in Kanne geben

Das Geheimnis hinter dem Gebissreiniger ist die Aktivkohle, die zusammen mit Sauerstoff für eine starke Reaktion sorgt, die effektiv gegen den Geruch wirkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here