Spinnennetz malen – so zeichnet man ein einfaches Netz

Spinnennetz malen

So viel verschiedene Spinnenarten wie es auf der Erde gibt, genauso viele unterschiedliche Arten gibt es auch ein Spinnennetz zu bauen. Wir zeigen hier die „klassischen“ comicartigen Spinnennetze in verschiedenen Ausführungen.

Ein Spinnennetz besteht aus Gerüstfäden und Klebefäden. Die Kombination aus beiden schafft eine optimale Statik die der Spinne das Überleben sichert. Wir zeigen wie man mit einfachen Schritten sehr schnell ein Spinnennetz malen kann, ohne ein Meister zu und trotzdem ein sehr gutes Ergebnis erhalten kann.

Tipp: Wenn man ein Spinnennetz zeichnen möchte kommt es nicht auf Perfektion an, sogar im Gegenteil. Mit Freihand-Arbeiten und kleinen absichtlichen oder versehentlichen „Fehlern“ wirkt so ein Netz gleich viel authentischer.

Die Spinnenwebe in der Ecke

Sie benötigen:

  • Papier
  • Stift
  • Lineal
  • Winkelmesser

Schritt 1:

Man sucht sich eine Ecke aus in der das Spinnen-Netz hängen soll und beginnt aus dieser Ecke mit einem senkrechten und einem waagerechten Strich, so weit wie das Netz groß werden soll.

Spinnennetz malen - Ecke 1

Je nach dem wie viele Streben das fertige Spinnennetz haben soll, müssen nun entsprechend viele eingezeichnet werden. Wir haben uns für zwei weitere Spinnenfäden entschieden. Hierfür wird der 90 Grad Winkel (rechter Winkel) in drei Teile geteilt. Am einfachsten geht es mit einem Winkelmesser. Wir legen den Winkelmesser an die beiden Linien an und zeichnen jeweils einen Winkel von 30 Grad an (90° /3 = 30°). Diese Punkte mit der Ecke verbinden und schon ist das Grundgerüst fertig.

Spinnennetz malen - Ecke 2

 

Jetzt müssen nur noch die klebrigen Querfäden gesponnen werden, mit denen die Spinne ihre Nahrung fängt. Einfach mit einem leichten Schwung in Richtung Ecke die Linien verbinden. Wir fangen in der Mitte an, damit die die Schwünge zu den beiden Seiten gleichmäßiger werden.

Spinnennetz malen - Ecke 3
Das Ganze dann von Abschnitt zu Abschnitt wiederholen, dabei immer da ansetzen wo der andere Querfaden aufgehört hat, bis alle Teile ihre Linie bekommen haben und schon ist das Spinnennetz in der Ecke fertig.

Spinnennetz malen - Ecke 4

Tipp: Wenn die Grundlinien etwas zu lang werden, kann man die beiden äußeren Ecken noch verbinden, damit die Spinnenweben nicht ins Nichts hängen. So wirkt das Netz auch etwas realistischer, weil die Fäden ja nicht ins Leere gehen können.

Spinnennetz malen - Ecke 5

Das Spinnennetz

Für ein ganzes Spinnennetz gibt es zwei Möglichkeiten: entweder fängt man mit dem Gerüst an oder mit den klebrigen Spinnenfäden.

Benötigtes Material:

  • Papier
  • Stift
  • Lineal
  • Winkelmesser

Version 1: Der Klassiker

Man malt ein großes Kreuz (einen senkrechten und einen waagerechten Strich, die sich in der Mitte kreuzen).

Spinnennetz einfach selber malen

Als nächstes zeichnet man zwei (oder mehr) durch die Mitte. Also eigentlich das gleiche Kreuz noch einmal, nur 45 Grad gedreht.

Spinnen-Netz selber malen

Nach dem das Grundgerüst nun schon fertig ist, kommen jetzt die Spinnfäden. Hierfür werden mit einem leichten Schwung die Gerüstfäden verbunden.

Spinnen Netz einfach malen

Entweder geht man gleich das ganze Spinnen-Netz herum oder arbeitet die Abteile einzeln ab bis das ganze Netz mit Spinnenweben gefüllt ist.

Spinnennetz selber malen

Version 2: Die Spirale

Die einfachste und kreativste (oder verrückteste) Möglichkeit ist einfach eine Spirale zu malen. Malen Sie hier so viele Runden wie Sie wollen oder Platz haben. Es ist unwichtig wie die Abstände sind und wie gerade oder schief das Netz aussieht.

Spiral Spinnennetz malen

Dann kommen noch die  Strukturfäden hinzu. Einfach Striche von der Mitte nach außen zeichnen.

Trichter Spinnennetz malen

Am Ende können noch ein paar Fäden zur „Stabilisierung“ hinzugefügt werden und schon ist es fertig.

 

einfaches Spinnennetz Vorlage

Es ist vielleicht nicht das hübscheste Spinnennetz aber auf jeden Fall ein Unikat und kommt den Netzen und Spinnenweben in der freien Natur manchmal schon am Nächsten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here