Dekorative Schleife aus Papier basteln | Anleitung

Schleife aus Papier basteln

Schleifen für Geschenke kaufen kann jeder. Stilvolle Geschenkschleifen aus Papier selber machen aber auch. Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Handumdrehen eine zauberhafte Schleife basteln – und zwar aus dem klassischsten aller Materialien: Papier.

Wen die fertigen, immer austauschbarer gestalteten Geschenkschleifen in den Läden nur noch anöden, der nimmt die Angelegenheit ab sofort selbst in die Hand – im wahrsten Sinne des Wortes. Um eine Schleife zu basteln, benötigen Sie sehr wenige Materialien – und die, die Sie brauchen, haben Sie normalerweise schon zuhause liegen. Unter Umständen müssen Sie Papier in Ihrer Wunschfarbe besorgen, das ist aber auch schon alles. Schere, Klebestick, Lineal und Bleistift haben Sie doch sicherlich da, oder? Perfekt, dann kann’s losgehen. Übrigens können Sie die Papierschleifen gut und gerne auch mit Ihren Kindern herstellen!

Üppige Schleife aus Papier basteln

Das brauchen Sie:

  • Papier in Ihrer Wunschfarbe
  • Schere
  • Klebestift
  • Bleistift und Lineal

Anleitung

1. Schritt: Schneiden Sie das Papier in insgesamt neun Streifen:

  • vier Streifen mit einer Breite von zwei Zentimetern und einer Länge von 25 Zentimetern
  • vier Streifen mit einer Breite von zwei Zentimetern und einer Länge von 21 Zentimetern
  • einen Streifen mit einer Breite von zwei Zentimetern und einer Länge von acht Zentimetern

Papierstreifen zuschneiden

2. Schritt: Bearbeiten Sie zunächst die vier längsten Streifen und legen die übrigen vorerst zur Seite. Nehmen Sie einen 25 Zentimeter langen Streifen. Streichen Sie ein Ende mit etwas Kleber ein (ungefähr einen Zentimeter). Kleben Sie das mit Klebstoff versehene Ende auf das andere Endstück, sodass sich eine Kreisform ergibt. Halten Sie den Kreis O-förmig vor Ihr Gesicht – mit der verklebten Stelle nach oben. Streichen Sie auf die Mitte des unteren O-Bogens ein wenig Klebstoff, wiederum etwa einen Zentimeter breit. Drücken Sie den oberen O-Bogen auf den unteren, sodass die Mitten aneinanderhaften bleiben und eine 8er- beziehungsweise Unendlichkeitsform entsteht.

Streifen zusammenkleben

3. Schritt: Wiederholen Sie diese Schritte mit den anderen drei 25 Zentimeter langen Streifen und den vier 21 Zentimeter langen Streifen.

Schleife basteln

4. Schritt: Nehmen Sie den kleinsten Streifen zur Hand und verkleben bei diesem nur die Enden. Dieses Papierelement soll ein Kreis bleiben.

Papierschleife basteln

Nach diesem Schritt haben Sie acht Papierstücke, die wie Achten beziehungsweise Unendlichkeitszeichen aussehen, und ein kleines kreisförmiges Element.

5. Schritt: Begonnen wird mit den vier 25 cm langen Streifen. Greifen Sie zur ersten Acht und bedecken deren obere Mitte mit Klebstoff (ungefähr einen Zentimeter breit). Nehmen Sie die zweite Acht und kleben sie so auf die erste Acht, dass ein Kreuz entsteht.

Schleife zusammenkleben

Auf diese Weise kleben Sie alle Schlaufen immer versetzt aufeinander. Sind alle vier Schlaufen aufeinandergeklebt, folgen die vier kürzeren Schleifen.

Schleife selber machen

Tipp: Achten Sie dabei auf dieselbe Reihenfolge der Anordnung – das heißt, dass die erste kleinere Acht, die auf die letzte größere Acht kommt, dieselbe Grundposition haben sollte wie die erste größere Acht, die zweite kleinere Acht dieselbe wie die zweite größere Acht und so weiter (vertikal beziehungsweise horizontal betrachtet). Auf diese Weise ergibt sich ein harmonisches Ganzes, das sich rundum sehen lassen kann.

6. Schritt: Nehmen Sie nun das kleine kreisförmige Papierstück und bedecken dessen obere Mitte (im Bereich der verklebten Stelle) mit etwas Klebstoff.

7. Schritt: Kleben Sie den Papierkreis danach auf die obere Mitte der letzten kleineren Acht. Fertig ist Ihre dekorative Schleife aus Papier!

Papierschleife basteln

Bei dieser Geschenkschleife gibt es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Hier einige Ideen und Inspirationen für potenzielle Variationen im Überblick:

  • Statt acht Achten nur vier oder zwei verwenden. Zwar sieht die Schleife mit acht Schlaufen am üppigsten und schönsten aus; doch gerade dann, wenn Sie nicht so viel Zeit haben, können Sie die Anzahl ruhig reduzieren.
  • Die Schlaufen in zwei unterschiedlichen Farben gestalten (beispielsweise abwechselnd in Blau und Weiß oder Rot und Gold – verwenden Sie Farben, die miteinander harmonieren; infrage kommt auch eine etwas verwegenere Kombination aus puristisch weißen und markant gemusterten Streifen, deren Motive zum jeweiligen Anlass passen – Herzen und Rosen für den Valentinstag, Schneeflocken und Tannenbäume für Weihnachten, Hasen und Eier für Ostern et cetera).
  • Die Längen und/oder Breiten der Streifen variieren – je nachdem, wie groß das Geschenk ist, das Sie mit der Schleife aus Papier dekorieren möchten.
  • Die Geschenkschleife im Anschluss an das Verkleben nach Belieben verzieren – beispielsweise mit Glitzerspray, kleinen funkelnden Steinchen oder per Hand darauf geschriebenen Wünschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here