Schiffe versenken – Vorlage zum Ausdrucken & Regeln

Schiffe versenken

Schiffe versenken ist ein Klassiker unter den Strategiespielen und immer noch sehr beliebt – gerade an verregneten Herbstabenden, wenn Smartphone und TV einmal ausgeschaltet bleiben sollen. Hier können Sie eine Vorlage zum Spielen downloaden und ausdrucken. Ebenso erklären wir Ihnen die Spielregeln und darüber hinaus geben wir Tipps für eine erfolgreiche Seeschlacht.

Nach der Gattung handelt es sich bei dem Spiel „Schiffe versenken“ um ein Kriegsspiel, da durchaus militärische und strategische Elemente Teil des Spieles sein können. Oft bezeichnet man das Spiel auch als „Seeschlacht“, „Flottenmanöver“ oder auch „Kreuzerkrieg“. An sich ist es jedoch ein harmloses Spiel für zwei Spieler.

Sie benötigen:

  • unsere Vorlage für Schiffe versenken
  • zwei Bleistifte
  • 1/2 h Spielzeit

Hier können Sie unsere Vorlage als PDF downloaden und ausdrucken: Schiffe versenken – Vorlage

Spielregeln – Schiffe versenken

Jeder Spieler erhält die Kästchen-Vorlage mit zwei Spielfeldern – ein Feld für die eigenen Schiffe und ein Feld für die gegnerischen Schiffe. Anschließend werden verdeckt und geheim die Schiffe mit dem Bleistift auf dem eigenen Spielfeld eingezeichnet.

Regeln für die Platzierung der Schiffe:

  • die Schiffe nicht über Eck platzieren
  • Schiffe nicht diagonal platzieren
  • Schiffe nicht aneinander platzieren
  • Jeder Spieler platziert 10 Schiffe (4x1er, 3x2er, 2x3er, 1x4er)

Schiffe versenken

Danach kann das Spiel auch schon beginnen. Mit Schere-Stein-Papier oder einem Münzwurf können Sie auslosen, wer von beiden Spielern beginnt.

Spieler 1 nennt nun die Koordinaten, auf die als erstes geschossen werden soll. Zum Beispiel: A1. Spieler Zwei sieht nun nach, ob sich auf diesem Feld eines seiner Schiffe oder der Teil eines Schiffes befindet. Wenn nicht, wurde daneben geschossen. Spieler 2 teilt dem Angreifer mit, ob daneben geschossen, getroffen oder gar ein Schiff versenkt wurde. Wenn gar nichts getroffen wurde, ist nun Spieler 2 an der Reihe und er wählt Koordinaten aus.

Wichtig: Wurde ein Schiff getroffen oder vollständig versenkt, darf der Spieler, der diese Koordinaten ausgewählt hat, noch einmal zielen.

Während des Spieles werden auf dem eigenen Feld und auf dem gegnerischen Feld immer die angewählten Koordinaten eingezeichnet, auch wenn diese ins leere Wasser gegangen sind. So behält man den Überblick. Getroffene Schiffe werden ausgemalt.

Gewonnen hat, wer am Ende alle Schiffes des Gegners vollständig versenkt hat.

Spielvarianten

Schiffsanzahl: Die Anzahl der Schiffe und die Größe der Schiffe ist natürlich variabel. Auf diese Weise können Sie verschiedene Spielvarianten ausprobieren.

Salvenschüsse: Die Spieler dürfen mehrfach hintereinander schießen. Sie haben so viel Schüsse bei einem Mal zu Verfügung wie sie noch unversenkte Schiffe besitzen. Bei dieser Methode geht das Spiel schneller.

Größere Spielfelder: Auch das Spielfeld ist in seiner Größe flexibel. Ergänzen Sie einfach Spalten und Zeilen, um das Feld größer zu gestalten. Gleichzeitig können Sie natürlich auch noch die Anzahl der Schiffe angleichen.

Tipps zum Gewinnen

Es gibt natürlich Tricks und Tipps, wie Sie beim Spielen strategisch clever vorgehen können.

Nach einem Treffer die Umgebung absuchen: Haben Sie ein Schiff getroffen, sollten Sie danach auf benachbarte Felder schießen, um die Ausrichtung des Schiffes zu erfahren und gegebenfalls das Schiff direkt im Anschluss zu versenken. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie auf diese Weise nach einem gezielten Schuss das Schiff komplett versenken.

Muster schießen: Sie können zu Beginn des Spieles nach einem Muster vorgehen – beschießen Sie Felder in der Diagonalen, immer mit zwei Feldern Abstand oder mehr. So entdecken Sie die Karte schneller, als wenn Sie ein Feld nach dem Anderen durcharbeiten.

Platzierung der eigenen Schiffe: Anfänger oder Spieler, die selten oder noch nie „Schiffe versenken“ gespielt haben, haben bevorzugte Koordinaten, auf die Sie schießen:

  • die meisten schießen auf den Rand
  • es wird eher auf linke und mittige Felder geschossen, weniger auf die rechten Felder
  • es wird eher auf die oberen und mittleren Reihen geschossen, weniger auf die Unteren

Demnach sollten Sie Ihre eigenen Schiffe genau auf den anderen Feldern platzieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here