Schaf aus Wolle und Watte basteln | Basteln mit Kindern

Schafe gehören zu den beliebtesten Tieren, die Kinder kreativ beim Basteln umsetzen können. Ein Schaf aus Wolle und Watte zu basteln ist daher eine gute Möglichkeit, um die Kreativität der Kleinsten anzuregen und neue Materialien kennen zu lernen. Es finden sich verschiedene Methoden, um hübsche Schäfchen künstlerisch umzusetzen. Zusammen basteln mit den Kindern macht auf diese Weise noch mehr Spaß.

Ein Schaf basteln gelingt problemlos, wenn Sie Wolle und Watte dafür verwenden. Die beiden Materialien bieten sich hervorragend für diesen Zweck an und erleichtern die Umsetzung der Bastelprojekte, da sie mit geringem Aufwand geklebt, zurecht geschnitten und gerissen werden können. Gerade Kindern fällt es dadurch sehr leicht, mit Wolle und Watte ein Schaf zu basteln, das ihnen gefallen wird. Selbst wenn es sich noch um Kleinkinder handelt, müssen diese nicht auf den Bastelspaß verzichten. Für Schafe werden nicht einmal viele Bastelutensilien benötigt, um sie zum Leben zu erwecken. In diesem Artikel finden Sie passende Anleitungen für das Basteln mit Kindern.

Schafe basteln mit Kindern

Papier-Watte-Schaf: Anleitung

Einer der absoluten Klassiker beim Basteln eines Schafes aus Watte ist die Kombination mit Ton- oder Bastelpapier. Der Grund ist vor allem die simple Umsetzung, da nur wenig Aufwand für ein niedliches Schaf benötigt wird und die weiter unten folgende Anleitung somit ideal für Kinder jeden Alters ist. Das Beste: Sie können eine Vorlage für das Schaf nutzen, um es den Kindern noch leichter zu machen, was in jungen Jahren empfehlenswert ist.

Sie benötigen:

  • Bastel- oder Tonpapier in gewünschter Farbe
  • Bleistift
  • Schere
  • Watte
  • Leim
  • passende Malfarben zum Papier
  • optional: Bastel- oder Wackelaugen
  • unsere Vorlage

Die kreativen Möglichkeiten sind unendlich groß was die Form des Schafs angeht. Größe und Farbe können Sie entsprechend der Papiergröße auswählen und dadurch muss kein Schaf wie das andere sein. Suchen Sie sich also zusammen mit dem Kind das passende Papier aus und folgen Sie anschließend dieser Anleitung, um aus den einzelnen Materialien und Utensilien ein hübsches Schaf zu basteln:

1. Beginnen Sie damit, das Schaf auf das Papier zu malen. Sie können hierfür entweder eine Vorlage nutzen oder selbst ein Schaf aufmalen. Falls Ihre Kleinen selbst die Form bestimmen wollen, können Sie ihnen ein wenig unter die Arme greifen. Wählen Sie dafür eine Stiftfarbe aus, die gut auf dem ausgewählten Papier zu erkennen ist.

Vorlage ausschneiden

Download – Schaf basteln – Vorlage 1

2. Übertragen die Vorlage nun mit Bleistift auf dem Tonkarton und schneiden Sie dieses Schaf ebenfalls mit der Schere aus.

3. Als nächster Schritt wird das Gesicht aufgemalt. Kinder können selbst auswählen, welchen Ausdruck das Schafsgesicht haben soll. Es kann auf einen bestimmten Feiertag, einen Kindergeburtstag oder ein Ereignis in der Familie oder dem Freundeskreis angepasst werden. Es kann lachen, grinsen und sogar weinen. Alternativ können Sie die Hufe und Ohren aufmalen oder diese aus Papier basteln. Die Anpassungsmöglichkeiten bleiben komplett Ihnen überlassen.

Schaf ausschneiden

4. Ist dieser Schritt fertig, geht es ans Kleben der Watte. Nehmen Sie dafür kleine oder größere Wattekugeln in die Hand und rollen Sie diese gut zusammen. Je nach gewünschtem Look können Sie die Kugeln etwas ausfransen lassen. Streichen Sie nun den Körper des Schafes mit einem Klebestift ein und drücken Sie eine der Wattekugeln nach der anderen auf das Papier. Verfahren Sie damit so lange, bis der gesamte Körper beklebt ist.

5. Je nach Art des Schafes wird die Stirn ebenfalls mit Watte beklebt. Dazu kommen noch ausgeschnittene Ohren, die an die Seiten des Kopfes geklebt werden.

Schaf aus Wolle basteln

Lassen Sie das Schaf danach noch eine Weile ruhen, damit der Klebstoff gut trocknen kann. Danach kann es aufgehangen, verschenkt oder mit ihm gespielt werden. Da sich die Größe der Schafe an die eigenen Vorstellungen anpassen lässt, können ganze Herden gebastelt und präsentiert werden. So etwas macht besonders viel Spaß in Gruppen und Familien, die die Schafe jeden Tag zu Gesicht bekommen.

Schaf aus Wolle

Tipp: Soll das Schaf noch ein wenig robuster sein, können Sie etwas dickeren Karton oder sogar andere Materialien wie Holz oder Filz nutzen und bekleben. Dadurch bleibt das fertige Schäfchen länger erhalten und kann problemlos verschenkt werden, wenn es die Kleinen zum Beispiel an die Oma verschenken wollen.

Flausche-Schaf aus Watte: Anleitung

Während bei der ersten Anleitung der komplette Schafkörper aus Papier gebastelt wird, handelt es sich bei dieser Variante um ein hauptsächlich aus Watte kreiertes Schäfchen. Aus diesem Grund benötigen Sie deutlich weniger Utensilien als bei den anderen Anleitungen, was das Basteln mit Kindern für diese noch interessanter und spaßiger macht.

Sie benötigen:

  • Watte
  • Bleistift
  • Schere
  • Leim
  • unsere Vorlage
  • schwarzen Filzer

1. Zu Beginn zeichnen Sie auf dem Bastelpapier kleine Schafs-Portraits auf, die vom Ausdruck und der Form ganz den eigenen Vorlieben angepasst werden können. Vergessen Sie bei diesen nicht die Ohren. Die einfachste Form entspricht einer Eichel mit zwei nach unten hängenden Ohren. Das ist vor allem für Kinder sehr einfach aufzumalen und auszuschneiden. Das Beste: Sie können eine Vielzahl von Schafen auf diese Weise basteln. Wer möchte, kann sehr gern auch hierfür unsere Bastelvorlage als Schablone verwenden.

Vorlage ausschneiden

Download – Schaf basteln – Vorlage 2

2. Nachdem die Gesichter aufgemalt und ausgeschnitten wurden, kleben Sie auf die Stirn ein Stück Watte.

Schaf basteln

Dadurch wirkt das Schaf am Ende noch ein wenig lebendiger. Hierfür wird nur ein wenig Klebstoff benötigt. Lassen Sie die Gesichter gut trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt weitermachen.

3. Nun kommt der wichtigste Teil beim Basteln der Schafe. Für den Körper nehmen Sie eine größere Menge an Watte in die Hand und formen aus diesem ein Ei. Passen Sie die Größe entsprechend den ausgeschnittenen Gesichtern an. Sie können sogar verschiedene Körper formen und so Schafe mit eigenen Charakterzügen kreieren. Ein Schaf kann zum Beispiel schlanker wie das andere sein. Kinder können dadurch eigene Figuren erstellen und mit diesen spielen.

Schaf aus Watte basteln

4. Kleben Sie abschließend das Gesicht auf den Wattekörper. Trocknen lassen und die Schafe sind fertig.

Schaf mit Kindern basteln

Sie können das Flausche-Schaf sogar aus Wolle, nicht nur aus Watte, kreieren. Dafür nehmen Sie einfach ein wenig Bastelwolle und wenden diese auf die gleiche Weise wie oben beschrieben an. So haben Sie innerhalb kurzer Zeit ein süßes Schäfchen gebastelt. Mit gekürzten Pfeifenreinigern können Sie diesen sogar Beine geben.

Simple Wickelschafe aus Wolle: Anleitung

Beim Basteln mit Kindern ist es auch schön, wenn man mal basteln kann ohne Leim, wie in diesem Beispiel.

Sie benötigen:

  • dicke Pappe
  • Schere
  • Bleistift
  • Filzer
  • Wolle
  • unsere Vorlage

1. Zuerst drucken Sie sich erneut unsere Vorlage aus und schneiden diese sauber aus.

Vorlage ausschneiden

Download – Schaf basteln – Vorlage 3

2. Übertragen Sie das gewünschte Schaf mit Bleistift auf ein dickes Stück Pappe. Sobald das Schaf ausgeschnitten wurde, können Sie mit einem schwarzen Filzer die Augen, den Mund, das Ohr und die Hufe aufmalen.

Schaf bemalen

3. Nehmen Sie nun das Wollknäuel zur Hand und fangen an, die Wolle um den Bauch des Schafs zu wickeln. Wenn Sie mit kleinen Kindern ein Schaf basteln, sollten Sie zuerst eine Schlaufe um den Bauch wickeln und diese mit einem Knoten fixieren. Auf diese Weise rutscht die Wolle nicht immer vom Schaf, was den Kleinsten helfen wird.

Schaf aus Wolle basteln

Wickeln Sie nun eine dicke Wollschicht um den Bauch und gehen Sie dann zur Brust über. Von der Brust aus wickeln Sie die Wolle danach über den Hals einmal um den Bauch und anschließend um das Hinterteil des Schafs. Wiederholen Sie diesen Schritt so lange, bis sich eine dicke Wollschicht um das Schäfchen entwickelt hat. Sie müssen nicht das ganze Wollknäuel dafür aufbrauchen.

4. Sobald das Schaf gewickelt ist, schneiden Sie die Wolle ab und führen das Ende in eine dicht gewickelte Stelle ein und verknoten dieses. Dadurch hält die Wolle gut von alleine. Bei diesem Schritt ist es manchmal notwendig, den Kleinen unter die Arme zu greifen, da es manchmal etwas schwierig sein kann. Allgemein kommt es bei dem Wickel-Schaf darauf an, straff zu wickeln, damit die Wolle nicht locker vom Pappkarton hängt.

Schaf aus Wolle basteln

Tipp: Am Fadenende kann man auch eine Schlaufe verknoten, damit das Schaf als Dekoration aufgehängt werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here