Raketen basteln aus Papier und Pappe | Anleitung

Raketen basteln

Houston wir haben KEIN Problem – in dieser einfachen Bastelanleitung für Sie und Ihre Kinder zeigen wir Ihnen, wie man Raketen basteln kann aus Papier und Pappe. Mit diesen Unikaten peppen Sie nicht nur das Kinderzimmer auf, sondern kreiieren mit einfachen Mittel auch noch tolle Spielzeuge. So wird´s gemacht!

Material zum Basteln

Sie benötigen:

  • Papprolle
  • Schere (ggf. Cutter)
  • Papier und Bastelkarton (mit Muster oder einfarbig)
  • Wellpapier
  • Spiegelpapier
  • Leim und ggf. Heißkleber
  • Bleistift
  • unsere Bastelvorlage
  • Dekomaterial

Bastelvorlage - Raketenfüße

Vorlage – Füße für Rakete

Raketen basteln – Anleitung

1. Schritt: Nehmen Sie als erstes die Pappröhre zur Hand und schneiden Sie diese auf die gewünschte Länge mit dem Cutter zurecht. Dünnere Pappen von Küchen- und Klopapier können auch mit einer Schere durchgeschnitten werden.

Pappröhre zuschneiden

Hinweis: Seien Sie beim Basteln mit einem Cuttermesser immer vorsichtig. Kinder sollten nicht mit diesem Werkzeug hantieren und diese Aufgabe sollte unbedingt ein Erwachsener übernehmen.

2. Schritt: Nun drucken Sie unsere Bastelvorlage für die Raketenfüße aus. Entscheiden Sie sich für ein Design und schneiden Sie dieses sauber mit der Schere aus.

3. Schritt: Anschließend übertragen Sie die Umrisse auf dickeren Tonkarton oder wie in unserem Fall auf goldene Wellpappe. Schneiden Sie drei Füße danach mit der Schere aus.

Raketenfüße ausschneiden

4. Schritt: Danach geht es ans Dekorieren. Bastelpapier mit einem schönen Muster ist bestens geeignet, um die Rakete damit zu bekleben. Schneiden Sie ein ausreichend großes Stück Musterpapier zu, welches auch über die Öffnungen reicht und kleben Sie es um die Rolle. Dabei können Sie ruhig ein paar Zentimeter im Umfang mehr dazu nehmen, damit die Klebekanten sich etwas überlappen und die Naht schön sauber wird. Danach klappen Sie das überstehende Papier einfach in die Öffnungen.

Röhre bekleben

5. Schritt: Eine Raketenspitze darf natürlich auch nicht fehlen. Dafür zeichnen Sie einen Kreis auf Tonkarton vor, am besten mit einem Zirkel. Ein Glas oder ein anderer runder Gegenstand funktioniert aber auch. Der Radius des Kreises sollte mindestens bei 10 cm liegen. Anschließend schneiden Sie den Kreis aus.

6. Schritt: Dann schneiden Sie den Kreis bis zum Mittelpunkt einmal ein. Rollen Sie diesen nun zu einem Kegel zusammen. Die Kanten werden außen und innen mit einem Klecks Heißkleber befestigt, damit der Kegel sich nicht wieder entfaltet.

Raketenspitze basteln

7. Schritt: Befestigen Sie die Spitze nun mit Kleber auf einer Öffnung der Röhre.

Raketen basteln

8. Schritt: Für die Füße der Rakte braucht es jetzt drei Schlitze. Starten Sie mit dem Ersten, diesen schneiden Sie einfach an der Klebekante auf der Rückseite der Rakete ein. Ist die Pappe etwas dicker, muss das wahrscheinlich mit dem Cutter gemacht werden, wie in unserem Fall. Bei dünneren Rollen reicht eine Schere. Machen Sie den Schlitz so tief, wie der Fuß hoch ist und hineingeschoben werden soll. Am besten Sie arbeiten hier Stück für Stück und testen es immer wieder aus, bis es passt. Wiederholen Sie dies zweimal für die beiden anderen Füße.

Füße anbringen

Wichtig: Die Füße werden von unten betrachtet so angeordnet, dass die Kanten ein Dreieck bilden.

9. Schritt: Jetzt kann die Rakete, die eigentlich schon fertig ist, nach Belieben dekoriert werden – mit runden Luken oder einer Klappe. Ganz gleich, was Ihnen einfällt, eine Rakete kann nie bunt genug sein.

Rakete dekorieren

Variationen – Raketen basteln

Wir empfehlen beim Raketen basteln: legen Sie einfach alles auf den Tisch, was Sie an Bastelmaterial und Dekokram daheim haben. Sie und Ihre Kinder werden mit Sicherheit viele, bunte Kreationen zu Stande bringen. Variieren Sie einfacg die Größe der Rakete oder auch die Füße, vier Varianten finden Sie auf unsere Bastelvorlage. Ihnen Sind keine Grenzen gesetzt.

Raketen bastelnRakete basteln

Rakete basteln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here