Baby-Pumphose nähen – Nähanleitung ohne Schnittmuster

Baby-Pumphose nähen

Die Pumphose ist eine lässige Hose, die mit dem Kind eine Weile mitwächst. Jede Mama weiß, wie schnell die Kleinen größer werden und fast alle 2 oder 3 Monate neue Kleidung brauchen. Am Anfang macht das Spaß, immer neue Klamotten zu kaufen. Später denkt man dann: “Es wäre doch schön, wenn das Baby die teurere Hose länger anziehen könnte.“ Daher verraten wir in dieser Anleitung, wie Sie eine Baby-Pumphose nähen ohne Schnittmuster.

Im Internet gibt es viele Schnittmuster, wie man eine Pumphose nähen könnte. Ich möchte Ihnen zeigen, wie man eine Hose ohne Schnittmuster in ein paar Minuten kreiert. Heutzutage gibt es viele schöne Jersey-Stoffe zur Auswahl. Probieren Sie gemeinsam mit uns diese Näh-Idee aus!

Schwierigkeitsgrad 1/5
für Anfänger geeignet

Materialkosten 1/5
0,5 m Jersey bekommen Sie für etwa 6 – 12 €

Zeitaufwand 1/5
1 h

Material und Vorbereitung

Was Sie benötigen:

  • Klassische Nähmaschine und/oder Overlock
  • Jersey
  • Hose, die ihrem Kind gut passt (Muster)
  • Stift
  • Stecknadeln
  • Schere oder Rollschneider und Schneidematte
  • Applikationen ( Knöpfe, Label)

Nähanleitung

Wenn Sie möchten, kaufen Sie noch einen Bündchenstoff dazu. Notwendig ist es nicht, da der Jersey Stoff ja ausreichend dehnbar ist.

Tipp: Für kühlere Herbsttage ist der elastische Sommersweat besser geeignet als der dünne Jersey.

Materialmenge

Wenn Sie eine Hose bis zur Größe 98 nähen möchten, reicht ein 0,5 m großes Stück Jersey-Stoff. Wer eine Hose in der Größe 104 oder größer nähen möchte, benötigt 1 m des Stoffes.

Schnitt

Diesmal nehmen wir eine alte, passende Hose zur Hand als Vorlage. Wir legen sie auf den Jerseystoff und markieren 1 cm Nahtzugabe an jeder Seite.

Baby-Pumphose nähen

Die äußeren Seiten der Pumphose schneiden wir gerade aus, sodass die Hose in dem oberen Teil breiter ist. Auf der inneren Seite zeichnen wir einen Bogen in ca. ¾ der Länge der Hose. Wir schneiden den Stoff bis zu dem Bogen zu und legen diesen anschließend links auf links.

Baby Pumphose nähen

Als nächstes schneiden wir die andere Hälfte der Hose aus. Wenn wir fertig sind, legen wir den ersten Teil auf den Jersey-Stoff links auf links und schneiden den zweiten Teil der Hose zu.

Baby-Pumphose nähen

Nun kommt das Bündchen. Als Vorlage nehmen wir dafür die Hose oder wir messen den Bauchumfang des Kindes und ziehen ca. 2 cm ab. Das Büdchen soll 5 cm hoch sein. Deswegen messen wir die doppelte Höhe – 10 cm. Genauso machen wir es bei den Beinbündchen.

Tipp: Achten Sie bitte beim Zuschneiden auf den Fadenlauf und auf die Motive!

Baby-Pumphose nähen

Wir nähen die Pumphose mit einer elastischen Naht, z.B. einen Zickzackstich oder mit der Overlock. Nachdem wir alle Teile zugeschnitten haben, nähen wir zuerst die innere Seite der Hose zusammen und dann außen die Seiten der Hose.

Pumphose nähen

Jetzt werden die Bündchen genäht. Danach klappen wir sie nach oben, sodass die Kanten aufeinanderliegen. Die Beinbündchen stecken wir in die Hose. Dabei liegt die Bündchennaht auf der inneren Naht der Hose. Nun nähen wir alle Stoffe rundherum zusammen. Das gleiche wiederholen wir nochmal mit dem zweiten Beinbündchen.

Pumphose nähen

Zum Schluss folgt das Bauchbündchen. Das Bündchen teilen wir in der Mitte mit Hilfe der Stecknadeln in zwei Hälften auf.

Baby-Pumphose nähen

Die Bündchennaht soll auf die seitliche Hosennaht treffen. Mit der weiteren Stecknadel befestigen wir den Jersey am Bündchen an unserer markierten Stelle. Jetzt nehmen wir die Mitte der Hose und befestigen diese mit dem Stecknadeln in der Mitte der Vorderseite (und danach der Rückseite) der Hose. Als nächstes falten wir den Stoff und zwar so, dass der Jersey Stoff so angepasst ist, dass wir ihn an das Bündchen annähen können. Das wiederholen wir insgesamt viermal. Danach nähen wir das Büdchen an.

Baby-Pumphose nähen

Voila, die Pumphose ist fertig. Jetzt nähen wir noch ein paar Knöpfe an – danach wird die Hose zum echten Hingucker!

Baby-Pumphose nähen

Tipp: Nähen Sie aus den Stoffresten noch einen passenden Loop oder Beanie für das Kind oder auch für Sie!

Schnellanleitung

1. Lieblingshose auf Jerseystoff legen
2. Hose mit Nahtzugabe zuschneiden
3. Bündchen zuschneiden und nähen
4. Hose nähen
5. Beinbündchen annähen (Abnäher möglichst exakt auflegen)
6. Jersey-Stoff an das Bündchen anpassen
7. Stoff an 4 Stellen falten
8. Bauchbündchen annähen
9. Applikationen annähen

Viel Spaß beim Nachmachen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here