Polterabend Spiele für Beide – Ideen und lustige Streiche

Der Polterabend steht bevor und Sie wollen entweder alleine oder zusammen mit Freunden dem zukünftigen Ehepaar einen harmlosen Streich spielen oder ein lustiges Spiel vorbereiten? Kein Problem! Es finden sich zahlreiche Ideen, mit denen Sie den Abend neben dem Zertrümmern des Geschirrs noch interessanter gestalten können, alle Gäste und vor allem das Brautpaar zum Lachen bringen.

Mit dem Polterabend findet sich eine Tradition, die besonders ideenreich umgesetzt werden kann. Egal ob der Abend traditionell oder mit einem eigenen Programm abläuft, Spiele und Streiche lockern die gesamte Stimmung noch mehr auf. Da es sich beim Polterabend mit dem Zertrümmern des Geschirrs und anschließendem Aufräumen um die ersten „Arbeiten“ als mögliches Ehepaar handelt, kann ein netter Streich oder ein Spiel nicht schaden. Diese dürfen selbst etwas unter die Gürtellinie gehen, da die Hochzeit der elegante und romantische Aspekt beim Heiraten ist. Beim Polterabend kann noch einmal so richtig auf den Putz, oder eher die Tassen, gehauen werden.

Wenn Sie nach kreativen Geldgeschenken zum Polterabend suchen, dann sind Sie hier genau richtig: Geschenk zum Polterabend

Karaoke für Singfreudige

Karaoke ist eines der besten Spiele für den Polterabend überhaupt. Würdigen Sie Ihren noch verlobten Freunden ein Ständchen oder veranstalten Sie ein kleines Gesangsturnier mit winzigen Geldpreisen. Am Ende werden alle vor Spaß mitsingen.

Polterabend Spiele

Der Flaschengürtel

Der Flaschengürtel ist eines dieser Spiele, das Sie mit oder ohne Alkohol ausführen können. Falls Sie solche Spiele mit Alkohol ausprobieren, sollten Sie nicht zu viel trinken. Befestigen Sie mehrere kleine Flaschen an einem Gürtel, den entweder Bräutigam oder die Braut anzieht. Nun müssen die Gäste des anderen Geschlechts versuchen, die Fläschchen mit dem Mund vom Gürtel zu ziehen.

Brautpaar-Quiz

Das Brautpaar-Quiz wird ebenfalls gerne am Polterabend gespielt. Hier bereiten die engsten Freunde einen Fragebogen für die Braut und den Ehemann vor, am besten mit Fragen, die zu lustigen Situationen führen. Für jede richtige Frage wird ein kleines Geldgeschenk vergeben und das Paar lernt dadurch sicherlich weitere Informationen über den eigenen Partner, die vorher nicht bekannt waren.

Was ist in der Handtasche?

Eines der einfachsten Spiele, das Sie sogar mit Geld kombinieren können. Es läuft folgendermaßen ab:

  • schütten Sie den Inhalt der Handtasche der Braut auf einem Tisch aus
  • nun muss diese ausführlich erzählen, wie jedes einzelne Stück in die Handtasche gelangt ist
  • für jeden erklärten Gegenstand erhält Sie ein kleines Geldgeschenk
  • für jeden nicht erklärten Gegenstand erhält Sie eine kleine Bestrafung, zum Beispiel einen Schluck Bier
  • das geht auch mit dem Ehemann, wenn dieser einen Rucksack oder eine Aktentasche hat

Polterabendmaler

Veranstalten Sie ein kleines Duell mit dem Spiel Montagsmaler. Hier tritt das Brautpaar gegeneinander an, während die Gäste in zwei Teams eingeteilt werden und erraten müssen, welche Begriffe die jeweilige Person malt. Der Gewinner jeder Runde erhält einen kleinen Geldpreis, was solche Spiele beliebt bei beiden Partnern macht. Natürlich werden die Geldpreise am Ende zusammen vom Ehepaar verwendet, jedoch ist es für Spiele immer ein besonderer Kick, wenn Mann und Frau Geld gewinnen können.

Eine Piñata ins Glück

Mit einer Piñata machen Sie nie etwas falsch zum Polterabend. Modellieren Sie diese zum Beispiel nach dem Brautpaar, vielleicht dem Haustier der Verlobten oder einem Gegenstand, der zu einer denkwürdigen Anekdote gehört. Diese füllen Sie mit Geld und alternativ weiteren Gegenständen, die für den einen oder anderen Lacher sorgen.

Polterabend Geschenk

Kissentanz

Für den Kissentanz benötigen Sie nur ein Kissen, das mit Federn und einigen Geldscheinen gefüllt ist und natürlich das Brautpaar.

Dieses versucht nun, allein mit ihren Körpern das Kissen nach oben zu befördern, wobei sie sehr eng beieinander stehen und durch Reibung versuchen müssen, dieses zu bewegen. Das sieht immer sehr lustig aus, da sie ihre Hände nicht benutzen können und die Sache eindeutig erschwert.

Brautkleid aus Toilettenpapier

Spiele zum Verkleiden sind immer ein Knaller und bei diesem basteln der Bräutigam und die Braut innerhalb eines Zeitlimits ein Brautkleid aus Toilettenpapier. Dafür wird jeweils ein Gast gewählt, der als Model zur Verfügung steht und sozusagen in das Toilettenpapier eingewickelt wird. Die Gäste oder eine ausgewählte „Jury“ entscheiden am Ende, wer der bessere Designer ist. Der Gewinner erhält einen kleinen Geldpreis.

Ehemann-Baby

Spiele für den Polterabend sollen einfach für Lacher sorgen und bessere Ideen wie das Ehemann-Baby gibt es nicht. Dieses Spiel kann sogar unter die Streiche gezählt werden, da es das Paar in eine äußerst witzige Situation, vor allem für die Besucher, bringt. Dieses Spiel kann als fertiges Set gekauft werden und beinhaltet einen kleinen Tisch, der mit einem Loch versehen ist. Der Tisch ist mit einem Bild eines Babykörpers verziert und das Spiel gestaltet sich wie folgt:

  • der Ehemann steckt den Kopf durch das Loch
  • es wirkt nun so, als würde ein Baby mit riesigem Kopf auf dem „Wickeltisch“ liegen
  • schon hier fangen die Gäste lauthals an zu lachen
  • nun steckt die Zukünftige ihre Arme durch die anderen beiden Löcher und versucht, Ihren Ehemann zu füttern
  • Sie können zudem Geldgeschenke auf dem Tisch verstecken, die das angehende Ehepaar zusammen finden müssen

Sketch

Sketches sind zwar nicht wirklich Spiele, doch kann das Ehepaar spielerisch integriert werden. Zahlreiche Ideen für interessante Sketches finden sich, die eine Gruppe von Freunden vorführen sollte und sofort zu einem Highlight am Polterabend wird. Sie können sogar eine Geldüberraschung in den Sketch einbinden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Zu den beliebtesten Themen gehören:

  • lustige Anekdoten als Schauspiel
  • satirische Vorträge zweier Männer über die Leiden der Ehe
  • klassische Geschichten mit lustigem Twist vorgestellt

Tipp: sehr beliebt ist auch das sogenannte Männerballett. Bei diesem ziehen sich einige der Männer Ballettoutfits mit Tutus an und tragen einen „Tanz“ zu klassischer Ballettmusik oder einem lustigen Lied vor, was immer ein richtiger Brüller ist.

Streiche

Nummer 1: die Toilette

Der Polterabend soll ein Abend voller schweißtreibender Arbeit und Spaß für das zukünftige Brautpaar sein. Die Streiche sind eine witzige Methode, um die Stimmung noch mehr aufzulockern und das zukünftige Ehepaar etwas in Verlegenheit zu bringen. Hierfür bietet sich die Toilette bestens an. Das Putzen der Toilette gehört zu den Tätigkeiten, die wirklich niemand tun will und mit diesem Streich, der ein Geldgeschenk verbindet, bereiten Sie die beiden Verliebten auf diese Aufgabe vor. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • besorgen Sie eine neue Toilette, diese kann ruhig so günstig wie möglich sein
  • bereiten Sie kleine Plastikbehälter vor, zum Beispiel Saucenbehälter, die immer von Lieferservices genutzt werden
  • platzieren Sie einen Geldschein oder eine Münze in die Plastikbehälter
  • nun mischen Sie die Plastikbehälter in eine große Menge Schokoladenpudding
  • hierfür sollten Sie so viel Pudding nutzen, wie in die Toilettenschüssel passt
  • füllen Sie den Pudding mitsamt den Geldbehältern in die Toilette und verschließen Sie diese

Das angehende Brautpaar muss nun zusammen in der Toilette nach den Geldgeschenken suchen, gerne auch mit Taucherbrille und Handschuhen.

Nummer 2: Glockenkuss

Dieser recht harmlose Streich gehört zu den vielen Ideen, die das Paar wahrscheinlich lieben wird. Hier weisen Sie das Brautpaar darauf hin, dass beim Erklingen der Glocke ein Kuss vor den Gästen erforderlich ist. Das macht besonders viel Spaß für denjenigen, der die Glocke in der Hand hält und somit die „Macht“ hat und sie läutet, wenn es dadurch zu einer lustigen oder peinlichen Situation kommt.

Polterabend Spiele

Nummer 3: zwei Besen, eine Einheit

Bereiten Sie doch einmal die Besen für das Aufkehren der Scherben vor, aber so, dass der zukünftige Bräutigam und seine Braut noch koordinierter zusammenarbeiten müssen. Dafür binden Sie die beiden Besen so zusammen, dass Beide einen Besen in der Hand halten, diesen aber nicht mehr frei bewegen können. Nutzen Sie hierfür ein festes, sehr kurzes Seil und befestigen Sie die Enden des Seils an beiden Besen. Dafür bietet sich der Palstek-Knoten sehr gut an. Lehnen Sie sich anschließend zurück und genießen Sie die Blicke des Paares, wenn Sie ihnen die Besen überreichen.

Nummer 4: mit Hammer und Meißel zum Glück

Dieser Streich ist zur gleichen Zeit ein Geldgeschenk und begeistert durch die Einfachheit und die Reaktion, die auf das „Geschenk“ folgen wird. Für diesen Streich benötigen Sie nur viele Geldmünzen und etwas Fertigbeton. Mischen Sie den Beton an und währenddessen eine große Menge Münzen unter. Füllen Sie den Beton in eine Form oder lassen Sie diesen als Klotz erstarren. Nun überreichen Sie diesen mit einer Schleife verziert den zukünftig Verheirateten, zusammen mit einem Meißel und einem Hammer. Diese können nun ans Werk gehen und sich über jede einzelne Münze freuen.

Nummer 5: großer Anhänger, kleine Wirkung

Einer der ältesten Streiche für Polterabende überhaupt. Mieten Sie einen LKW mit Kipper, dessen Wände so hoch sind, dass niemand hineinsehen kann. Stellen Sie in diesen nur ein Teil aus Porzellan, zum Beispiel eine Teekanne und fahren Sie nach dem ersten „Poltern“ vor und heben Sie langsam den Kipper an. Während das Ehepaar sich vor Grausen die Haare sträubt vor dieser neuen Menge Geschirr, ist die Überraschung am Ende groß, wenn nur ein Teil Geschirr herausfällt. Dieser Streich ist immer für einen Lacher gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here