Pflanzen im Schlafzimmer

Lassen Sie sich nicht länger von der These irritieren, Pflanzen im Schlafzimmer könnten die Gesundheit beeinträchtigen. Tatsächlich leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Luftverbesserung und fördern somit unser Wohlbefinden. Mit Blick auf die kühlen Temperaturen, kommt längst nicht jede Pflanze in Betracht. Erkunden Sie hier 14 gesunde Zimmerpflanzen, die Ihr Schlafzimmer in eine grüne Oase verwandeln.

Moderne wissenschaftliche Erkenntnisse verweisen die althergebrachte Theorie ins Land der Fabeln, Pflanzen seien im Schlafraum fehl am Platz. Es hieß, Grün- und Blühpflanzen verbrauchten des Nachts einen Großteil unserer Atemluft und beeinträchtigten unsere Gesundheit. Tatsächlich weisen Zimmerpflanzen einen minimalen Bedarf an Sauerstoff auf. Im Gegenzug filtern sie Schadstoffe aus der Atemluft und fördern alleine durch ihre Gegenwart unser Wohlbefinden. Stellt sich die Frage, welche Pflanzen im Schlafzimmer gedeihen, angesichts der dort vorherrschenden kühlen Temperaturen? Erkunden Sie 14 gesunde Zimmerpflanzen, die ihren privaten Rückzugsort in eine grüne, vitalisierende Idylle verwandeln.

Pflegeleichte Pflanzen

In der Regel liegt das Schlafzimmer im Haus ein wenig abseits und wird tagsüber selten betreten. Folglich stehen für die Wahl gesunder Zimmerpflanzen extra pflegeleichte Arten und Sorten im Fokus. Lernen Sie hier populäre Grünpflanzen kennen, die Ihnen kaum Pflegeaufwand abverlangen:

Bogenhanf (Sansevieria)

Trendy, dekorativ und unverwüstlich. Bogenhanf erlebt ein fulminantes Come-back als Zimmerpflanze. Der Klassiker aus den 1960er Jahren gedeiht an jedem Standort, solange dort die Temperaturen nicht unter die 12-Grad-Marke fallen. Dem nicht genug, leistet die immergrüne Pflanze einen wertvollen Beitrag zur Reinerhaltung der Luft und hebt die Luftfeuchtigkeit auf ein gesundes Niveau. Grund genug, die Schwiegermutterzunge in die Raumgestaltung des Schlafzimmers zu integrieren.

  • Wuchshöhe: 20-80 cm
  • sehr pflegeleicht
  • Preis für eine 20 cm hohe Jungpflanze: ab 10 Euro

Pflanzen im Schlafzimmer - Bogenhanf

Efeu (Hedera helix)

Als Multifunktionspflanze lässt rankendes Efeu die Herzen der Hobbygärtner höher schlagen. Am Spalier, in der Ampel oder dekorativ herabbaumelnd vom Kleiderschrank, setzt sich die immergrüne Pflanze dekorativ in Szene. Im kühlen, hellen Schlafraum zeigt sich die Kletterkünstlerin von ihrer besten Seite, denn pralle Sonnenstrahlung mag sie nicht leiden. Mit ihren zahlreichen, herzförmigen Blättern erzeugt die pflegeleichte Pflanze ein angenehmes Raumklima, das Körper und Seele gut tut.

  • Länge der Ranken: bis 150 cm
  • ab und zu einsprühen mit kalkfreiem Wasser
  • Preis: ab 5,50 Euro

Elefantenfuß – Flaschenbaum (Beaucarnea)

Der Elefantenfuß macht Schluss mit verwaisten Fensterbänken in der Schlafstube. Mit extravaganter Silhouette fungiert der Exot als Augenweide und bringt sich aktiv ein in die Reinerhaltung der Atemluft. Als Sukkulent wird die Pflanze nur ab und zu auf Vorrat gegossen, sodass sie nicht nach regelmäßiger Aufmerksamkeit verlangt. Mit Blick auf ein Temperaturminimum von schlappen 10 Grad Celsius, bietet sich der Flaschenbaum an als idealer Kandidat für Ihren Ruheraum.

  • Wuchshöhe: 50-300 cm
  • perfekt geeignet für den hellen bis sonnigen Standort
  • Preis für eine 30 cm hohe Pflanze: ab 6 Euro

Elefantenfuß

Grünlilie (Chlorophytum comosum)

Ein Paradebeispiel für die gesunde Zimmerpflanze kommt in Gestalt der Grünlilie daher. Die üppige, immergrüne Exotin gibt sich ungemein pflegeleicht und verzeiht gutmütig so manchen Anfängerfehler. Mit ihrem dichten Blattschopf aus creme-grün gestreiften Blättern und den langen Schleppen, ist bereits ihr Anblick Labsal für die gestresste Seele. Nicht zu vergessen ihr natürliches Talent, unerwünschte Stoffe aus der Luft aufzunehmen und in Sauerstoff umzuwandeln.

  • Wuchshöhe: 30-40 cm
  • Länge der peitschenartigen Schleppen: 70-80 cm
  • Preis: ab 8,45 Euro

Grünlilie

Gummibaum (Ficus elastica)

Die prächtige Blattschmuckpflanze besticht mit unzähligen, großen Blättern, die aus roten Blattscheiden austreiben. Mit seiner gewaltigen Biomasse sorgt der Gummibaum unermüdlich für frische Luft in allen Räumen. Wenngleich die immergrüne Pflanze tropischen Gefilden entstammt, erfüllt sie unsere Erwartungen selbst im kühlen Schlafzimmer am sonnigen bis schattigen Platz. Wer sich hier gerne mit ein wenig Farbe umgibt, wählt unter den bunten Sorten, wie Ficus tricolor oder Ficus variegata.

  • Wuchshöhe: bis zu 300 cm
  • gut schnittverträglich
  • Preis für eine 30 cm hohe Pflanze: ab 4,90 Euro

Gummibaum

Grüne Lufterfrischer

Fundierte wissenschaftliche Studien räumen gründlich auf mit dem Klischee, im Schlafzimmer seien Pflanzen unserer Gesundheit abträglich. Fakt ist, dass sie unsere Atemluft filtern, das Raumklima optimieren und die Luftfeuchtigkeit regulieren. Stöbern Sie in der folgenden Selektion perfekt geeigneter Luftverbesserer für die Schlafstube:

Aloe (Aloe vera)

Sie entzieht der Raumluft schädlichen Formaldehyd, wie keine zweite Zimmerpflanze. Die exotische Aloe vera sollte in ihrer Wertigkeit daher nicht einzig auf ihren gehaltvollen Pflanzensaft reduziert werden. Bekannt unter dem Trivialnamen ‚Lilie der Wüste‘ verzeiht Ihnen die sukkulente Blattschmuckpflanze, wenn sie einmal für 2-3 Wochen kein Gießwasser erhält.

  • Wuchshöhe: 50 cm
  • immergrün und pflegeleicht
  • Preis: ab 7,50 Euro

Aloe Vera

Drachenbraum (Dracaena)

Schattigen Zimmerecken verleiht der Drachenbaum immergrüne Lebendigkeit. Im gleichen Zug absorbieren die lanzettlichen Blätter Schadstoffe, wie Formaldehyd oder Benzol. Der Anblick seiner palmenähnlichen Silhouette mit den häufig bunt gezeichneten Blättern, lassen uns nach einem anstrengenden Arbeitstag zur Ruhe kommen.

  • Wuchshöhe: 150-250 cm
  • für Temperaturen von 15-30 Grad Celsius
  • Preis: ab 5,30 Euro

Drachenbaum

Tipp: Je kühler die Temperaturen und dunkler die Lichtverhältnisse, desto geringer erweist sich der Gießbedarf an Pflanzen im Schlafzimmer. Gießen Sie stets erst dann, wenn die Substratoberfläche angetrocknet ist. Mehrheitlich kommen immergrüne Pflanzen besser mit kurzzeitiger Trockenheit zurecht, als mit Staunässe.

Einblatt (Spathiphyllum)

Die bescheidene Zimmerpflanze beschränkt sich nicht darauf, Schadstoffe aus der Luft im Schlafzimmer zu filtern. Überdies erbringt das Einblatt den lebenden Beweis, dass Sie in Ihrem privaten Refugium nicht auf eine dekorative Blüte verzichten müssen. Die elegante, immergrüne Pflanze erfreut uns mit weißen Blüten und cremefarbenen Kolben.

  • Wuchshöhe: 40-80 cm
  • Blütezeit von März bis September
  • Preis: ab 9,50 Euro

Einblatt

Philodendron (Philodendren)

Gedeiht diese majestätische Blattschmuckpflanze in Ihrer Schlafkammer, haben Schadstoffe, wie Benzol, Kohlenmonoxid oder Formaldehyd keine Chance. Die mächtigen Blätter absorbieren alles, was unserer Gesundheit schadet und geben es als Sauerstoff an die Atemluft wieder ab. Wählen Sie aus Ihren Luftverbesserer aus einer facettenreichen Arten- und Sortenvielfalt, die für jeden Gestaltungswunsch einen adäquaten Baumfreund bereithält.

  • Wuchshöhe: mit Kletterhilfe bis 300 cm
  • Für den hellen bis halbschattigen Standort
  • Preis für eine 90 cm hohe Pflanze: ab 49,90 Euro

Zitronenmelisse (Melissa officinalis)

Mit ihrem belebenden Aroma erzeugt die Zitronenmelisse ein erfrischendes Raumklima. Darüber hinaus fanden die Wissenschaftler der Ohio State Universität heraus, dass die populäre Kräuterpflanze unser körperliches Wohlbefinden im Schlaf fördert. Dieses Meisterstück gelingt, indem die Melisse die Produktion eines schmerzhemmenden Hormons begünstigt.

  • Wuchshöhe: 20-90 cm
  • Lebenserwartung: bis zu 30 Jahre
  • Preis für eine vorgezogene Pflanze in Bio-Qualität: ab 3,50 Euro

Zitronenmelisse

Palmen für kühle Temperaturen

Mit einer Palme holen Sie sich ein Stück Urlaub direkt ins Schlafzimmer. Mit mehr als 2600 Arten ist sie eine Pflanze der Superlative und hat sich in mehr als 70 Millionen Jahren an jede denkbare Standortbedingung angepasst. Die folgende Selektion stellt Ihnen prächtige Palmengewächse für Ihr Schlafzimmer vor.

Dattelpalme (Phoenix)

Die Dattelpalme rangiert ganz oben auf der Beliebtheitsskala der besten und gesunden Zimmerpflanzen. Aufgestellt unter den kühlen Rahmenbedingungen des Schlafzimmers, breitet sie unbeeindruckt ihre üppigen, gefiederten Wedel aus. Ihre anspruchslose Genügsamkeit qualifiziert die mediterrane Schönheit zum idealen Kandidaten für den Debütanten in der Hobbygärtnerei. Mit Schadstoffen in der Luft machen die kräftigen Blätter kurzen Prozess, indem sie Formaldehyd und Co. assimilieren.

  • Wuchshöhe in Zimmerkultur: 100-200 cm
  • Temperaturminimum: 5-10 Grad Celsius
  • Preis für eine Kanarische Dattelpalme mit 150 cm Höhe: ab 25 Euro

Dattelpalme

Goldblattpalme (Chrysalidocarpus)

Ein imposanter Newcomer unter den Zimmerpalmen setzt mit goldgelben Wedeln an reich verzweigten Stielen malerische Akzente. Die tropische Goldblattpalme – auch bekannt als Goldfruchtpalme – ist perfekt geeignet für ein lichtdurchflutetes, kühles Schlafgemach. Ihre üppige Gestalt mit den großen Fiederblättern geleitet uns am Ende des Tages in eine geruhsame Nacht.

  • Wuchshöhe in Kultur: 100-200 cm
  • Sehr langsam wachsend mit 15-20 cm pro Jahr
  • Preis für ein 180 cm hohes Prachtexemplar: 119,90 Euro

Tipp: Auf immergrünen Blattschmuckpflanzen sammelt sich im Laufe der Zeit eine Menge Staub. Wischen Sie hier nicht nur mit klarem Wasser, sondern geben Algensaft auf den Lappen. Dieser Kniff verleiht den Blättern einen satt-grünen Glanz und liefert zugleich wertvolle Nährstoffe unmittelbar in die Gewebezellen.

Kentia-Palme (Howea forsteriana)

Halten Sie Ausschau nach einer ebenso eleganten wie gesunden Zimmerpflanze für den Schlafraum, kommen Sie an einer Kentia-Palme nicht vorbei. Die anmutig überhängenden Fiederwedel sind eine wahre Augenweide. Mit diesem Prachtstück vor Augen zu erwachen, bringt die Lebensgeister am frühen Morgen bereits in Schwung. Überdies war die Palme des Nachts damit beschäftigt, schädliche Stoffe der Raumluft zu entnehmen und in Sauerstoff umzuwandeln.

  • Wuchshöhe in Zimmerkultur: 200-250 cm
  • Temperaturminimum: 10 Grad Celsius
  • Preis für eine 150 cm große Pflanze: ab 39,90 Euro

Palme als Zimmerpflanze

Metzgerpalme – Schusterpalme (Aspidistra elatior)

Den bunten Reigen gesunder Pflanzen für das Schlafzimmer schließen wir ab mit einer der pflegeleichtesten Palmen schlechthin. Wechselnde Lichtverhältnisse bringen die Metzgerpalme ebenso wenig in Verdruss, wie trockene Raumluft oder schwankende Temperaturen. Stattdessen passt sich die reich beblätterte Pflanze den Rahmenbedingungen flexibel an und erzeugt ein angenehmes, gesundes Raumklima.

  • Wuchshöhe: 50-70 cm
  • verträgt keine nassen Füße
  • Preis für eine Jungpflanze: ab 12,90 Euro

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT