Papierrosen basteln – Anleitung für Papier, Servietten und Co.

Papierrosen basteln, Anleitung für Papier, Servietten und Co.

Rosen sagen oft mehr als tausend Worte. Umso besser, wenn diese schöne Botschaft ewig hält. Der nächste festliche Anlass kommt bestimmt, sei es ein Liebesbeweis für den Schatz, eine Hochzeit oder ein großes Jubiläum: Schenken Sie doch einfach einmal selbstgemachte Rosen aus Papier oder Servietten und Co. Mit den folgenden DIY-Anleitungen ist es kinderleicht, die schönsten Papierrosen zu basteln.

Rosen aus Papier, Servietten und Co. – ganz einfach selber machen

Papierrosen zu basteln, anstatt die herrlichen Blumen im Laden zu kaufen, bringt einige Vorteile mit sich: Allen voran verblühen die Kostbarkeiten nie. So können sich die Beschenkten noch lange an den schönen Moment erinnern. Zudem benötigen Papierrosen keine Pflege, um dauerhaft edel auszusehen. Deshalb ergeben sie auch eine exzellente Dekoration für einen hübsch gedeckten Tisch oder einfach so für die eigenen vier Wände.

Papierrosen basteln

Alle Anleitungen kommen als Hauptbestandteil mit simplem Bastelpapier aus oder bedienen sich so einfacher Bestandteile, wie sie die meisten Menschen ohnehin im Haushalt vorrätig haben, etwa Filtertüten, Servietten und Co. Jedes DIY ist auch von Bastelanfängern problemlos zu meisten. Je nach Erfahrung und Anleitung benötigen Sie etwa zwischen 20 Minuten bis zwei Stunden, um Ihre eigenen Papierrosen zu basteln.

Papierrosen basteln, Anleitung, verschiedene Papierrosen

Einfache Papierrosen basteln | Anleitung

Diese Anleitung zeigt Ihnen eine der leichtesten und schnellsten Methoden, dekorative Papierrosen zu basteln. Sie lassen sich auf selbstgemachte Grußkarten kleben, oder dienen als kreative Deko für andere kleine und große Bastelkunstwerke.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen

Basteltipp: Gestalten Sie doch ein ganzes Bild aus den Blumen, indem Sie ganz viele davon in Herzform festkleben und so einrahmen.

Sie benötigen für einfache Papierrosen folgende Materialien:

  • Bastelkarton oder ähnlich festes Papier in Wunschfarbe
  • Kleber
  • Schere

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Material

So geht das Basteln von einfachen Papierrosen. Es folgt die Anleitung.

1. Schritt: Aus Ihrem Papier schneiden Sie sich ein Quadrat zurecht. Oder Sie verwenden gleich ein vorgefertigtes quadratisches Stück Papier.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Beginn

Tipp: Jede Größe funktioniert, je länger die Seiten des Quadrats desto größer fällen die fertigen Papierrosen aus. Beispiel: Das Format eines klassischen Notizzettels ergibt eine Blüte von etwa Daumennagelgröße.

2. Schritt: Indem Sie die Kanten des Quadrats entfernen, schneiden Sie sich daraus ganz einfach einen Kreis zurecht. Für das Aufzeichnen der Kreisform können Sie einen Zirkel nutzen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Kreis ausschneiden

Tipp: Keine Sorge, die Kontur muss nicht perfekt sein. Das fertige Ergebnis sieht „mit Ecken und Kanten“ sogar viel natürlicher aus.

3. Schritt: Aus dem Kreis schneiden Sie nun eine Spirale zurecht.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Spirale aus Kreis schneiden

Setzen Sie außen mit einer recht dünnen Linie ein und schneiden dann dicker werdend nach innen, bis sich eine Art Schnecke aus Papier ergibt.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Papierspirale

4. Schritt: Von außen, also von dem Bereich aus, an dem Sie gerade mit dem Schneiden eingesetzt haben, rollen Sie die Spirale jetzt ganz eng und dicht auf.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, beginnen Papierspirale einzurollen

Damit das Anfangsstück sich besser einrollen lässt, schneiden Sie die Spitze ab. So haben Sie eine gerade Kante für eine leichtere Handhabung.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, Papierspirale aufrollen

Tipp: Wer sich mit dem Einrollen schwertut, kann einen dünnen Pinsel oder einen Zahnstocher zur Hilfe nehmen und die Spirale einfach darum rollen.

5. Schritt: Wenn das Papier komplett eingerollt ist, drücken Sie es einige Mal fest zusammen, bis leichte Knicke entstehen. Das dient, um Festigkeit und Form zu erzeugen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, aufgerollte Papierspirale als Rose

Tipp: Lassen Sie die Papierrosen währenddessen auch immer einmal ganz leicht aufspringen, so ergibt sich die typisch gefächerte Rosenform noch schöner.

6. Schritt: Nun haben Sie eine fertige Rose aus Papier.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, fertige Rose aus Papier

Grundsätzlich hält die Blume ihre Form eigenständig. Wer sicher gehen will, bringt von unten ganz leicht etwas Flüssigkleber ein. Einfach unter den kleinen Deckel auftragen und gut festdrücken.

Papierrosen basteln, Anleitung, Einfache Papierrosen, weitere Papierrosen entstehen

Rosenblüten aus Filtertüten | Anleitung

Getrocknete Rosen ergeben eine romantische Tischdeko. Mit dieser Anleitung erzielen Sie ein herrliches Altrosé mit Retro-Charme. Die fertigen Blüten lassen sich lose auf dem Tisch verstreuen oder mithilfe kleiner Stecknadeln auf Gestecke, Dekorationen oder auch Geschenke aufpinnen.

 

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten

Sie benötigen für Rosenblüten aus Filtertüten folgende Materialien:

  • mittelgroße Filtertüten in braun
  • Teebeutel Früchtetee oder alle roten Teesorten
  • zwei Tassen oder Ähnliches zum Färben
  • rote Wasserfarbe
  • Pinsel
  • Teller
  • Backofen (optional zum Trocknen)
  • Einmalhandschuhe
  • Heißkleber

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Material

So geht das Basteln von Rosenblüten aus Filtertüten. Es folgt die Anleitung.

1. Schritt: Gießen Sie heißes (nicht kochendes) Wasser in eine Tasse. Die andere Tasse befüllen Sie mit heißem rotem Tee.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Beginn

Tipp: Lassen Sie den Tee vorher möglichst lange ziehen für ein intensiveres Farbergebnis. Das können ruhig mehrere Stunden sein.

2. Schritt: Ziehen Sie die Handschuhe an und stellen Ihren Teller vor sich hin.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüte nehmen

3. Schritt: Nun nehmen Sie die erste Filtertüte zur Hand und tunken diese einmal komplett in den roten Tee.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüte in Flüssigkeit tauchen

Anschließend legen Sie sie auf den Teller.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Kaffeefilter auf Teller legen

4. Schritt: Befeuchten Sie den Pinsel mit dem heißen Wasser und Nehmen dann etwas rote Wasserfarbe damit auf.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüte mit Flüssigkeit betupfen

Betupfen damit eine Seite der Filtertüte. Sie können für mehr und intensivere Farbeffekte auch Lebensmittelfarbe oder andere Wassermalfarben mit dem Pinsel auftragen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüte farbig bepinseln

5. Schritt: Einen weiteren noch unbenutzten Teebeutel tauchen Sie nun kurz in das heiße Wasser und drücken ihn dann wie beim Stempeln ebenfalls auf die Filtertüte.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Kaffeefilter mit Teebeutel betupfen

Tipp: Wenn Sie mit dem Teebeutel die Farbe weiterverteilen, macht das gar nichts. Die Technik sorgt für einen tollen Vintage-Effekt.

6. Schritt: Legen Sie die so bearbeitete Filtertüte auf den Gitterrost des Backofens oder alternativ auf einen Metallgitter-Untersetzer.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Kaffeefilter auf Metallgitter trocknen lassen

7. Schritt: Wiederholen Sie die Schritte 3-6 mit allen verbleibenden Filtertüten.

8. Schritt: Anschließend geben Sie den Gitterrost mit den Filtertüten zum Trocknen in den Backofen. Eine Viertelstunde bei etwa 70 Grad Celsius genügt. Lassen Sie die Ofentür leicht offen, damit die Feuchtigkeit leichter entweichen kann.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, wieder getrocknete Filtertüten

Tipp: Natürlich können Sie die Tüten auch lufttrocknen lassen, das dauert dann nur deutlich länger. Oder Sie verwenden alternativ einen Haartrockner, um Ihre Filtertüten noch schneller trocknen zu können.

9. Schritt: Nehmen Sie nun eine der trockenen Filtertüten und öffnen diese, indem Sie die Finger einer Hand hineinschieben.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüte zur Hand nehmen

10. Schritt: Mit der anderen Hand greifen Sie den geriffelten überstehenden Rand an der Unterseite der Filtertüte.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Filtertüten-Spitze eindrehen

11. Schritt: Halten Sie den Rand gut fest und drehen ihn nun vorsichtig in eine Richtung bis die gesamte Filtertüte spiralförmig in sich zusammengedreht ist.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Kaffeefilter zur Rose formen

12. Schritt: Nun wenden Sie die Blüte vorsichtig um, während Sie ihre Form zusammenhalten. In die kleinen Öffnungen auf der Rückseite tragen Sie Heißkleber auf.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Rückseite der Filtertüten-Rose

Wer die Blüten direkt auf ein Dekorationselement oder ein Geschenk aufbringen möchte, kann Sie nun so aufkleben.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, fertige Rose aus Filtertüte

Andernfalls schneiden Sie sich vorher aus einer fertig durchgetrockneten Filtertüte kleine Kreise zurecht, deren Durchmesser minimal geringer ausfällt als jener der Blüten. Auf einen solchen Kreis können Sie Ihre Blüte nun jeweils aufkleben und dadurch fixieren. Nun lässt sie sich frei verwenden.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, Rosen aus Kaffeefiltern

Lassen Sie den Kleber antrocknen, während Sie die Blüte noch in der Hand halten. Das verleiht ihr erste Festigkeit. Dann schieben Sie eine lange Stecknadel, am besten mit einem hübschen Perlenkopf, von oben durch die Mitte der Rose und pinnen die Blüte auf das gewünschte Element.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Filtertüten, gefertigte Rosen aus Filtertüten

Aus Servietten Papierrosen basteln | Anleitung

Wer aus Servietten und Co. schöne Papierrosen basteln möchte, kann ganz einfach wie in Anleitung 1 vorgehen und einen Kreis schneckenförmig ausschneiden, einrollen und zusammenkleben. Für ein besonders eindrucksvolles Ergebnis lohnt sich jedoch der etwas größere Aufwand der folgenden DIY-Anleitung.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten

Sie benötigen für Papierrosen aus Servietten folgende Materialien:

  • Serviette in Wunschdesign
  • Schere
  • Büroklammer
  • grünes, dünnes Geschenkband (das sich per Schere kräuseln lässt)

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Material

So geht das Basteln von Papierrosen aus Servietten. Es folgt die Anleitung.

1. Schritt: Klappen Sie Ihre Serviette einmal auf, sodass sie als Rechteck vor Ihnen liegt. In der Mitte ist nun die Faltkante, davon links und rechts je ein Quadrat.

2. Schritt: Entlang der Faltlinie schneiden Sie die beiden Quadrate auseinander.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Serviette auseinanderschneiden

3. Schritt: Legen Sie die Quadrate nun aufeinander, sodass es wie ein einziges Quadrat bzw. wie eine normal zusammengelegte Serviette aussieht.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Servietten-Teile

4. Schritt: Diese halbieren Sie nun, indem Sie zwei Ecken aufeinanderlegen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Serviette wieder zusammenfalten

Nun liegt ein längliches Rechteck vor Ihnen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Servietten-Teile erneut falten

5. Schritt: An der entstandenen Faltkante schneiden Sie entlang. So erhalten Sie vier lange Serviettenstreifen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Servietten-Teile zerschneiden

6. Schritt: Pro Rose benötigen Sie zwei dieser Streifen. Legen Sie diese so aneinander, dass eine noch längere Linie entsteht.

7. Schritt: Die kurzen Kanten überlappen sich um einige Zentimeter. Diese heften Sie mit einer Büroklammer vorübergehend aufeinander fest.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Serviettenstreifen mit Büroklammer fixieren

8. Schritt: Die obere rechte Ecke klappen Sie nun etwa einen Zentimeter nach innen ein. Dann klappen Sie dieses Stück noch einmal um einen Zentimeter in dieselbe Richtung um.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Beginn der Faltungen

9. Schritt: Nun fassen Sie mit dem rechten Daumen unter diese eingeklappte Kante. Der linke Daumen presst eng daneben auf die Kante.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, weitere Faltungen

10. Schritt: Vorsichtig und ohne den Stoff zu zerreißen drehen Sie die Daumen nun gegeneinander, rechts nach oben, links hält fest.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Faltungen für Rosenblüte

11. Schritt: Nun drehen Sie nach links hin die gesamte lange Kante so ein, indem Sie immer mit dem rechten Daumen die Serviette erst nach unten und dann wieder hoch drehen.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Faltungen am Serviettenrand

Der linke Daumen hält lediglich den Stoff fest.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, gefalteter Serviettenrand

Tipp: Zugegeben, diese Technik ist für ungeübte eine kleine Herausforderung. Ist der Verlauf einmal klar, funktioniert sie aber kinderleicht in Sekundenschnelle und erzeugt eine edle Bordüre an den Rändern der Papierrosen.

12. Schritt: Die ursprünglich per Büroklammer verbundene Schnittstelle der Servietten klappen Sie in der obigen Methode einfach mit ein und verleihen ihr dadurch Halt. Die Klammer können Sie natürlich entfernen.

13. Schritt: Fahren Sie fort, bis Sie ganz an der linken oberen Ecke angekommen sind.

14. Schritt: Erneut von der oberen rechten Ecke beginnend rollen Sie den Streifen nun zu einer schönen Rosen zusammen. Einfach einrollen und die Seite ohne Bordüre fest zusammendrücken, während Sie die verzierte Kante immer wieder etwas auffächern.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Serviette zur Rose aufrollen

Tipp: Anders als bei sonstigen Falttechniken muss der Stoff im oberen Bereich gar nicht so eng eingerollt werden. Die lockeren Abstände unterstreichen die typische Rosenform.

15. Schritt: Die unteren Enden haben Sie glatt zusammengedrückt, dadurch ergeben sie einen kleinen Stiel.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, Blütenstiel formen

Diesen fixieren Sie mit Ihrem grünen Geschenkband. Wickeln Sie es einfach um den Stoff und verknoten es gut.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, fertige Rosen aus Servietten

Tipp: Die Enden das Geschenkbandes kräuseln Sie nun mit der Schere – wie beim Verpacken von Geschenken – und erhalten somit einen blätterähnlichen Look.

Wer nun zusätzlich noch grünen Draht oder einen Holzstab in den kleinen Stiel steckt und mit Heißkleber fixiert, kann so sogar langstielige Papierrosen basteln.

Papierrosen basteln, Anleitung, Papierrosen aus Servietten, fertige Servietten-Rosen in der Vase

Rating: 4.5/5. From 2 votes.
Please wait...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here